01:08
US-Komiker

Kevin Hart sagt Oscar-Moderation ab

Wenige Tage nach dem Triumphgefühl über einen der begehrtesten Hollywood-Jobs sagt US-Comedian Kevin Hart die Moderation der Oscar-Gala im Februar ab. Der Grund: schlechte Witze.

02:22
Marco Bülow

Bundestagsabgeordneter verlässt die SPD

Grund dafür sei, dass der von ihm erhoffte Erneuerungsprozess der SPD ausgeblieben sei, sagte Bülow am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Berlin.

02:20
FC Bayern München

Kovac: "Aufgeben gibt es für mich nicht"

Der in der Kritik stehende Trainer von Bayern München, Nico Kovac, hat sich am Montag kämpferisch gezeigt.

Übergabe Jahresgutachten des Sachverständigenrates 01:11
CDU

Mitglieder kritisieren Spahns Vorschlag zu Migrationspakt

CDU-Vorsitzkandidat Jens Spahn steht erneut in der Kritik - diesmal in der eigenen Partei. Er hatte vorgeschlagen, über den UN-Migrationspakt erst nach dem CDU-Parteitag im Dezember zu diskutieren. Einige CDU-Politiker weisen den Vorschlag zurück.

dpa-Story - Die AfD und die Frauen 00:55
AfD-Spendenaffäre

Alice Weidel in Erklärungsnot

Seit 2017 sitzt die AfD im Bundestag. Doch nun gerät Alice Weidel in Erklärungsnot. Denn womöglich hat die AfD kurz vor der Wahl ein illegale Großspende aus der Schweiz erhalten.

AfD droht Spendenskandal 01:37
Parteispenden an die AfD

Alice Weidel in Erklärungsnot

Seit 2017 sitzt die AfD im Bundestag. Doch nun gerät Alice Weidel in Erklärungsnot. Denn womöglich hat die AfD kurz vor der Wahl ein illegale Großspende aus der Schweiz erhalten.

01:26
Schwarzenegger attackiert Trump

"Wie eine nasse Nudel"

In einer Videobotschaft hat der Schauspieler und ehemalige Governeur von Kalifornien dem US-Präsidenten sogar Landesverrat vorgeworfen.

Aluminiumbarren in einem Lager in Essen - durch die von Donald Trump verhängten US-Strafzölle 2018 werden die Einfuhren von Aluminium und Stahl in den USA deutlich teurer. 01:02
Handelsstreit

Europa reagiert mit Empörung auf US-Strafzölle

Der Handelsstreit zwischen den USA und den Europäern droht zu eskalieren. Die Trump-Regierung macht ernst und brummt Unternehmen aus der EU Strafzölle für Stahl und Aluminium auf. Gleiches gilt für Mexiko und Kanada.

Literaturkritik

Neugier und Funkenflug

Hanns Grössel war Literaturkritiker und Übersetzer. Zu seinen Fixpunkten zählte Jean-Paul Sartre, zu seinen Entdeckungen Patrick Modiano. Eine Auswahl seiner Texte über französische Literatur zeigt seine Brillanz.

Von Helmut Böttiger

Literaturkritik

Der Roman und die Welt

"Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen" - der englische Autor Tim Parks analysiert in seinem neuen Essayband die Globalisierung der Literatur. Und begründet sein Misstrauen gegen den "internationalen Roman".

Von Carlos Spoerhase

Literaturkritik

Manchmal behält der Schwachsinn die Oberhand

Der Tiroler Bibliothekar Helmuth Schönauer hat seit 1982 viertausend Rezensionen verfasst und verschickt. Jetzt liegen sie in fünf Bänden gesammelt vor.

Von Karl-Markus Gauß

Kritiker

Eine Frage von Tagen

Tesla verkaufte im Mai Aktien - nur wenige Wochen nach einem tödlichen Unfall. Alles wäre ganz normal - wäre da nur nicht der Zeitpunkt.

Von Thomas Fromm

Rockavaria, Festival Olympiapark
Kritiken

Barbusiger Altrocker, krachlederner Nachwuchs

Iggy Pop will gar nicht mehr von der Bühne, Mando Diao bringen das Stadion zum Tanzen, kleine Bands spielen groß auf - und die Sängerin von Garbage brüllt: "Mögt ihr keine Frauen?"

