stew PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xColourx Panthermedia02488355
Umweltfreundliche Ernährung

43 Gramm Fleisch am Tag sind genug

Eine Expertengruppe hat einen universellen Speiseplan für die Menschheit erstellt. Das Ziel: genug Essen für alle, ohne die Erde zu zerstören.

Von Hanno Charisius

Artenschutz

Trumps Mauer schadet massiv der Natur

Eine Mauer zwischen den USA und Mexiko würde wertvolle Biotope durchschneiden und seltene Arten gefährden. In Europa ist dieser Zustand an den Grenzen längst Realität.

Von Christoph von Eichhorn

´The Ocean Cleanup" - Meeres-Müllsäuberung vor San Francisco
Meeresverschmutzung

Vor dem Plastikmüll rettet uns niemand

Das Projekt "The Ocean Cleanup" wollte die Weltmeere säubern - und ist nun selbst kaputt. Vom Plastikmüll erlöst uns kein strahlender Held. Jeder Einzelne ist gefragt.

Kommentar von Tina Baier

Thyssenkrupp - Hochofen
Energietechnik

Abschied vom Hochofen

Stahlhersteller wollen ihre Treibhausgasemissionen senken und dazu Kohle durch Wasserstoff ersetzen. Der Umstieg wird die Branche grundlegend verändern.

Von Andrea Hoferichter

Huftritt
Haustiere

Das Pferd als Klimasünder

Die Ökobilanz von Haustieren fällt schlecht aus. Bisher galten Hunde als Klimakiller Nummer Eins. Eine neue Berechnung kommt zu einem anderen Ergebnis.

Von Joachim Laukenmann

Bosnien-Herzegowina

Die Frauen von der Brücke

Auf dem Balkan boomt der Bau von Wasserkraftwerken, doch die Nachhaltigkeit der Projekte ist umstritten. Frauen im Dorf Kruščica besetzen eine Brücke und blockieren so die Interessen internationaler Konzerne.

Von Inga Rahmsdorf

Erneuerbare Energien - Windkraft und Sonnenenergie
Energiewende

Wenn die KI die Heizung anwirft

Die Menge Strom aus erneuerbaren Energien schwankt stark. Künstliche Intelligenz soll das ausgleichen - dazu braucht sie aber Zugriff auf die Geräte im Haushalt.

Von Ralph Diermann

Autonomes Fahren - Google-Auto im Straßenverkehr
CO₂-Grenzwerte

Was die Autoindustrie wirklich fürchten muss

Jetzt jammern die deutschen Hersteller über die neuen EU-Klimaziele. Doch die Gefahr kommt nicht aus Brüssel.

Kommentar von Karl-Heinz Büschemann

Wildpflanzen auf einer Sommerwiese in Deutschland
Artenschwund

Jede dritte Wildpflanze in Deutschland gefährdet

Die neue Rote Liste zeigt, welche Wildpflanzen in Deutschland vom Aussterben bedroht sind. Schuld daran ist auch die intensive Landwirtschaft in vielen Regionen.

Von Kathrin Zinkant

***BESTPIX*** Filipinos Face Rising Sea Levels At Bulacan's Sinking Village
Klimakonferenz in Kattowitz

Gipfel mit schlechten Vorzeichen

Diese UN-Klimakonferenz in Polen wird die wichtigste seit dem Pariser Klimaabkommen von 2015. Doch die Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss sind gering.

Von Michael Bauchmüller

Energieversorgung

Kann Atomkraft den Klimawandel stoppen?

Die Kernenergie steht in einigen Ländern vor einem Comeback. Die Erfinder einer neuen Generation von angeblich sicheren Reaktoren wollen damit auch die Erderwärmung bremsen.

Von Christian J. Meier

7 Bilder
Kernspaltung

Wo die Atomenergie steht

Ein Überblick über Zukunftsaussichten, Funktionsweise und Risiken der Atomkraft in Grafiken.

Rangerbot, University of Queensland
Korallenschutz

Der Roboter mit der Giftspritze

Eine Unterwasserdrohne soll korallenfressende Seesterne automatisch erkennen und per Giftinjektion töten. Grund ist die enorme Zerstörungskraft der Seesterne.

