Asylbewerber Da mussten alle weinen - auch der Mitarbeiter vom Bundesamt für Migration Flüchtlinge in München Asylbewerber

Lange haben Union und SPD über den Familiennachzug gestritten. Zu der begrenzten Zahl von Flüchtlingen, die von der Regelung profitieren, könnten Rawan Mustafa und ihre Familie gehören. Von Christina Hertel mehr...

Auftakt Prozess gegen einen terrorverdächtigen Syrer Prozess in Bayreuth Jugendhaftstrafe für terrorverdächtigen Syrer

Weil er nach Überzeugung des Landgerichts Bayreuth "ein Gefährder war und ein Gefährder ist", muss der 19-Jährige für ein Jahr und sechs Monate in Haft. mehr...

Auftakt Prozess gegen einen terrorverdächtigen Syrer Prozess in Bayreuth Junger Syrer soll terroristischen Anschlag geplant haben

Eine Anleitung zum Bombenbau und IS-Videos wurden bei dem Mann gefunden. Vor Gericht geht es auch um die Frage: Ist das womöglich nur pubertärer Kram, um maximal zu schockieren? Von Olaf Przybilla mehr...

Donauwörth Flüchtlinge nach Ausreiseversuch in Unterkunft zurückgekehrt

Die abgelehnten Asylbewerber aus Gambia hatten versucht, mit dem ICE auf eigene Faust nach Italien auszureisen. mehr...

Flüchtlingspolitik: Ein Armenier wird abgeschoben, obwohl seine sterbenskranke Mutter auf seine Hilfe angewiesen ist. Neuhaus an der Pegnitz Darf ein Land einer todkranken Mutter ihren Sohn wegnehmen?

Ein junger Armenier wird abgeschoben, obwohl die Mutter dringend auf seine Hilfe angewiesen ist und nicht mehr lange leben wird. Die Behörden sagen, sie hätten das nicht gewusst. Von Andreas Glas mehr...

Flüchtlinge in Bayern Asylpolitik Asylpolitik Niedrigere Hürden für Flüchtlinge im Landkreis Ebersberg

Nach Kritik vom Bayerischen Flüchtlingsrat reagiert das Ebersberger Landratsamt: Künftig sollen auch Menschen mit geringer Bleibeperspektive Arbeitsgenehmigungen erhalten. Von Barbara Mooser mehr...

Marktredwitz Brand Laden Brand in Lebensmittelladen Anschlag auf einen Lebensplan

Rida Al Abed kommt aus Syrien ins bayerische Marktredwitz, er eröffnet einen Laden mitten in der Stadt. Kurz danach brennt das Geschäft. Von Olaf Przybilla mehr...

Children of migrants use chalk while playing in refugee deportation registry centre in Manching Bildung in Bayern Trotz Gerichtsbeschluss - Rektor schickt Flüchtlingskinder weg

Eigentlich sollten die Kinder aus dem Transitzentrum Manching den regulären Unterricht besuchen. Aber der Freistaat wollte das verhindern. Nun könnte das Urteil weitreichende Folgen haben. Von Andreas Glas und Anna Günther mehr...

Abschluss Winterklausur CSU-Landtagsfraktion CSU Söder plant eigene Grenzpolizei und Asylbehörde für Bayern

In seiner Amtszeit will der designierte Ministerpräsident vor allem auf das Thema Sicherheit setzen. In der CSU trifft sein Zehn-Punkte-Plan auf Zustimmung. Von Wolfgang Wittl, Bad Staffelstein mehr...

Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan am Flughafen München, 2017 Abschiebung "Die Staatsregierung lässt auf Biegen und Brechen Afghanen einsammeln"

Der 21-jährige Yosufi E. ist weder Straftäter noch Gefährder. In seiner Heimat Afghanistan droht ihm die Steinigung. Und doch soll er abgeschoben werden. Von Christian Rost mehr...

Unterföhring Künstler Zuheir Darwish Künstler Zuheir Darwish Brot und Hoffnung

Der in Unterföhring lebende kurdische Künstler Zuheir Darwish unterstützt mit seiner Arbeit Flüchtlinge in der Türkei und im Nordirak. Demnächst zeigt er seine Werke in der griechisch-orthodoxen Metropolie in München. Von Sabine Wejsada mehr...

Jahresbericht 'Gewalt gegen Polizeibeamte' Kriminalität Wenn Polizisten zu Opfern werden

Die Angriffe auf Beamte in Regensburg erschüttern Kollegen und Politiker. Dass unter den Tätern auch Asylbewerber sind, verschärft die Debatte. Von Johann Osel, Ulrike Schuster und Wolfgang Wittl mehr...

