Neue Heimat Briefe sind die Quälgeister der Postmoderne Studentenwohnheim in München

Unser Autor aus Nigeria hat das Schreiben von Papierbriefen abgelegt, als das Internet noch nicht erfunden war. In seiner Heimat ist es eine Wissenschaft für sich, erfolgreich etwas per Post zu verschicken. Kolume von Olaleye Akintola mehr...

Flüchtlinge in München Asylbewerber Asylbewerber Da mussten alle weinen - auch der Mitarbeiter vom Bundesamt für Migration

Lange haben Union und SPD über den Familiennachzug gestritten. Zu der begrenzten Zahl von Flüchtlingen, die von der Regelung profitieren, könnten Rawan Mustafa und ihre Familie gehören. Von Christina Hertel mehr...

Rauchen Neue Heimat Neue Heimat In Syrien tragen die Rauchmelder Waffen

Unser Autor raucht Shisha und wundert sich, dass in Deutschland der Umgang damit streng ist. In seine Heimat kam das Rauchverbot mit dem IS. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Flüchtlinge in Bayern Asylpolitik Asylpolitik Niedrigere Hürden für Flüchtlinge im Landkreis Ebersberg

Nach Kritik vom Bayerischen Flüchtlingsrat reagiert das Ebersberger Landratsamt: Künftig sollen auch Menschen mit geringer Bleibeperspektive Arbeitsgenehmigungen erhalten. Von Barbara Mooser mehr...

München, Landratsamt, Wanderausstellung Only Human, Leben, Lieben, Mensch sein, speziell für Geflüchtete Integration Reden über Sex und die Welt

Junge Flüchtlinge erleben in einer Ausstellung im Landratsamt offenen Umgang mit körperlicher Liebe und gleichgeschlechtlichen Beziehungen. Der Aids-Beratungsstelle geht es um Aufklärung und Respekt gegenüber Frauen. Von Cristina Marina mehr...

Flüchtlinge in München Nachbarschaft Nachbarschaft Hinter Perlachs hoher Mauer

Vor einem Jahr gab es große Aufregung wegen der Wand neben einer Asylunterkunft. Dort sind nun Frauen mit ihren Kindern eingezogen. Zeit für die Anwohner, auf die andere Seite zu schauen. Von Anna Hoben mehr...

Mohamad Alkhalaf mit Pferd Neue Heimat Syrer streichelt Pferd

Klingt das banal? Unser Autor kann sich kaum ein stärkeres Symbol für Freiheit und Gerechtigkeit vorstellen. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Wirtschaft in München Arbeitsmarkt für Flüchtlinge Arbeitsmarkt für Flüchtlinge Wenn für zwei Monate ein kleiner Aufkleber fehlt

Ein Wirt beschäftigt einen Asylbewerber in seinem Restaurant in der Münchner Maxvorstadt. Er meldet alles an, bezahlt Abgaben und Steuern - trotzdem wird nun gegen beide ermittelt. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Schutz vor Abschiebung Schutz vor Abschiebung Ist Kirchenasyl legal?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Oberlandesgericht München. Verhandelt wird das Schicksal eines Nigerianers, der in einer Kirche in Freising Zuflucht gesucht hatte. Von Dietrich Mittler mehr...

Wohnen in München Flüchtlinge in München Flüchtlinge in München "Ich habe Tag und Nacht Angst"

In einigen Münchner Unterkünften leben Flüchtlinge in extrem schwierigen Verhältnissen. Sie können ihre Türen nicht abschließen und werden bedroht. Dabei sollten viele längst ausgezogen sein. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Flüchtlinge in München Mode von Flüchtlingen Mode von Flüchtlingen "Endlich werden wir mal nicht nur als Flüchtlinge gesehen"

Sulayman Jode hat seine erste Kollektion in einer Flüchtlingsunterkunft genäht. Heute veranstaltet er Modenschauen in den angesagtesten Clubs der Stadt. Von Jonathan Fischer mehr...

Sozialreferat Sozialarbeiter dürfen nicht mehr allein in Unterkünfte

Die Mitarbeiter der Stadt sollen ihre Hilfe nur noch in Notunterkünften anbieten, in denen es Sicherheitspersonal gibt. Experten halten das für ein "gefährliches Signal". Von Thomas Anlauf mehr...

