Rüstungsexporte

Militärgut für Saudi-Arabien

Berlin genehmigt die Lieferung von Kriegsgerät an Staaten am Persischen Golf - obwohl diese in die Kämpfe im Jemen verstrickt sind. Das hatte die Regierung eigentlich ausgeschlossen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Jemen

Bundesregierung genehmigt Waffenexporte an Kriegsallianz

Saudi-Arabien und die Vereinigten Emirate bekommen deutsche Waffen. Damit brechen Union und SPD womöglich ihren Vorsatz, am Jemen-Krieg beteiligte Länder nicht mit Rüstungsgütern zu beliefern.

Jemen

Entsetzen über tote Kinder

Berlin und die UN fordern eine unabhängige Untersuchung des verheerenden Militärangriffs auf einen Schulbus.

Jemen

Opfer Kind

In Jemen wächst eine verlorene Generation heran. Und kaum einer hilft.

Von Stefan Ulrich

Drohende Hungersnot im Jemen
Leserdiskussion

Jemen: Muss sich die Welt endlich einmischen?

Die Lage in Jemen ist dramatisch: Saudi-Arabien und Iran liefern sich in dem Land einen Stellvertreterkrieg, den die UN als "schwerste humanitäre Krise der Gegenwart" bezeichnet. Die Welt müsse endlich einschreiten, kommentiert Stefan Ulrich. Eine Leserdiskussion.

UN Secretary-General Guterres Makes Statement On Middle East Peace Process
Luftangriff in Jemen

UN verurteilen Angriff auf Schulbus

Generalsekretär Guterres verlangt eine unabhängige und schnelle Untersuchung. Bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition waren 50 Menschen getötet worden.

Jemen

Schulbus gerät in Luftangriff

Dutzende Kinder und Teenager kommen um. Militär­bündnis räumt Bombardierungen ein.

FILE PHOTO: Saudi Energy Minister al-Falih attends a session of the St. Petersburg International Economic Forum
Krieg in Jemen

Saudi-Arabien stoppt Öltransporte im Roten Meer

Zuvor haben offenbar jemenitische Rebellen zwei mit Rohöl beladene Tanker angegriffen. Verletzte oder einen Ölaustritt soll es nicht geben.

Jemen

Angst vor der Hafenschlacht

Die Vereinten Nationen wollen eine diplomatische Initiative starten. Denn wenn es Kämpfe um den Hafen von Hodeidah gibt, droht eine Hungersnot.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Bürgerkrieg im Jemen

 Armee vertreibt Huthis

Die Regierungstruppen wollen den stillgelegten Flughafen der Hafenstadt Hodeidah erobert haben. Der eigentliche Knackpunkt der Schlacht bleibt jedoch die Kontrolle des wichtigen Seehafens am Roten Meer. Die UN will ihn unter internationale Kontrolle stellen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Drohende Hungersnot im Jemen
Jemen

Versorgung unter Beschuss

Angesichts der saudischen Offensive auf Hodeidah warnen die UN vor Hungersnot und Cholera-Epidemie. US-Senatoren dro­hen Abu Dhabi und Riad mit Kürzung der Militärhilfe.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Jemen

Mörderisches Zeichen

Der geplante Sturm auf Hodeidah bedroht Zehntausende Leben.

Von Paul-Anton Krüger

People queue outside a charity food distribution center to get the iftar meal during the holy month of Ramadan in Sanaa
Krieg in Jemen

Jemen droht eine verheerende Hungersnot

Schon jetzt wissen nach UN-Angaben 17 der 29 Millionen Jemeniten nicht, woher sie die nächste Mahlzeit nehmen sollen. Nun könnte es zum Sturm auf den Hafen Hodeidah kommen, von dem aus das ganze Land mit Lebensmitteln versorgt wird.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Naher Osten

Logik der Eskalation

Trump hat keine Strategie für den Umgang mit Iran. Er hegt bloß die naive Erwartung, Teheran werde wegen Amerikas Stärke um einen neuen Deal betteln. Am Ende könnte ein neuer, verheerender Krieg stehen.

Kommentar von Paul-Anton Krüger, Kairo

Nach Luftangriff auf Sanaa
Jemen

Die zweite Front

Auch in dem Land an der Südspitze Arabiens eskaliert wieder ein Krieg mit iranischer Beteiligung. Saudi-Arabien beschuldigt die islamische Republik, die Huthis mit ballistischen Raketen zu unterstützen.

Von Paul-Anton Krüger

Saudi-Arabien

Rauchwolken über Riad

Drei Jahre nach dem Eingreifen in den Jemenkrieg fängt Saudi-Arabien sieben Raketen der Huthi-Milizen ab. Ein Mann kommt dabei ums Leben.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien
Waffenexporte

Bundesregierung rechtfertigt Patrouillenboote für Saudi-Arabien

Die Lieferungen wurden vor Vereidigung des neuen Kabinetts beschlossen. "Dass das unseren eigenen Richtlinien nicht widerspricht, ergibt sich ja schon daraus, dass das genehmigt wurde", schlussfolgert Außenminister Maas.

Von Joachim Käppner

jetzt yousra
jetzt
Naher Osten

"Überall und jederzeit kann eine Bombe der Saudis explodieren"

Yousra Ishaq lebt im vom Krieg fast komplett zerstörten Jemen und erzählt im Interview, was dort tagtäglich passiert.

Interview von Patrick Wehner

Jemen

Der Konflikt in Jemen eskaliert

Separatisten übernehmen die Kontrolle in der Interimshauptstadt und stellen den Premier unter Hausarrest.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Jemen

Einheit tut not

Ein Abfall des Südens würde das Kriegsland nicht stabil machen. Europa muss massiv auf politische Verhandlungen pochen.

Von Paul-Anton Krüger

Southern Yemeni separatist fighters flash the V sign as they ride on the back of a truck in Aden
Jemen

Präsidentenpalast umzingelt

Die Separatisten bringen die Regierung des Bürgerkriegslandes in immer größere Bedrängnis.

U.S. Ambassador to the United Nations Nikki Haley briefs the media in front of remains of Iranian 'Qiam' ballistic missile in Washington
Waffenlieferungen

USA werfen Iran Verletzung von UN-Resolutionen vor

Die USA haben nach eigenen Angaben erstmals Beweise für eine Verstrickung Irans in den Bürgerkrieg im Jemen. Das zumindest behauptet UN-Botschafterin Haley - und kündigt eine Koalition gegen das Land an.

Jemen

Ende des Schlangentänzers

Er war 33 Jahre Jemens Präsident, nun ist Ali Abdullah Saleh im Machtkampf um sein Land gestorben.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Jemen

Auch die Hoffnung stirbt

Nach dem Tod Salehs wird sich der Bürgerkrieg wohl fortsetzen.

Von Paul-Anton Krüger

Jemen

Salehs Seitenwechsel

Jemens gestürzter Präsident Ali Abdullah Saleh wendet sich von den aufständischen Huthi-Milizen ab - eine spektakuläre Wende im Bürgerkrieg.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo