Film von Maren Ade "Toni Erdmann" ist deutscher Oscar-Kandidat Toni Erdmann Film von Maren Ade

Der Erfolg von "Das Leben der Anderen" liegt fast zehn Jahre zurück. Seitdem hat kein deutscher Film den begehrten Auslands-Oscar gewonnen. "Toni Erdmann" soll das ändern. mehr...

Toni Erdmann - 69th Cannes Film Festival Bester nicht-englischsprachiger Film "Toni Erdmann" soll Oscar für Deutschland holen

Der letzte deutsche Auslands-Oscar-Erfolg liegt fast zehn Jahre zurück. Der Film von Maren Ade soll das ändern. mehr...

Oscars Beginn der Oscar-Saison

Zwei Meldungen zum Filmpreis: die Komödie "Toni Erdmann" ist neben sieben anderen deutschen Filmen in der Vorauswahl für die Oscar-Longlist. Außerdem hat die Oscar-Jury ihre Präsidentin neu gewählt. mehr...

Hollywood Schauspieler Schauspieler Michael Keaton hat seinen Stern

Der US-amerikanische Schauspieler hat nun eine eigene Würdigung auf dem Walk of Fame in Los Angeles erhalten. Dabei will Michael Keaton nach eigenen Angaben eigentlich immer nur eines: gut sein in dem, was er tut. mehr...

"William Shakespeare's Romeo und Julia" mit Leonardo diCaprio und Claire Danes Tag des Kusses Filmreif, diese Küsse

Marilyn Monroe soll gesagt haben: "Hollywood ist ein Ort, an dem sie dir tausend Dollar für einen Kuss bezahlen und fünfzig Cent für deine Seele." Also: Wer küsst wen in welchem Film warum - und wie war's? Von Felicitas Kock mehr... Bilder

US film director Michael Cimino dies at the age of 77 Oscarpreisträger "Die durch die Hölle gehen": Regisseur Michael Cimino ist tot

Sein Vietnamkriegsfilm verschaffte Meryl Streep den Durchbruch und bescherte Cimino einen Oscar. Sein nächster Film, "Heaven's Gate", wurde hingegen zu einem der größten Flops der Kinogeschichte. mehr...

Oscar Filmpreis Filmpreis Oscar-Akademie nominiert Frauen, Schwarze und Latinos für die Jury

Nach Vorwürfen bei der vergangenen Preisverleihung reagiert die Organisation. Doch selbst wenn alle Eingeladenen zusagen, sind die Auswirkungen gering. mehr...

Filmfest Sehnsuchtsbilder

Auch das queere Kino ist auf dem Filmfest München vertreten: Das Spektrum reicht vom jugendlichen Coming-out bis zur interkulturellen Dreiecksgeschichte Von Klaus Kalchschmid mehr...

Feuilleton "Demolition" "Demolition" Alles kurz und klein

Weil seine Schokoerdnüsse im Automaten stecken bleiben, dreht Jake Gyllenhaal komplett durch. Von David Steinitz mehr...

Nachruf "Amadeus"-Autor Peter Shaffer ist tot

Sein Theaterstück über Mozart und dessen Verfilmung durch Miloš Forman haben das Bild des Komponisten geprägt. Von David Steinitz mehr...

Theater Theater Theater Groll und Gesten

Experimentierfreudiges Theater hat es unter Putin immer schwerer. Die Wiener Festwochen zeigen jetzt zwei mutige Projekte aus Russland. Von Christine Dössel mehr...

Panama Papers Panama Papers Panama Papers Raubkunst-Verdacht: Behörden geben Modigliani-Gemälde wieder frei

Die mächtigste Kunsthändlerdynastie der Welt hatte das Bild über eine Briefkastenfirma versteckt. Sie wäre nun gut beraten, es an die rechtmäßigen Erben zurückzugeben. Von Kia Vahland mehr...

