Oberfranken Flüchtlinge statt Neonazis

Im idyllischen Oberfranken zeigt das Schicksal seine ironische Seite: Vor sechs Jahren wollte die NPD einen alten Gasthof zum "Siedlungsprojekt für nationale Familien" machen. Jetzt ziehen dort Asylbewerber ein. Von Katja Auer mehr... Kolumne

Bayernreise Lichtenfels Lichtenfels Frankens Flechter

Lichtenfels gilt noch immer als das Zentrum der Korbmacher in Deutschland. Doch heute gehen überwiegend Rentner der nur wenig einträglichen Tätigkeit nach. Immerhin lebt der traditionelle Korbmarkt im September weiter - und es gibt sogar eine Korbstadtkönigin. Von Olaf Przybilla mehr...

Fernwehpark Hof Fernwehpark in Oberfranken Das Fenster von Hof

Hollywood ist verdammt weit weg von Oberfranken. Oder doch nicht? Im Fernwehpark des pensionierten Bankers Klaus Beer fühlt der Besucher sich fast wie in L.A. - dank Ortsschildern aus aller Welt, Handabdrücken in Ton und einem amerikanischen Diner. Von Heiner Effern mehr...

Aufnahmestelle für Flüchtlinge Zirndorf Asylbewerber in Bayern Zufluchtsort Kaserne

In Bayern stehen viele Kasernen leer, weil die Bundeswehr oder die amerikanischen Streitkräfte abziehen. In neun früheren Militärarealen leben bereits Asylbewerber - bald sollen noch mehr Kasernen Unterkunft für Flüchtlinge bieten. Von Katja Auer mehr...

Auto stürzt von Klippe Unfall in Oberfranken Autofahrerin stürzt 50 Meter in die Tiefe

Wanderer entdecken am Fuße des Staffelbergs ein verlassenes Autowrack. Die Polizei ermittelt eine 40-jährige Frau, die mit dem Wagen über die Klippe gefahren war. Sie hatte ihr Fahrzeug nach dem Unfall einfach stehen lassen. mehr...

Plenarsitzung im bayerischen Landtag Bayerische Staatsregierung Flüchtlingsdrama soll Chefsache werden

In Nürnberg schlafen Flüchtlinge in einem Festzelt, im Erstaufnahmelager Zirndorf drängen sie sich vor der Essensausgabe. Kritiker sehen das als "Ergebnis miserablen Regierungshandelns". Jetzt will Horst Seehofer reagieren. Von Katja Auer mehr...

Nach Babyleichen-Fund in Oberfranken Mutter wegen Mordes angeklagt

Vor neun Monaten wurden die Leichen zweier Neugeborener in einem Garten im oberfränkischen Bad Alexandersbad entdeckt. Ihre Mutter soll sie in den 1980er Jahren dort vergraben haben. Nun muss sie sich wegen Mordes vor Gericht verantworten. mehr...

Kampf gegen Rechts Oberfranken Rechtsextremist gibt sich solide

Neonazi Gentsch lädt im oberfränkischen Oberprex zum "Bürgerfest", um sich vorzustellen. Das stößt auf Widerstand. Schließlich ist er polizeibekannt - und Betreiber eines bedeutenden Online-Versandhandels der Rechtsextremen. Von Olaf Przybilla mehr...

Rechte Szene in Oberfranken "Eine Art Reinhard Mey der rechtsextremen Szene"

Die Menschen im oberfränkischen Unterhartmannsreuth machen sich Sorgen. Seit einiger Zeit verkehrt der deutschtümelnde Liedermacher Frank Rennicke im früheren Schulhaus. Entsteht dort ein neues braunes Zentrum? Von Olaf Przybilla mehr...

Unfall in Oberfranken Pony zieht Rollstuhlfahrerin führerlos durch Ort

Es sollte ein besonderer Ausflug werden: Die Besitzerin eines Ponys aus dem oberfränkischen Landkreis Hof hat ihr Tier vor den Rollstuhl einer 87-Jährigen gespannt. Aber als ein Erinnerungsfoto gemacht werden sollte, ging das Pony mit der Frau durch. mehr...

Deutsche Post, E-Postbrief E-Postbrief für Bamberg Aufbruch in die Postmoderne

Den E-Postbrief gibt es seit 2010, jetzt führt ihn das Bamberger Landratsamt ein - und gilt damit als Avantgarde. Der Haken an der Sache: Im Behördenalltag wird kaum ein Brief elektronisch zugestellt werden können. Von Theo Müller mehr...

Nordrhein-Westfalen Tot gefundene Babys lebten bei der Geburt

Nach dem Fund zweier Babyleichen in Nordrhein-Westfalen sitzt eine 32-Jährige in Untersuchungshaft. Sie sagt, sie habe die Kinder für tot gehalten - doch der Obduktionsbericht ist eindeutig mehr...

