Altenpflege Deutsche möchten vom Roboter gepflegt werden Baby-Roboter-Robbe Paro

Überraschend viele Deutsche können sich vorstellen, im Alter von einer Maschine herumgetragen zu werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Pflege Bundesregierung weitet Pflegeleistungen aus

Anstelle der bisher drei Pflegestufen wird es fünf Pflegegrade geben: So wird geprüft, wie mobil ein Bedürftiger ist, wie er sich verständigen und selbst versorgen kann. mehr...

Fünf Jahre Pflege-TÜV Pflegereform Wem das neue Pflegegesetz wirklich hilft - und wem nicht

Gesundheitsminister Gröhe will die Pflege grundlegend reformieren. Wird die Betreuung wirklich besser? Von Kim Björn Becker mehr... Fragen und Antworten

Pflegereform Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

Die Pflegereform könnte die Situation vieler Pflegefälle verbessern. Doch eines der größten Probleme der Branche wird durch die geplante Gesetzesänderung nicht gelöst. Von Kim Björn Becker mehr... Kommentar

Pflegedienst Ambulanter Pflegedienst Ausziehen, windeln, kämmen

Für die Alten und Kranken sind sie oft der einzige Kontakt zur Außenwelt: drei Tage unterwegs mit dem ambulanten Pflegedienst durch ein einsames Land. Von Julia Rothhaas mehr... Reportage

Pflegekosten im Alter Kinder haften für ihre Eltern

Wer pflegebedürftige Angehörige hat und finanzielle Probleme bekommt, kann nicht auf Unterstützung vom Staat hoffen. Schuld ist ein 100 Jahre altes Gesetz. Von Wolfgang Janisch mehr...

Fahrlässige Tötung Amtliche Betreuerin nach Tod von Demenzkranker verurteilt

Hilflos liegt eine demenzkranke Frau tagelang in ihrer Wohnung, weil der Pflegedienst von der Betreuerin keinen Schlüssel bekam. Später stirbt sie im Krankenhaus. Nun wurde die Betreuerin wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie beurteilen Sie die geplante Pflegereform?

Gesundheitsminister Gröhe zufolge soll es ab Januar 2017 ein neues Begutachtungsverfahren geben: Die bisherigen drei Pflegestufen werden auf fünf Pflegegrade erweitert und neben körperlichen Fähigkeiten auch die geistigen einbezogen. Was halten Sie von der Neuerung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Gesundheitspolitik Gesundheitsminister Gröhe plant Pflegereform in Milliardenhöhe

Es soll der große Wurf werden: Die Bundesregierung will die Pflegeversicherung umfassend reformieren. Viele Patienten könnten profitieren - aber nicht alle. Von Kim Björn Becker mehr... Analyse

80. Deutsche Fürsorgetag Gauck beim Fürsorgetag "Erst kommen die Überstunden, dann die Überforderung"

Stress, Überstunden, Zermürbung: Auf dem Fürsorgetag in Leipzig weist Joachim Gauck auf die oft harten Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen hin - und darauf, wie zweischneidig eine wirtschaftliche Ausrichtung des Sozialbereichs ist. Von Kim Björn Becker, Leipzig mehr...

Gil Quiros of Spanish brushes resident's hair at SenVital elderly home in Kleinmachnow Pflege Mehr als eine Sprachbarriere

In Deutschland herrscht ein großer Mangel an Pflegekräften. Da kämen Mitarbeiter aus dem Ausland recht. Doch für Personalchefs ist es alles andere als einfach, in anderen Ländern Mitarbeiter abzuwerben. Von Guido Bohsem mehr...

Pflege Recht auf Beratung

Pflegende Angehörige sollen kostenlose Beratung erhalten. Das hat Gesundheitsminister Gröhe am Rande des Ärztetags verkündet - zusammen mit weiteren Maßnahmen, die Kommunen besser ins Pflegesystem einbinden sollen. Von Kim Björn Becker mehr...

