Windgas-Verfahren Wie sich Wind speichern lässt Sonnenuntergang auf Fehmarn

Wohin mit überschüssigem Strom aus Windkraftanlagen, wenn der Wind zu stark weht? Es gibt eine Lösung dafür, die sogar die Energiewende preisgünstiger machen könnte. Von Christopher Schrader mehr...

Altomünster Altomünster Kläranlage wird zu Musterbeispiel für die Energiewende

Wie die Gemeinde Altomünster dank modernster Technik Dreck in Gold verwandelt. Von Robert Stocker mehr...

Offshore-Windpark DanTysk Neue Fabrik Siemens lässt in Cuxhaven Super-Windturbinen bauen

Niedersachsen macht das Rennen um eine Windkraftanlagen-Fabrik von Siemens. Der Konzern will bis zu 1000 Jobs schaffen. mehr...

Verkehr Umweltdaten 2015 Fahrspaß geht vor Umweltbewusstsein

Klimaschutz oder PS? Neue Daten des Umweltbundesamts zeigen: Im Zweifel treffen viele Deutsche eine eindeutige Entscheidung. Von Christoph Behrens und Christopher Schrader mehr...

Kernkraftwerke Eon RWE Stilllegung Rückbau Rücklagen Rückbau der Kernkraftwerke Atom-Rückstellungen von Eon und RWE in Gefahr

Exklusiv Für die Demontage der Kernkraftwerke haben die Konzerne Milliarden zurückgelegt. Fraglich ist aber, ob das Geld überhaupt noch da ist, wenn es gebraucht wird. Von Markus Balser mehr...

Energiewende Stromtrassen in Bayern Stromtrassen in Bayern Deutschlands größter Feldversuch

Strom aus dem Norden soll künftig mit unterirdischen Kabeln statt mit Freileitungen nach Bayern geführt werden. Das ist nicht nur extrem teuer, sondern auch kompliziert. Und: Die Technik dafür ist alles andere als ausgereift. Von Christian Sebald mehr...

Energiewende Bad Tölz macht Wind in Berg

Die Stadtwerke stecken einen halbe Million Euro in die vier umstrittenen 200-Meter-Rotoren in den Wadlhauser Gräben. Auch die Gemeinde Gaißach investiert in das Projekt - so soll die Energiewende gelingen Von Klaus Schieder mehr...

Gewitter über Brandenburg Energiewende Gegenwind

Windkraftwerke klingen wie ein Versprechen, doch der Widerstand gegen die grauen Riesen wächst. Von Thomas Hahn mehr...

wiind Windkraft Industrie auf hoher See

In Nord- und Ostsee entstehen Windräder im Akkord. Das Wachstum der Windenergie übertrifft alle Prognosen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Nach dem Energie-Gipfel im Kanzleramt Energie-Gipfel Seehofer kritisiert Bürgerinitiativen

"Es gibt keine einzige Monstertrasse": Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat die Ergebnisse des Energie-Gipfels verteidigt. Gleichzeitig greift der CSU-Chef seine Kritiker an. Von Daniela Kuhr mehr...

Strommast Kompromiss zur Energiewende Berechne: 2 - x = 2

Im Streit um die Stromtrassen haben Wirtschaftsministerin Aigner und Ministerpräsident Seehofer viele Erwartungen geweckt. Entsprechend groß ist nun die Enttäuschung. Von Christian Sebald mehr... Kommentar

Braunkohletagebau Welzow-Süd Energiewende Koalition des Irrsinns

Die jüngsten Beschlüsse zur Energiewende und zur Stilllegung alter Braunkohlekraftwerke bürden dem Bürger und Kunden alle Lasten auf. Doch die Stromkonzerne sollten sich nicht zu früh freuen. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Vor Entscheidung zu Energiepaket Energiewende Die Rechnung zahlt immer der Verbraucher

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel feiert das Ergebnis des Strom-Gipfels als "Versöhnung von Ökologie und Ökonomie". Viele Fragen bleiben offen - nur eine nicht: Wer für das Ganze zur Kasse gebeten wird. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr... Fragen und Antworten

Seehofer bei Protest gegen Stromtrasse Kritik an Seehofers Trassen-Kompromiss "Das ist ein Null-Ergebnis"

Grüne, Naturschützer und Kommunalpolitiker in Bayern sind mit dem Ausgang des Koalitionsgipfels unzufrieden. Seehofer wollte den Bau von Trassen verhindern, jetzt sollen zwei durch Bayern führen. Von K. Auer, D. Kuhr, C. Sebald und W. Wittl mehr...