Münchner S-Bahn Berufsverkehr Sperrung am Münchner Ostbahnhof aufgehoben

Schon wieder eine Störung mitten im Berufsverkehr: Schuld war aber nicht die Technik, sondern Personen auf den Gleisen. mehr...

VOS/BOS Langwied Integration in der Schule Eine ganz normale Klasse

Sie kommen aus Syrien, dem Irak oder Bosnien und büffeln in einer Integrationsklasse Deutsch. Die 14 Schüler wollen Abitur machen - selbst die begabtesten tun sich schwer damit. Von Bernd Kastner mehr...

Graffiti 'Miete runter!' Asylbewerber in Ebersberg Die Gebührenfalle für Flüchtlinge bleibt

Der Ebersberger Abgeordnete Thomas Huber (CSU) spricht von Lösungsansätzen. Im Kern besteht das Problem der hohen Mietkosten für Asylbewerber aber nach wie vor. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Kultur in München Kino Asyl Kino Asyl Augen auf, Ohren auf

Bei "Kino Asyl" zeigen Flüchtlinge Filme aus ihrer Heimat. Im dritten Jahr steht auch eine Dokumentation über das Festival selbst auf dem Programm. Von Bernhard Blöchl mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt Der Handwerker-Händedruck muss geübt sein

Auf der Suche nach Arbeitskräften stellen viele Betriebe inzwischen Flüchtlinge ein. Deren Integration erfordert verstärkte Anstrengungen auf beiden Seiten. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Mauer um Flüchtlingsunterkunft Mauerbau in München-Neuperlach Jetzt kommen die Flüchtlinge nach Neuperlach

In München-Neuperlach wurde vor einem Jahr eine riesige Steinmauer gebaut - an einem Flüchtlingsheim. Lärmschutz oder Rassismus? Darüber wird noch immer gestritten. Heute kommen die ersten Bewohner. Von Josef Wirnshofer mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Asyl Asyl Hier machen Flüchtlinge erste Schritte ins Handwerk

In der Lernwerkstatt Halle 36 treffen sie auf motivierte Lehrer - nebensächlich ist dabei, wie gut jemand Deutsch spricht oder wie sein Aufenthaltsstatus ist. Von Marco Wedig mehr...

Lärmschutzwand vor Flüchtlingsheim in München, 2017 München-Neuperlach Gras drüber

Vor einem Jahr wurde vor eine Unterkunft in München-Neuperlach eine monströse Mauer gebaut. Lärmschutz, sagen Nachbarn. Rassismus, sagen Gegner. Jetzt sollen die Flüchtlinge kommen. Von Josef Wirnshofer mehr...

Weihnachtsmarkt Darmstadt Neue Heimat Warum dreht sich im Advent alles um Konsum und Völlerei?

Glühwein, Weihnachtsmärkte und Geschenke-Shopping - unser Kolumnist aus Nigeria muss zugeben, dass er das alles etwas befremdlich findet. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Kyokushinkai Kyokushinkai Ein Flüchtling will für Deutschland kämpfen

Arif Abdullah Haidary ist aus Afghanistan geflohen. Als Karateka könnte man ihn im deutschen Nationalteam gut gebrauchen, doch sein Aufenthaltsstatus ist noch ungeklärt. Von Jacqueline Lang mehr...

Vor Gericht in München Asyl Asyl 30 Mal am Tag: Gehen oder bleiben?

Die Zahl der Asylverfahren am Münchner Verwaltungsgericht hat sich verzehnfacht. Inzwischen müssen zur Bearbeitung der abgelehnten Anträge alle Richter dort ran - und bekommen oft dramatische Lebensgeschichten zu hören. Von Stephan Handel mehr...

Flüchtlinge in Bayern Gekündigter Zuwanderer Gekündigter Zuwanderer Hat das Ebersberger Ausländeramt diese Entlassung forciert?

Salomon Kafour aus Senegal hatte ein Visum, eine Versicherung und eine Ausbildung. Dann wurde er krank, und sein Baubetrieb kündigte ihm. Die Frage ist warum. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Landgasthof Altwirt in Großhartpenning, 2017 Neue Heimat Wenn die Wohnung bedrohlich wirkt

Bilder an den Wänden, Figuren auf den Regalen, viel Holz. Eine solche Einrichtung wäre in Syrien, der früheren Heimat unseres Kolumnisten, undenkbar. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...