Pflege zu Hause Wenn geliebte Menschen zur Belastung werden Pflege Pflege zu Hause

Wer sich um seine greisen Eltern oder den kranken Partner kümmert, weiß nie für wie lange. Eine Verantwortung mit großem Konfliktpotential. Von Anja Reiter mehr...

Demenz-WG in Baunatal Gewalt in der Pflege "Ich wollte meine Ruhe haben, aber ich wollte ihn nicht umbringen"

Ein Mann steht vor Gericht, weil er seinen dementen Vater mit einem Stück Holz geschlagen und dann liegen gelassen haben soll. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die alltäglichen Nöte pflegender Angehöriger. Von Thomas Hummel mehr...

Pflegebereitschaft: Die Pflegemutter kümmert sich vor allem um Babys. Bereitschaftspflege 14 Kinder in 15 Jahren

Marlene Trenker nimmt Babys bei sich auf, bis das Jugendamt eine Pflegefamilie gefunden hat. Sie weiß nicht, wie lange ein Kind bleibt. Sie weiß nur, sie muss es wieder abgeben. Wie hält man das aus? Porträt von Elisa Britzelmeier mehr...

Demenz Demenz Wer demente Angehörige pflegt, braucht mehr Hilfe

Eine aktuelle Befragung zeigt, wie oft Pflegende an ihre Grenzen stoßen. Das ist erschreckend und nicht hinnehmbar. Kommentar von Astrid Viciano mehr...

Zoo Zoo in Cincinnati Zoo in Cincinnati Baby-Nilpferd "Fiona" ist der Star

Wenn sie im Wasser ist, kann ihr kaum jemand das Wasser reichen: Aus dem ganzen Land kommen Menschen nach Cincinnati, um dort Baby Fiona zu sehen - ein im Januar sechs Wochen zu früh geborenes Flusspferd. mehr...

krankenschwester+jetzt Job-Kolumne 2796 Euro brutto für die Krankenschwester

Miriam, 25, arbeitet seit drei Jahren als Krankenschwester im Klinikum Fürth. Ein harter Job - für Körper und Kopf. Protokoll von Annalena Sippl mehr... jetzt

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie werden Pflege-Berufe attraktiver?

In vielen deutschen Pflegeheimen herrscht Notstand. SZ-Autorin Kristiana Ludwig fordert von der Politik eine finanzielle Unterstützung für Azubis, bessere Kontrollen und eine Mindestanzahl von Pflegern auf den Stationen. mehr...

Zwei ältere Frauen 78 Jahre und 88 Jahre und Pflegeschwester 31 Freizeitbeschäftigung im Altersh Alten- und Krankenpflege Pflegerinnen sind zu nett für die Rebellion

Trotz Pflegenotstands sind die wenigsten von ihnen bereit zu streiken. Sie möchten die Bedürftigen nicht im Stich lassen - trotz oft schwieriger Arbeitsbedingungen. Von Kristiana Ludwig mehr...

Vorstellung der Tagespflege Pflege Gut betreut

Die Nachbarschaftshilfe für Vaterstetten, Zorneding und Grasbrunn errichtet eine Tagespflege mit 20 Plätzen in Baldham. Das gelingt mit finanzieller Unterstützung von drei Stiftungen Von Viktoria Spinrad mehr...

Notaufnahme Gesundheitspolitik Näher ans Leben, bitte!

Das Gesundheitsministerium ist zur Unterabteilung des Wirtschaftsministeriums verkümmert. In dieser Schrumpfform gehört es abgeschafft - egal, wer nach der Wahl darin haust. Kommentar von Werner Bartens mehr...

Sie sind das Volk Sie sind das Volk Sie sind das Volk Was macht die Politik für bessere Pflege?

Sie sind das Volk - Altenpflegerin Jana Anzlinger mehr...

Sie sind das Volk Porträtserie "Sie sind das Volk" Porträtserie "Sie sind das Volk" Pillen sortieren, Füße massieren, rumblödeln und trauern

Alte Körper waschen und Dementen zuhören - wer macht das freiwillig? Sigrid Schwarzl ist seit 15 Jahren Altenpflegerin und liebt ihren Job. Trotzdem hat sie Angst vor der Zukunft, erzählt sie in unserer Serie "Sie sind das Volk". Von Jana Anzlinger mehr...

