Politik in Syrien Türkei greift Kurdengebiet an
Türkische Truppen an der Grenze zu Syrien Video

Entschlossen erklärt Ankara, die Militäroperation gegen die YPG habe begonnen. Etwa 70 Granaten schlagen jenseits der Grenze ein. Die Bundesregierung ruft die türkische Regierung zur Mäßigung auf. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Internationale Zusammenarbeit Syrien Syrien Warum der Krieg in Syrien eskaliert

Von wegen Frieden: Erdoğan will die kurdische YPG vernichten, Trump mit ihr gemeinsam kämpfen. Syrien, Russland und Iran wollen die US-Truppen aus dem Land haben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Flüchtlinge Polizei zerschlägt polnisch-syrische Schleuserbande

Den Verdächtigen wird vorgeworfen, Syrer vor allem über die Golfstaaten und Polen nach Deutschland geschleust zu haben, wo schließlich Asylanträge gestellt wurden. mehr...

Syrien Erdoğan wütend über US-Pläne

Die Türkei, Syrien und Russland wollen eine Grenzschutztruppe im Nordosten Syriens verhindern. Von Paul-Anton Krüger mehr...

SZ-Podcast Das Thema Logo Podcast "Das Thema" "Die Leute wollen einfach, dass es aufhört"

Während in manchen Regionen Syriens noch gekämpft wird, beginnt der Diktator Assad bereits mit dem Wiederaufbau - nach seinen Regeln. Warum es zurzeit ohne Assad keinen Frieden geben kann, erklären die SZ-Redakteure Tomas Avenarius und Paul-Anton Krüger im Podcast. mehr...

Zivilisten Assad-Regime bombardiert weiter Rebellenhochburgen

Aufnahmen der syrischen "Weißhelme" sollen die Hilfsaktionen in den zerstörten Gebieten zeigen. mehr...

Syria Civil Defence member carries a wounded child in Hamoria, Eastern Ghouta, Damascus Bürgerkrieg in Syrien Russisches Dilemma

Der Niedergang des IS macht sich bemerkbar, aber in Syrien geht der Krieg weiter. Assad will die Entscheidung erzwingen, doch dem Verbündeten Putin kommt das ungelegen. Von Moritz Baumstieger und Frank Nienhuysen mehr...

Baschar al-Assad Krankentransport aus Ost-Ghuta

Einige kranke Einwohner eines belagerten Vorortes von Damaskus sind zur Behandlung in die syrische Hauptstadt gebracht worden. mehr...

Politik Syrien Deeskalationszonen Deeskalationszonen Der Plan hieß: Frieden

Mit Deeskalationszonen soll in Syrien die Gewalt eingedämmt werden - zumindest offiziell. Aber es geht dabei wohl auch um den Versuch, den Krieg für Präsident Assad beherrschbar zu machen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Gefechte in Mossul Irak Wer die Toten von Mossul ignoriert, nimmt den nächsten Krieg in Kauf

Der Preis für die Befreiung vom IS war viel höher als angenommen. Die internationale Koalition will das nicht wahrhaben. Damit legt sie die Saat für den nächsten Konflikt. Kommentar von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Recherchereise durch Syrien Recherchereise durch Syrien In einem Land zwischen Krieg und Frieden

Drei Jahre lang musste unser Nahost-Korrespondent auf sein Visum warten, bis er endlich nach Syrien reisen durfte. Über eine schwierige Recherche. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Reise durch ein verstörendes Land

Syrien, sieben Jahre nach Kriegsbeginn: Die einen schlagen sich mit Gelegenheitsjobs durch, andere essen Shrimps und tanzen zu Techno. Baschar al-Assad sitzt bei all dem fest im Sattel. Von Paul-Anton Krüger mehr...

