Energiewende Kohlegewerkschaft schlägt Stilllegung von Kohlekraftwerken vor Braunkohlekraftwerk

Exklusiv Die IG BCE will Gabriels CO2-Abgabe verhindern. Deswegen präsentiert die Kohlegewerkschaft nun eine überraschende Alternative. Von Michael Bauchmüller mehr... Analyse

Parteirat Grüne Hessen - Tarek Al-Wazir Energiewende "Eine Unverschämtheit"

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir kritisiert Ilse Aigners Trassenpläne Von Daniela Kuhr mehr...

Niedersachsen aus der Luft Energiewende Alle gegen Aigners Trassenvorschlag

Nachbarländer, Naturschützer, Bürgerinitiativen - der Plan, Bayern beim Leitungsbau zu umgehen, kommt ziemlich schlecht an Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Stromtrassen Energiewende Hochspannung an der Landesgrenze

Bayern will eine Stromtrasse am Freistaat vorbeiführen. Die Nachbarländer finden das nicht lustig. Von Michael Bauchmüller und Susanne Höll mehr...

Stromtrassen Bayerische Giftpille

Lange hat Bayerns Regierung heimische Proteste gegen neue Stromtrassen geschürt. Jetzt mobilisiert die CSU mit ihrem neuen Vorschlag auch Widerstand außerhalb des Freistaates - denn dreister lassen sich eigene Interessen kaum über die von Nachbarn stellen. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Aigner bei Demo gegen Südlink Energiepolitik Aigner will Stromtrasse nach Westen verschieben

Neuer Streit um die Stromtrasse im Süden: Wirtschaftsministerin Aigner will Bayern den Bau ersparen - und verärgert mit ihrem Vorschlag die benachbarten Bundesländer. Für den Hessen Al-Wazir ist der CSU-Vorschlag "an Dreistigkeit nicht zu überbieten". mehr...

Energiewende Energiewende in München Energiewende in München Volle Windkraft voraus

Wasser, Wind und Sonne: Für die Erzeugung von grünem Strom gibt es in München keine optimalen Bedingungen. Dennoch wird die Ökobilanz der Stadtwerke immer besser. Von Katja Riedel mehr... Analyse

Niedersachsen aus der Luft Stromverbrauch bei Nacht Zweifelhafte Rabatte für Golfplätze

Ausgerechnet Golfplätze profitieren von millionenschweren Nachlässen bei Strompreisen. Die Bundesnetzagentur will das nun ändern. Von Michael Bauchmüller mehr...

Hohenbrunn, Riemerling, Wolfgang Pauer, Rosenstraße 46 in seinem Solar-Inferno, Hohenbrunn Zu viel Photovoltaik ist nicht erlaubt

Dutzende Solarmodule hat ein Hohenbrunner auf und um sein Haus montiert. Er fühlt sich als Held der Nachhaltigkeit. Doch das Bauamt hält die Anlage für unzulässig - ebenso wie das Verwaltungsgericht. Von Ruth Eisenreich mehr...

Tesla Motors Inc. Chief Executive Officer Elon Musk Unveils New Generation Of Batteries Bilder
Solarbatterie für Zuhause So will Tesla Strom billiger machen

Raketenzüge, Raumfahrt, Elektroautos - und jetzt eine Batterie für den Haushalt? Das neue Produkt von Tesla-Gründer Elon Musk klingt auf den ersten Blick unspektakulär. Dabei könnte es den gesamten Strom-Markt revolutionieren. Insbesondere in Deutschland. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles, und Matthias Huber mehr...

Energiepolitik Gabriel geht bei der Kohlekraft auf die Gewerkschaften zu

Im Streit um seine Kohlepolitik zeigt sich Wirtschaftsminister Gabriel gegenüber den Beschäftigten der Branche versöhnlich. Der Klima-Beitrag soll bei niedrigeren Strompreisen sinken. Von Michael Bauchmüller mehr... Analyse

Energiewende in Bayern Trassenstreit spaltet die Grünen

Die geplanten Stromtrassen spalten inzwischen auch die Naturschützer. Die Grünen im Landkreis Bayreuth gehen auf Distanz zur Spitze - und fordern eine Änderung der Parteilinie. Von Katja Auer und Christian Sebald mehr...

Energiewende Stromversorger stellen sich hinter Gabriels Klimaplan

Unterstützung für Wirtschaftsminister Gabriel: Stromversorger befürworten seine Idee einer Abgabe für alte Kohlekraftwerke. Doch Tausende Beschäftigte feilen schon am Gegenschlag. Von Michael Bauchmüller mehr...

