Nach Posting bei Facebook Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Nazi-Gegner

Er wollte zum Protest gegen Rechtsradikale aufrufen, jetzt wird gegen ihn ermittelt: Ein Nazi-Gegner aus Oberfranken hat Fotos von Schmierereien auf Facebook gepostet. Was ihm die Staatsanwaltschaft vorwirft. Von Katja Auer mehr...

Abschluss Winterklausur CSU-Landtagsfraktion Energiepolitik in Bayern Aigner muss zum Krisengespräch

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner sorgt mit ihren Plänen für die Energiewende für Ärger und muss in Wildbad Kreuth zu einer "sehr ernsten" Unterredung mit CSU-Chef Seehofer. In Nordbayern fällt dagegen eine Entscheidung - für den Bau einer Stromtrasse. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Länderübergreifendes Abitur Gymnasialreform "Mittelstufe Plus" enttäuscht Schulleiter

Es sollte Seehofers Befreiungschlag im G-8-Streit sein: eine "Mittelstufe plus" für schwächere Gymnasiasten. Doch Direktoren fällen ein vernichtendes Urteil. Von Tina Baier mehr...

Oberfranken Drei Verletzte bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Drei Menschen sind beim Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bayreuth leicht verletzt worden. Das Feuer brach im Bereich einer Küchenzeile aus, Hinweise auf einen kriminellen Hintergrund gibt es bisher nicht. mehr...

Sturmtiefs "Elon" und "Felix" 20 Grad, starker Wind

Umgestürzte Bäume, gesperrte Bahnstrecken - und Rekord-Temperaturen von mehr als 20 Grad: Orkantief "Elon" brachte nicht nur heftige Windböen, sondern auch subtropische Luftmassen nach Bayern. In der Nacht auf Sonntag zog "Felix" über den Süden hinweg. mehr...

Fichtelgebirge Polizei nimmt Waldläufer fest

Er lebte unentdeckt im Fichtelgebirge und brach in Hütten ein: Nun hat die Polizei den monatelang gesuchten Waldläufer auf frischer Tat geschnappt. Wie genau, will sie nicht preisgeben. Aber die Beamten ziehen einen Vergleich mit Robinson Crusoe. Von Olaf Przybilla mehr...

Oberfranken Bürgermeister wegen Verdachts auf Untreue festgenommen

Er soll öffentliches Geld für eigene Zwecke abgezweigt haben: Der Bürgermeister der oberfränkischen Gemeinde Zapfendorf ist wegen des Verdachts auf Untreue festgenommen worden. Angeblich hat er Teile des Geldes in ausländische Unternehmen investiert. Von Olaf Przybilla mehr...

Festnahme in Oberfranken CSU-Bürgermeister gesteht Veruntreuung

Er wollte das "Bestmögliche für die Gemeinde" - und bediente sich monatelang aus deren Kasse: Nach seiner Festnahme wegen Veruntreuung hat der CSU-Bürgermeister aus dem oberfränkischen Zapfendorf nun auch gestanden. Es geht um knapp 300.000 Euro. Von Olaf Przybilla mehr...

Rauschdroge Crystal Meth Modedroge Größter Crystal-Meth-Fund in Oberfranken

Im Raum Coburg stellt die Polizei knapp ein Kilogramm der Modedroge Crystal sicher. Drei Männer und eine Frau werden festgenommen. Im Kleiderschrank der Mutter eines der Tatverdächtigen machen die Ermittler den nächsten Fund. mehr...

Basketball-Bundesliga Wegweisende Wiedergutmachung

Der FC Bayern macht gegen Bayreuth da weiter, wo er in der Euroleague aufgehört hat Von Ralf Tögel mehr...

Basketball Spannung vor Weihnachten

Nach schwächeren Spielen demonstriert der deutsche Meister FC Bayern gegen Bayreuth wieder seine Möglichkeiten. In den kommenden Wochen stehen nun allerdings Entscheidungen an, die über das Tagesgeschäft hinausweisen Von Ralf Tögel mehr...

Bunker Landkreis Kulmbach Landkreis Kulmbach Mann hortet Sprengkörper in Bunker

Sie ermittelten wegen abgezweigter Firmengelder und machten eine erstaunliche Entdeckung: Polizisten im Landkreis Kulmbach haben im Haus eines 35-Jährigen einen selbstgebauten Bunker ausgehoben. Der Mann hortete dort Sprengkörper - und eine stattliche Menge Marihuana. mehr...

Genbank Bayern Arche Genbank für Pflanzen Genbank für Pflanzen Die Rettung des Vergissmeinnicht

Es gibt Pflanzen in Bayern, die nur an einem einzigen Ort wachsen und gedeihen. Mit der Genbank Bayern Arche versuchen Regensburger Wissenschaftler, solche Pflanzen vor dem Aussterben zu bewahren. Doch das Projekt ist nun selbst in Gefahr. Von Tina Baier mehr...

