Unwetter Sturm wütet über Deutschland - Verspätungen bei der Bahn
Sturm in Berlin Video

Ein heftiger Sturm hat in Deutschland Bäume zum Umstürzen gebracht und Bahnoberleitungen stark beschädigt. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Vor allem in Norden und Osten müssen sich Bahnreisende nun auf Verspätungen einstellen. mehr...

Zapfendorf in Oberfranken Bürgermeister wegen schwerer Untreue angeklagt

Er soll 280 000 Euro aus der Gemeindekasse abgezweigt haben: Nun hat die Staatsanwaltschaft den Bürgermeister von Zapfendorf wegen des Verdachts auf schwere Untreue angeklagt. Er galt zuvor als Nachwuchshoffnung der CSU in Oberfranken. mehr...

Basketball-Bundesliga Nervös

Der Wunsch der Bayreuther, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, scheint in Erfüllung zu gehen - allerdings nicht aufgrund der eigenen Leistungen. Von Christoph Leischwitz mehr...

Polizei Abschied von der Modesünde

Die Uniformen in Grün-Beige sind ein Auslaufmodell, von Ende 2016 an tragen Bayerns Polizisten Blau. 33 000 Gesetzeshüter müssen neu eingekleidet werden Von Anna Günther mehr...

Geschirr Das Schüsselerlebnis

Von Berlin aus erobert Stefanie Hering mit Unikat-Servicen gerade die Welt - zu ihren Kunden gehören die saudische Königsfamilie und Nicole Kidman. Von Verena Mayer mehr...

Gräfenberg-Zone Auf dem Fünf-Seidla-Steig zum G-Punkt

Wer die Mühe auf sich nimmt, kommt spätestens im Bahnhofsviertel im fränkischen Gräfenberg zum Ziel. Im Kiosk von Cora Gundelfinger gibt es alles zum Thema mit dem kleinen Punkt: T-Shirts, Aufkleber, Vollbier und den Himbeerlikör "Feuchter Traum" Von Olaf Przybilla mehr...

Ausflugstipps Entlang der Zapfhähne

Von Weißenohe bis Thuisbrunn können sich Wanderer von Gasthof zu Gasthof Bierspezialitäten nähern. Und zum Schluss ist sogar für den Heimweg gesorgt mehr...

Kulturpolitik Im Würgegriff

In der ostdeutschen Theaterlandschaft nehmen die Erosionsprozesse zu - ein besonders krasser Fall ist Rostock. Von Helmut Schödel mehr...

Ärztemangel in Brandenburg verschärft sich Zuwanderung von Fachkräften Gebraucht, willkommen, von Schwierigkeiten empfangen

Viele deutsche Krankenhäuser brauchen Ärzte und sind auf Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen. Doch gut ausgebildete Einwanderer treffen hier auf Ahnungslosigkeit und Bürokratie. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Reijo Ranki mit dem Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro. Audi A6 Avant 3.0 TDI im Test "Besser als mein A8 - aber nicht für den Preis"

Reijo Ranki fährt 70 000 Kilometer im Jahr - seit 29 Jahren mit einem Audi. Wer könnte besser beurteilen, was die jüngste Modellpflege bei der Baureihe bewirkt hat? Der Mittelklasse-Kombi im Berufspendler-Check. Von Thomas Harloff mehr... Test

Kabinettssitzung in München Behördenverlagerung aufs Land Söders Gießkannenprinzip

Von Starnberg nach Oberfranken: Die Stellen von mehr als 3000 Beamten und Angestellten in Bayern werden nach den Plänen von Heimatminister Söder aus den Städten aufs Land verschoben. Aus München ist leises Gegrummel zu vernehmen. Von Frank Müller mehr...

Rauschdroge Crystal Meth Modedroge Größter Crystal-Meth-Fund in Oberfranken

Im Raum Coburg stellt die Polizei knapp ein Kilogramm der Modedroge Crystal sicher. Drei Männer und eine Frau werden festgenommen. Im Kleiderschrank der Mutter eines der Tatverdächtigen machen die Ermittler den nächsten Fund. mehr...

Behörde Behördenverlagerung in Bayern Die wundersame Welt der Ämter

Von den Städten aufs Land: Tausende Behördenstellen in Bayern werden verlagert, aber viele Fragen sind offen. Wer sind die heimlichen Sieger und die schlechtesten Verlierer? Und was soll das alles kosten? Von SZ-Korrespondenten mehr... Grafik

Extremlauf Braveheart-Battle Extremlauf in Unterfranken Sport im Schlamm

Gegen Kälte, Matsch und sich selbst treten 2500 Extremsportler beim Braveheart-Battle an. Der Hindernislauf im unterfränkischen Münnerstadt gilt als einer der härtesten in Europa. Die Teilnehmer haben vor allem Spaß und keine Angst vor Stromschlägen. mehr...