An environmental safety monitor carries out contamination checks in the charge hall inside EDF Energy's Hinkley Point B nuclear power station in Bridgwater, southwest England Energiewende Kommunaler Atomschlag

Stadtwerke und Ökostrom-Anbieter ziehen vor den Europäischen Gerichtshof - im Kampf gegen britische Nuklear-Beihilfen. Ein Lehrbeispiel in Sachen Energiepolitik aus der Universitätsstadt Tübingen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Vor Entscheidung zu Energiepaket Energiepolitik Kohlekraftwerke sollen abgeschaltet werden

Die Koalition beendet ihren Streit in der Energiepolitik: Braunkohlekraftwerke sollen bis 2020 stillgelegt werden, eine Strafabgabe ist vom Tisch. Auch beim Netzausbau gibt es eine Einigung. mehr...

German Economy Showing Signs Of Recovery Energiewende Gaskraftwerke vor dem Aus

Die Gaskraftwerke in Bayern tragen kaum noch etwas zur Stromproduktion bei. Die Betreiber beklagen, dass stattdessen Kohlestrom gefördert wird - und fordern ein Konzept von der Regierung. Von Stefan Mayr und Christian Sebald mehr...

Grafenrheinfeld Nuclear Power Plant To Cease Operation Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld Geliebtes Monstrum

Grafenrheinfeld geht vom Netz - endlich, sagen viele Menschen in der Region. Das Kernkraftwerk hat in der Gemeinde das Leben von Befürwortern und Gegnern geprägt. Zur Stilllegung ziehen sie Bilanz. Von Annette Zoch und Olaf Przybilla mehr...

ARD: Gabriels Kohle-Abgabe ist vom Tisch Energiewende Gabriel legt sich mit der Energiebranche an

"Wir werden uns jetzt ein bisschen in die Wolle kriegen" - Sigmar Gabriel wirft der Energiewirtschaft vor, sich jedem Dialog zur Klimaabgabe für Kraftwerke verweigert zu haben. Der Wirtschaftsminister will daran festhalten. Von Markus Balser, Berlin mehr...

Kernkraftwerk Gundremmingen Energiepolitik in Bayern Stillstand statt Wende

Der neue Streit um den Atommüll belastet die Verhandlungen zwischen Bayern und Bund. Die CSU sieht sich bei der Verteilung der Castoren übergangen und wirft Bundesumweltministerin Hendricks "dreistes Vorgehen" vor. Von Daniela Kuhr, Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Grafenrheinfeld Nuclear Power Plant To Cease Operation Rückbau des AKW Grafenrheinfeld 33 Jahre Betrieb, 20 Jahre Abbruch

Der Abriss von Atomkraftwerken ist schwierig und teuer. Erst drei deutsche Anlagen wurden zurückgebaut. In Grafenrheinfeld ist die radioaktive Strahlung besonders stark. Von Christian Sebald mehr...

Atomkraftwerk Grafenrheinfeld Energiewende Was das Aus von Grafenrheinfeld bedeutet

Bald ist Schluss mit der Produktion von Atomstrom in Unterfranken. Weil Grafenrheinfeld zu den größten Energieerzeugern Bayerns zählt, fürchtet die Wirtschaft um ihre Stromversorgung. Die Sorge ist unbegründet. Von Christian Sebald mehr...

Woman tests Walk Wather Ball on the Alster lake in Hamburg Klimaschutz Dicke Luft in der Strombranche

Exklusiv Seit Wochen wehren sich die Stromkonzerne gegen Pläne, Kohlekraftwerke mit einer Abgabe zu belegen. Jetzt schert einer aus: EnBW. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Braunkohlekraftwerk Energiewende in Deutschland Brüssel drängt zu schnellerem Netzausbau

Exklusiv "Unzureichende interne Kapazitäten": Die EU-Kommission hat die deutsche Energiepolitik bewertet. Ein Bericht, der dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer nicht gefallen dürfte. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...