Auswirkungen der Pflegereform Viele neue Pflegefälle bekommen weniger Geld

Exklusiv Die geplanten Regeln zur Pflegereform helfen Demenzkranken - haben aber auch Nebenwirkungen: Nach einer Analyse von Fachleuten können Patienten, die leicht körperlich eingeschränkt sind, künftig weniger Geld bekommen. Von Guido Bohsem mehr...

Pflege Beklagenswert

In einer perfekten Welt würde die Pflegeversicherung anders aussehen. Von Guido Bohsem mehr...

Baustelle am Luise-Kiesselbach-Platz in München, 2010 Qualitätsbericht von Münchenstift Das gläserne Pflegeheim

Zwei Jahre nach den TV-Aufnahmen über Misshandlungen in ihren Pflegeheimen veröffentlicht die städtische Münchenstift-GmbH einen Bericht, in dem sie Missstände offen benennt. Zudem zieht sie Konsequenzen aus dem Skandal. Von Sven Loerzer mehr...

Über leben Lungentransplantation "Im Krankenhaus wollte ich nicht mehr leben"

Heike Hartmann-Heesch musste sich 2010 einer Lungentransplantation unterziehen. Nach einem Jahr stationärer Wartezeit schien alles zu Ende zu sein. Wie sie sich ins Leben zurückkämpfte. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Pflege Nebelreform

Das System der Pflegeversicherung soll grundlegend umgebaut werden, doch die Bundesregierung vermeidet konkrete Antworten auf zwei heikle Fragen: zum Zeitplan und den Kosten. Von Kim Björn Becker mehr...

Heimbewertung Pflegenoten werden wieder abgeschafft

Die Bundesregierung will den viel kritisierten Pflege-TÜV reformieren. Die Noten sollen ausgesetzt werden. Doch was kommt dann? Zunächst ein neuer Ausschuss. Von Berit Uhlmann mehr...

Pflege von krankem Kind Wenn der Chef soziale Verantwortung übernimmt

Blazenka und Goran Tadic müssen ihren krebskranken Sohn pflegen. Ihre Arbeitgeber halten nicht nur ihre Arbeitsplätze frei, sie überweisen freiwillig weiterhin Gehalt. Von Matthias Kohlmaier mehr... Report

Pflege Würdelos

Auch die Pfleger müssen mit Würde behandelt werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Geriatric nurse talking to age demented senior woman in a nursing home model released Symbolfoto pro Haushalt, Kinder, Pflege Who cares?

Leben bedeutet heute Berufsleben. Doch wer kümmert sich ums Baby, wer macht den Einkauf, wer schaut nach der dementen Tante, wenn alle so viel arbeiten? Der Care-Bereich blutet durch die Ökonomisierung der Gesellschaft aus. Von Sarah K. Schmidt mehr... Die Recherche - Analyse

Altenpflege ANZEIGE: Sorgen Sie schon jetzt vor! Pflegezusatzversicherung

Eine optimale Vorsorge für einen Pflegefall bietet eine Pflegezusatzversicherung. Vergleichen Sie kostenlos verschiedene Anbieter für einen umfassenden Schutz nach Ihren Wünschen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Demografischer Wandel: Müssen Unternehmen in Zukunft beim Thema Pflege umdenken?

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland wird in den nächsten Jahren rapide ansteigen. Unternehmen sind auf diese Realität nicht vorbereitet. In Zukunft werden sich deutlich mehr Arbeitnehmer um einen Pflegefall kümmern müssen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Medic caring for senior woman at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY Demografie Vereinbarkeit von Beruf und Pflege scheitert an den Firmen

Exklusiv In Zukunft werden sich immer mehr Arbeitnehmer neben dem Job um einen Pflegefall kümmern müssen - denn die Zahl der Pflegebedürftigen steigt. Doch die Unternehmen sind darauf nicht vorbereitet. Von Guido Bohsem mehr...