Zweiter Weltkrieg in der Sowjetunion Hitler und Stalin - die Verblendeten
Einmarsch der Wehrmacht in der Sowjetunion Bilder

Adolf Hitler hielt die Sowjetunion für leichte Beute. Stalin war sich sicher, Hitler werde nicht angreifen. Warum beide Diktatoren 1941 so dramatisch irrten. Von Antony Beevor mehr...

Auschwitz-Überlebende Hollander-Lafon "Ich sah Leichen, die angezündet wurden" Magda Lafon-Hollander; we

Selektion durch Doktor Mengele, Peitschenhiebe, überall Leichen: Zeitzeugin Magda Hollander über das Vernichtungslager Auschwitz. Von Oliver Das Gupta mehr... Protokoll

Griechenland im Zweiten Weltkrieg Leid und Leidenschaft
Zweiter Weltkrieg Griechenland im Zweiten Weltkrieg Bilder

Mit einem "Spaziergang nach Athen" wollte Italiens Diktator Mussolini 1940 die Griechen unterwerfen - er hatte nicht mit ihrem tapferen Widerstand gerechnet. Noch schlimmer wurde es aber für die Griechen, als die Deutschen kamen. Von Stefan Ulrich mehr...

Zweiter Weltkrieg Die Überlebenden von Hiroshima Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg

Einige waren Kinder, als die Atombombe abgeworfen wurde. Als Zeitzeugen wollen sie die Erinnerung wach halten. mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Deutsche jüdische Kinder nach ihrer Ankunft in Großbritannien, 1938 Nationalsozialismus Als Hamburg seine jüdischen Bürger verraten hat

Ein monumentales Werk untersucht das Schicksal der Hamburger Juden im Nazi-Staat. Die Autoren führen penibel Buch, wie man in der Hansestadt seine Mitmenschen fallen ließ. Rezension von Rolf Lamprecht mehr...

Zweiter Weltkrieg Judenvernichtung Judenvernichtung Nazi-Jäger nehmen acht KZ-Helfer ins Visier

Rädchen im Holocaust: Vier Männer und vier Frauen stehen im Verdacht, bei der systematischen Ermordung von Juden im KZ Stutthof geholfen zu haben. Von Oliver Das Gupta mehr...

A woman holds a flower during memorial for war time massacre in Greece Zweiter Weltkrieg und die Folgen Griechenlands Misere - Deutschlands Schuld

Löste die Besatzung unter Hitler die griechischen Dauer-Krisen aus? Historiker Mark Mazower legt das in seinem Buch nahe. Buchkritik von Knud von Harbou mehr...

Deutsche Soldaten mit einer Bäuerin hinter der Ostfront, 1941 Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg in der Ukraine Die Wahl zwischen Böse und Böse

Im kollektiven Gedächtnis der Ukraine ist Stalin viel präsenter als Hitler. Der Blick auf die Deutschen ist erstaunlich milde - über die von Ukrainern begangenen Verbrechen spricht man lieber nicht. Reportage von Detlef Esslinger, Lemberg mehr...

Operation Crossroads am 25. Juli 1946 Global-Betrachtung 1946 - ein düsteres Jahr nach dunkler Zeit

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, der Kalte Krieg beginnt: Victor Sebestyen seziert 1946 aus verschiedenen Blickwinkeln auf verschiedenen Kontinenten - das ist ziemlich spannend. Rezension von Robert Probst mehr...

WWII Germany Allied Invasion Zweiter Weltkrieg Deutsche Denker halfen US-Geheimdienst gegen Hitler

Intellektuelle der Frankfurter Schule flohen vor den Nazis in die USA. Dort lieferten sie im Zweiten Weltkrieg präzise Analysen - für den Vorläuferdienst der CIA. Rezension von Nicolas Freund mehr...

Troops Advance Spanischer Bürgerkrieg Wie Spanien dem Faschismus zum Opfer fiel

Vor 80 Jahren beginnt der Spanische Bürgerkrieg. Tatenlos sieht der Westen dem Todeskampf der Republik zu, nur Stalin schickt Waffen - und Terror dazu. Von Joachim Käppner mehr...

LEGION-HONNEUR-JUIFS Zweiter Weltkrieg Todesmutig - die Geschichte des Monsieur Loinger

Als Frankreich von Nazi-Deutschland besetzt ist, rettet Georges Loinger jüdische Kinder vor der Deportation nach Auschwitz. Besuch bei einem 105 Jahre alten Helden, der kein Held sein will. Von Christian Wernicke, Paris mehr...

