01:32
München

Angestellte streiken vor dem Schloss Nymphenburg

In München haben Beschäftigte aus Bayern für mehr Geld demonstriert.

01:41

Tausende protestieren in Berlin - Warnstreik im öffentlichen Dienst

Am Mittwoch gingen in Berlin mehr als 10.000 Demonstranten auf die Straße, teilte die Polizei mit. Die dritte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Länder ist für den 28. Februar und 1. März in Potsdam geplant.

01:41

Verdi ruft zu Warnstreiks an Unikliniken auf

In Köln folgten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Aufruf und beteiligten sich an der Arbeitsniederlegung.

01:00

Warnstreiks an Unikliniken starten mit Frühschicht

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst sind am Dienstag Mitarbeiter mehrerer Unikliniken in Nordrhein-Westfalen in einen ganztägigen Warnstreik getreten.

01:44
Flughäfen

Mehr Geld für Sicherheitspersonal an Flughäfen

Die Vertreter der Gewerkschaft Verdi und des Unternehmensverbandes BDLS verständigten sich in der fünften Verhandlungsrunde auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 23 000 Beschäftigten der Branche.

Sicherheitspersonal Tarifeinigung Warnstreik 00:42
Flughäfen

Einigung im Tarifstreit des Sicherheitspersonals

Für die nächsten drei Jahre seien Erhöhungen von jährlich 3,5 bis 9,77 Prozent vorgesehen, erklärte BDLS-Verhandlungsführer Rainer Friebertshäuser.

00:45
Streik

Sicherheitsleute legen deutschen Flugverkehr weitgehend lahm

Erneut haben die privaten Luftsicherheitsleute ihre Streikmacht demonstriert. Mit Warnstreiks an acht Flughäfen legten sie große Teile des Flugverkehrs lahm. Ihre Gewerkschaft droht mit weiteren Arbeitsniederlegungen.

01:19
Lohnverhandlungen

Warnstreiks an acht deutschen Flughäfen

Hunderte Flüge werden am Dienstag ausfallen, über 220 000 Passagiere sollen von dem Streik betroffen sein. Verdi hat das Sicherheitspersonal an den größten deutschen Flughäfen zum Streik aufgerufen.

00:45
Verdi

Warnstreik legt Flughäfen lahm

Das Sicherheitspersonal in Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart streikt, es kommt zu zahlreichen Flugausfällen - und zwar deutlich mehr als unlängst in Berlin. Auch andere Airports sind betroffen.

01:05
Warnstreiks bei Geldtransporten

Wird Bargeld knapp?

Mit bundesweiten Warnstreiks will die Gewerkschaft Verdi den Druck in der laufenden Tarifrunde für 12 000 Beschäftigte der Geld- und Wert-Branche erhöhen. Viele Banken und Geschäfte blieben vielerorts ohne frisches Bargeld.

01:01
Weihnachtsgeschäft

Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf

Mitten im Weihnachtsgeschäft hat nach Gewerkschaftsangaben in der Nacht auf Montag ein mehrtägiger Streik von Beschäftigten an zwei Standorten beim Versandhändler Amazon begonnen.

Ryanair - Einigungen im Tarifkonflikt
Fluggesellschaften

Für 9,78 Euro nach Fuerteventura und zurück

Ryanair ist ein besonders drastisches Beispiel für den Turbokapitalismus. Zum Glück gibt es noch freie Gewerkschaften. Durch sie könnte die Fluggesellschaft tatsächlich seriös werden.

Kommentar von Detlef Esslinger

Bundesarbeitsgericht 2018 zu Arbeitskampf bei Amazon
Grundsatzurteil zu Streiks

Arbeitskampf darf auf dem Firmenparkplatz stattfinden

Streikende dürfen auch auf dem Betriebsgelände Mitarbeiter ansprechen, die zur Arbeit erscheinen und sie zum Arbeitskampf auffordern. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Tipps fürs Wochenende

Becketts "Endspiel", Bierbrauen und Verdis Opern

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Sara Maria Behbehani

Ryanair
Billigfluglinie

Kabinenpersonal bei Ryanair bekommt wohl Tarifvertrag

Die Beschäftigten könnten dadurch mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen bekommen. Außerdem würde mit einem Tarifvertrag deutsches Arbeitsrecht gelten.

Ein Ryanair-Flugzeug landet in Dublin
Piloten und Flugbegleiter

Ryanair-Personal will am Mittwoch streiken

Bei dem Billigflieger drohen erneut Flugausfälle und Verspätungen. Der Streik soll in den frühen Morgenstunden beginnen und 24 Stunden dauern.

01:46
Proteste

Real-Mitarbeiter wehren sich gegen neue Tarifverträge

Die Supermarktkette hat den Tarifvertrag mit Verdi gekündigt und will neue Mitarbeiter künftig nach DHV-Tarifvertrag bezahlen.

Öffentlicher Nahverkehr

Warnstreik: München steht am Donnerstagmorgen still

Keine U-Bahnen, zwei Tramlinien, nur jeder zweite Bus: Vier Stunden wird bei der MVG gestreikt - worauf sich Pendler einstellen müssen.

Flüchtlinge bei der Ausbildung
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Ausbildungssituation für Migranten, Gespräche zwischen Nordkorea und USA, Durchbruch im Tarifkonflikt

Von Dorothea Grass

Warnstreiks im öffentlichen Dienst - Flughafen Frankfurt
Warnstreiks

Nichts fliegt mehr

Der Tarifstreit des öffentlichen Dienstes führt am Dienstag zu gravierenden Streiks an vier deutschen Flughäfen - Köln-Bonn ist stundenlang komplett lahmgelegt, Frankfurt "arg" betroffen.

Warnstreiks im öffentlichen Dienst  - Köln
Bundesweite Warnstreiks

Kölner Verkehrsbetriebe: "Heute fahren keine Bahnen"

In ganz Deutschland fallen wegen der Streiks im öffentlichen Dienst zudem Hunderte Flüge aus. Bei den Sicherheitskontrollen erwartet Fraport massive Einschränkungen. Verdi-Chef Bsirske warnt vor "Eskalationen ganz anderen Ausmaßes".

Donald Trump
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: FBI bei Trump-Anwalt, Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat, Zuckerberg zu Datenskandal.

Von Dorothea Grass

Streiks im öffentlichen Dienst

Warum die Stadt am Dienstag stillsteht

Von Kita bis Klinik, von Schwimmbädern bis zur Straßenreinigung. In vielen Betrieben des öffentlichen Dienstes wird gestreikt - für mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen.

Von Melanie Staudinger

SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: EU-Haushalt nach Brexit, Investoren verklagen Facebook, Myanmars Präsident tritt zurück.

Von Dorothea Grass

Arbeitskampf

Was der Streik im öffentlichen Dienst für München bedeutet

Vor allem Eltern bringt der Ausstand in Stress, denn einige städtische Kitas bleiben am Donnerstag geschlossen. Auch in anderen Bereichen wird nicht alles wie sonst funktionieren.

Von Dominik Hutter