Braunkohlekraftwerk Energiewende Die Zeit der Kohle ist vorbei

Den Beschäftigten darf nicht länger eine ewige Zukunft vorgegaukelt werden. Aber der Ausstieg aus der Kohle muss möglichst sanft und planvoll gestaltet werden. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Kohlestrom Heizkraftwerk Nord Heizkraftwerk Nord Schmutziges gutes Geschäft

Die Stadtwerke rühmen sich für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Im Heizkraftwerk Nord aber wird tonnenweise Kohle verfeuert. Umweltschützer fordern die Umstellung auf Gas, doch im Rathaus sieht man das anders. Von Dominik Hutter mehr... Report

Energiewende Per Shuttle in den Wald

Der Spatenstich für die Berger Windräder findet im kleinen Kreis statt Von Sabine Bader mehr...

Stromtrassen Energiewende in Bayern Energiewende in Bayern Sperrgebiete für Stromtrassen

Die Staatsregierung will mit einer Klausel im Entwicklungsprogramm neue Stromleitungen verhindern. Zwar liegt die Kompetenz beim Bund - doch das stört weder Ministerpräsident Seehofer noch Heimatminister Söder. Von Frank Müller und Wolfgang Wittl mehr...

Abendstimmung mit Sonnenuntergang in München, 2014 Streit um Heizkraftwerk Nord Eine Frage der Kohle

Das Heizkraftwerk Nord ist Münchens großer Luftverpester. Zwei bis drei Güterzüge voll Kohle werden hier jeden Tag verfeuert, 800 000 Tonnen sind das pro Jahr. Die Grünen möchten das Kraftwerk bald stilllegen - die Kosten wären aber enorm. Von Dominik Hutter mehr...

Kohle-Abgabe - Frank Bsirske Energiewende Bsirske sieht 100 000 Jobs durch Kohle-Abgabe bedroht

Die Bundesregierung will eine Abgabe auf alte Kohlekraftwerke erheben. Verdi-Chef Bsirske warnt, der Schritt könnte gravierende Folgen für Arbeitnehmer haben. mehr...

Uran-Bergbauregion Uranabbau in Ostdeutschland Strahlende Landschaften

Mit der Wende wurde der Uranbergbau in Sachsen und Thüringen beendet. Etwa sechs Milliarden Euro hat der deutsche Steuerzahler bislang dafür ausgegeben - so viel wie für keine andere Sanierung. Und doch sind etliche Altlasten noch immer nicht beseitigt. Von natur-Autor Horst Hamm mehr...

Energiewende Eon will modernes Gaskraftwerk Irsching stilllegen

Es ist eine der effizientesten Anlagen Deutschlands: Das Gaskraftwerk in Irsching steht vor dem Aus. Die Anteilseigner wollen die Anlage so schnell wie möglich abschalten. mehr...

Atomendlager Schacht Konrad Energiewende Angst vor der Abwicklung

Tief verborgen in ihren Bilanzen haben die Strombetreiber Milliarden für die Abwicklung der Atomenergie zurückgestellt. Im Falle einer Insolvenz, warnt ein Gutachten, ist das Geld futsch. Von Michael Bauchmüller mehr...

Klima oder Strompreis Energiewende Gabriel läutet Ausstieg aus der Kohlekraft ein

Die schmutzigsten Kohlekraftwerke sollen vom Netz. Wirtschaftsminister Gabriel will ihren Betrieb unrentabel machen. Beim Thema Stromtrassen riskiert er neuen Streit mit CSU-Chef Seehofer. Von Michael Bauchmüller mehr...

Stromkonzerne Was in der Energiepolitik falsch läuft

Die großen Energiekonzerne bieten ein Bild des Jammers. Das ist nicht nur ihre Schuld. Es hat mit der unbegreiflichen Eile zu tun, mit der die Bundesregierung nach der Katastrophe von Fukushima reagierte. Von Karl-Heinz Büschemann mehr... Kommentar

Kernkraftwerk Grohnde Krise der Versorger Endspiel für die Stromkonzerne

Trotz Atomausstiegs haben sich die Großen der Energiebranche lange gegen Veränderungen gewehrt. Nun müssen sie endgültig umschwenken. Schuld hat angeblich die Politik - dabei wäre ohne die Energiewende alles noch schlimmer. Von Markus Balser mehr... Kommentar