Einmarsch der Wehrmacht in der Sowjetunion Bilder
Zweiter Weltkrieg in der Sowjetunion Hitler und Stalin - die Verblendeten

Adolf Hitler hielt die Sowjetunion für leichte Beute. Stalin war sich sicher, Hitler werde nicht angreifen. Warum beide Diktatoren 1941 so dramatisch irrten. Von Antony Beevor mehr...

Brunhilde Pomsel Ex-Goebbels-Sekretärin Brunhilde Pomsel "Gehorchen, lügen, die Schuld auf jemand anderen schieben"

Brunhilde Pomsel war Sekretärin von Joseph Goebbels. Heute ist sie 105 Jahre alt. In der Dokumentation "Ein deutsches Leben" erzählt sie von ihrem Leben vor und während des Krieges. Von Susanne Hermanski mehr...

Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Graf Münsters Blick auf den Krieg in Russland

Als die Deutschen vor 75 Jahren die Sowjetunion überfallen, knipst Oswald zu Münster mit seiner Leica den Feldzug. Auf SZ.de sind seine Fotos erstmals zu sehen. Von Oliver Das Gupta mehr...

Gefangennahme eines angeblichen russischen Partisans, 1941 Wehrmacht  SZ Photo Bilder
"Unternehmen Barbarossa" Wehe den Besiegten: Hitlers Vernichtungskrieg im Osten

Vor 75 Jahren überfällt die Wehrmacht die Sowjetunion. Dieser Krieg ist neu, denn die Nazi-Führung hat das Schlimmste vorbestimmt. Essay von Joachim Käppner mehr...

Mohammed Amin al-Husseini inspiziert bosnische SS, 1944 Muslimische NS-Helfer Hakenkreuz und Halbmond

Die Nazis waren voll des Lobes für den Islam. Ihre Sympathie für Muslime war allerdings taktisch - Hitler selbst hatte ein unerquickliches Treffen mit dem Großmufti von Jerusalem. Von Ronen Steinke mehr...

Konzentrationslager Theresienstadt KZ Scherl / SZ Photo Konzentrationslager Wie das KZ-System wucherte

Nikolaus Wachsmanns Buch über die KZ-Gesamtgeschichte zeigt: Wir sind noch lange nicht fertig mit der Aufarbeitung des Nazi-Terrors. Rezension von Jürgen Zarusky mehr...

Zweiter Weltkrieg, Griechenlandfeldzug: Absprung deutscher Fallschirmjäger über Kreta am 20.05.1941 Zweiter Weltkrieg Kampf um Kreta - Tod aus der Luft

Vor 75 Jahren eroberte Hitlers Wehrmacht die griechische Insel. Fehleinschätzungen alliierter Soldaten entschieden eine der härtesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges. Von Kurt Kister mehr...

Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Die Überlebenden von Hiroshima

Einige waren Kinder, als die Atombombe abgeworfen wurde. Als Zeitzeugen wollen sie die Erinnerung wach halten. mehr...

München: Allerheiligenhofkirche - Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen / 70 Jahre Ende WK II Wehrmachtsdeserteur in Wien Auf der richtigen Seite, im falschen Land

Als Soldat sah Richard Wadani die Massaker der SS. Nach dem Krieg kämpft der Österreicher für die geraubte Ehre der Wehrmachtsdeserteure - und wird von der FPÖ geschmäht. Von Christian Krügel und Helmut Zeller mehr...

Russian servicemen march during the Victory Day parade, marking the 71st anniversary of the victory over Nazi Germany in World War Two, at Red Square in Moscow Zweiter Weltkrieg 10 000 russische Soldaten feiern Sieg über Hitler

27 Millionen Bürger der damaligen Sowjetunion verloren im Zweiten Weltkrieg ihr Leben. Präsident Putin nimmt eine riesige Militärparade ab. mehr...

Nürnberger Prozesse Jurist Benjamin Ferencz Jurist Benjamin Ferencz "Im Krieg werden anständige Leute zu Massenmördern"

Während der Nürnberger Prozesse brachte Chefankläger Benjamin Ferencz SS-Verbrecher an den Galgen. Nun blickt der 96-jährige Jurist zurück - und auf das Deutschland von heute. Porträt von Oliver Das Gupta mehr...

Clear of People Fotografie 2200 Kilometer in den Fußstapfen des Großvaters

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg flieht Anatol Iwanowski aus einem russischen Gulag nach Polen. 70 Jahre später läuft sein Enkel Michal, ein Fotograf, die Strecke noch einmal. mehr...