Schuldenkrise Warum die EZB Griechenland neues Geld gibt European Central Bank president Draghi addresses a news conference after a monetary policy meeting at the ECB headquarters in Frankfurt

Bisher blieben die Europäische Zentralbank und ihr Chef Mario Draghi hart. Doch jetzt kann die Regierung in Athen aufatmen. Von Markus Zydra mehr...

- Griechenland So geht es weiter

Was müsste passieren, damit Griechenland ein neues Kreditprogramm bekommt? Die wichtigsten Schritte. Von Jakob Schulz mehr... Überblick

Griechenland Schuldenkrise Grexit Euro-Krise Wann es für Griechenland wirklich eng wird

Mal wieder setzen die Gläubiger Athen eine letzte Frist. Ist es danach wirklich zu Ende? Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

- Griechenland Syriza-Fraktionssprecher: Schuldenschnitt ist kein Muss

+++ Schäuble betont, dass EU-Staaten nicht für einander haften dürfen +++ Juncker fordert Lösungsansätze von Tsipras +++ Von Alexander Mühlauer, Brüssel, und Mike Szymanski, Athen mehr...

Euclid Tsakalotos Greece's Deputy Foreign Minister Interview Griechenland Banken bleiben bis Mittwoch geschlossen

+++ EZB weigert sich, Notkredite zu erhöhen +++ Merkel fordert mehr Reformvorschläge von Tsipras +++ Neuer Finanzminister ernannt +++ Von Bastian Brinkmann, Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen mehr...

Keine Erhöhung der Notfallkredite Was die Entscheidung der EZB für Griechenland bedeutet

Die griechischen Banken stehen weiter unter Druck. Die Barmittel, die zur Auszahlung an Sparer benötigt werden, sollen nur noch bis Freitag reichen. Von Markus Zydra mehr... Analyse

The People Of Greece Vote In A Referendum Over Debt Bailout Terms Referendum Alle Stimmen ausgezählt: Griechenland sagt Nein

+++ Auszählung des Referendums beendet: Die Mehrheit der Griechen stellt sich hinter ihre Regierung +++ 61 Prozent stimmen gegen die Spar- und Reformforderungen der Gläubiger +++ Am Dienstag soll ein Euro-Sondergipfel stattfinden Von Matthias Kolb, Athen, Ingrid Fuchs und Bastian Brinkmann, München mehr...

Griechenland am Abgrund Szenarien Szenarien Nach dem Drama ist vor dem Drama

Der EU bleibt wenig Zeit für neue Gespräche mit Athen. Diesen Montag trifft die EZB eine folgenschwere Entscheidung. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Capital controls in the banks of Greece Schuldenkrise in Griechenland Banken mit Bankrott-Virus

Die EZB gewährt weiter Notkredite. Doch eigentlich darf sie das nur für solvente Banken. Könnte sein, dass die Griechen sehr bald nur noch 20 Euro am Tag abheben können. Von Markus Zydra mehr...

Griechenland am Abgrund Ansteckung in der Euro-Zone Video
Ansteckung in der Euro-Zone Griechenland in Quarantäne

Auch wenn eine Pleite des Krisenstaates oder ein Austritt aus der Währungsunion möglich sind: Andere Euro-Länder bringt das nicht mehr in Gefahr, eine Ansteckung ist unwahrscheinlich. Das ist neu - und das Ergebnis harter Arbeit. Von Alexander Hagelüken mehr... Analyse

Greek Prime Minister Alexis Tsipras gives an interview to Greece' Euro-Krise Tsipras knüpft seine Zukunft an Referendum

+++ Wenn Griechenland gegen seine Pläne stimmt, "bin ich nicht für alle Zeiten Ministerpräsident", sagt Tsipras +++ Die heute fällig werdende Kreditrate beim IWF will Athen vorerst nicht zurückzahlen +++ mehr...

Griechenland am Abgrund Euro-Krise Euro-Krise Das ist der Abstimmungszettel für das griechische Referendum

Die Frage, die der Bevölkerung am Sonntag vorgelegt werden soll, ist kompliziert. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr...

EZB EZB EZB Etwas geht noch

Wenn nichts mehr hilft, muss Mario Draghi helfen: Wie der Chef der Europäischen Zentralbank immer wieder neue Zeit für Griechenland kauft. Von Markus Zydra mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Griechenland Das ist die Rolle der EZB

Am Mittwoch läuft das Programm aus, das Griechenland mit Notkrediten versorgt. Kann die EZB dann noch erlauben, die griechischen Banken am Leben zu erhalten? Von Bastian Brinkmann mehr... Fragen und Antworten

Alexis Tsipras Griechenland-Krise Referendum über eine Illusion

Tsipras will mit der Volksabstimmung die Euro-Partner unter Druck setzen. Die haben aber ihr Angebot längst zurückgezogen. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

European Heads of States and Governments Summit Schuldenkrise in Griechenland Draghis Dilemma

Die Griechen drängen an die Bankautomaten. Um den Bargeldfluss zu gewährleisten, muss die Europäische Zentralbank täglich neue Nothilfen genehmigen. Mit der Ankündigung eines Referendums in Athen fehlt EZB-Chef Draghi eigentlich die dafür nötige Sicherheit. Von Markus Zydra mehr... Analyse

European Summit on Greek crisis Reaktionen auf Griechenland-Gipfel Tsipras in der Klemme

Griechenlands Premier Tsipras gerät zwischen Geldgebern und Wählern immer tiefer in die Zwickmühle. Eine Seite wird er am Ende enttäuschen müssen. mehr...

EZB-Präsident Mario Draghi am Montag auf dem Weg zum Krisentreffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Europäische Zentralbank Draghi könnte auch anders

Jede Woche neue Notkredite für griechische Banken? Nicht unbedingt: Die EZB verfügt über weit schmerzhaftere Instrumente - das radikalste hat sie bereits einmal erprobt. Von Markus Zydra mehr...

Griechenland am Abgrund Schuldenstreit Schuldenstreit Was ein "dirty exit" Griechenlands bedeuten würde

Was passiert, wenn sich Griechenland nicht bis zum 30. Juni mit seinen Kreditgebern einigt? IWF, EZB, Regierungen und Anleger müssten dann viele Entscheidungen treffen. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Markus Zydra, Frankfurt mehr... Überblick

We have no right to bury the European democracy at its birthplace Griechenland Warum ein Grexit so schwierig ist

Griechenland soll schnell aus dem Euro austreten, heißt es immer wieder. Löst sich die Schuldenkrise dann wie von selbst? Und kann ein Land einfach die Währung verlassen? Von Cerstin Gammelin mehr... Fragen und Antworten

ECB To Inaugurate New Headquarters EuGH zu EZB-Staatsanleihenkäufen Denn sie wissen, was sie tun

Europas oberste Richter stellen die EZB unter ihre Rechtsaufsicht. Und sie billigen dem Bundesverfassungsgericht Mitsprache zu. Beides könnte sich als raffiniert erweisen. Von Wolfgang Janisch mehr... Analyse

Europäische Zentralbank Richter billigen Draghis Rettungsprogramm

Der Europäische Gerichtshof erklärt den Ankauf von Staatsanleihen für rechtens, behält sich jedoch die Kontrolle vor. Von Wolfgang Janisch mehr...

Europäische Zentralbank Urteil zu EZB-Anleihenkäufen Unabhängig von der Politik, nicht vom Recht

Die Europäische Zentralbank ist nicht der liebe Gott Europas. Die Richter des EuGH erlauben zwar umstrittene Anleihenkäufe, nutzen das Urteil aber, um Grenzen aufzuzeigen. Das ist richtig so. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar