Energiewende Deutschlands Stromnetze in Not Starkstrommasten

Die Netzbetreiber müssen immer häufiger eingreifen, um Ausfälle zu verhindern. Das merken auch die Kunden - auf ihrer Rechnung. Von Jan Schmidbauer mehr...

Atommüllendlager Kernenergie Atommüll unter die Erde in Australien?

Das weltweit erste Endlager für radioaktiven Müll könnte in Australien entstehen - ausgerechnet im Siedlungsgebiet von Aborigines. Völlig absurd, findet Umweltaktivist Dave Sweeney. Interview von Horst Hamm mehr...

Energiewende Kaum noch Widerstand

Die meisten Landräte und Bürgermeister nehmen den möglichen Streckenverlauf für die Stromtrasse abwägend hin. Sie haben sich wohl damit abgefunden mehr...

Kalter Herbstmorgen in Brandenburg Energiewende Plötzlicher Boom für die Windkraft

Weil die Förderung umgestellt wird, haben viele Firmen in letzter Minute neue Projekte genehmigen lassen. Nun werden wohl Tausende Windräder zusätzlich gebaut - und die Verbraucher zahlen jedes einzelne mit. Von Michael Bauchmüller mehr...

Naturschutz Naturschutz im Allgäu Naturschutz im Allgäu CSU-Landrat will Wasserkraftwerk ins Naturjuwel bauen

Die Eisenbreche im Oberallgäu ist eine spektakuläre Schlucht - und Lebensraum für zahlreiche geschütze Arten. Rücken die Betonmischer an, könnte das Gebiet zerstört werden. Von Christian Sebald mehr...

hw Erneuerbare Energie Wie die Tölzer Feuerwehr mit Eis heizt

Speicher, Wärmepumpe und Hybridkollektoren sorgen in Ellbach dafür, dass mehr Energie erzeugt als verbraucht wird. Auch das Rathaus soll die Anlage bekommen. Von Alexandra Vecchiato mehr...

Landshut Nuclear Power Plant Energiewende Atomkraftwerk darf abgerissen werden

Umweltministerin Scharf genehmigt den Abbau von Isar 1. Grüne und BN üben scharfe Kritik, weil noch hochradioaktives Material im Abklingbecken lagert Von Christian Sebald mehr...

Quecksilber aus Braunkohle-Kraftwerken Klimaziele Das Ende der Kohle ist absehbar

Exklusiv Damit Deutschland seine Klimaziele einhalten kann, müssten 60 Prozent aller Kohlekraftwerke verschwinden, sagt das Umweltbundesamt. Das klingt dramatisch - wäre aber nicht mal teuer. Von Michael Bauchmüller mehr...

Energiewende Energiewende Energiewende Verschmähte Technik

Mini-Kraftwerke gelten als klimafreundlich und werden vom Staat gefördert, aber das Interesse an den Anlagen geht zurück. mehr...

Kohlekraftwerk Mehrum Erneuerbare Energien Rechnungshof: Regierung macht teure Fehler bei der Energiewende

Nach Ansicht der Prüfer vernachlässigt sie die Kontrolle des Milliardenprojekts. Besonders deutlich fällt die Kritik an Wirtschaftsminister Gabriel aus. mehr...

Winterlandschaft Energiewende Grässlich gut

Das Windrad bei Pellheim verwandelt das Hügelgebiet hinter der Stadt Dachau in eine Industrielandschaft. Aber die wirtschaftlichen Daten beeindrucken: Seit Juli wurden 1,2 Millionen Kilowattstunden Strom gewonnen Von Viktoria Großmann mehr...

Erdkabel Amprion Energiewende Bauern fordern Maut für Stromtrassen

Das Geld soll die durch die Verlegung der Erdkabel drohenden Ernteausfälle und Schäden im Ackerboden ausgleichen mehr...

Ein Elektroauto hängt an einer Ladesäule Egling Egling fährt abgasfrei

Die Gemeinde schafft ein Elektrofahrzeug als Dienstwagen für Bürgermeister Oberhauser und die Angestellten an. Von Claudia Koestler mehr...

KLaus Toepfer Klaus Töpfer im Interview "Die Frage ist: Kapitulieren wir?"

Das Verfassungsgericht bestätigte kürzlich den von den Bürgern gewünschten Atomausstieg. Was bedeutet das für andere Technologien? Klaus Töpfer über Wissen, Vertrauen und die Ethik des Möglichen. Interview von Michael Bauchmüller und Wolfgang Janisch mehr...

Berg Energiewende Windräder in Berg bleiben hinter Erwartungen zurück

Der Betreiber legt die erste Bilanz vor: Das Jahr sei sehr windarm gewesen. Der Bürgermeister ist nicht beunruhigt. Von Sabine Bader mehr...

Windkraftanlagen bei Petersberg Energiewende So schön, diese Windräder

Die riesigen Masten und Rotoren sind für viele ein Graus, "Verspargelung der Landschaft" heißt es überall. Wie wäre es aber, wenn man in ihnen Windmühlen der Moderne sehen würde? Quasi Symbole des idyllischen Lebens? Von Ralph Diermann mehr...

Kernkraftwerk Isar II Gerichtsurteil Verfassungsgericht: AKW-Betreibern steht Entschädigung für Atomausstieg zu

Der deutsche Ausstieg aus der Atomenergie ist rechtens, entschieden die Richter. Die Betreiber können sich nun allerdings Hoffnungen auf Entschädigungen machen. mehr...

Energiewende Kritik an zu hohen Strompreisen

Die bayerische Wirtschaft nennt die Energiewende planlos mehr...

Sonnenuntergang Energiewende Ausbau der Windkraft kommt zum Stillstand

Grüne und Branchenvertreter klagen, dass Seehofers Abstandsregelung Investitionen verhindert. Dennoch ist 2016 erstmals die Zahl von 1000 Anlagen in Bayern überschritten worden. Von Christian Sebald mehr...

Energiewende Die neue Einigkeit

Der Protest gegen die Stromtrassen ist fast verstummt. Den Staatssekretär freut's, die Naturschützer knirschen mit den Zähnen Von Christian Sebald mehr...

Energiewende Stadt kassiert bei Bauherrn ab

Großteil des Gewinns soll in Bruck künftig der Allgemeinheit dienen Von Stefan Salger mehr...

Energiewende Energiewende Energiewende Zwischen den Welten

Alle reden vom Klimaschutz, Deutschland handelt - diese Botschaft will Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in Marrakesch verbreiten. Die Wirklichkeit ist komplizierter. Von Michael Bauchmüller mehr...

Energiewende Lauter verlorene Tage

Unbedingt ist es an der Zeit, sich von Öl, Kohle und Gas zu verabschieden und die erneuerbaren Energien zu fördern. Doch was tut die Politik? Begünstigt per Gesetz wieder die großen Energieversorger. mehr...