Ski alpin Der Hubschrauber kreist über der Kandahar FIS Men’s Downhill

Bei der Abfahrt in Garmisch gerät der Sieg von Travis Ganong zur Nebensache - drei Fahrer stürzen schwer. War die Piste diesmal zu gefährlich? Von Johannes Knuth mehr...

Schloss Elmau, 2015 Feiern bis Pfingsten Weltentrückte Wirklichkeit

100 Jahre Kultur auf Schloss Elmau - an diesem besonderen Ort ist geblieben, was gefühlt schon immer da war: die Kunst, die Musik, der Austausch zwischen Intellektuellen Von Susanne Hermanski mehr...

48th Annual Horn Sled Race Garmisch-Partenkirchen Mit dem Hornschlitten in den Steilhang

Sie werden bis zu 90 Stundenkilometer schnell, rasen durch enge Kurven und riskieren Knochenbrüche: In Garmisch-Partenkirchen kämpfen fast 80 Teams um den Sieg beim Hornschlittenrennen. mehr...

Tipps fürs Wochenende Wochenend-Tipps für München Wochenend-Tipps für München Hornschlittenrennen, winterliche Pop-Konzerte und Löwinnen gegen Rechts

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel mehr...

Traditionelles Hornschlittenrennen Garmisch-Partenkirchen Könner auf Kunstschnee

Spektakel mit Hornschlitten: Seit 1970 rasen Viererteams in Garmisch-Partenkirchen beim Hornschlittenrennen die Piste hinab. Von Yvonne Poppek mehr...

Gipfelkreuz Zugspitze Wettersteingebirge Bayern Deutschland Europa Copyright imageBROKER Mariox Alpen-Tourismus Rekord auf der Zugspitze

Seil- und Zahnradbahn beförderten gut 500 000 Besucher mehr...

Flüchtlingsunterkunft im Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen, 2016 Polizei Durchsuchung von Garmischer Flüchtlingsheim: Eine Machtdemonstration des Staates

Die Polizei rückte mit 100 Beamten an. Damit sollte gezeigt werden, dass es keine rechtsfreien Räume gibt. Doch die Ausbeute ist eher bescheiden. Von Matthias Köpf mehr...

Flüchtlingsunterkunft im Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen, 2016 Abrams-Komplex Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkunft in Garmisch - Festnahmen

Die Beamten reagieren auf die steigende Zahl von Straftaten und Streitereien. Zuvor hatte die Bürgermeisterin Alarm geschlagen. mehr...

Garmisch-Partenkirchen Olympia 1936 Olympia 1936 Für Hakenkreuze ist in der Erinnerung kein Platz

In Garmisch-Partenkirchen denken sie heute noch gern an die Olympischen Spiele 1936 zurück. Die Begleitumstände hat der Ort über Jahrzehnte verdrängt. Von Matthias Köpf mehr...

Markus Söder Behördenverlagerung Behördenverlagerung Söders Büro-Attrappe in Garmisch

Im März rief der bayerische Finanzminister publikumswirksam den Start für die Außenstelle der Schlösserverwaltung aus. Doch bis heute tut sich dort nichts. Von Matthias Köpf und Stefan Mayr mehr...

Flüchtlingsunterkunft im Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen, 2016 Flüchtlinge Garmischs Bürgermeisterin hat sich von diffusen Ängsten treiben lassen

Sigrid Meierhofer hat wohl etwas übertrieben, als sie ihren Brandbrief wegen der Flüchtlinge im Ort schrieb. Und doch zeigt der Vorgang, was passieren kann, wenn diffuse Sorgen auf unklare Fakten treffen. Kommentar von Matthias Köpf mehr...

Flüchtlinge in Bayern Asyl Asyl Bürgerkrieg in Garmisch - aber wo?

Die Bürgermeisterin klagt über zu viele Gewaltdelikte von Asylbewerbern, ausländische Medien blasen die Geschichte auf. Im Ort sieht es ganz anders aus. Von Matthias Köpf mehr...

Abrams-Komplex Polizei zeigt mehr Präsenz in Garmisch

Unter den Asylbewerbern in einer Erstaufnahme kommt es häufig zu Prügeleien. Ausländische Medien wollten sogar einen Bürgerkrieg erkennen. Von Matthias Köpf mehr...

Flüchtlinge Meierhofer rudert zurück

Ihr Brief über die Probleme mit Asylbewerbern aus Afrika sorgte für großes Aufsehen. Jetzt findet Garmisch-Partenkirchens SPD-Bürgermeisterin die Zustände nicht mehr ganz so schlimm Von Matthias Köpf mehr...

Asyl Flüchtlinge Ausländische Medien sehen Garmisch am Rande eines Bürgerkriegs

Die Bürgermeisterin des oberbayerischen Ortes beklagte Zustände in einer Asylunterkunft in einem vertraulichen Schreiben - doch der Brief wurde öffentlich. Von Matthias Köpf mehr...

Bergsteigen 20-Jähriger bei Sturz im Wettersteingebirge schwerst verletzt

Der Kletterer stürzte beim Abseilen im Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen 50 Meter in die Tiefe. mehr...

Jörg Maurer, Autor Krimiautor Jörg Maurer "Von den Guten muss bald mal einer sterben"

Für düstere Themen hat Jörg Maurer ein Faible, ebenso für das oberbayerisch Schnörkelhafte. Zum Realismus pflegt der Bestseller-Autor aus Garmisch dagegen eine lockere Beziehung. Von Oliver Hochkeppel mehr...

Kahnpostbotin darf hoch hinaus; Postboten auf der Zugspitze Garmisch-Partenkirchen Dieser Mann bringt die Post auf die Zugspitze

Was nicht unmittelbar zum Tod führt, härtet ab: Mit dieser Einstellung arbeitet Andreas Oberauer seit 19 Jahren. Für seine Kollegin aus dem Spreewald wäre das nichts. Von Markus Mayr mehr...

Aquaplaning Unfallserie auf der A95

Etliche Autos geraten am Morgen bei Aquaplaning ins Schleudern. Die Folge: Vier Verletzte und lange Staus. Von Ingrid Hügenell mehr...