Von DIRK WAGNER

Oliver Jahraus, 2014
Kritiker

"Es ist geradezu slapstickartig"

Oliver Jahraus war Bologna-Beauftragter der LMU - heute leidet er selbst an den Strukturen

Von Jakob Wetzel

President-elect Abdel Fattah al-Sisi is seen during his swearing -in as president in Cairo
Ex-Militärchef

Al-Sisi als neuer Präsident Ägyptens vereidigt

Der Sonntag wurde eigens zum Feiertag erklärt: Ägyptens früherer Militärchef Abdel Fattah al-Sisi hat in Kairo den Eid als Präsident abgelegt. Kritiker fürchten, seine Amtszeit könnte weitere Repressalien gegen Oppositionelle bringen.

Jean-Claude Juncker und Martin Schulz
Spitzenämter nach Europawahl

Von wegen Hinterzimmer

Aller Schmähkritik zum Trotz: Noch nie wurde um die Besetzung der wichtigsten EU-Posten derart ehrlich und offen gerungen. Die EU-Gipfel sind nicht perfekt, aber etwas Besseres ist nicht machbar. Europa ist demokratischer als seine Kritiker behaupten.

Ein Kommentar von Cerstin Gammelin, Brüssel

Lebensmittel-Analyse

Antibiotikaresistente Keime in Wurstwaren

Mettwurst und Produkte aus Putenfleisch sind stark mit Keimen belastet. Bei einer Stichprobe wurden bei 16 Prozent Krankheitserreger gefunden, die gegen Antibiotika resistent sind. Vor allem alte Menschen und Kinder sind gefährdet.

Von Silvia Liebrich

Porsche Boxster und Cayman GTS
Sportwagen im Fahrbericht

Porsche pur

Mit der neuen GTS-Version verleiht der Sportwagenbauer seinen kleinen Baureihen Cayman und Boxster neuen Reiz. Dank des Feinschliffs sind sie nun endgültig bessere Sportwagen als der legendäre Porsche 911.

Von Oskar Weber

Das Alphabet der DNA hat zwei künstliche Buchstaben mehr
Künstliche DNA-Bausteine

Neue Buchstaben für den Code der Natur

Aus nur vier verschiedenen Bausteinen setzt sich das Erbgut aller Lebewesen zusammen. Jetzt haben Forscher den Code der Natur künstlich erweitert - der Durchbruch ruft nicht nur Euphorie hervor.

Von Laura Empl

Recep Tayyip Erdoğan
Türkei

Verfassungsgericht kippt Erdoğans Justizreform

Erst die Twitter-Blockade, jetzt die Justizreform: Das türkische Verfassungsgericht hat erneut eingegriffen und Pläne von Regierungschef Erdoğan zumindest in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Vor allem der Machtzuwachs des Justizministers stand in der Kritik.

Kompromiss der Regierung

Langzeitarbeitslose vom Mindestlohn ausgenommen

Sechs Monate Arbeit für besonders wenig Geld: Berichten zufolge hat sich Arbeitsministerin Nahles beim Mindestlohn mit den anderen Ministerien auf einen Kompromiss geeinigt. Alle Langzeitarbeitslosen könnten demnach in einem neuen Job zunächst auch unterhalb der 8,50-Euro-Grenze beschäftigt werden.

Prämien-Zahlungen bei Banken

Warum Boni sinnvoll sind

Milliardenverluste und Millionen-Prämien: Immer wieder haben Geldinstitute mit horrenden Bonus-Zahlungen für Aufsehen gesorgt. Damit soll nun Schluss sein. Die EU schreibt künftig vor, dass Boni höchstens das Doppelte des Grundgehalts betragen dürfen. Doch gut gemeint ist nicht gut gemacht.

Ein Kommentar von Björn Finke

Alexej Nawalny zu Hausarrest verurteilt
Betrugsvorwürfe

Kreml-Kritiker Nawalny unter Hausarrest gestellt

Er darf weder telefonieren noch das Internet benutzen: Ein Moskauer Gericht hat den prominenten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu Hausarrest verurteilt. Er und sein Bruder sollen mehr als eine halbe Million Euro veruntreut haben.

Abdullah Gül, Türkei
Türkei

Staatspräsident Gül stimmt umstrittener Justizreform zu

Die Gesetzesänderung könnte den Einfluss der Regierung auf Richter und Staatsanwälte in der Türkei gefährlich ausweiten: Staatspräsident Abdullah Gül hat die umstrittene Justizreform unterzeichnet - und verweist Kritiker auf das Verfassungsgericht.

Türkei

Erdoğan rudert bei Justizreform zurück

Der Druck auf den Premier zeigt offenbar Wirkung: Nach Einwänden des türkischen Staatspräsidenten Gül und der EU plant Ministerpräsident Erdoğan offenbar, seine umstrittene Justizreform zu entschärfen. Bisher musste er sich vorwerfen lassen, die Gewaltenteilung auszuhebeln.