Technik Reha-Roboter "Zora" im Einsatz in Kieler Kinderklinik Roboter Technik

"Zora" soll beispielsweise helfen, Sprachbarrieren zwischen Pflegern und Patienten zu überwinden. mehr...

Altenpflege Aus dem Amtsgericht Aus dem Amtsgericht 75.000 Euro im Altenheim unterschlagen

Passiert ist das Ganze in einer Einrichtung im südlichen Landkreis Ebersberg. Verantworten muss sich nun die ehemalige Buchhalterin. Von Viviane Rückner mehr...

Pflege Ausbildung zum Allrounder

Der Bundestag hat sich auf eine Reform der Pflegeberufe geeinigt - nach langen Streitereien. Manchen geht die Reform aber immer noch nicht weit genug. Andere sehen "ein großes Durcheinander". Von Kristiana Ludwig mehr...

Pflege Neues Chaos

Die Pflegeausbildung wird neu organisiert - was nichts besser macht. Von Kristiana Ludwig mehr...

Altenheim-Mitarbeiter nach rätselhaften Todesfällen verhaftet Gesundheitsministerium Seniorenheim Gleusdorf darf keine neuen Patienten aufnehmen

Der Aufnahmestopp soll aber nicht in Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Misshandlung von Heimbewohnern stehen. Von Dietrich Mittler mehr...

Pflegeheim in Karlsruhe mit ungarischen Pflege Fachoberschule Bad Tölz Nachwuchs für Kliniken und Pflege

Die FOS führt den Zweig "Gesundheit" ein. Die Schüler absolvieren ein 20-wöchiges Praktikum. Der Kreis will den Standort nach der Rückkehr zum G9 stärken. Von Alexandra Vecchiato mehr...

Altenpflegeheim Altenbetreuung Übergriffe im Pflegeheim

Gewalt, Vernachlässigung, Entzug der Freiheit: Eine Befragung zeigt eklatante Mängel bei der Betreuung alter Menschen auf. Von Kim Björn Becker mehr...

Pflege Pflegenotstand in Deutschland Zu Hilfe, dringend

Exklusiv Knapp jeder zehnte Pflegehaushalt setzt Hilfskräfte ein, die rund um die Uhr in der Wohnung leben. Meist aus Osteuropa, oft prekär angestellt. Die Politik steht vor einem massiven Dilemma. Von Kristiana Ludwig mehr...

Pflege Auf dem Rücken der anderen

Die "24-Stunde-Pflege" ist für viele Angehörige eine wichtige Hilfe. Doch sie ist auch unsozial. Von Kristiana Ludwig mehr...

Pflege Ganz schön blauäugig

Das Gesundheitssystem hat den dreisten Betrug erst möglich gemacht. Von Kim Björn Becker mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Altenpflegeheim Ermittlungen Wie kriminelle Pflegedienste Versicherungen betrügen

Einige Russen sollen mafiöse Strukturen geschaffen haben. Zum Teil ist das Geschäft lukrativer als Prostitution. Von Dietrich Mittler mehr...

Pflege Pflege Pflege Bewährt? Na und?

Die Arbeiterwohlfahrt kämpft für ihr Heimarzt-Modell: Für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter hat es erwiesene Vorteile - zu finanzieren ist es aber schwierig Von Sven Loerzer mehr...

Pflege Empathie ist nicht genug

Warum wird in der medialen Darstellung von Pflege meist der Schwerpunkt auf Zuwendung, Handhalten oder Trost gelegt, fragt eine Leserin, die selbst seit Langem in der Pflege arbeitet. Sie will, dass auch die andere, die kompetente Seite der Pflege präsentiert wird. mehr...

Pflege Pflege Pflege Selbständig wohnen

Seit 40 Jahren können Menschen mit Behinderungen, die im Einrichtungsverbund Steinhöring arbeiten, in Außenwohngemeinschaften leben. Von Johanna Feckl mehr...

Pflege Das Ende der Gießkanne

Pflegedienste sollen die Verwendung von Fördergeld des Landkreises künftig dokumentieren Von Wieland Bögel mehr...

Pflege 80 000 Pflegebedürftige mehr

Die Pflegereform führt zu einem Anstieg bei Personen, die Leistungen beziehen. In den kommenden Jahren könnten Tausende Fachkräfte fehlen. Von Kim Björn Becker und Kristiana Ludwig mehr...

ÜberLeben Altersdemenz und amtliche Betreuung Altersdemenz und amtliche Betreuung "Ohne diese neun Jahre hätte ich die Liebe nicht"

Daniela Flemming hat ihre demenzkranke Tante als amtlich bestellte Betreuerin bis in den Tod begleitet. Über die Widrigkeiten einer Aufgabe, die die Autorin an ihre Grenzen führte. mehr... Serie "ÜberLeben"

Fünf Jahre Pflege-TÜV Pflegebericht In Münchner Heimen wird jeder Zweite ruhiggestellt

Medikamente, damit Pflegebedürftige weniger Arbeit machen: Dagegen geht das Amtsgericht nun vor. Von Stephan Handel mehr...

Familien-Leben Familienarbeitszeit Für 300 Euro geben Väter ihren Vollzeitjob nicht auf

Die SPD will Paare belohnen, die sich die Familienarbeit teilen. Die Botschaft ist richtig, aber nur Wahlkampfgeplapper. Kommentar von Constanze von Bullion mehr...

Pflege Die Falle zwischen Heim und Klinik

Studie untersucht, wie Senioren hin- und hergeschoben werden Von Dietrich Mittler mehr...

Inklusion in der Schule Pflege Aus drei mach eins

Die Koalition findet keine gemeinsame Linie für die Reform der Pflegeberufe - ein Jahr dümpelt der Entwurf nun schon durch den Bundestag. Von Kim Björn Becker mehr...

Pflege Nachts allein - auch im Heim

Der Artikel "Das Geld genommen, bei den Pflegern gespart" über die Unterschreitung des Personalschlüssels in Pflegeheimen hat Leserinnen und Leser angeregt, uns ihre eigenen Probleme mit Heimen zu schildern. mehr...

Wiedemann-Sanatorium Starnberger See Gemeinderat genehmigt umstrittenes Seniorenstift in Ambach

Der Saal ist überfüllt, die Stimmung geladen: Bei der Bebauung des Wiedemann-Geländes in Münsing verzichtet das Rathaus auf einen Architektenwettbewerb. Von Benjamin Engel mehr...

Qualifizierung: Viele Arbeitslose wollen in die Altenpflege Pflegekräftemangel Pflegeheime können sich Stellenanzeigen sparen

Denn sie kriegen eh niemanden. Im vergangenen Oktober kamen auf einen arbeitslosen Pfleger mehr als 60 freie Stellen. Was kann Bayern dagegen tun? Von Dietrich Mittler mehr...