Taxi-Konkurrenz Hamburg stoppt Uber

Statt eines Taxis einen privaten Fahrer: Die App Uber vermittelt Fahrten gegen Geld, zum Ärger vieler Taxifahrer. Die Stadt Hamburg hat die Plattform unter Strafandrohung verboten. Uber will trotzdem weitermachen. mehr...

Entschädigungen für Fluggäste bei Verspätungen BGH zu verspäteten Flügen Passagiere erhalten keine Entschädigung bei Streik

Mehr als drei Stunden verspätet nach Menorca, und das wegen eines Streiks in Griechenland: Zwei Passagiere haben daraufhin die Fluggesellschaft verklagt. Aber der Bundesgerichtshof gibt der Airline Recht. mehr...

Arbeitskampf Streiks im Nahverkehr zeigen kaum Wirkung

Beim Streik am Freitag spürten Fahrgäste keine Auswirkungen. Einigen sich die Tarifparteien am Montag nicht, ist ein größeres Chaos zu erwarten. Von Marco Völklein mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Ausstand in München Ausstand in München Trambahnfahrer beenden Streik

Die MVG hat gestreikt - ein bisschen zumindest. Bei den Straßenbahnen in München ging am Morgen fast nichts, die Kontrolleure sind noch im Ausstand. Am Donnerstag rufen die Gewerkschaften in Nürnberg und Augsburg zu ganztägigen Aktionen auf. Von Anna Fischhaber, Ingrid Fuchs und Verena Wolff mehr...

A taxi driver listens to speeches by his colleagues, during an Europe-wide protest of licensed taxi drivers against taxi hailing apps that are feared to flush unregulated private drivers into the market, in Berlin Streik der Taxifahrer Hupen gegen die unliebsame Konkurrenz

Für Taxifahrer in Berlin gelten strenge Regeln - selbst die Farbe des Autolacks ist vorgeschrieben. Doch der amerikanische Chauffeurdienst Uber hält sich nicht daran und macht zudem seine eigenen Preise. Nun gehen die etablierten Anbieter auf die Barrikaden. Von Nadia Pantel mehr...

Motormarkt Bußgelder und Mautpflicht Achtung im Ausland

Die Verkehrsregeln in Europa sind weitgehend gleich, dennoch gibt es wichtige Unterschiede. Die Besonderheiten auf den Straßen der beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen nicht zu kennen, kann teuer werden: Nichtwissen schützt nicht vor Strafe. Ein Überblick. mehr...

Deutsche Bahn Verspätungen und Zugausfälle Verspätungen und Zugausfälle Bahn zahlt Kunden 40 Millionen Euro für Reisepannen

Bares Geld bei Verspätungen oder Zugausfällen: Die Deutsche Bahn zahlt ihren Kunden so viel Entschädigung wie noch nie zuvor in der Unternehmensgeschichte. Schuld ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes, das aus Kulanz Pflicht macht. mehr...

Trinkkultur in Frankreich Wie den Franzosen das Trinken abgewöhnt werden soll

Der Franzose trinkt gern Wein, auch zum Mittagessen. Soweit das Klischee. Jetzt dürfen Unternehmen ihren Mitarbeitern verbieten während der Arbeit Alkohol zu trinken. Doch es gibt Zweifel, ob das Verbot in jeder Branche umgesetzt werden kann. Von Christian Wernicke mehr...

Former Spanish football star Di Stefano dies at the age of 88 Zum Tod von Fußballlegende Alfredo Di Stéfano Erster Regent am königlichen Hof

Der Stürmer Alfredo Di Stéfano war ein Pionier des vielseitigen Spiels und das erste wirkliche Welt-Idol des Fußballs. Bei Real Madrid avancierte er in den 50er und 60er Jahren zu einem der besten Akteure der Historie - mit 88 ist er jetzt an einem Herzinfarkt gestorben. Von Javier Cáceres mehr...

Newsblog Proteste nach Grubenunglück in der Türkei Bilder
Proteste nach Grubenunglück in der Türkei Gewerkschaften rufen zum Streik auf

Mindestens 274 Bergleute sind bei dem Grubenunglück in Soma ums Leben gekommen. Als Konsequenz kündigen mehrere große Gewerkschaften an, ihre Arbeit heute niederzulegen - und fordern, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Warnstreik Warnstreik in München Warnstreik in München Nur die S-Bahn fährt sicher

In Franken hat der Streik bereits begonnen, ab Mittwoch legen auch in München Teile des Fahrdienstes mindestens zwei Tage ihre Arbeit nieder. Ganz zusammenbrechen wird der öffentliche Nahverkehr wohl nicht, doch Pendler müssen sich auf Einschränkungen einstellen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Marco Völklein mehr...

