Zweiter Weltkrieg in der Sowjetunion Hitler und Stalin - die Verblendeten
Einmarsch der Wehrmacht in der Sowjetunion Bilder

Adolf Hitler hielt die Sowjetunion für leichte Beute. Stalin war sich sicher, Hitler werde nicht angreifen. Warum beide Diktatoren 1941 so dramatisch irrten. Von Antony Beevor mehr...

Auschwitz-Überlebende Hollander-Lafon "Ich sah Leichen, die angezündet wurden" Magda Lafon-Hollander; we

Selektion durch Doktor Mengele, Peitschenhiebe, überall Leichen: Zeitzeugin Magda Hollander über das Vernichtungslager Auschwitz. Von Oliver Das Gupta mehr... Protokoll

Griechenland im Zweiten Weltkrieg Leid und Leidenschaft
Zweiter Weltkrieg Griechenland im Zweiten Weltkrieg Bilder

Mit einem "Spaziergang nach Athen" wollte Italiens Diktator Mussolini 1940 die Griechen unterwerfen - er hatte nicht mit ihrem tapferen Widerstand gerechnet. Noch schlimmer wurde es aber für die Griechen, als die Deutschen kamen. Von Stefan Ulrich mehr...

Zweiter Weltkrieg Die Überlebenden von Hiroshima Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg

Einige waren Kinder, als die Atombombe abgeworfen wurde. Als Zeitzeugen wollen sie die Erinnerung wach halten. mehr...

Neueste Artikel zum Thema

FRANCE-GREECE-JEWS-NAZI-HISTORY NS-Verbrecher Alois Brunner Elendes Ende von Eichmanns "Bluthund"

Alois Brunner organisierte den Holocaust mit, nach dem Krieg zeigte er Assads Schergen, wie man foltert. 2001 soll er gestorben sein - eingesperrt in einem Keller. Von Oliver Das Gupta und Benjamin Moscovici mehr...

Deutsche Panzer  in Saloniki, 1944 Zweiter Weltkrieg in Griechenland Wo den Juden furchtbares Unrecht geschah

Thessaloniki unter Nazi-Herrschaft war für Jahrzehnte kein Thema. Das ändert sich nun - mit deutscher Unterstützung. Rezension von Christiane Schlötzer mehr...

Journalistinnen Clare Hollingworth Clare Hollingworth Die Frau, die den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs meldete

Clare Hollingworth landete einen Jahrhundertscoop: Sie berichtet als Erste, wie deutsche Panzer an der polnischen Grenze auffahren. Die Karriere der Journalistin, die jetzt im Alter von 105 Jahren gestorben ist, liest sich wie ein Abenteuerroman. Von Eva Steinlein mehr...

Papst Pius XI., 1933 Kirche und Faschismus Die Geschäfte des Vatikans mit dem Teufel

Pius XI. begeisterte sich für Italiens "Duce" Mussolini, wie Kirchenforscher David I. Kertzer dokumentiert. Skrupel überkamen den Papst erst kurz vor seinem Tod - wegen Hitler. Rezension von Hans Woller mehr...

Zweiter Weltkrieg, Ostfront: Deutscher Rückzug vor Moskau, 1941 Zweiter Weltkrieg in der Sowjetunion "Der Krieg in Russland ist ungeheuer blutig"

Wehrmachtsgeneral Heinrici beschreibt 1941/42 den Vernichtungskrieg ungefiltert: Über deutsche Gräuel, zähe Rotarmisten - und einen Feldherrn, der zu Weihnachten verzweifelt. Zusammengestellt von Luca Deutschländer und Oliver Das Gupta mehr...

Shinzo Abe Weltkriegs-Gedenken Weltkriegs-Gedenken Japans Premier besucht Gedenkstätte von Pearl Harbor

Shinzo Abe sieht seine Reise nach Hawaii als Antwort auf US-Präsident Obamas Besuch in Hiroshima. Die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg bedeutet aber keine Entschuldigung. mehr...

Fliegerbombe Augsburg Augsburg Bayerns schwerster Blindgänger wiegt 1,8 Tonnen

Die in Augsburg gefundene Fliegerbombe hat eine immense Sprengkraft. Wenn sie am ersten Weihnachtsfeiertag entschärft wird, müssen Tausende ihre Wohnung verlassen. Von Tahir Chaudhry mehr...

Marion Cotillard, Brad Pitt und die Sonne von Casablanca sind im Melodram "Allied" alle drei auf dem Höhepunkt ihrer Strahlkraft. "Allied - Vertraute Fremde" im Kino Marion Cotillard und Brad Pitt dürfen kein Begehren zulassen

"Allied" ist herrlich altmodisches Star-Kino vor Weltkriegs- und Wüstenkulisse. Nur Logik und historische Genauigkeit sollte man nicht erwarten. Filmkritik von Tobias Kniebe mehr...