Deutscher Filmpreis - Verleihung Deutscher Filmpreis "Der Staat gegen Fritz Bauer" ist bester Spielfilm

Der Politthriller gewinnt beim Deutschen Filmpreis auch die Drehbuch-Lola. Die Schauspielerin Laura Tonke wird zweimal geehrt - als beste Haupt- und Nebendarstellerin. mehr...

Maren Ade beim Filmfestival in Cannes Filmfestspiele Deshalb hat Maren Ade gute Chancen auf die Goldene Palme

Endspurt beim Filmfestival in Cannes: Während Kandidaten wie Sean Penn und Nicolas Winding Refn scheitern, steigt die Begeisterung für Ades "Toni Erdmann". Von Tobias Kniebe mehr...

"X-Men: Apocalypse" im Kino Neu im Kino Magneto besucht Auschwitz

"X-Men: Apocalypse" erzählt, wie Magneto zum zweiten Mal seine Familie verliert. Zum Steinerweichen. Aber wie oft wird er in Zukunft noch die Seiten wechseln? Filmkritik von Susan Vahabzadeh mehr...

Filmfestspiele Cannes Toni Erdmann Toni Erdmann Filmfestival von Cannes: Papa gewinnt

Maren Ades "Toni Erdmann" ist für den deutschen Film beim Festival in Cannes so etwas wie ein Weltmeisterschaftssieg mit einem einzigen, fulminanten Schuss. Von Tobias Kniebe mehr...

Kino Für immer und ewig

Adolf Winkelmann brachte als Erster das Ruhrgebiet ins Kino. Sein Film "Junges Licht" ist eine Elegie auf Kohle und Stahl. Unterwegs mit einem Heimatforscher. Von Sonja Zekri mehr...

Bilddatei ACo_F_8:Anne CollierWoman Crying #2, 2016 Kunstmarkt Das Gefühl, auf der richtigen Party zu sein

Beim Berliner Gallery Weekend geht es nicht ums Kaufen - sondern um die Nähe zu den Künstlern. Von Catrin Lorch mehr...

Alicia Vikander Hollywood Das ist die neue Lara Croft

Der nächste "Tomb-Raider-Film" wird ohne Angelina Jolie auskommen müssen. Die neue Lara Croft kommt aus Schweden und hat bereits einen Oscar gewonnen. mehr...

Rico Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen - und welche nicht

30 Nebenplots. Superhelden, die sich gegenseitig windelweich prügeln. Und Trauer, die mit Alkohol, Drogen und Kotzorgien bekämpft wird. Die Filmstarts der Woche. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Prince Zum Tod des Musikers Die besten Songs von Prince

Prince schaffte es, sexuelle Anzüglichkeiten zu Welthits zu machen - und dabei ganz entspannt so hoch zu singen wie Kate Bush. Ein persönliches Best-of. Von Johanna Bruckner mehr...

Prince Zum Tod von Prince Zum Tod von Prince Genie, Ikone, Rebell

Durchströmt von Energie: Prince war ein globaler Superstar. Sein Einfluss auf die Welt des Pop ist kaum zu überschätzen. Ein Nachruf. Von Julian Dörr mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Kunstmarkt Panama Papers bringen den Kunstmarkt in Unruhe

Die mächtigste Kunsthändlerdynastie der Welt hat über eine Briefkastenfirma einen Modigliani versteckt - nicht unüblich in der Branche. Doch hinter den Kulissen brodelt es nun. Von Peter Richter und Alexander Menden mehr...

Kunst Es bleibt in der Familie

Wer profitierte alles im Raubkunstfall Modigliani? Die Spuren führen zur Familie Van der Klip, die das Gemälde versteckt haben soll. Von K. Vahland und F. Obermaier mehr...

GENEVA FREEPORTS Panama Papers Verstecke für Nazi-Raubkunst - was der Fall Modigliani für die Kunstwelt bedeutet

Geheimniskrämerei ist im Kunstbetrieb üblich. Das schadet nicht nur den Erben in der NS-Zeit enteigneter Juden. Analyse von Kia Vahland und Frederik Obermaier mehr...