Von Martin Angler

Natur auf Truppenübungsplaetzen
Truppenübungsplätze

Naturschutz mit Panzern

Fast nirgends sind seltene Tiere und Pflanzen so gut aufgehoben wie auf Truppenübungsplätzen - trotz und wegen Gewehrsalven und Panzerfahrten. Zu Besuch in den überraschendsten Naturoasen Deutschlands.

Von Markus Wanzeck (Text) und Frank Schultze (Fotos)

August 17 2017 Olkiluoto Finland The demonstration tunnel approximately 420 meters underground
Endlager in Finnland

Im Labyrinth des Atommülls

Finnland baut das erste Endlager für hochradioaktiven Müll, ein Tunnelsystem unter der Halbinsel von Olkiluoto. Nicht alle glauben, dass es wie versprochen 100 000 Jahre hält. Ein Ortsbesuch.

Von Mauro Mondello, Eurajoki

Kohlekraftwerk und Windräder
Klimaschutz

"Politiker verstecken sich gern hinter den Bürgern"

So wie bisher kann es nicht weitergehen - das weiß jeder. Warum geht trotzdem nichts voran? Der Klimaforscher Ottmar Edenhofer über die Rettung der Welt.

Interview von Detlef Esslinger und Moritz Geier

Bilanz Förderprogramm Ladepunkte für E-Autos
E-Mobilität

Wie Elektroautos die Stromversorgung gefährden

Drohen Deutschland Blackouts, wenn zu viele E-Autos zugleich laden? Netzbetreiber blicken nervös in die Zukunft.

Von Ralph Diermann

FILE PHOTO: An oil and gas drilling platform stands offshore in the Gulf of Mexico in Dauphin Island Alabama
Golf von Mexiko

Zehntausende Liter Öl sickern täglich unbemerkt ins Meer

Seit 14 Jahren tritt aus einem Leck einer gekenterten Ölplattform im Golf von Mexiko Öl aus - verschleiert von der zuständigen Firma. Das Ausmaß könnte sehr viel größer sein als angenommen.

Von Johannes Kuhn, Austin

Probe mit Mikroplastik
Mikroplastik

Die Seuche der Moderne

Nun ist es erwiesen: Winzige Kunststoffpartikel gelangen auch in den menschlichen Körper. Der Einzelne vermag dagegen nur wenig zu tun. Es gilt, das Problem grundsätzlich anzugehen.

Kommentar von Patrick Illinger

Giftiges U-Boot-Wrack vor Norwegens Küste
Umweltverschmutzung

Nazi-U-Boot voller Gift soll versiegelt werden

Ein U-Boot-Wrack der Nazis mit Quecksilber an Bord bedroht Norwegens Umwelt. Jetzt soll die Gefahr gebannt werden - mit einer Lösung, die an Tschernobyl erinnert.

Von Sebastian Kirschner

Utah Air Quality
Ammoniak in der Luft

Stiller Killer

Die Gefahren von Feinstaub und Smog sind an vielen Orten der Welt gefürchtet. Nun kommen Wissenschaftler einer bisher unterschätzten Ursache auf die Spur: Ammoniak. Ein Gas, das Bauern in Erklärungsnot bringt.

Von Jason Plautz

Waldrodung weltweit

Ein Viertel der Wälder ist für immer verloren

Drei Millionen Quadratkilometer Wald wurden von 2001 bis 2015 weltweit gerodet. Einige, wie der Hambacher Forst, werden nie nachwachsen.

Von Sandra Sperling

Umweltverschmutzung

Wo sind all die Schildkröten hin?

Fast zwei Drittel aller Schildkrötenarten sind gefährdet oder kurz vor dem Aussterben, warnen Forscher. Als besonders fatal erweist sich Plastikmüll.

Von Sandra Sperling

Umweltreligion in Indien

"Manchmal müssen wir unser Leben geben"

Im Nordwesten Indiens lebt das Volk der Bishnoi. Ihre Religion wurzelt in der Liebe zur Natur. Um Bäume und Tiere zu schützen, setzen sie viel aufs Spiel - sogar ihr Leben.

Reportage von Markus Wanzeck, Jodhpur

Umwelt

Der Durst der Fleischindustrie

Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt. Eine gesündere Ernährungsweise würde auch der Ökobilanz gut tun.