Kirchenasyl "Das riecht mir sehr nach Einschüchterung" Kirchenasyl

Immer öfter ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Geistliche, die Flüchtlinge aufnehmen. Dabei haben die Kirchen sich mit dem Bund geeinigt - nur Bayern schert aus. Von Claudia Henzler mehr...

Asyl Ungläubige Behörde

Wenn Flüchtlinge zum Christentum konvertieren, prüft das Bamf ganz genau. Evangelische Kirche und Grüne kritisieren die Behörde für ihr Vorgehen. Von Bernd Kastner mehr...

Auszeichnung für ehrenamtliches soziales Engagement im Landkreis, Ismaning, Bürgersaal Landrat Christoph Göbel Anpacken und anecken

"Fehler", "fatal": Christoph Göbel ist CSU-Landrat im Landkreis München und kritisiert beim Thema Flüchtlinge auch mal die eigene Partei. Über einen rastlosen Pragmatiker, dem viele auch einen Ministerposten zutrauen. Über einen rastlosen Pragmatiker, der sich niemals verbiegen lassen möchte. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Asylanträge Die heiklen Asylanträge türkischer Staatsbediensteter in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge steht vor einer schweren Entscheidung: Bekäme ein Türke Asyl in Deutschland, wäre das eine amtliche Bescheinigung, dass der Nato-Partner Menschenrechte verletzt. Von Roland Preuß und Lena Kampf mehr...

Rückführungszentrum für Flüchtlinge Flüchtlinge in Riemerling Mit dem Arbeitsvertrag kam die Ausweisung

Familie Arrian ist vor dem Krieg in der Ostukraine geflüchtet. Sie hatte Aussichten auf Arbeit, lernte Deutsch. Die Behörden sehen "keine Gefahr für Leib und Leben". Von Christina Hertel mehr...

Asyl Asyl Asyl Hiobsbotschaft im Deutschunterricht

Eine Flüchtlingsfamilie, die sich in Stockdorf gut eingelebt hat, soll nach Afghanistan abgeschoben werden. Die Begründungen der Behörden klingen für den Helferkreis zynisch. Nun ist Klage eingereicht worden Von Christian Deussing mehr...

Asyl Das große Packen

Fast tausend Flüchtlinge beziehen bis Jahresende neue Quartiere. Bisher ist nur jeder vierte Asylbewerber anerkannt Von Stefan Galler mehr...

Afghanische Familie Qurbani Donauwörth Eine Flüchtlingsfamilie darf in Deutschland bleiben - nur der Sohn als Einziger nicht

Aus Furcht vor den Taliban flüchteten die Qurbanis gemeinsam aus Afghanistan. Jetzt soll der 19-Jährige ausreisen. Weil er ein Mann ist? Von Christian Rost mehr...

Kirchseeon Asylbewerber in der Region Asylbewerber in der Region Ebersberg soll mehr Flüchtlinge aufnehmen

Die Aufnahmequoten für Asylbewerber sind nur in München schlechter, weswegen die Regierung den Landkreis Ebersberg jetzt auffordert, zusätzliche Plätze zu schaffen. In Zorneding und Kirchseeon wird bereits reagiert. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Asyl in Wolfratshausen Der Ärger ist programmiert

Auch die SPD fordert einen Sicherheitsdienst für die Flüchtlingsunterkunft vom Freistaat - die Stadt soll dabei nicht einspringen. Von Konstantin Kaip mehr...

PK nach Treffen der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin Asyl Das Ziel heißt schnellere Abschiebung

Bund und Länder einigen sich auf verschärfte Abschieberegeln. Trotzdem sind einige Länder mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Von Stefan Braun mehr...

Eurasburg Syrische Familie soll in verlassenen Container ziehen

Das Landratsamt will Flüchtlinge umquartieren. Der Helferkreis kritisiert das Angebot als unzumutbar. Von Thekla Krausseneck mehr...