Gesundheits- und Krankenpflegerin Elisa Siebler Berufsbild Biete Pflege, suche Prestige

Sie machen einen wichtigen Job und verdienen damit mehr als andere Fachkräfte. Trotzdem ist das Berufsbild der Krankenpfleger unattraktiv - wie ließe sich das ändern? Von Larissa Holzki mehr...

Pflege Gesundheit Die Schnellreform der Pflege ist unrealistisch

Kanzlerkandidat Schulz will den "kompletten Neustart in der Pflege". Das klingt prima. Nur verschweigt er, woher die Mittel dafür kommen müssten. Kommentar von Kim Björn Becker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Könnten Männer das Pflegesystem retten?

SZ-Autor Felix Hütten fordert: Es braucht mehr Männer in der Pflege. Das könnte den Mangel an Pflegekräften beenden und das Ansehen der Pflegeberufe heben - und nicht zuletzt mit der "Entfeminisierung" der Pflege einen Beitrag zum Feminismus leisten. mehr...

Nurse with elderly female patient in wheelchair model released Symbolfoto property released PUBLICAT Arbeitswelt Männer, ab in die Pflege!

Die Zahl pflegebedürftiger Menschen steigt an. Bleibt die Pflege ein Frauenberuf, droht der Kollaps des Systems. Es braucht mehr Geld, mehr Anerkennung und vor allem: mehr Männer. Essay von Felix Hütten mehr...

Pflege Krankenpflegerin im Ausland Krankenpflegerin im Ausland Bunt und bitterarm

Die Krankenpflegerin Frauke Utzerath war für Cap Anamur in Sierra Leone. Interview Von Martina Scherf mehr...

Kind auf einer Schaukel Ausnahmesituationen Das Leben funkt dazwischen

Plötzlich ist alles anders: Das Kind wird schwer krank, der Lebenspartner stirbt oder die Eltern brauchen Pflege - und doch muss es weitergehen. Wie lassen sich so extreme Belastungen mit einem Arbeitsalltag vereinbaren? Von Gunda Achterhold mehr...

Pflege als Schulfach - Volkssolidarität sucht Fachkräfte Prozess Pflege-Betrug im großen Stil

Bei der Patientenbetreuung soll eine Bande mit falschen Abrechnungen mindestens 8,5 Millionen Euro ergaunert haben. Nun hat in Düsseldorf der Prozess gegen neun Angeklagte begonnen. mehr...

Prozess um Pflegebetrug Prozess um Pflegedienstbetrug Lukrativer als Drogenhandel und Prostitution

Pflegedienste, Ärzte, Patienten - alle machen mit beim großen Betrug. Ein Fall vor dem Landgericht in Düsseldorf zeigt, wie russisch-ukrainische Banden die deutschen Sozialkassen plündern. Von Thomas Hummel mehr...

Notaufnahme Marienkrankenhaus Pflege Partner in Not, Patient in Not

Eine Studie zeigt: Menschen, die von gesundheitlich angeschlagenen Angehörigen gepflegt werden, landen öfter in der Notaufnahme und verursachen höhere Kosten. Was also tun? Von Felix Hütten mehr...

Pflege und Gesundheit Friedrich-Meintzolt-Haus Konstruktive Kritik aus dem Altenheim

Beim CSU-Themenabend mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe bemängeln Dachauer Senioren, dass stationäre Pflege zu kurz komme. Von Wolfgang Eitler mehr...

Travel Destination: North Sea Coast Of Germany Altenbetreuung Wenn Pflegende eine Auszeit brauchen

Für Menschen, die alte und kranke Angehörige pflegen, ist die Urlaubsplanung eine Herausforderung. Wer kann Unterstützung beantragen? Was zahlt die Kasse? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Kim Björn Becker mehr...

Altenpflege Aus dem Amtsgericht Aus dem Amtsgericht 75.000 Euro im Altenheim unterschlagen

Passiert ist das Ganze in einer Einrichtung im südlichen Landkreis Ebersberg. Verantworten muss sich nun die ehemalige Buchhalterin. Von Viviane Rückner mehr...

Pflege Ausbildung zum Allrounder

Der Bundestag hat sich auf eine Reform der Pflegeberufe geeinigt - nach langen Streitereien. Manchen geht die Reform aber immer noch nicht weit genug. Andere sehen "ein großes Durcheinander". Von Kristiana Ludwig mehr...