Aufzeichnungen zum Nahost-Konflikt Tagebuch aus dem Bunker

Alltag im Krieg: Während der Fußball-Weltmeisterschaft sitzt die Schriftstellerin Sarah Stricker in Tel Aviv im Bunker. Trotz der Bombenangriffe geht das normale Leben weiter - mit Public Viewing und Dachpartys. Ein Tagebuch. Von Sarah Stricker mehr...

Nahost-Konflikt Protokolle aus Gaza und Israel Protokolle aus Gaza und Israel "Selbst Hunde lassen wir nicht vor die Tür"

Angst, Frust, Verzweiflung, Erschöpfung: Israelische Raketen schlagen im Gazastreifen ein, zertrümmern Häuser, verletzen, töten - und in Israel schlagen Raketen aus Gaza ein. Protokolle von Menschen zwischen den Fronten. Von Antonie Rietzschel mehr...

Nahostkonflikt Neuer Gaza-Krieg Neuer Gaza-Krieg Zerfetzte Welt

Bis sich irgendwann in diesem Krieg eine Seite zum Sieger erklärt, wird es unzählige Verlierer geben: Israel inszeniert seine Angriffe als Hatz auf die Hamas, die Folge aber sind zahlreiche zivile Opfer - ein Kollateralschaden, wie das beim Militär heißt. Doch wen soll das trösten, wenn alles in Trümmern liegt? Eine Reportage aus dem Gaza-Streifen. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Alltag im Nahostkonflikt Alltag im Nahostkonflikt Überleben hinter der Eisenplatte

Die Raketen der Hamas fliegen so weit ins israelische Gebiet wie noch nie. In Tel Aviv versuchen die Menschen, normal weiterzuleben. Sie denken: Ein Krieg ist schlimm, eine Kapitulation im Alltag wäre schlimmer. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Israel schickt Bodentruppen in Richtung Gazastreifen

Israels Außenminister Lieberman hat nach dem Mord an drei Jugendlichen eine breite Militäroffensive angekündigt - jetzt könnte sie kommen: "Wir bewegen Truppen", bestätigt die Armee. mehr...

Nahost-Konflikt Truppenbewegung in Israel Truppenbewegung in Israel Letzte Warnung an die Hamas

Nach Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Israel zusätzliche Truppen in den Süden des Landes verlegt. Die Stimmung ist nach der Gewalt der vergangenen Wochen auf beiden Seiten aufgeheizt. Daraus könnte sich eine verhängnisvolle Dynamik entwickeln. Von Peter Münch mehr...

*** BESTPIX *** Clashes In East Jerusalem As Palestinian Teenager Reported Murdered Nahostkonflikt Schwere Krawalle in Jerusalem

Mit Steinen und Feuerwerkskörpern gegen Polizisten: In Ostjerusalem kommt es zu schweren Ausschreitungen. Israel wird mit Raketen beschossen - und antwortet seinerseits mit Luftangriffen auf den Gazastreifen. mehr...

Nahostkonflikt Israel lässt Palästinenser frei - und beschießt Gazastreifen

Kurz vor dem offiziellen Beginn der Nahost-Friedensgespräche hat Israel einen Luftangriff im Gazastreifen geflogen - er habe verdeckten Abschussrampen der Palästinenser gegolten. Die Aktion war die Antwort auf eine Rakete, die vor der Freilassung von 26 palästinensischen Häftlingen nahe der Grenzstadt Sderot eingeschlagen war. mehr...

Israelische Militärfahrzeuge in der Nähe des Tatorts an der Grenze zum Gazastreifen. Nach tödlichen Schüssen auf Israeli Israel bombardiert Gazastreifen

Ein palästinensischer Scharfschütze verletzt einen israelischen Zivilisten so schwer, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus stirbt. Er soll im Auftrag der Armee einen Grenzzaun repariert haben. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will mit "aller Härte" gegen die Attacken vorgehen. mehr...

FILES-MIDEAST-ISRAEL-SHARON Bilder
Zum Tod von Ariel Scharon Der Mann, den sie Bulldozer nannten

Ariel Scharon spaltete: als Patron der jüdischen Siedler, Ideengeber des Trennwalls, Mitschuldiger an den Massakern von Sabra und Schatila und als Provokateur der zweiten Intifada. Allerdings setzte er auch den Rückzug aus dem Gazastreifen durch. Frieden mit den Palästinensern erreichte er nicht, aber er fand Frieden mit sich selbst. Ein Nachruf von Thorsten Schmitz mehr...

