Bei einem schweren Unfall Automatischer Notruf vom Auto

Integrierte Leitstelle in Bruck informiert über Rettungssystem mehr...

Stadt Dachau Dachau/Fürstenfeldbruck Dachau/Fürstenfeldbruck Automatischer Notruf vom Auto

In Zukunft wählen nicht nur Menschen die Integrierte Leitstelle über die 112 an, sondern auch Fahrzeuge. mehr...

Europäische Union Blaue Briefe aus Brüssel

Die EU-Kommission legt einen Bericht zur Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen in der Flüchtlingskrise vor. Insbesondere bei der schleppenden Verteilung der Ankommenden will sie Druck machen. Von Daniel Brössler mehr...

Polen Mit Sandhandschuhen

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich zeigt Verständnis für Warschau und die neue rechtskonservative Regierung. mehr...

Facebook Nach Safe Harbor Datenschützer wollen Facebook zwingen, Daten in Europa zu lassen

Nach dem Ende der Safe-Harbor-Abmachung soll der erste Konzern die Konsequenzen spüren. mehr...

Handelsblatt-Tagung - Banken im Umbruch Nahaufnahme Federico Ghizzoni Turmherr in Turbulenzen

Der bislang glücklose Unicredit-Chef Federico Ghizzoni kämpft um seinen Posten - wichtige Aktionäre haben ihm bereits öffentlich das Vertrauen entzogen. Von Ulrike Sauer mehr...

Land der Subventionen Die Erfolgsgeschichte

Polens Wirtschaft ist in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen - nicht zuletzt wegen der vergleichsweise hohen Subventionen der EU. Von Florian Hassel mehr...

Importe aus China Stahlbündnis fordert Hilfe von der EU

Europa solle sich gegen Billigimporte aus China wehren, fordern Minister. Die dortigen Hütten produzieren zu viel. Von Varinia Bernau mehr...

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Polen Polens Wirtschaftsminister "Wir besteuern wie England"

Mateusz Morawiecki hält die Kritik an den geplanten Sonderabgaben für Banken und Handel für verfrüht. Auch Zweifel am Rating des Landes seien Teil des politischen Kampfes. Interview von Florian Hassel mehr...

Group Chief Executive of Standard Chartered Bank Sands speaks during a plenary session at the WEF in Davos Geldscheine Ex-Bankchef will große Geldscheine weltweit abschaffen

Peter Sands belegt wissenschaftlich, welch wichtige Rolle die Scheine bei Geldwäsche und Terrorfinanzierung spielen. Von Vivien Timmler mehr...

Brexit-Debatte Außen vor und doch dabei

Gegen ein "Europa à la carte": Das EU-Parlament will mitreden in den Verhandlungen der Union mit Großbritannien. Bestimmte Forderungen der Briten stoßen bei den Abgeordneten auf Widerstand. Von Daniel Brössler mehr...

Erding Erding Erding Klein-Klein-Arbeit für ein einiges Europa

Die Abgeordnete Angelika Niebler stellt sich im Korbinian-Aigner-Gymnasium den Fragen der Schüler Von Jan-Hendrik Maier mehr...

Brüssel Mehr Zeit für Lissabon

Die Kommission billigt Portugals strittigen Finanzplan. Das ergab eine Sondersitzung der Behörde. Aber die Risiken seien noch nicht aus der Welt. Von Thomas Kirchner mehr...

Stahlindustrie Milliarden für Arcelor-Mittal

Die größte Stahlfirma der Welt, und Konkurrent von Thyssen-Krupp, braucht nach den hohen Verlusten dringend Geld. mehr...

Transparency Streit um Bargeldzahlung

Die Anti-Korruptionsorganisation Transparency International hält die Pläne des Bundes, Bargeldzahlungen nur noch bis 5000 Euro zuzulassen, für richtig. Eine Obergrenze von 1000 Euro sei jedoch besser. Von Markus Zydra mehr...

Sportwetten Das Spiel ist aus

Der Europäische Gerichtshof versetzt der deutschen Glücksspielregulierung einen weiteren Schlag: Private Sportwetten-Anbieter dürfen nicht mehr bestraft werden. Von WOLFGANG JANISCH und JAN WILLMROTH mehr...

Haushaltsplan Portugal soll noch mehr sparen

Die EU-Kommission prüft den Haushalt - und ist noch nicht zufrieden. Von Thomas Kirchner mehr...

Krieg in Syrien Geberländer Geberländer Große Worte, kleine Schecks für die Syrien-Flüchtlinge

Die EU hat bereits Milliarden an Unterstützung für das Bürgerkriegsland Syrien versprochen - doch einige Mitgliedstaaten tragen kaum etwas dazu bei. Von Daniel Brössler mehr...

Brüssel Abgastests werden kaum verschärft

Das Europaparlament billigt ein Prüfverfahren, bei dem die Grenzwerte für Dieselautos deutlich überschritten werden dürfen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Datentransfer in die USA Nach Safe Harbor: Superlasche Regeln werden durch lasche Regeln ersetzt

Vier Monate nach dem großen Urteil gegen Facebook stellt sich Tristesse ein: Echten Datenschutz gibt es auch mit dem neuen Abkommen nicht. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Bargeldlimit von 5000 Euro Bezahlen Aktivisten fordern Bargeld-Grenze von 1000 Euro

Das von der Bundesregierung angepeilte 5000-Euro-Limit für Barzahlungen geht Transparency International nicht weit genug. mehr...

Grenzkontrollen Güter auf die Schiene

Wartezeiten und hoher Aufwand - ein Leser schlägt vor, dass all jene, die bei dauerhaften Grenzkontrollen mit neuen Kosten rechnen, die Probleme einmal aus ökologischer Sicht betrachten sollten. mehr...

Brüssel Abgastests für Dieselautos werden kaum verschärft

Nach der VW-Affäre billigt das Europaparlament ein neues Prüfverfahren, bei dem die Grenzwerte weit überschritten werden dürfen. Kritiker nennen die neuen Tests gesundheitsschädlich. Von Alexander Mühlauer mehr...

Safe Harbor EU-Datenschützer setzen Unternehmen Gnadenfrist

Die Datenübertragung über den Atlantik kann bis April weitergehen. Die Aufseher wollen erst prüfen, ob der neue "Privatsphäre-Schild" die USA überhaupt zu irgendetwas verpfichtet. Von Jannis Brühl mehr...

Abgasuntersuchung Autoindustrie EU-Parlament beschließt neue Abgastests

Das ist die Antwort der Politik auf den VW-Skandal. Kritiker klagen, sie kusche damit vor der mächtigen Auto-Lobby. mehr...