Flüchtlinge Zum Nichtstun verdammt

Khadim Samb und Malick Niang könnten Beispiele für eine gelungene Integration sein: sie sprechen Deutsch und haben eine Ausbildung begonnen - doch jetzt wird ihnen verboten weiter zu arbeiten. Von Irmengard Gnau mehr...

Ramadan in Erstaufnahmestelle in Meßstetten Fastenmonat Ramadan im Flüchtlingsheim - eine Herausforderung

Wie können Muslime fasten, wenn sie nicht für sich selbst kochen dürfen? Beispiele aus München und Umgebung zeigen, wie es den Menschen damit geht. Von Ana Maria Michel mehr...

Flüchtlinge Asylanten Container Lenggries Flüchtlinge suchen dringend eine Wohnung

In der Brauneck-Gemeinde leben 152 Asylbewerber, meist in Unterkünften. 60 anerkannte Flüchtlinge müssten eigentlich ausziehen. Von Petra Schneider mehr...

Flüchtlinge in der Ausbildung Asyl Flüchtlinge von heute sind die "Fachkräfte von übermorgen"

Junge Asylbewerber sind als Lehrlinge in den Betrieben gefragt - wenn sie Deutsch können. Kultusministerium und Arbeitsagentur investieren deshalb in deren Ausbildung. Von Anna Günther mehr...

Minderjährige Flüchtlinge Asyl Mehr als 3300 minderjährige Flüchtlinge bleiben in Bayern verschwunden

Das Sozialministerium geht davon aus, dass sie auf eigene Faust zu Angehörigen weitergereist sind. mehr...

Migration Türkei verweigert Flüchtlingen Ausreise nach Deutschland

In Dutzenden Fällen untersagt die Türkei die Ausreise von Syrern - obwohl die Menschen deutsche Visa haben. Vor allem Ingenieure und Ärzte sollen zurückgehalten werden. mehr...

Politiker besuchen Flüchtlingslager Neue Prognose Flüchtlingszahlen sinken weiter

Das Landratsamt München rechnet damit, dass es heuer 6000 Schutzsuchende im Landkreis unterbringen muss. Das sind 3000 weniger als zu Jahresbeginn erwartet. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Flüchtlinge Asylbewerber Asylbewerber Es kommen weniger Flüchtlinge als erwartet nach Deutschland

Mit einer halben Million Asylbewerbern rechnete die Bundesregierung in diesem Jahr. Eine neue Studie geht von deutlich weniger Menschen aus. Auch die Zahlen für 2015 würden überschätzt. Von Thomas Öchsner mehr...

Asylpolitik Bundesrat vertagt Entscheidung über sichere Herkunftsstaaten

Der Widerstand der Grünen war zu groß: Die Ministerpräsidenten verschieben die Verhandlung über die umstrittene Einstufung von Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsländer. mehr...

Flüchtlinge Entscheidung im Bundesrat Entscheidung im Bundesrat So sicher sind Tunesien, Algerien und Marokko

Der Bundesrat muss entscheiden: Sind die Maghreb-Staaten sichere Herkunftsländer? Flüchtlinge von dort hätten dann kaum Chancen auf Asyl. NGOs berichten von schweren Menschenrechtsverletzungen in den Ländern. Von Karin Janker mehr...

Robert Habeck Asyl "Wir haben keinen Grund, der Bundesregierung aus der Patsche zu helfen"

Der Grüne Robert Habeck will verhindern, dass die Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden. Und legt sich dafür mit Kretschmann an. Interview von Thorsten Denkler mehr...

Flüchtlinge aus Nordafrika Migration Mehr sichere Herkunftsländer in Nordafrika? Unwahrscheinlich

Die Bundesregierung will Abschiebungen nach Marokko, Tunesien und Algerien vereinfachen. Dafür müssten im Bundesrat auch grün mitregierte Länder zustimmen - was fraglich ist. Von Bernd Dörries, Josef Kelnberger, Susanne Höll, Thomas Hahn und Cornelius Pollmer mehr...

Asylpolitik Rechte Demo fällt aus, weil nur ein einziger Teilnehmer erscheint

Zu einer Kundgebung gegen "Asylmissbrauch" in Bad Segeberg kommt nur der Veranstalter - und 170 Polizisten. mehr...

Integrationskurs Integrationsgesetz Flüchtlinge dürfen gefordert werden

Die Opposition kritisiert das geplante Integrationsgesetz als flüchtlingsfeindlich. Dabei ist es viel besser als sein Ruf. Kommentar von Roland Preuß mehr...

Notfallplan Asyl, Flüchtlinge Asylbewerber Bad Tölz Ohne Prognose, ohne Plan

Das Landratsamt beleuchtet die Asylsituation im Kreis. Wie es mit der Zuwanderung weitergeht, ist offen. Von Klaus Schieder mehr...

Asyl Asyl Asyl De Maizière kritisiert Länder für schleppendes Tempo bei Abschiebungen

Der Bundesinnenminister beklagt einen "fehlenden politischen Willen zur Durchsetzung des Aufenthaltsrechts". Abgelehnten Asylbewerbern werde das "Untertauchen erleichtert". mehr...

Asyl Herkunftsstaaten Herkunftsstaaten Warum die Maghreb-Staaten für de Maizière sicher sind

Der Innenminister verteidigt im Bundestag die Entscheidung, Tunesien, Marokko und Algerien zu sicheren Herkunftsstaaten zu erklären. Die Debatte zeigt: Der Entschluss hat weniger mit den Zuständen in diesen Ländern zu tun als mit denen in Deutschland. Von Thorsten Denkler mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Asyl-Planungsstopp Asyl-Planungsstopp Wolfratshausen fordert Schadenersatz

Die Stadt droht auf einem sechsstelligen Betrag sitzen zu bleiben. Von Sonntag an müssen viele Flüchtlinge nach Geretsried umziehen. Die Sporthalle in Icking wird geräumt. Von Benjamin Engel und Felicitas Amler mehr...

Police and activists clash at rally against border control betwee Flüchtlinge in Europa Österreich und Deutschland sind sich einig: Italien ist verantwortlich

"Was am Brenner geschieht, liegt in der Hand Italiens", sagt Innenminister de Maizière beim Treffen mit seinem österreichischen Amtskollegen. Der droht Rom damit, Zäune aufzubauen. Von Stefan Braun und Wolfgang Wittl mehr...

Asyl Integration per Gesetz

Jetzt liegt der Entwurf von Innen- und Arbeitsministerium vor - aber noch gibt es Streitpunkte innerhalb der Bundesregierung. Von Thomas Öchsner, Jan Bielicki mehr...

Asyl "Eine ungute Symbolpolitik"

Immer heftigerer Widerstand gegen geplantes Integrationsgesetz mehr...

Flüchtlinge in Bayern Asyl Asyl So reagieren Bayerns Bezirke darauf, dass weniger Flüchtlige ankommen

Turnhallen werden geräumt, Unterkünfte stehen leer. Und die Staatsregierung will die Verteilung künftig anders regeln. mehr...

Pullach, Burg Schwaneck, Unterkunft für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge Asyl Wenn der 18. Geburtstag zur Integrationsbremse wird

Der Staat lässt sich die Integration minderjähriger Flüchtlinge viel kosten. Mit der Volljährigkeit endet die Hilfe oft schlagartig - und die jungen Menschen werden zu Einzelkämpfern. Reportage von Paul Munzinger mehr...