Flüchtlinge in München Homosexueller Frau droht Abschiebung nach Uganda Flüchtlinge in München Flüchtlinge in München

Ihre Freundin wurde getötet, sie selbst bedroht, ihr Marktstand niedergebrannt. Kyabangi Onyango ist lesbisch und in ihrer Heimat Uganda in Lebensgefahr. Doch bayerische Behörden lehnen ihren Asylantrag ab - weil sie Onyango nicht glauben. Von Ruth Eisenreich mehr...

Johnny Depp Ärger mit Behörden in Australien Johnny Depp - Nicht ohne meine Hunde

Weil Johnny Depp die strengen australischen Einfuhrbedingungen umgehen wollte, schleuste er seinen beiden Hunde illegal mit dem Privatjet ein. Jetzt hat er massiven Ärger mit der Justiz - im schlimmsten Fall droht dem Schauspieler sogar Gefängnis. mehr...

Bad Tölz Klage gegen Abschiebung

Eine syrische Familie soll zurück in den Staat, über den sie nach Europa kamen: Bulgarien. Doch dort gelten die Zustände als menschenunwürdig. Sollte die Klage scheitern, wäre die letzte Chance Kirchenasyl Von Benjamin Engel mehr...

Landkreis Fürstenfeldbruck Ohnmacht verhindert Abschiebung

Die erwachsene Tochter einer achtköpfigen Familie aus Syrien sollte ohne Vorwarnung nach Italien gebracht werden. Als sie kollabiert, bricht die Polizei den Einsatz ab. In der Gemeinde ist man über die Aktion entsetzt. Von Ariane Lindenbach mehr...

Alling Syrerin kämpft gegen Abschiebung

Eine 29-jährige Syrerin fällt in Ohnmacht, als sie nach Italien abgeschoben werden soll - die Polizeiaktion wird abgebrochen. Nun kann sie vielleicht bleiben. Von Ariane Lindenbach mehr...

Flüchtlinge in Bayern Ausbildung von Flüchtlingen Ausbildung von Flüchtlingen Die Angst des Meisters vor der Abschiebung

Nicht wenige Betriebe in Bayern setzen inzwischen auf junge Flüchtlinge - die Gefahr, dass sie plötzlich gehen müssen, belastet. Wirtschaftsverbände und Grüne wollen das ändern. Aber nicht alle bekommen in der Staatskanzlei Gehör. Von S. Mayr, F. Müller, W. Wittl mehr...

Dachau Fachkräfte aus dem Ausland

Kreishandwerksmeister Ulrich Dachs möchte mehr junge Flüchtlinge in Ausbildungsberufe bringen. Andere versuchen, schwer vermittelbare Jugendliche mit schlechten Noten auf den richtigen Weg zu bringen Von Petra Neumaier mehr...

Drohende Abschiebung Asylbewerber zündet sich auf offener Straße an

Vor den Augen von Passanten hat sich ein Marokkaner im niedersächsischen Lingen mit Benzin übergossen und angezündet. Am Montag wäre er abgeschoben worden. mehr...

Beruf mit Stressfaktor Notärztin für die Seele

Gabriele Pace hat sich als Pfarrerin lange um Gefängnisinsassen in Stadelheim gekümmert, die vergangenen neun Jahre arbeitete sie als Flughafenseelsorgerin Von Carolina Heberling mehr...

Arbeitsverbot für Flüchtlinge "Es ist eine Katastrophe"

Mit Frust und Verzweiflung reagieren die betroffenen Flüchtlinge auf den Erlass eines Arbeitsverbots, in den Helferkreisen im Landkreis herrschen Wut und Entsetzen. Die Ehrenamtlichen sehen ihre Arbeit vom Staat torpediert. In der Kritik steht auch das Landratsamt Von Benjamin Emonts mehr...

Tutzing Tutzinger Asyl

New York Times greift Fall auf mehr...

Asylbewerber Asylbewerber Bangen um die Anerkennung

Die Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung im Fliegerhorst empfinden das monatelange Warten als zermürbend. Sie klagen über zu wenig Information und verschwundene Behördenpost Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Berufspraxis Erste Hilfe

Echte Mandanten bekommen Jurastudenten meist erst nach dem ersten Staatsexamen zu Gesicht. In Law Clinics beraten sie Hilfsbedürftige schon vorher. Von Anne-Ev Ustorf mehr...