Gebet in Moschee Innere Sicherheit Wie ein radikalisierter Afghane den Behörden durchs Netz schlüpfte

Der junge Mann radikalisiert sich in Bayern und reist ungehindert Richtung Syrien aus. Die Behörden haben ihn entweder falsch eingeschätzt - oder zu lange gewartet. Von Christian Rost mehr...

Ebersberg, Marienplatz, Felix Leibrock, Ahmed Ali Asylpolitik 22-jährigem Azubi aus Ebersberg droht die Abschiebung

Ahmed Ali arbeitet in einem Ebersberger Autohaus und spielt im Integrationstheater des Alten Kinos. Nun soll der Somalier dorthin zurück, wo er einst vor einer Militärmiliz floh. Von Alexandra Leuthner mehr...

Flüchtlinge in Bayern Ein Kampf um die Existenz - und um die Wahrheit

Einige SZ-Leser kritisieren die CSU-Asylpolitik als unchristlich, andere verteidigen diese und rechtfertigen Abschiebungen mehr...

Demo gegen Abschiebung in München Flüchtlinge Wenn die Angst vor Abschiebung in den Suizid treibt

In Bayern nehmen sich immer wieder Afghanen das Leben. Die meisten Verzweiflungstaten werden jedoch nicht bekannt. Von Dietrich Mittler und Lisa Schnell mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Unterstützen Sie die Asylpolitik der CSU?

Die CSU will den Ländern mehr Entwicklungshilfe geben, die "bei der Rücknahme von Flüchtlingen konsequent zusammenarbeiten". Die Außen- und Binnengrenzen in der EU sollen stärker geschützt und die Asylverfahren "harmonisiert" werden, damit Deutschland "nicht länger das Hauptziel für Flüchtlinge" bleibe. mehr...

Eichstätt Verzweifelte Schreie aus dem Abschiebegefängnis

In der einstigen Justizvollzugsanstalt Eichstätt sind Abschiebungsgefangene untergebracht. Die Anwohner leiden unter dem andauernden Lärm, ahnen aber auch, wie schlecht es den Leuten geht. Von Dietrich Mittler mehr...

Integration von Flüchtlingen und Integrationsmanagern Flüchtlingspolitik Was Flüchtlinge ohne Arbeitserlaubnis den Freistaat kosten sollen

Belastbare Zahlen der Regierung gibt es nicht. Rosenheimer Asylhelfer und eine Grünen-Politikerin kommen zu dem Schluss, dass dafür mehrere Millionen Euro ausgegeben werden. Von Dietrich Mittler mehr...

Nurullah und Gabi Urban Identität nachgewiesen Flüchtling darf Ausbildung beginnen

Seit einem Jahr kämpft Nurullah Burhani mit den Behörden darum, in Moosburg eine Schneiderlehre aufnehmen zu können. Nur wenige Stunden vor einem Termin am Verwaltungsgericht hat er die Genehmigung erhalten Von Clara Lipkowski mehr...

Bettler in München, 2016 Extremismus in Bayern Das braune Winterhilfswerk

In Bayern verteilen Neonazis Kleidung und Suppe an Bedürftige. Flüchtlinge und Drogenabhängige bekommen allerdings nichts. Dahinter steckt die rechte Partei "Der III. Weg". Von Johann Osel mehr...

Gilching Advent Advent Kerzen im Flüchtlingsheim verboten

Der Helferkreis in Gilching protestiert gegen Brandschutz-Auflagen. Selbst die Lichterkette am Christbaum wollte der Betreiber untersagen. Von Ute Pröttel mehr...

Politik in Bayern Asylpolitik Asylpolitik Was Bayern bei der Integration von Flüchtlingen von Schwaben lernen kann

Eine neue Studie der Hochschule Neu-Ulm zeigt, wie Integration durch Ausbildung funktionieren kann - und wo es noch hakt. Von Maximilian Gerl mehr...

Stadt Ebersberg Ausstellung in Ebersberg Ausstellung in Ebersberg Die Schönheit des Tabus

Vier Künstler aus Syrien und Senegal stellen ihre Werke im Ebersberger Rathaus aus. In Malerei, Zeichnung und Foto verarbeiten sie ihre eigene Geschichte - an diesem Montag (19 Uhr) ist Vernissage. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Graffiti 'Miete runter!' Asylbewerber in Ebersberg Die Gebührenfalle für Flüchtlinge bleibt

Der Ebersberger Abgeordnete Thomas Huber (CSU) spricht von Lösungsansätzen. Im Kern besteht das Problem der hohen Mietkosten für Asylbewerber aber nach wie vor. Von Korbinian Eisenberger mehr...