Ariel Scharon Israels früherer Ministerpräsident Israels früherer Ministerpräsident Scharon mit militärischen Ehren beigesetzt

Auf seinem Familienanwesen in der Negev-Wüste hat Israels früherer Ministerpräsident Arial Scharon seine letzte Ruhe gefunden. Der umstrittene Politiker wurde mit einem feierlichen Militärbegräbnis verabschiedet. Kurz darauf schlugen nur wenig entfernt zwei Raketen aus dem Gazastreifen ein. mehr...

U.S. President Obama and Palestinian President Abbas participate in an arrival ceremony at the Muqata Presidential Compound in Ramallah US-Präsident im Nahen Osten Obama trifft Abbas

Am zweiten Tag seiner Nahost-Reise ist Obama zu Gesprächen mit Palästinenserpräsident Abbas ins Westjordanland gereist. Nicht allen ist er willkommen: In Gaza werden Bilder des US-Präsidenten verbrannt - und militante Palästinenser feuern Raketen Richtung Israel. mehr...

Gaza Interaktiv Teaser Raketenabwehrsystem "Iron Dome" Israels Schutzpatron

Er ist der neue Star in Israels Waffenarsenal: Obwohl sich das Land seit einer Woche heftige Gefechte mit radikalen Palästinensern liefert, ist die Zahl der eigenen Opfer bislang gering - dank des Raketenabwehrsystems "Iron Dome". Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Pk zum Waffenstillstand Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas Zurück an der Heimatfront

Mit dem kurzen Krieg im Gazastreifen hat Ministerpräsident Netanjahu seine innenpolitischen Ziele erreicht: Er darf im Januar auf die Wiederwahl hoffen. Aber viele Israelis sind enttäuscht von ihm - sie wollen, dass mit der Hamas ein für allemal aufgeräumt wird. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Raketenangriff auf Israel Gewalt im Nahen Osten Kassam-Rakete tötet Israelin

Die Hamas hat ihre Raketenangriffe auf die israelische Stadt Sderot fortgesetzt. Unterdessen flog die israelische Luftwaffe Einsätze im Gaza-Streifen und tötete mehrere militante Palästinenser. mehr...

Israelische Schüler verlangen die Rückkehr in die Schule Nahost-Konflikt: Debatte um Schulbuch Wer will schon Frieden?

Des einen Terrorist ist des anderen Freiheitskämpfer - und das soll auch so bleiben. Sowohl Israel als auch Palästinenser lehnen ein Schulbuch ab, das beide Seiten des Nahost-Konflikts erklärt. Die Fronten werden schon im Klassenzimmer gepflegt. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Luftangriffe im Gazastreifen Nahost-Konflikt Al-Kassam-Brigaden drohen mit Rache für israelische Luftangriffe

Drei Tote und fast 20 Verletzte - der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern im Gazastreifen ist erneut entbrannt. Nach neuen israelischen Luftangriffen droht der bewaffnete Arm der Hamas nun mit einer Eskalation der Gewalt. mehr...

Zeitung: Razzien bei Luftfrachtunternehmen Politik kompakt Mehr Personal für Luftfrachtkontrollen

Nach dem Fund von Paketbomben kündigte die Regierung verstärkte Kontrollen und mehr Personal an. Wenigstens eines dieser Versprechen will sie nun einlösen. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...

Mitten in Absurdistan, AFP Mitten in Absurdistan Berliner Gespür für Schnee

Wenn ein Berliner über Wintersport spricht, wird es finster. Hellwach wird ein Buddhist, wenn er seine Spendenquittungen zückt:: SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Gazastreifen Israelische Luftwaffe fliegt Angriffe

Mindestens 18 Raketen schossen radikale Palästinenser auf Israel gestern ab, in der Nacht folgten weitere. Eine davon tötete eine Frau. Die Reaktion der Israelis ließ nicht lange auf sich warten. mehr...

Israel Krieg im Gaza-Streifen Krieg im Gaza-Streifen Stimmen aus einer anderen Welt

Nur noch über Telefon können die Menschen im Gaza-Streifen erzählen, wie sie überleben. Doch während die Zahl der Toten täglich steigt, sind Israel und Hamas mehr damit beschäftigt, die Hoheit über die Auslegung des Krieges zu bewahren, als Leben zu retten. Eine Reportage von Tomas Avenarius und Thorsten Schmitz mehr...

Obama im Irak, AP Irak Obama besucht ehemalige Al-Qaida-Hochburg

Auf seiner Auslandsreise hat sich US-Präsidentschaftskandidat Obama mit sunnitischen Stammesfürsten getroffen. Diese mahnten ihn bei seinen außenpolitischen Plänen zur Vorsicht. mehr...