Energiewende Weiterer Schritt zum Solarpark

Penzberger Stadtrat stimmt mehrheitlich für die beiden Anlagen an der Staatsstraße. BfP und Grüne haben Bedenken Von Alexandra Vecchiato mehr...

Energiewende Mammendorf wirbt für weiteres Windrad

Bei einer Informationsveranstaltung beantworten Bürgermeister Josef Heckl und einige Experten die Fragen von Besuchern Von Manfred Amann mehr...

Energiewende Seidl sieht kein großes Erdbebenrisiko

Puchheims Bürgermeister und der Chef der Bohrfirma werben für die Geothermie und betonen die Unterschiede zu Poing Von Peter Bierl mehr...

Energiewende Energiewende Energiewende Gutes Klima

Karl-Heinz Figl leitet Schwabener Kommunalunternehmen Von Korbinian Eisenberger mehr...

Frankfurter Kraftwerk Energie Die Sonne aus dem Untergrund

Lässt sich die Wärme des Sommers nutzen, um im Winter Häuser zu beheizen? Forscher arbeiten in Pilotprojekten an dieser umweltfreundlichen Idee: Die Wärme fließt tief in die Erde, etwa in alte Bergwerksschächte. Von Christopher Schrader mehr...

Energiewende Stillstand bei der Windkraft

In Bayern werden immer weniger Anlagen genehmigt mehr...

Politik in München Energiewende Energiewende Raus aus der Steinkohle - ohne Rücksicht auf die Mitarbeiter

Der Bürgerentscheid trifft 200 Beschäftigte des Heizkraftwerks München Nord. Viele bewerben sich weg - das wird für die Stadtwerke zum Problem. Von Dominik Hutter mehr...

Geothermieprojekt Attenhausen Icking Höhenmessung "Das Ziel schon beim Start verfehlt" Naturschützer gegen Geothermie

Der BN sieht bei der geplanten Anlage in Icking zu viele Beeinträchtigungen der Umwelt. Von Claudia Koestler mehr...

Atomkraftwerk Gundremmingen Atomkraftwerk Gundremmingen Block B geht endgültig vom Netz

Nach 33 Jahren ist ein Teil des Kraftwerks in Gundremmingen abgeschaltet worden. Atomkraftgegner sind trotzdem nicht in Feierlaune. Von Christian Rost mehr...

Wirtschaft in München Stadtwerke Stadtwerke Münchner Energiewende wird billiger

Der Bedarf soll irgendwann komplett aus Ökostrom gedeckt werden. Dafür müssen die Stadtwerke wohl weniger investieren als geplant. Von Kassian Stroh mehr...

Kabinett Müller Schröder Werner Müller im Interview "Wäre ich RWE-Chef geworden, wäre es besser gelaufen"

Werner Müller über den Niedergang der Energiekonzerne, Intrigen, Rotwein mit Gerhard Schröder und wie er Wirtschaftsminister wurde. Von Alexander Hagelüken mehr...

Ingenieurswissenschaften Batterien Batterien Wie die Batterie der Zukunft aussieht

Neue leistungsfähige Batterien würden Energiewende und E-Mobilität den nötigen Schub geben. Forscher und Firmen melden sensationelle Erfolge - doch was davon ist realistisch? Analyse von Christopher Schrader mehr...

Höchstspannungs-Erdkabel für die Energiewende Energiewende EU-Kommission drängt auf Ausbau des deutschen Stromnetzes

Wenn neue Trassen nicht schneller entstehen, könnte die Kommission eine Trennung des nationalen Strommarkts in Nord und Süd verlangen. Für Süddeutschland würde das höhere Preise bedeuten. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Thomas Kirchner, Brüssel mehr...

Siemens-Generatorenwerk Erfurt Energiewende Was hinter dem Stellenabbau bei Siemens steckt

Die Energiewende sorgt dafür, dass riesige Gasturbinen wie die von Siemens immer seltener gebraucht werden. Der Konzern kann nicht anders: Er muss darauf reagieren. Von Markus Balser mehr...

CSU will neue Windrad-Regel Energiewende Auf dem Nullpunkt

In Bayern werden wegen der 10-H-Regel kaum Windräder gebaut. Doch viele Gemeinden wollen nicht aufgeben Von Christian Sebald mehr...

Erneuerbare Energien Energiewende Frisches Lüftchen an der Urne

Die Landkreisbürger sollen 2019 über die Frage abstimmen, ob der Windpark im Forst gebaut wird. Davor müssen allerdings noch viele rechtliche Fragen zu dem Projekt geklärt werden Von Wieland Bögel mehr...

Fracking in den USA Klimawandel Der globale Kohle-Ausstieg kommt - nur leider zu spät

Kohle verliert als Brennstoff weltweit an Bedeutung, erneuerbare Energien werden immer weiter ausgebaut. Das Weltklima wird das allein aber noch lange nicht retten, warnt die Internationale Energieagentur. Von Jan Willmroth mehr...

Energiewende Nur ein paar Klicks

Sepp Biesenberger gehört zu den Grafinger Energiewende-Missionaren. Für die VHS erklärt er, warum sich selbst erzeugter Strom inzwischen locker rechnet - und wo Interessierte unkompliziert Planungsinformationen erhalten Von Thorsten Rienth mehr...

Heizkraftwerk München Nord in Unterföhring, 2017 Bürgerentscheid zur Steinkohle Die Abkehr von der Kohle ist auch ein Sieg der ÖDP

Seit Jahren drängte die Partei auf den Ausstieg. 2014 verzichtete sie dafür sogar auf eine Regierungsbeteiligung im Rathaus. Von Heiner Effern mehr...

Heizkraftwerk München Nord in Unterföhring, 2017 Energie Was Sie über den Bürgerentscheid zur Steinkohle wissen müssen

Am Sonntag können Münchner darüber abstimmen, ob die Stadt das Kohlekraftwerk im Norden schon 2022 abschalten soll. Das Interesse ist größer als erwartet. Von Heiner Effern mehr...

Heizkraftwerk München Nord in Unterföhring, 2017 Bürgerentscheid Ist die Abschaltung des Kohlekraftwerks gut oder schlecht für das Klima?

Am Sonntag können die Münchner über die Stilllegung des Heizkraftwerk Nord abstimmen. Sowohl Befürworter als auch Gegner meinen, dass ihr Vorgehen das jeweils beste für den Klimaschutz sei. Von Andreas Schubert mehr...

Energiewende Eine Aufgabe, für die man brennen kann

Albrecht Gradmann und Moritz Strey sind die beiden Energiebeauftragten im Freisinger Landratsamt. Oft ist es für sie frustrierend zu sehen, wie wenig in Sachen Klimaschutz passiert. Doch sie geben nicht auf Interview Von Laura Dahmer und Clara Lipkowski mehr...