SZ Werkstatt SZ Werkstatt Digital In einem Land zwischen Krieg und Frieden

Drei Jahre lang musste unser Nahost-Korrespondent auf sein Visum warten, bis er endlich nach Syrien reisen durfte. Über eine schwierige Recherche. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Omar Mohammed, MosulEye, Mosul Eye "Islamischer Staat" Chronist des Terrors

Unter dem Pseudonym "Mosul Eye" hat Omar Mohammed über das Leben in Mossul und die Herrschaft des "Islamischen Staats" geschrieben. Nun hat er das Geheimnis seiner Identität gelüftet. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Syrien liegt in Schutt und Asche - und eine Zukunftsstrategie fehlt

Zwar ist der IS in Syrien militärisch so gut wie besiegt. Aber sicher und stabil ist das Land noch lange nicht. Es könnte Jahrzehnte dauern bis es wieder bewohnbar wird. Von Dunja Ramadan mehr...

Assad trifft Putin in Sotschi Russland Siegerpose mit Assad

Wenn Russlands Präsident Putin mit dem Diktator aus Syrien auftritt, geht es ihm weniger um das Kriegsland. Es geht ihm vor allem darum, die gewachsene Rolle Moskaus in der Weltpolitik zu demonstrieren. Kommentar von Julian Hans mehr...

Syrien Angriffe auf Zivilisten

53 Menschen sollen am Montag bei Luftattacken getötet worden sein. Amnesty International erhebt Vorwürfe gegen Regierung in Damaskus. mehr...

TSV 1860 München TSV 1860 München TSV 1860 München Aus dem Bürgerkrieg ins Grünwalder Stadion

Mohamad Awata war einer der besten Spieler Syriens. Dann begann der Krieg. Awata floh und landete in München, wo er wieder das Träumen gelernt hat. Von Christoph Leischwitz mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Von der Schuld überzeugt

Die UN machen die syrische Luftwaffe für den Chemiewaffen-Angriff in Khan Schaikhun verantwortlich, bei dem mehr als 80 Menschen starben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nach dem Angriff auf Khan Sheikhun im April sammelt ein Mann einen toten Vogel als Beweismittel ein. Krieg in Syrien UN machen Assad-Regime für Chemiewaffenangriff verantwortlich

Der Angriff auf die syrische Stadt Khan Scheikhun mit mehr als 80 Toten hatte weltweit für Empörung gesorgt. Auch der IS hat nach Überzeugung der Ermittler Giftgas eingesetzt. mehr...

Islamischer Staat Syrien und Irak Syrien und Irak Was vom "Islamischen Staat" übrig bleibt

Nach der Befreiung von Raqqa kontrolliert der IS nur noch wenige Gebiete. Aber besiegt sind die Dschihadisten nicht. Ihre Kader operieren weltweit weiter. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Syrian Democratic Forces (SDF) fighters ride atop of military vehicles as they celebrate victory in Raqqa SZ Espresso: Der Tag kompakt Befreiung von Raqqa, Zoff bei den Linken, Linder für Jamaika in Niedersachsen

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Juri Auel mehr...

An armoured vehicle of the Syrian Democratic Forces is seen along a road at the frontline in Raqqa Syrien Ende eines Albtraums

Kurz vor dem Fall der nordsyrischen Stadt Raqqa stellt sich die Frage, was mit den verbliebenen IS-Kämpfern geschehen soll. Ihre Gegner wollen sie ziehen lassen - doch einige Dschihadisten weigern sich. Von Moritz Baumstieger mehr...

Houses destroyed by fighting between Syrian Democratic Forces and Islamic State militants are pictured in Raqqa Syrien Ende eines Albtraums in Raqqa

Die Hochburg des IS steht kurz vor dem Fall. Nun stellt sich die Frage, was mit den verbliebenen IS-Kämpfern geschehen soll. Ihre Gegner wollen sie ziehen lassen - doch einige Dschihadisten weigern sich. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien Niederlage des IS in Rakka steht wohl kurz bevor

Die Stadt galt lange als Hauptstadt des "Islamischen Staats". Nach dem Verlust von Mossul im Irak ist das ein entscheidender Verlust. mehr...