Oberfranken Flüchtlinge statt Neonazis

Im idyllischen Oberfranken zeigt das Schicksal seine ironische Seite: Vor sechs Jahren wollte die NPD einen alten Gasthof zum "Siedlungsprojekt für nationale Familien" machen. Jetzt ziehen dort Asylbewerber ein. Von Katja Auer mehr... Kolumne

Landtagswahl Bayern Affäre im Landtag Affäre im Landtag Oberfranken - die neue Problemregion der CSU

Ein CSU-Abgeordneter überweist seine komplette Mitarbeiterpauschale von mehr als 80.000 Euro an eine von ihm gegründete Anwaltskanzlei. "Problematisch", findet der Oberste Rechnungshof. "Nicht zu beanstanden", sagt der Oberfranke. Doch jetzt wird noch ein pikantes Detail bekannt. Von Mike Szymanski mehr...

Bundestagswahlen CSU: Guttenberg Unterstützer der Oberfranken

Mit 68,1 Prozent war Guttenberg bei der Bundestagswahl Stimmenkönig. Jetzt gibt er sein Mandat zurück - für die Oberfranken will er aber weiter da sein. Von O. Przybilla mehr...

Fernwehpark Hof Fernwehpark in Oberfranken Das Fenster von Hof

Hollywood ist verdammt weit weg von Oberfranken. Oder doch nicht? Im Fernwehpark des pensionierten Bankers Klaus Beer fühlt der Besucher sich fast wie in L.A. - dank Ortsschildern aus aller Welt, Handabdrücken in Ton und einem amerikanischen Diner. Von Heiner Effern mehr...

Wunsiedel in Oberfranken Vision von Kögi-City

Verlorene Arbeitsplätze und wachsende Schulden: Matthias Popp ist CSU-Stadtrat im oberfränkischen Wunsiedel. Er hat die politische Ratlosigkeit satt. Seine Vision: Rund um das Kösseine-Massiv soll eine neue Stadt entstehen - ohne all diese lästigen Probleme. Von Olaf Przybilla mehr...

Nach Babyleichen-Fund in Oberfranken Mutter wegen Mordes angeklagt

Vor neun Monaten wurden die Leichen zweier Neugeborener in einem Garten im oberfränkischen Bad Alexandersbad entdeckt. Ihre Mutter soll sie in den 1980er Jahren dort vergraben haben. Nun muss sie sich wegen Mordes vor Gericht verantworten. mehr...

Rechte Szene in Oberfranken "Eine Art Reinhard Mey der rechtsextremen Szene"

Die Menschen im oberfränkischen Unterhartmannsreuth machen sich Sorgen. Seit einiger Zeit verkehrt der deutschtümelnde Liedermacher Frank Rennicke im früheren Schulhaus. Entsteht dort ein neues braunes Zentrum? Von Olaf Przybilla mehr...

Unfall in Oberfranken Pony zieht Rollstuhlfahrerin führerlos durch Ort

Es sollte ein besonderer Ausflug werden: Die Besitzerin eines Ponys aus dem oberfränkischen Landkreis Hof hat ihr Tier vor den Rollstuhl einer 87-Jährigen gespannt. Aber als ein Erinnerungsfoto gemacht werden sollte, ging das Pony mit der Frau durch. mehr...

Feuer in Schule Realschule in Oberfranken Zwei Schüler bei Verpuffung im Chemiesaal verletzt

Es sollte ein Versuch mit Laborbrennern im Chemieunterricht werden. Doch dann kommt es im voll besetzen Klassenzimmer zu einem Unfall. Zwei Schüler aus dem oberfränkischen Burgkunstadt erlitten schwere Verbrennungen. mehr...

Auto stürzt von Klippe Unfall in Oberfranken Autofahrerin stürzt 50 Meter in die Tiefe

Wanderer entdecken am Fuße des Staffelbergs ein verlassenes Autowrack. Die Polizei ermittelt eine 40-jährige Frau, die mit dem Wagen über die Klippe gefahren war. Sie hatte ihr Fahrzeug nach dem Unfall einfach stehen lassen. mehr...

Bamberger Priester Stefan Hartmann Oberfranken Priester bittet Papst um Befreiung aus Zölibat

"Barmherzigkeit! Jetzt!": Erst im Januar hat sich ein Priester aus Oberfranken zu seiner erwachsenen Tochter bekannt. Nun bittet er Papst Franziskus in einem offenen Brief darum, ihn aus dem Zölibat zu befreien. Die Enthaltsamkeit entspreche "nicht der Konstitution meiner Person." Von Katja Auer, Bamberg mehr...

Norbert Kastner. Coburg in Oberfranken Der OB braucht keinen Urlaub

Ist Norbert Kastner unabkömmlich? Der Coburger Oberbürgermeister hat kurz vor dem Ende seiner Amtszeit 70 Tage Resturlaub angesammelt. Der Stadtrat möchte ihm den ausbezahlen - doch das geht nicht so einfach. Von Katja Auer mehr...