Adolf Hitler Aus den USA nach Bayern Aus den USA nach Bayern Wandteppich aus Hitler-Haus wieder in München

Ein wertvoller Wandteppich aus der Nazi-Zeit hing Jahrzehnte bei Cathy Hinz und ihrer Familie in den USA. Jetzt ist er wieder in Bayern. mehr...

Bataille des Ardennes Zweiter Weltkrieg in den Ardennen Schnee, Stahl und Blut

Die Ardennen-Schlacht 1944 spielt in der Erinnerung der Deutschen nur eine bescheidene Rolle. Anthony Beevor erinnert zur richtigen Zeit daran, wie hart und opferreich die freie Welt erstritten wurde. Rezension von Joachim Käppner mehr...

Brunnthal Hofoldinger Forst Hofoldinger Forst Friedhof der Kampfjets

Im April 1945 zerstörten amerikanische Piloten mehr als hundert Flugzeuge, die die deutsche Luftwaffe im Hofoldinger Forst versteckt hatte. Der Brunnthaler Gemeindearchivar Norbert Loy hat die Geschichte recherchiert. Von Bernhard Lohr mehr...

Farbiger US-Soldat mit einem Kind auf den Knien Holocaust Amerikaner und Deutsche erforschen zusammen Judenverfolgung

Das Holocaust Memorial Museum in Washington sammelt zentral alle Quellen zur Geschichte der Judenverfolgung. Material aus Bayern ermöglicht nun einzigartige Einblicke. Von Hans Kratzer mehr...

USS SHAW EXPLODES AT PEARL HARBOR IN 1941 Zweiter Weltkrieg Japanischer Premier besucht erstmals Pearl Harbor

Shinzo Abe will der Opfer des japanischen Überfalls 1941 gedenken - ein Zeichen der Reue gegenüber den USA. Chinesen und Koreaner warten bisher vergeblich. Von Christoph Neidhart mehr...

Ruinen in München München Und in den Trümmern eine Zukunft

Bayern feiert das 70-jährige Bestehen seiner Verfassung. Als sie 1946 beschlossen wird, kämpft München noch mit den Folgen des Krieges. Von Birgit Kruse mehr...

Zweiter Weltkrieg, Ostfront: Deutscher Angriff auf Moskau, Oktober - Dezember 1941 Zweiter Weltkrieg Die Schlacht, die die Wende brachte

Anfang Dezember 1941 scheitert die Wehrmacht vor Moskau. Nur wenige Tage später kämpfen auch die USA gegen Hitlerdeutschland. Der Kampf wird nun endgültig zum Zweiten Weltkrieg. Von Cord Aschenbrenner mehr...

Zweiter Weltkrieg, Ostfront: Deutscher Angriff auf Moskau, Oktober - Dezember 1941 Historie Die Schlacht um Moskau im Dezember 1941

Bei ihrem Angriff auf Russlands Hauptstadt scheiterten die Deutschen an ihrer Hybris. Die Bilder zu den Geschehnissen. Von Cord Aschenbrenner mehr...

Alltägliches Leben in Lindau, 1950 Historie Wie Bayern in den Jahren nach dem Krieg ausgesehen hat

Anno 1946 liegt der Freistaat in Trümmern. Am 1. Dezember werden die Bürger im Nachkriegsbayern aufgerufen, über eine neue, demokratische Verfassung abzustimmen. Jetzt sucht die SZ Ihre Fotos aus dieser Zeit. mehr...

Blindgänger als Gefahr für Landwirte Kampfmittelbeseitigung Bayerns explosives Kriegserbe

Allein 2015 wurden in Bayern 64 Tonnen Kampfmittel beseitigt. Es gibt zahlreiche Anhaltspunkte, wo noch weitere Blindgänger liegen könnten - und trotzdem werden sie nicht vorsorglich entschärft. Von Tahir Chaudhry mehr...

Nationalsozialismus NS-Euthanasie NS-Euthanasie Brandstifter der NS-Euthanasie

200 000 Menschen fielen dem "sanften Tod" im Dritten Reich zum Opfer. Psychiater und Ärzte setzten keineswegs nur Befehle um - sie lieferten den Nazis die Rechtfertigung. Von Eva Schindele mehr...

Christoph von Braun Christoph von Braun im Porträt Christoph von Braun im Porträt Immer einen Schritt voraus

Christoph von Brauns Onkel Wernher hat die V2 als Waffe für die Nazis entwickelt. Auch sein Neffe hat neue Technologien erforscht und sagt: "Wir haben fast immer gewusst, was als nächstes kommt." Von Philipp Crone mehr...