ADAC-Test "Radfahren in Städten" So fahrrad(un)freundlich sind deutsche Städte ADAC-Test Radfahren in Städten

Der ADAC hat die Fahrradfreundlichkeit deutscher Großstädte getestet. Die Ergebnisse sind ernüchternd, keine Metropole schneidet besser als "durchschnittlich" ab. mehr...

Naher Osten Syrien Syrien Blauhelmsoldaten in Gewalt von Extremisten

43 UN-Soldaten sind nach Angaben der Vereinten Nationen in den Händen bewaffneter Gruppen. Sie sollen auf der syrischen Seite der Golanhöhen entführt worden sein. Wer die Geiselnehmer sind, ist unklar. mehr...

Umbruch in der Ukraine Krieg in der Ukraine Video
Krieg in der Ukraine Nato wirft Russland massive Militärpräsenz in Ukraine vor

+++ Ukraines Präsident Poroschenko: russische Truppen einmarschiert +++ Nato spricht von mehr als 1000 russischen Soldaten mit hoch entwickelten Waffen in der Ukraine +++ Russischer OSZE-Vertreter dementiert Einmarsch +++ UN-Sicherheitsrat tagt +++ mehr...

Bericht der Vereinten Nationen UN werfen Syrien erneut Einsatz von Chemiewaffen vor

Es gebe "ausreichende Gründe" für den Verdacht: Nach Einschätzung der Vereinten Nationen hat die syrische Armee bei Luftangriffen auf drei Dörfer im April erneut Chemikalien eingesetzt. Es soll sich dabei um Chlorgas gehandelt haben. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Israel fliegt erneut Luftangriffe auf Gaza

Kein Ende der Gewalt im Nahen Osten: Die israelische Luftwaffe fliegt neue Angriffe auf die Stadt Gaza. Augenzeugen berichten, ein Hochhaus sei schwer beschädigt worden. Auch die Palästinenser feuern Raketen auf israelische Städte. Ägypten bemüht sich um eine neue Waffenruhe. mehr...

Hamas feiert Waffenruhe als Sieg Video
Waffenruhe im Nahostkonflikt Palästinenser in Gaza feiern Einigung als "Sieg"

Freudenschüsse und "Lang lebe Hamas"-Parolen: Im Gazastreifen feiern tausende Menschen die dauerhafte Waffenruhe mit Israel. Die Führungsriege der Hamas interpretiert die Einigung als Triumph für die eigene Organisation. In den ersten Stunden bewährt sich die Vereinbarung, es gibt keinen erneuten Beschuss. mehr...

Bei Überfahrt nach Italien Küstenwache bestätigt Tod von 170 Bootsflüchtlingen

Ein altersschwaches Holzboot wird ihnen zum tödlichen Verhängnis: 170 Flüchtlinge aus Libyen ertrinken bei ihrem Versuch, von Nordafrika nach Italien zu gelangen. Insgesamt hat die italienische Marine in 48 Stunden 4000 Menschen vor der Insel Lampedusa aufgegriffen. mehr...

Surge in Libya violence condemned amid reports of UAE strikes Angriffe auf Islamisten-Stellungen in Libyen Die geheimen Luftschläge der Vereinigten Arabischen Emirate

Haben Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gemeinsam Luftangriffe auf Stellungen der Islamisten-Milizen in Libyen geflogen? Einem Bericht der "New York Times" zufolge ja - Ägypten bestreitet das. Jetzt warnt der Westen vor einer Einmischung von außen. mehr...

Custom Union, Ukraine, EU summit in Minsk Video
Treffen von Putin und Poroschenko Russland will Friedensplan der Ukraine unterstützen

Bei ihrem ersten Treffen seit fast drei Monaten nähern sich die Präsidenten der Ukraine und Russlands wieder an. Kremlchef Putin sichert zu, Moskau werde alles für den Friedensprozess tun - "falls dieser beginnt". mehr...

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) Video
Ebola-Patient in Hamburg "Wir sind die richtige Einrichtung"

Ein WHO-Mitarbeiter hat sich in Westafrika mit dem Ebola-Virus infiziert. Er soll in Hamburg behandelt werden. Bei einer Pressekonferenz haben die Ärzte erläutert, wie der erste Ebola-Patient in Deutschland behandelt werden soll. mehr...

Angeblicher Militärkonvoi Ukraine dementiert Berichte über russischen Grenzübertritt

Von einer Panzerkolonne sei nichts bekannt: Der nationale Sicherheitsrat der Ukraine hat Berichte zurückgewiesen, wonach etwa einhundert russische Militärfahrzeuge im Südosten des Landes die Grenze überschritten hätten. mehr...

Syrien UN - Mehr als 190.000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

Bis Ende April seien mindestens 191.369 Tote registriert worden, teilten die Vereinten Nationen mit. Damit habe sich die Zahl der Todesopfer binnen Jahresfrist verdoppelt. mehr...