Asyl Zentren, Haft und Fessel

Bei einem Treffen mit den Ministerpräsidenten will Kanzlerin Merkel für eine verschärfte Abschiebepraxis werben. Dafür hat sie einen 16-Punkte-Plan aufgestellt. Vor allem rot-grün regierte Länder dürften dabei einige Bedenken haben. Von Stefan Braun mehr...

Viele Flüchtlinge ziehen in andere Bundesländer Wolfratshausen Helferkreis hofft wieder auf Sicherheitsdienst in Asylunterkünften

Die Staatsregierung vollführt die nächste Kehrtwende: Die Ehrenamtlichen und Bürgermeister Heilinglechner sind zufrieden. Von Konstantin Kaip mehr...

Asyl Flammendes Plädoyer

EuGH-Generalanwalt Paolo Mengozzi führt die EU-Praxis vor. Von Wolfgang Janisch mehr...

Wolfratshausen Kein Sicherheitsdienst Kein Sicherheitsdienst Helferkreis warnt vor Konflikten in großen Asylunterkünften

Die Wolfratshauser Ehrenamtlichen schreiben Ministerpräsident Horst Seehofer: Sie halten eine Betreuung rund um die Uhr für unverzichtbar. mehr...

Asyl Unterkünfte seltener attackiert

Die Zahl der Straftaten gegen Asylheime in Deutschland ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken, liegt aber noch immer auf hohem Niveau. Von Reiko Pinkert und Nicolas Richter mehr...

Asylgipfel in der Evangelischen Kirche; Asylgipfel in der Evangelischen Kirche Asylhelfer protestieren Beschwerdebrief an Joachim Herrmann

Die Helferkreise aus der Region verabschieden eine Resolution, die sich gegen die bayerische Regelung des Arbeitsrechts und der Arbeitserlaubnis wendet. Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

ALL Deutsch-türkische Beziehungen Türkische Nato-Soldaten beantragen Asyl in Deutschland

Aus Angst vor Gefängnis und Folter wollen sie nicht in die Türkei zurückkehren. Politisch gesehen ist der Zeitpunkt heikel. mehr...

Asyl Gefahrvolle Reise

Albert Ginthör, Unterstützer von Pouya, ist zurück aus Kabul Von Sebastian Jannasch mehr...

Germany To Receive Over One Million Migrants Before Year's End Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2016 kamen 280 000 Flüchtlinge nach Deutschland

Das sind sehr viel weniger als im Vorjahr. Allerdings entschied das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2016 über so viele Asylanträge wie noch nie in seiner Geschichte. mehr...

Flüchtlinge Cédric Herrou Cédric Herrou Olivenbauer wird bekanntester Flüchtlingshelfer Frankreichs

Cédric Herrou hat 200 Flüchtlinge von Italien über die Grenze geschmuggelt - und wird dafür von vielen wie ein Held gefeiert. Nun steht er in Nizza vor Gericht. Von Leila Al-Serori mehr...

Austrian Minister of Defense Doskozil in Spielfeld Asyl Österreich will Obergrenze für Flüchtlinge in allen EU-Staaten

Verteidigungsminister Doskozil legt Pläne für eine neue Migrationsstrategie vor. Wie Deutschland will auch Österreich die Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Asylbewerber: Sollen freiwillige Rückkehrer stärker gefördert werden?

Immer mehr Asylbewerber entscheiden sich für eine freiwillige Rückkehr, die Bundesregierung will ihnen künftig noch mehr finanzielle Anreize bieten. Die Rückreisen sind humaner als Abschiebungen und die Behörden sparen sich Kosten. mehr...

Asyl Asyl Asyl Mit Bleiberecht, aber ohne Bleibe

Knapp ein Viertel der 4500 Flüchtlinge im Landkreis ist mittlerweile anerkannt. Diese Menschen müssten sich eigentlich selbst eine Wohnung suchen. Weil das unrealistisch ist, helfen ihnen der Landkreis und die Gemeinden. Von Martin Mühlfenzl mehr...