Vorschlag der EU-Kommission Das bedeuten die neuen Roaming-Regeln für Kunden Mit dem Handy am Strand

Wer sein Handy im Ausland nutzt, soll nicht mehr draufzahlen müssen. Doch es gibt Ausnahmen. Von Nils Wischmeyer und Alexander Mühlauer mehr...

Aerial view of Exuma with aeroplane wing part of the chain of 365 islands that form the Bahamas P Bahamas-Leaks Böse Bahamas? Auch Deutschland gehört zum Problem

Die Bahamas-Leaks enthüllen: Die ehemalige EU-Kommissarin Kroes war Direktorin einer Firma. Der Fall zeigt, was der Welt fehlt. Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Bahamas Bahamas-Leaks Fall Kroes stellt die Glaubwürdigkeit der EU-Kommission in Frage

Exklusiv Die frühere Kommissarin hat nicht öffentlich gemacht, dass sie Direktorin einer Firma auf den Bahamas war. Damit hat sie gegen geltende Regeln verstoßen. Von Daniel Brössler und Frederik Obermaier mehr...

Bahamas Bahamas-Leaks Bahamas-Leaks zeigen: Politiker nutzen Inselstaat als Steueroase

Exklusiv Reiche und Politiker haben Briefkastenfirmen auf den Bahamas. Eine ehemalige EU-Kommissarin verschwieg Verbindungen in das Steuerparadies. Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Vanessa Wormer mehr...

EU-Kommission Nur gut gemeint

Jean-Claude Junckers Roaming-Pläne bleiben unausgewogen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Telefonieren im Ausland Roaming EU schafft Roaming nun doch 2017 ab

Handynutzer können bald auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten telefonieren. Die EU-Kommission will allerdings Regeln gegen Missbrauch schaffen. mehr...

Burger Mc Donalds Steuern McDonald's droht Steuernachzahlung von bis zu 500 Millionen Dollar

Nach der Rekordstrafe gegen Apple trifft es als Nächstes offenbar den Fast-Food-Konzern. Europa und die USA streiten, wem mögliche Nachzahlungen zustehen. mehr...

Unofficial Mobile Phone Warning Sign In Stockholm Internet in der EU Kontinent der lahmen Downloads

Gratis-Wlan im Park, schnelles Netz auf allen wichtigen Strecken, mehr Mediatheken-Inhalte im Ausland: Was die EU den Europäern in Sachen Internet verspricht. Von Thomas Kirchner mehr...

Brexit EU-Ratspräsident EU-Ratspräsident Tusk schreibt der EU einen Brandbrief

Ungewohnt pathetisch richtet sich der EU-Ratspräsident an die Teilnehmer des Gipfeltreffens in Bratislava am Freitag. Nach dem Brexit sei "business as usual keine Option". Von Daniel Brössler mehr...

Apple-Logo EU-Kommission Irland klagt gegen Apple-Steuernachzahlung

Der iPhone-Konzern soll 13 Milliarden Euro an Irland zahlen, so will es die EU-Kommission. Doch Irland will das Geld nicht haben. Von Bastian Brinkmann mehr...

Apple Video
EU-Kommission Apple muss bis zu 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen - Konzern droht Europa

Die Steuertricks des iPhone-Konzerns in Irland sind illegal, hat die EU-Kommission entschieden. Apple zahlte zuletzt nur 0,005 Prozent Steuern auf seine Gewinne in Europa. Von Bastian Brinkmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum EU gegen Apple: ein Präzedenzfall gegen Steuertricks?

Die EU-Kommission entschied: Die Steuerdeals zwischen Irland und Apple waren illegal. Der Konzern zahlte zuletzt nur 0,005 Prozent Steuern auf seine Gewinne in Europa. Jetzt muss er bis zu 13 Milliarden Euro nachzahlen. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

EU-Kommission Brüssel schont Defizit-Sünder

Die EU-Kommission verzichtet auf das Exempel und schlägt keine Geldbußen gegen Spanien und Portugal vor. mehr...

Jaroslaw Kaczynski EU Brüssel stellt Polen Ultimatum im Streit über Rechtsstaat

Die EU-Kommission verlangt von dem Mitgliedstaat binnen drei Monaten Änderungen an der umstrittenen Justizreform. Der Innenminister reagiert pikiert. mehr...

Privacy Shield Vertraut uns, wir sind Spione

Der Daten-Deal "Privacy Shield" zwischen EU und USA soll eigentlich die Privatsphäre schützen. Tatsächlich zeigt er, wie hilflos die EU der Massenüberwachung gegenübersteht. Analyse von Jannis Brühl mehr...

Defizitverfahren Spanien und Portugal sollen für Defizite bestraft werden

Spanien und Portugal drohen Bußgelder der EU, weil sie zu viele Schulden machen. Wie teuer es wird, steht noch nicht fest - die Entscheidung ist aber schon jetzt historisch. mehr...

Irland-Krise weckt Ängste in Spanien und Portugal Prantls Politik Sanktionen gegen Spanien und Portugal sind falsch

Der Brüsseler Plan, die Länder für ihre Sparpolitik zu bestrafen, führt in den Exitus Europas. Gerade Deutschland sollte nicht darauf bestehen. Von Heribert Prantl mehr... Videokolumne "Prantls Politik"

Goldman Sachs hires former EC President Barroso Streit um Karenzzeit Juncker sieht keinen Interessenkonflikt in Barrosos Banker-Job

Sein Vorgänger sei schließlich schon 20 Monate nicht mehr im Amt, sagt der aktuelle EU-Kommissionspräsident. Andere sehen den Wechsel zu Goldman Sachs kritischer. Von Daniel Brössler mehr...

European Commission President Juncker attends a debate at the European Parliament in Strasbourg Jean-Claude Juncker im Video "Patrioten gehen nicht von Bord, wenn die Lage schwierig ist"

Der Chef der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, hat im Europaparlament den Rücktritt des Brexit-Vorkämpfers Nigel Farage kritisiert. Die "strahlenden Brexit-Helden von gestern" seien die "traurigen Brexit-Helden von heute", sagte Juncker mit Blick auf Farage und den zweiten Anführer der Austrittskampagne, Boris Johnson. SZ mehr...

A Somali government soldier views the dead bodies of suspected al-Shabaab militant fighters killed in a suicide bomb attack outside Nasahablood hotel in Somalia's capital Mogadishu Sonderfall Krisenstaat EU-Kommission will offenbar Entwicklungshilfe für Militär ausgeben

Das soll in Staaten passieren, deren Stabilität nicht mehr zivil gesichert werden kann. Doch sogar EU-Rechtsexperten zweifeln am Plan. Und Parlamentarier wittern einem "Tabubruch". mehr...

Landwirtschaft EU sendet mit Alleingang im Glyphosat-Streit falsche Signale

Die Menschen in Europa wollen Glyphosat nicht. Auch wenn es schlicht falsch ist, das Herbizid per se als böses Krebsgift zu verurteilen: Brüssel sollte den Willen der Bürger akzeptieren. Kommentar von Kathrin Zinkant mehr...

- Ceta Sigmar Gabriel nennt EU-Kommission "unglaublich töricht"

Die EU will ohne nationale Parlamente über das Freihandelsabkommen Ceta entscheiden. Kommissionspräsident Juncker hält Ceta für das beste Abkommen, das die EU jemals ausgehandelt hat. mehr...

EU-Kommission Alleingang bei Glyphosat

Nachdem die EU-Staaten keine Einigung über das Herbizid erreichen konnten, verlängert Brüssel die Zulassung um 18 Monate. Von Reuters/SZ mehr...