UN Russlands UN-Botschafter verteidigt ungenehmigte Fahrt von Hilfskonvoi

Viele Sicherheitsratsmitglieder kritisierten die Grenzüberquerung als illegal und einseitig. Inzwischen ist der umstrittene Hilfskonvoi teilweise nach Russland zurückgekehrt. mehr...

Nahostkonflikt Deutschland will UN-Beobachtermission in Gaza

Deutschland, Frankreich und Großbritannien arbeiten laut Medien- und Diplomatenberichten an einer Resolution für eine UN-Beobachtermission im Gazastreifen. Es soll sich um eine politische Mission ohne Blauhelm-Mandat handeln. mehr...

Selbstmordattentäter Iraks Armee stoppt IS-Angriff auf Raffinerie

Ein Großangriff der Dschihadisten auf die Erdölraffinerie Baidschi nördlich von Bagdad ist nach Angaben der irakischen Armee gescheitert. Die UN warnen vor einem Massaker der IS-Milizen in der Kleinstadt Amerli. mehr...

A Russian border guard opens a gate in front of a truck from a convoy that delivered humanitarian aid for Ukraine on its return to Russia at border crossing point 'Donetsk' in Russia's Rostov Region Russischer Hilfskonvoi Lastwagen verlassen die Ukraine wieder

+++ Lkw aus dem Hilfskonvoi sind nach Russland zurückgekehrt +++ Merkel sichert bei ihrem Besuch in Kiew der ukrainischen Regierung ihre Unterstützung zu +++ Die Kanzlerin und US-Präsident Obama warnen Russland vor "gefährlicher Eskalation" +++ mehr...

Bestätigung des Weißen Haus Entführter US-Journalist in Syrien freigelassen

Eine gute Nachricht wenige Tage nach der grausamen Ermordung von US-Journalist James Foley durch IS-Milizen: Der amerikanische Journalist Peter Theo Curtis wurde freigelassen. Fast zwei Jahre war er in den Händen der Al-Nusra-Front. mehr...

Fußball Fußball Fußball DFB-Juniorinnen holen WM-Titel

Keine einfache Partie: Die deutschen Nachwuchs-Fußballerinnen besiegen in Montreal das Team aus Nigeria und holen den WM-Titel. Die Entscheidung fällt erst in der Verlängerung. mehr...

Nahostkonflikt Netanjahu kündigt längere Militäroffensive an

Deutliche Worte von Israels Ministerpräsident Netanjahu: Die Offensive im Gazastreifen werde andauern, "bis ihre Ziele erreicht sind". Auch ein erneuter Einsatz von Bodentruppen steht im Raum. mehr...

- Möglicher Bayern-Zugang Benatia In Rom ist es zu eng

Der FC Bayern scheint in Italiens Serie A Verstärkung gefunden zu haben: Kommen soll Mehdi Benatia, ein torgefährlicher Innenverteidiger. Dass für ihn eine satte Millionensumme fällig ist, liegt aber nicht nur an seiner Qualität. Von Birgit Schönau mehr... Analyse

Ebola Ebola-Verbreitung in Westafrika Ebola-Verbreitung in Westafrika UN fährt Hilfsgüter in Quarantäne-Gebiete

In den wegen der Ebola-Seuche abgesperrten Zonen leiden die Menschen unter Nahrungsmittelknappheit. Die Vereinten Nationen bringen unterdessen Hilfsgüter in die Quarantäne-Gebiete. mehr...

Nahostkonflikt Drei Hamas-Kommandeure bei israelischem Luftangriff getötet

Sie galten als zentrale Figuren im Süden des Gazastreifens: Bei einem Luftangriff der Israelis werden drei Hamas-Kommandeure getötet. Ob am Vortag auch der Militärchef starb, ist noch immer unklar. Der UN-Sicherheitsrat ruft die Konfliktparteien auf, "dringend" weiter über eine dauerhafte Waffenruhe zu verhandeln. mehr...

IS-Miliz im Irak und Syrien US-Aktion zur Befreiung von Geiseln kürzlich gescheitert

Die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch die Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat löste weltweit Entsetzen aus. Offenbar haben US-Militäreinheiten vor Kurzem vergeblich versucht, ihn und weitere amerikanische Geiseln aus der Hand der Dschihadisten zu befreien. mehr...

- Video
Konflikt zwischen Kiew und Moskau Nato: Russische Armee operiert auf ukrainischem Boden

Generalsekretär Rasmussen spricht von russischem Artilleriebeschuss im Nachbarland +++ Hilfskonvoi auf ukrainischem Gebiet: Kiew wirft Russland "Invasion" vor +++ "Terroristen" haben nach Angaben der Regierung Litauens einen ihrer diplomatischen Vertreter "gekidnappt und brutal getötet" +++ mehr...

Combat firing exercise in Volgograd Region Globale Ordnung Im Sog der Kriegstrommeln

Die Zahl der Krisen und Kriege nimmt zu, Russland strebt nach alter Größe auf der Weltbühne, und der Ruf nach starken Männern wird überall lauter - eine gefährliche Mischung. Für apokalyptische Verzweiflung gibt es dennoch keinen Grund. Kommentar von Stefan Kornelius mehr... Meinung