Die CDs der Woche - Popkolumne Entgegen allen Pop-Gesetzen Lana del Rey

Lana Del Rey frönt auf ihrer kommenden Single "West Coast" nuschelnd dem Retro-Wahn und und macht sich dabei überraschend gut. Außerdem gibt es Neues von Atmosphere und Chet Faker. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Jan Delay Die CDs der Woche - Popkolumne Hello-Kitty-Rock und Meta-Punk

Jan Delay spielt auf "Hammer und Michel" Rock, ohne Rock zu spielen, Coldplay üben sich mit der Single "Magic" überraschend in Zurückhaltung und Greys münzen Kritik per Musik in Heldenverehrung um. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

John Frusciante Die CDs der Woche - Popkolumne Überirdische Promo und Altrock-Bräsigkeit

John Frusciante schickt sein neues Album per Satellit auf die Erde herab, Jan Delay kollidiert mit der Volkstümlichkeit und Fanfarlo stellen mit "Let's Go Extinct" eine flirrende Wunderkammer an Songs bereit. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Kreisky Die CDs der Woche - Popkolumne Comeback und Knödelei

Kreisky glänzen beim "Blick auf die Alpen" mit einzigartiger Schlagwortdichte, Kate Bush kehrt nach drei Jahrzehnten auf die Bühne zurück und Shakira bleibt auch auf ihrem neuen Album beim leichten Erkältungsknödeln. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Metronomy Die CDs der Woche - Popkolumne Federleicht schwebender Elektro-Pop

Metronomy schrauben ihr Niveau von unfassbar toll auf toll herunter, Chris Imler arbeitet an einem 100-Jahres-Plan und Lady Gaga lässt sich an einen Grillspieß gefesselt auf die Bühne tragen. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Miss Platinum Die CDs der Woche - Popkolumne Harte Chansons und traurige Mädchen

Miss Platnum lässt den Hip-Hop hinter sich, Joan As Police Woman macht sich die Nacht zur Freundin und Madeline Juno will mit fragilem Herzpop zum Eurovision Song Contest. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Elbow: "The Take Off And Landing Of Everything" Die CDs der Woche - Popkolumne Hymnisch oder himmlisch

Die einen hatten massenkompatiblen Pathos drauf, die anderen verwandelten Clubabende in kreative Abbruchparties. Und jetzt - oh weh - können weder Elbow noch Who Made Who auf ihren neuen Alben wirklich überzeugen. Zum Glück gelingt es St. Vincent, ihren Groove mit Herz, Pathos und Empathie zu verbinden. Die Popkolumne. Von Max Fellmann mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Transzendentes Vergnügen

Der Soundtrack zum Film "Walter Mitty" bündelt elegant Gegenwart und Vergangenheit der Popmusik. Auch Doug Paisley bewegt sich zwischen Gestern und Morgen. The Men zeigen mit "Tomorrow's Hits" leider Ermüdungserscheinungen. Die Popkolumne. Von Karl Bruckmaier mehr...

Red Hot Chili Peppers Die CDs der Woche - Popkolumne Alles nur Fake

Von dekonstruktiven Gebrauchsanweisungen für die Musik der Nine Inch Nails bis zum täuschend echten Blödsinn unter dem Namen Red Hot Chili Peppers - diese Songs sind nicht das, wofür sie sich ausgeben. Die Popkolumne - zum Lesen und Amüsieren. Von Joachim Hentschel mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Kunstvolle Klangruinen

Das neue Album von Xiu Xiu ist anstrengend, während man beim John Butler Trio nicht weiß, was es eigentlich will. Dagegen ist der Sound von Suzanne Vega eingängig und die Broilers treffen mit ihrem familienfreundlichen Hybridpunk einen deutschen Nerv. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Damien Jurado Die CDs der Woche - Popkolumne Keine Angst, sich nackt zu zeigen

Zartheit und Klangpeitschen: Die neuen Alben von Damien Jurado und Automatic Sam machen Spaß, während Maximo Park mit Synthi-Gedudel und die Truckfighters mit Gedröhne nerven. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

Eleni Mandell Die CDs der Woche - Popkolumne Von Menschen und Trümmern

"Let's Fly a Kite" von Eleni Mandell ist wunderbar erfrischend und menschlich, während Den Sorte Skole auf "Lektion III" aus Resten einer gewesenen Musik etwas Neues zusammenzimmern. Alvaro verleiht auf seinem gleichnamigen Album seinem Leben als Exilant Stimme und Gesicht. Von Karl Bruckmaier mehr...