Fasching gegen Faschismus Neonazi-Aufmarsch in Wunsiedel Im Narrenkostüm gegen Rechts

Ein brauner Gedenkmarsch, wenn ringsherum die Narren unterwegs sind? Als Rechtsextreme für diesen Samstag einen Aufmarsch im oberfränkischen Wunsiedel angemeldet haben, wussten die Bürger schnell, wie sie sich wehren wollen. Mit Kostümen und Krach. Von Olaf Przybilla mehr...

Immobilien Immobilienpreise in Bayern Immobilienpreise in Bayern Des einen Garage ist des anderen Palast

Die Immobilienpreise steigen überall in Bayern. Aber zwischen dem Norden und Süden des Freistaats ist das Preisgefälle enorm: Eine Summe, für die es anderswo ein Wohnhaus gibt, reicht in München nur für zwei Autostellplätze. Von Anna Günther und Ralf Scharnitzky mehr...

Söder eröffnet bayerisches Heimatministerium Heimatminister Söder Minister für Eigenlob

Das bayerische Heimatministerium feiert sein einjähriges Bestehen. Anlass für Amtsinhaber Söder, eine ganz und gar unbescheidene Bilanz zu ziehen. Von Katja Auer mehr...

Haar Monika Hohlmeier Monika Hohlmeier Kalte Kriegerin

Monika Hohlmeier schlägt beim Fischessen der Haarer CSU harsche Töne an - und erinnert dabei stark an ihren Vater. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Grippewelle Influenza-Erkrankungen Fiebriger Ausnahmezustand

"So viel war hier noch nie los": Das Grippevirus breitet sich immer weiter aus. Krank werden vor allem Menschen zwischen 20 und 40 Jahren, weil sie nicht geimpft sind. Von Sarah Kanning mehr...

Markus Söder. Verlagerung von Behörden Großes Zerren um Beamtenstellen

Am Mittwoch gibt Bayerns Heimatminister Söder bekannt, in welche Region er welche Behörde verlagern will. Viele CSU-Abgeordnete möchten ihre Heimat mit Beamtenstellen beglücken - Söder auch sich selbst. Von S. Mayr, F. Müller, H. Effern, W. Wittl und K. Auer mehr...

Söder eröffnet bayerisches Heimatministerium Behördenverlagerung in Bayern Wer zieht wohin?

Der Freistaat verlagert mehr als 50 Behörden und Ämter, 2225 Arbeits- und 930 Studienplätze werden an strukturschwachen Orten neu angesiedelt. Welche Stellen wohin wandern - ein Überblick. mehr...

Reaktionen zur Stellenverlagerung aufs Land "Ich habe zu wenig gejammert"

Mehr als 3000 Behördenstellen in Bayern werden nach Markus Söders Plan von den Städten aufs Land verlegt. Zahlreiche Gemeinden und Regionen hatten sich beworben - aber nicht alle sind zufrieden mit dem Ergebnis. Von SZ-Korrespondenten mehr...

Landtag Bayern Behördenverlagerung aufs Land Aufbruchsignal gegen miese Stimmung

Es ist das große Projekt des Heimatministers: Markus Söder will 1500 Beamte und Angestellte aus München in die Provinz schicken. Experten für Regionalentwicklung bewerten die Pläne des CSU-Politikers ganz unterschiedlich. Von Christian Sebald mehr...

Leerstand Leerstand im ländlichen Raum Leerstand im ländlichen Raum Bayerns Bruchbuden

In Gemeinden wie Nordhalben im Frankenwald ist der Freistaat der größte Immobilienbesitzer - weil er alte Häuser erbt, die keiner haben will. Der Bürgermeister fordert: abreißen. Doch für die Regierung kommt das nicht in Frage. Von Katja Auer mehr...

Landtagswahl Bayern Affäre im Landtag Affäre im Landtag Oberfranken - die neue Problemregion der CSU

Ein CSU-Abgeordneter überweist seine komplette Mitarbeiterpauschale von mehr als 80.000 Euro an eine von ihm gegründete Anwaltskanzlei. "Problematisch", findet der Oberste Rechnungshof. "Nicht zu beanstanden", sagt der Oberfranke. Doch jetzt wird noch ein pikantes Detail bekannt. Von Mike Szymanski mehr...