Drohende Streiks in Bayern Tarifverhandlungen für Nahverkehr abgebrochen

Bus- und Straßenbahnfahrer müssen sich in den kommenden zwei Wochen auf Streiks einstellen. Die Tarifverhandlungen wurden nach der dritten Runde abgebrochen. Verdi plant nun Aktionen in ganz Bayern. mehr...

Ghana's national soccer players celebrate a goal scored by teammate Gyan against Germany during their 2014 World Cup Group G soccer match at the Castelao arena in Fortaleza Prämienstreit Ghana fliegt drei Millionen Dollar ein

Um seine Nationalspieler von einem Streik abzuhalten, leiht sich der ghanaische Verband Geld vom Staat und lässt es nach Brasilien fliegen. Cristiano Ronaldo glaubt nicht an ein Weiterkommen Portugals. Uruguays Kapitän Diego Lugano verteidigt Teamkollege Luis Suárez. mehr... WM-Ticker

Fußball-WM Urugays Kapitän Lugano über Suarez Urugays Kapitän Lugano über Suarez "Welcher Zwischenfall?"

Diego Lugano verteidigt seinen beißenden Mitspieler Luis Suárez. Ghanas Verband fliegt drei Millionen Dollar ein, um seine Nationalspieler von einem Streik abzuhalten. Japans Nationalcoach Zaccheroni tritt nach dem WM-Aus zurück. mehr... WM-Ticker

Streik der Lufthansa-Flugbegleiter Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa Gewerkschaft droht mit weiteren Streiks

Inzwischen ist der Streik der Flugbegleiter vorbei, doch die Auswirkungen werden in Frankfurt noch stundenlang zu spüren sein: Lange Schlangen vor den Check-In-Schaltern, genervte Passagiere, Verzögerungen und Flugausfälle. Für etwa 90 Minuten gab es sogar ein Startverbot für alle europäischen Maschinen nach Frankfurt. Die Gewerkschaft spricht von einem "Riesenerfolg" und droht mit weiteren Maßnahmen. mehr...

wm brasilien sao paolo protest WM in Brasilien Polizei feuert Gummigeschosse auf Demonstranten

Wenige Stunden vor der Eröffnung der Fußball-WM geht die Polizei in São Paulo hart gegen Demonstranten vor. Präsidentin Rousseff kündigt an, bei Krawallen keine Toleranz zeigen zu wollen. Im Süden Brasiliens steigt die Zahl der Toten durch Überschwemmungen. Teile des Austragungsortes Curitíba müssen evakuiert werden. mehr...

Münchner Verkehrsgesellschaft Öffentlicher Nahverkehr in München Öffentlicher Nahverkehr in München Trambahnfahrer und Kontrolleure streiken

Das ganz große Verkehrschaos wird den Pendlern wohl erspart bleiben: Am Warnstreik in München sollen sich am Mittwoch nur Trambahnfahrer und Kontrolleure beteiligen. Die MVG warnt allerdings vor leichtfertigem Schwarzfahren. Von Thierry Backes mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Münchner Verkehrsgesellschaft Öffentlicher Nahverkehr in München Öffentlicher Nahverkehr in München Trambahnfahrer und Kontrolleure streiken

Das ganz große Verkehrschaos wird den Pendlern wohl erspart bleiben: Am Warnstreik in München sollen sich am Mittwoch zunächst nur Trambahnfahrer und Kontrolleure beteiligen. Die MVG warnt allerdings vor leichtfertigem Schwarzfahren. Von Thierry Backes mehr...

Öffentlicher Nahverkehr 24-Stunden-Warnstreik in Regensburg

Der Arbeitskampf geht weiter: In Regensburg wird seit dem frühen Morgen der öffentliche Nahverkehr bestreikt. Viele Linienbusse sind in den Depots geblieben. mehr...

Fußball-WM WM-Spielort São Paulo WM-Spielort São Paulo Griechischer Marmor auf Boden aus Lehm

Das Eröffnungsspiel im Stadion Itaquerão soll die WM-Party in Brasilien einleiten. Doch es ist auch ein Symbol für die Widersprüche dieser WM. Luxus und Armut liegen nirgends dichter beisammen als in São Paulo, der reichsten und größten Stadt Südamerikas. Von Peter Burghardt mehr...

World Cup 2014 - Opening Ceremony WM-Eröffnungszeremonie Kurze Feier im weißen Ungetüm

Fabelwesen und Trommelartisten erzeugen bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM in São Paulo ein bisschen Stimmung, die erst dann besser wird, als sich Brasiliens Nationalteam warmläuft. Am Rande gibt es auch Proteste - die Bereitschaftspolizei antwortet rigide. Von Peter Burghardt mehr...