Sea Wolf Die CDs der Woche - Popkolumne Ehrlich bewegend

Das Debütalbum von The Strypes ist fast punkig, während Toy in "Join The Dots" mit psychedelischen Geräuschexzessen experimentieren und Seawolf mit wehmütiger Elektronik überzeugen. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Mixed-Media-Paket mit Humor

Sophie Hunger verkündet auf "The Rules of Fire" überzeugend universelle Künstler-Gebote. Auf "Pressures" von Unmap pulst Berlin neu weiter. Aber warum macht sich One Direction noch die Mühe, 18 neue Songs auf einmal auf den Markt zu werfen? Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Spott und Zerfleischung

Ein Livealbum, das man dringend braucht: "Live From KCRW" von Nick Cave & The Bad Seeds. Billie Joe + Norah setzen mit ihrem Remake "Foreverly" zu sehr auf gutes Benehmen und die neue Messer-CD "Die Unsichtbaren" ist poetischer Hardcorepunk. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Jake Bugg Die CDs der Woche - Popkolumne Polierte Cottage-Romantik

London Grammar liefern Blaue-Augen-Soul und Jake Bugg zeigt so viel Handgemachtes, dass es wie eine Parodie scheint. Bei John Lennon McCullagh hört man eine eigene Stimme, wogegen Cliff Richard nach Karaoke-Revue klingt. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Fettes Brot Die CDs der Woche - Popkolumne Dicke Beats und Weichmacher

Bei "3 is ne Party" von Fettes Brot ist drin, was draufsteht, während sich Jupiter Jones auf "Das Gegenteil von allem" in zu viel Gefühlsverbundenheit suhlen. "Schau in den Lauf, Hase" von Die höchste Eisenbahn ist warm wie Kuchen, der aus dem Ofen kommt. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. mehr...

Sasquatch Die CDs der Woche - Popkolumne Lässiges Vergnügen

"Aftershock" von Motörhead scheppert brachial, während die Melvins auf "Tres Cabrones" herrlich laut sind, aber auch ziellos. Sasquatch liefern Schamanenmusik mit ununterbrochen angespannten Muskeln. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Reichhaltiges Tortenbüfett

Katy Perrys "Prism" ist Hochleistungssport für die Ohren, "Kung Fu Fighting" von Erdmöbel hebt die Laune wie stabiles Hochdruckwetter und The Avett Brothers klingen auf "Magpie and The Dandelion" süffig und schüchtern. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Anna Calvi Die CDs der Woche - Popkolumne Drei Mal Düsternis

Die unheimliche Anna Calvi knurrt Freunde von David-Lynch-Szenen mit wunderschöner Stimme an, das Duo Darkside liefert eine musikalische Mondfinsternis und Gary Numan kommt in Jack-the-Ripper-Verkleidung. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Days are gone von Haim Die CDs der Woche - Popkolumne Spaziergänge im Märchenwald

Haim klingen auf ihrem Debütalbum nach Fleetwood Mac, aber auch nach zu viel künstlichem Hall. Die Turin Brakes setzen auf große Gefühle und liefern Melodien an der Grenze zum Weinen und bei Agnes Obel gibt es viel Raum zwischen Stimme und Instrumenten. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

The Last Ship von Sting Die CDs der Woche - Popkolumne Langsamer Sog in den Abgrund

Die These New Puritans bringen einen zum Heulen und Bill Callahan lässt wieder an die Kraft des Pop glauben. Sting spielt den Leierkastenmann und Allen Toussaint liefert eine Revue seiner großen Voodoo-Soul-Songs. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Sebadoh Die CDs der Woche - Popkolumne Crisp und erfrischend

Sebadoh klingen rau und gut, schrammeln sich aber ins Ungefähre. Goldfrapp schafft mit ihrem Album anspruchsvollen Ambientsound, der teilweise zu viele Pailetten trägt und "Later ... When TV Turns To Static" von Glasvegas schmeckt nach schwerem Rotwein. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Booker T Die CDs der Woche - Popkolumne Schub aus der Tiefe

Booker T zementiert mit seinem zehnten Soloalbum seine Rolle als Vaterfigur des Groove. Und "Theo Parrish's Black Jazz Signature" ist von dessen Sinn für den Flow geprägt. Giorgio Moroders "Best of Electronic Disco" erinnert dagegen nur in Ansätzen an seinen Status als Zeus des Disco-Olymp. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Andrian Kreye mehr...

Album #2 von Thees Uhlmann Die CDs der Woche - Popkolumne Mit dem Charme des Alters

Auf seinem zweiten Soloalbum belegt Thees Uhlmann sein Können, doch es müsste öfters mal jemand seine Texte gegenlesen. 2raumwohnung schreiten auf "Achtung, fertig" in der Zeit zurück, das aber mit dem Charme des Alters. Dass das Debütalbum "Unter meiner Haut" von Elif wesentlich weniger abgeklärt daherkommt, liegt einfach an ihrer Jugend. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...