00:57
Nordkorea und China

Kim Jong-Un beendet Staatsbesuch

Der nordkoreanische Staatsführer hatte in Peking den chinesischen Präsidenten Xi Jinping getroffen.

Machthaber Kim besucht überraschend China
Nordkorea

Sonderzug nach Peking

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un berät mit Chinas Staatschef Xi - das gilt als Indiz, dass ein weiteres Gipfeltreffen mit US-Präsident Trump bevorsteht.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Isolieren geht nicht mehr

Die USA hatten eine gute Ausgangsposition gegenüber Nordkorea. Doch nun nähert das Land sich China an - weil der US-Präsident meint, auf Multilateralismus verzichten zu können.

Kommentar von Stefan Kornelius

00:58
Spitzentreffen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in China eingetroffen

Kim komme auf Einladung des chinesischen Präsidenten Xi Jinping und bleibe bis Donnerstag, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag.

Nordkorea

Kims Drohungen

Nordkoreas Machthaber Kim gibt sich in seiner Neujahrsansprache stellenweise versöhnlich, aber er fordert auch vehement ein Ende der amerikanischen Sanktionen.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Leere Drohung

Kim Jong-un hat keine Zeit zu verlieren - und wenig Optionen.

Von Christoph Neidhart

North Korean leader Kim Jong Un poses for photos in Pyongyang 01:07
Nordkorea

Kim Jong-un droht USA im Atomstreit mit Ende der Annäherung

Machthaber Kim Jong Un sagte in seiner Neujahrsansprache, er sei zur atomaren Abrüstung bereit, erwarte jedoch weitere Maßnahmen der USA.

Trump, Kim, Nordkorea
Nordkorea-Bericht

Alarm oder Fehlalarm?

Ausbau von Raketenbasen und Betrug "in großem Umfang": Ein Medienbericht erhebt massive Vorwürfe gegen Nordkorea - und dürfte die Debatte über die nächsten Schritte im Atomstreit mit den USA beeinflussen.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Kim und Trump planen weiteres Treffen

Pjöngjang hat den USA bei einem Besuch von Außenminister Pompeo Pläne zur nuklearen Abrüstung unterbreitet. Von einer vollständigen Liste aller nordkoreanischen Atomwaffen ist indes nicht mehr die Rede.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Nur nette Gesten

Geht es wirklich voran mit dem Abbau von Atomwaffen?

Von Paul-Anton Krüger

Nordkorea

China als Vorbild

Machthaber Kim Jong-un will den Lebensstandard in seinem Land erhöhen. Dafür beginnt er zu privatisieren.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Kim Jong-un, die blendende Sonne

Diktator Kim Jong-un zeigt der Welt ein freundliches Gesicht. Weil sich das für ihn auszahlt. Doch er bleibt bislang den Beweis dafür schuldig, dass er es mit einer Öffnung seines Landes ernst meint.

Kommentar von Stefan Kornelius

Hans-Georg Maaßen
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Christian Simon

Nordkorea

Jubelgesten statt Drohgebärden

Das Regime ließ am Sonntag den 70. Jahrestag der Staatsgründung feiern. Dabei bemühte sich die Führung, ein freundlicheres Bild ihres Landes zu zeigen.

Von Christoph Neidhart

Nordkorea

70 Jahre Einsamkeit

Die Parade zum Jubiläum der Staatsgründung Nordkoreas zeigt schon keine Raketen mehr. Kim Jong-un will sein Land reformieren. Aber er wird dafür weit mehr Zeit brauchen, als die Welt meint.

Von Christoph Neidhart

Cyberangriffe

USA identifizieren Nordkoreas Super-Hacker

Die Regierung klagt Jin Hyok Park von der Lazarus-Gruppe an. Amerika geht immer aggressiver gegen Hacker vor, die US-Unternehmen angreifen.

Von Hakan Tanriverdi

Nordkorea

Und jetzt ein Deal, bitte

Washington versucht Druck auf Kim auszuüben, um Nordkorea in ein Atomabkommen einzubinden.

Von Christoph Neidhart

FILE PHOTO: Defense Secretary James Mattis gestures
Atomstreit mit Nordkorea

US-Verteidigungsminster Mattis droht Kim

Die ausgesetzten Militärmanöver mit Südkorea könnten wieder beginnen, heißt es aus Washington. Es verstärkt sich der Eindruck, dass Trumps Bemühungen zur atomaren Abrüstung Nordkoreas an einem toten Punkt angelangt sind.

Von Alan Cassidy, Washington

A missile is launched during a long and medium-range ballistic rocket launch drill
Nordkorea

Wärmste Grüße

Trump bläst erst einen Besuch seines Außenministers ab, schmeichelt dann aber Kim per Twitter. Schuld an schlechten Beziehungen seien andere.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Waldbrand in Südbrandenburg
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Waldbrand in Brandenburg, Australiens Premier tritt zurück, Bundesliga startet in neue Saison.

Von Benedikt Peters

Nordkorea

System Kim

Die UN bestätigt: Nichts tut sich im Reich des Potentaten.

Von Christoph Giesen

Atomkonflikt mit Nordkorea 01:10
Pjöngjang

Nordkorea baut offenbar erneut Interkontinentalraketen

Laut Informationen eines Insiders werden in einer Forschungsanlage bei Pjöngjang erneut Raketen gebaut. Dies geht aus einem Bericht der Washington Post hervor.

Atomkonflikt mit Nordkorea
Atomkonflikt

Nordkorea baut offenbar neue Raketen

Mit den USA und Südkorea hatte das Land zuletzt über Abrüstung gesprochen. Doch es gibt Hinweise, dass das Regime sein Raketenprogramm fortsetzt.

Ein Flugzeug mit Überresten gefallener US-Soldaten im Koreakrieg landet in Südkorea. 01:01
Späte Heimkehr

Nordkorea gibt Überreste von US-Soldaten frei

Die Rückführung gilt als einer der Erfolge von Gesprächen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un.

00:55
Tischtennis

Nord- und Südkorea spielen bei Turnier zusammen

Yoo Eun-Chong (NK) beschreibt ihre Gefühle nach Doppelsieg mit Choi Hae-Sun (SK).