Reden wir über Geld mit Muhannad Hadi "Im Krieg gibt es keine Engel" Krieg in Syrien Reden wir über Geld mit Muhannad Hadi

Muhannad Hadi, Regionaldirektor des Welternährungsprogramms, über selbstsüchtige Staaten, lächerlichen Luxus und die giftige Kraft des IS-Geldes im Nahen Osten. mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt Zu wenig tote Bäume

In Polen wollen Förster einen einzigartigen Urwald vor allem für die Holzproduktion nutzen, kritische Ökologen bringt die Regierung zum Schweigen: das Drama um den Białowieża-Nationalpark. Von Florian Hassel mehr...

Syrien Drei Tage Waffenruhe

Das Regime verkündet eine Feuerpause. Zuletzt waren die Kämpfe wieder so intensiv wie vor dem im Februar beschlossenen Waffenstillstand. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Sir John Chilcot inquiry on Iraq war published Video
Chilcot-Bericht Blair zu Bush: "Ich stehe an deiner Seite, was auch immer geschieht"

Das sagte der damalige britische Premier acht Monate vor Ausbruch des Irakkriegs. Ein neuer Bericht fällt ein vernichtendes Urteil über die Kriegsentscheidung. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Sudan Hungersnot Hungersnot Mehr als ein Drittel der Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht

Der UN zufolge ist die Nahrungsunsicherheit in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Menschenrechtsaktivisten werfen der EU vor, mit Regimen in der Region zusammenzuarbeiten. mehr...

Kompromiss nach Patt Italien und Niederlande wollen sich UN-Sicherheitsratssitz teilen

Fünf Wahlgänge, am Ende steht ein Patt: Rom und Amsterdam schlagen deshalb einen Kompromiss für einen nichtständigen Sitz im Weltsicherheitsrat vor. mehr...

Iraqi counterterrorism forces pose for a picture in Falluja Irak In Falludscha weht die irakische Flagge

Regierungstruppen erobern die "Stadt der Moscheen" von der Terrormiliz Islamischer Staat zurück. Von Paul-Anton Krüger mehr...

A British flag which was washed away by heavy rains the day before lies on the street in London Reaktionen auf den Brexit "Dieses Referendum ist auf seine Weise so wichtig, als wären wir plötzlich im Krieg"

Die SZ hat Literaten, Künstler und Wissenschaftler gefragt, wie sie das Brexit-Votum bewerten. Stimmen zwischen Entsetzen und Triumph. mehr...

Libyen Kampf um Sirte

Regierungstreue Milizen versuchen, den IS aus seiner libyschen Hochburg Sirte zu vertreiben. Damit könnten sie die Terrormiliz enorm schwächen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

- Afrika So fangen Kriege an

Eritrea und Äthiopien liefern sich wieder so heftige Grenzgefechte wie lange nicht mehr. Das weckt böse Erinnerungen in beiden Ländern. Von Tobias Zick mehr...

Türkei Trotz Visum keine Ausreise

Obwohl Dutzende syrische Flüchtlinge ein gültiges Visum für Deutschland haben, versperrt Ankara ihnen den Weg. Von Luisa Seeling mehr...

Linke will bessere Alternative sein Islamischer Staat Wie die Linke ihre Klage gegen den Anti-IS-Einsatz begründet

Im Bundestag konnte die Linke den Einsatz der Bundeswehr gegen den IS nicht verhindern. Nun versucht sie es vor dem Bundesverfassungsgericht. Von Benedikt Peters mehr...

IS IS IS Falludscha-Befreiung verschärft Flüchtlingsdrama im Irak

Iraks Ministerpräsident erklärt die bisherige IS-Hochburg Falludscha für befreit. Während die Soldaten aber immer noch kämpfen, benötigen Zehntausende Flüchtlinge Hilfe. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Barbara Galaktionow mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Flüchtlinge Mittelmeer Mittelmeer UN erwarten weniger Flüchtlinge über Griechenland

In diesem Jahr sollen nur noch insgesamt 248 000 Menschen ankommen. Anfang des Jahres hatten die Vereinten Nationen noch mit bis zu einer Million Flüchtlingen gerechnet. mehr...

Frauenförderung Angst vor der Rolle rückwärts

Frauen auf dem Global Summit in Warschau beklagen die Politik rechter Parteien: Polen etwa fördert Familien, in denen Mütter zu Hause bleiben - mit entsprechenden Folgen: Frauen kündigen ihre Arbeit. Von Alexandra Borchardt mehr...

Comitee of Missing Persons im Hotel Letra in Nicosia Seite Drei über eine Forensikerin auf Zypern Knochenjob

In ihrer Heimat Zypern leistet eine junge Forensikerin Schwerstarbeit, um die Überreste verschollener Menschen zu finden. Es ist ihr Beitrag zur Versöhnung der geteilten Insel. Von Mike Szymanski mehr...

TTIP CETA protest Investorenschutz Konzerne ziehen in Rekordzahl vor Schiedsgerichte

TTIP-Gegner kritisieren die Möglichkeit von Schiedsgerichtsverfahren besonders scharf. Daten der UN zeigen: Schon jetzt gibt es immer mehr davon. mehr...

Dublin UN verurteilt Irlands Abtreibungsverbot als "grausam und diskriminierend"

Kein EU-Land ist strikter, wenn es um Abtreibungen geht. Von den Vereinten Nationen bekommt Irland deshalb jetzt eine deutliche Empfehlung. mehr...

Außenansicht Der wahre Wert von Olympia

Was die heutige Sportförderung von den alten Griechen lernen kann. Von David M. Pritchard mehr...

Tennis Tennis Tennis Scharapowa wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt

Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin war während der Australien Open im Januar positiv auf Meldonium getestet worden. mehr...

Soldaten der syrischen Armee in der Provinz Al-Rakka Militärische Offensive Syrische Armee stößt nach Rakka vor

Der Islamische Staat gerät nun auch in Syrien unter Druck. Auch die irakische IS-Hochburg Falludscha steht vor dem Fall. mehr...

Traktor mit Mähmaschine, 2014 Agro-Business Der Feldzug

Bayer will mit dem US-Rivalen Monsanto die Welt retten. Die Ernährung von Milliarden Menschen ist sehr lukrativ. Von Karl-Heinz Büschemann und Silvia Liebrich mehr...

Somalia Immer noch stark genug

Die Terrormiliz al-Shabaab setzt ihre Anschlagsserie in der Hauptstadt Mogadischu fort. Von Tobias Zick mehr...