Landtagswahl Bayern Affäre im Landtag Affäre im Landtag Oberfranken - die neue Problemregion der CSU

Ein CSU-Abgeordneter überweist seine komplette Mitarbeiterpauschale von mehr als 80.000 Euro an eine von ihm gegründete Anwaltskanzlei. "Problematisch", findet der Oberste Rechnungshof. "Nicht zu beanstanden", sagt der Oberfranke. Doch jetzt wird noch ein pikantes Detail bekannt. Von Mike Szymanski mehr...

Bundestagswahlen CSU: Guttenberg Unterstützer der Oberfranken

Mit 68,1 Prozent war Guttenberg bei der Bundestagswahl Stimmenkönig. Jetzt gibt er sein Mandat zurück - für die Oberfranken will er aber weiter da sein. Von O. Przybilla mehr...

Bamberger Priester Stefan Hartmann Oberfranken Priester bittet Papst um Befreiung aus Zölibat

"Barmherzigkeit! Jetzt!": Erst im Januar hat sich ein Priester aus Oberfranken zu seiner erwachsenen Tochter bekannt. Nun bittet er Papst Franziskus in einem offenen Brief darum, ihn aus dem Zölibat zu befreien. Die Enthaltsamkeit entspreche "nicht der Konstitution meiner Person." Von Katja Auer, Bamberg mehr...

Babyleichen in Oberfranken Mutter der toten Kinder festgenommen

Nach dem grausiger Fund zweier Babyleichen in Oberfranken sind die Ermittler einen Schritt weiter: Sie haben die Mutter der beiden toten Kinder festgenommen. Ein DNA-Gutachten hat die Frau verraten. Die Todesursache der Babys ist dagegen noch immer unklar. mehr...

Arzberg Arzberg in Oberfranken Ein Mann räumt auf

Geburtenschwund und Abwanderung: Arzberg in Oberfranken schrumpft so stark wie keine andere bayerische Stadt. SPD-Bürgermeister Stefan Göcking kämpft um die Zukunft - und fühlt sich von der Landespolitik in Stich gelassen. Von Sebastian Beck mehr...

Kronach in Oberfranken Großeinsatz in Schullandheim

In einem Schullandheim in Kronach müssen sich ein paar Schüler übergeben. Plötzlich werden es immer mehr. 100 Sanitäter sind im Einsatz, um die Kinder zu untersuchen und in Krankenhäuser zu bringen. Nun ist klar, was die Ursache der Krankheitswelle war. mehr...

Oberfranken Hoher Schaden bei Brand in einem Mietshaus

Flammen in einem Mietshaus in Coburg haben drei Menschen verletzt und einen Schaden von etwa 200.000 Euro verursacht. Bei den Löscharbeiten sind drei Feuerwehrleute leicht verletzt worden. mehr...

Norbert Kastner. Coburg in Oberfranken Der OB braucht keinen Urlaub

Ist Norbert Kastner unabkömmlich? Der Coburger Oberbürgermeister hat kurz vor dem Ende seiner Amtszeit 70 Tage Resturlaub angesammelt. Der Stadtrat möchte ihm den ausbezahlen - doch das geht nicht so einfach. Von Katja Auer mehr...

Oberfranken Gewalttätiger Polizist darf im Dienst bleiben

Er hat seine frühere Freundin geschlagen und vergewaltigt, trotzdem darf ein oberfränkischer Polizeioberkommissar weiter im Dienst bleiben. Der Freistaat Bayern ist als sein oberster Dienstherr gegen dieses Urteil in Berufung gegangen - und hat nun verloren. Von Andreas Salch mehr...

Kampf gegen Rechts Initiative gegen Nazis in Oberfranken Verhindern, dass der braune Funke überspringt

Immer wieder haben Rechtsextreme in Bayern versucht, eine Immobilie zu kaufen, in Oberfranken waren sie erfolgreich. In dem kleinen Ort Oberprex haben sie einen ehemaligen Gasthof zum "Nationalen Zentrum Hochfranken" erklärt. Eine Initiative kämpft dagegen an. Von Olaf Przybilla, Oberprex mehr...

Wattendorfer Flugsaurier-Skelett Bayern Skelett von unbekanntem Flugsaurier in Oberfranken entdeckt

"Ein wunderschönes Stück", "gigantisch gut erhalten": Im oberfränkischen Wattendorf ist das Skelett eines bisher unbekannten Flugsauriers aus der Jura-Zeit gefunden worden. Paläontologen sind begeistert, das Fossil lässt sogar Rückschlüsse auf die Nahrung des Urzeit-Fliegers zu. mehr...

Oberfranken Filmdreh löst Großeinsatz der Polizei aus

Falscher Alarm: Ein unangemeldeter Filmdreh mit einem bewaffneten Mann hat in Oberfranken einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Beamten gingen von einem Ernstfall aus und nahmen sieben Beteiligte fest. mehr...

Nordbayern Heftige Unwetter überfluten Keller und Straßen

In Oberfranken und im Großraum Nürnberg haben Gewitter und starker Regen Straßen und Keller unter Wasser gesetzt. Feuerwehr und Rettungsdienste rückten zu zahlreichen Einsätzen aus. In Nürnberg musste ein Open-Air-Konzert abgebrochen werden. mehr...