Nach Ausschreitungen Südafrika wacht auf

Tausende demonstrieren in Johannesburg gegen Fremdenfeindlichkeit. Doch Präsident Zuma gießt weiter Öl ins Feuer und macht Front gegen Einwanderer. Von Tobias Zick mehr...

Asylpolitik in Bayern Abschiebung noch vor der Ausreise

Sie wollten alles richtig machen: Eine fünfköpfige Roma-Familie plante, freiwillig aus Bayern ausreisen - trotzdem holte die Polizei sie am frühen Morgen aus ihrer Wohnung, um sie abzuschieben. Von Dietrich Mittler mehr...

Urteil Rückkehrerin muss für eigene Abschiebung zahlen

Abschiebungen von Minderjährigen sind teuer. Die Behörden stellen deshalb Rechnungen aus, wenn abgeschobene Ausländer später zurückkehren. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hält das für zulässig. Von Roland Preuß mehr...

File photo of Al Jazeera journalist Peter Greste of Australia standing in a metal cage during his trial in a court in Cairo Al-Jazeera-Mitarbeiter Peter Greste Ägypten ordnet Abschiebung von australischem Reporter an

Der australische Al-Jazeera-Reporter Peter Greste war in Ägypten zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Nun hat er das Land in Richtung seiner Heimat Australien verlassen. Ob er dort den Rest seiner Haftstrafe absitzen muss, ist unklar. mehr...

Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte Keine Abschiebung um jeden Preis

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte setzt der Abschiebung von Flüchtlingsfamilien mit minderjährigen Kindern nach Italien Grenzen. Eine afghanische Familie mit sechs Kindern hatte gegen die Ausweisung aus der Schweiz geklagt. mehr...

Deutsche Bürokratie Zahlen für die eigene Abschiebung

Eine minderjährige Serbin wird abgeschoben, Jahre später heiratet sie einen Deutschen - und bekommt von den Behörden eine Rechnung: Sie soll die Kosten für ihre Abschiebung begleichen. Von Roland Preuß mehr...

Zweifel an Asylrechtsreform Gericht bewahrt Roma-Familie vor Abschiebung

Drei Balkanstaaten gelten seit der Asylrechtsreform als sichere Herkunftsländer, darunter Serbien. Doch ein Gericht in Münster zweifelt an dieser Einschätzung und gewährt einer serbischen Roma-Familie vorläufig Schutz. mehr...

Migrant Offshore Aid Station (MOAS) Asylrecht Die Abschiebe-Lotterie

Bei der Überstellung von Flüchtlingen in EU-Länder urteilen deutsche Richter unterschiedlich. Karlsruhe kann die Lage nicht klären. Eine Lösung könnte sich auf europäischer Ebene auftun. Von Wolfgang Janisch mehr...

Fürstenfeldbruck Kirchenasyl statt Abschiebung

Helferkreis im Landkreis protestiert gegen die Praxis des Landratsamtes, Flüchtlinge nach Ungarn auszuweisen. Ein Afghane lebte bei zwei Maisacher Pfarrern, bis er in Deutschland bleiben konnte. Das soll kein Einzelfall bleiben Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Schule für junge Flüchtlinge Schule für Flüchtlinge in München Wenn die Angst vor der Abschiebung am Lernen hindert

Sie sind Analphabeten, Waisen oder Traumatisierte: Die Münchner Schlau-Schule verhilft jungen Flüchtlingen zu einem Schulabschluss. Mitunter geht es für Schüler, Lehrer und Sozialpädagogen um Leben oder Tod. Von Bernd Kastner mehr...

Migranten in Deutschland Mehr als 10.000 Abschiebungen

Exklusiv Asylantrag abgelehnt, Visum abgelaufen, ausgewiesen: 2013 mussten so viele Menschen zwangsweise Deutschland verlassen wie seit Jahren nicht mehr. Die Behörden nehmen verstärkt Reiseunternehmen in Haftung. Von Roland Preuß mehr...

Osteuropa Pro Asyl beklagt Folter von Flüchtlingen in Bulgarien

"Misshandelt, erniedrigt, im Stich gelassen": So fasst die Organisation Pro Asyl den Umgang der bulgarischen Behörden mit Flüchtlingen zusammen und fordert einen Abschiebestopp in das Land. Sogar von Folter ist die Rede. mehr...