Gedenken in Nordkorea Marathon für alle Nordkorea Gedenken in Nordkorea

Im nordkoreanischen Pjöngjang durften dieses Mal auch rund 400 ausländische Sportler beim alljährlichen Laufspektakel dabei sein. Der Marathon fand zu Ehren von Staatsgründer Kim Il-sung statt. mehr...

Nordkorea Nordkorea Nordkorea Kim als Vorsitzender der Nationalen Verteidigungskommission bestätigt

Die neugewählte Oberste Volksversammlung hat Kim in ihrer ersten Sitzung erneut in das Amt gewählt. mehr...

Südkorea Hilfsaktion Hilfsaktion Südkorea startet Rettungsaktion für nordkoreanische Seeleute

Südkoreas Küstenwache hat eine Rettungsaktion gestartet, um nordkoreanische Besatzungsmitglieder eines gesunkenen Frachters zu bergen. mehr...

Nordkorea Militärischer Zwischenfall Militärischer Zwischenfall Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea

Dem südkoreanischen Verteidigungsministerium zufolge sind rund 100 nordkoreanische Artillerie-Geschosse hinter einer zwischen beiden Ländern umstrittenen Seegrenze eingeschlagen. mehr...

Militärmanöver an Seegrenze Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea

An der Seegrenze zwischen Nord- und Südkorea ist es zu einem militärischen Zwischenfall gekommen. Pjöngjang hatte zuvor ein Manöver mit scharfer Munition im Gelben Meer angekündigt. Seoul rief Bewohner des Gebietes auf, sich in Notunterkünfte zu begeben. mehr...

Kim Jong Un Nach Test von Mittelstreckenraketen Nordkorea droht mit viertem Atomtest

Weitere Provokation aus Pjöngjang: Nordkorea erwägt eine "neue Form" von Atomtest. In einer entsprechenden Mitteilung warnt das Außenministerium explizit die USA. mehr...

Obama, Park and Japan take their seats for a trilateral meeting after the Nuclear Security Summit in The Hague Reaktion auf Dreier-Gipfel Nordkorea feuert Mittelstreckenraketen ab

Die US-Regierung spricht von "provokativer Eskalation": Nordkorea testet nach südkoreanischen Angaben zwei Mittelstreckenraketen - offenbar als Reaktion auf ein Gespräch zwischen US-Präsident Obama, Südkoreas Präsidentin Park und Japans Premier Abe. mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Pseudo-Wahl in Nordkorea Kims demokratischer Mantel

Die Parlamentswahl in Nordkorea ist eine Farce, denn die Wähler werden an die Urnen gezwungen und das Ergebnis steht schon vorher fest. Angeblich will Kim Jong Un damit seine Macht zementieren. Doch wie viel Macht hat er überhaupt noch? Es gibt Indizien dafür, dass der Jungdiktator selbst nur noch eine Marionette ist. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Voters queue to cast their ballots to elect deputies to the 13th Supreme People's Assembly in Pyongyang Nordkorea Der Diktator bittet zur Wahl

Votum ohne Alternative: Die Nordkoreaner stimmen über eine neue Volksvertretung ab. Pro Wahlkreis tritt jedoch nur ein zuvor von der Staatsführung bestimmter Kandidat an. Trotzdem kann das Ergebnis aufschlussreich sein. mehr...

Camp 14 - Total Control Zone: In der Hölle Nordkoreas; "Camp 14 - Total Control Zone" "Camp 14 - Total Control Zone" auf Arte Einblick in Nordkoreas Willkür

Er wurde in einem nordkoreanischen Straflager geboren und musste bei den Hinrichtungen seiner Mutter und seines Bruders zusehen. Nun zeigt Arte mit "Camp 14 - Total Control Zone" eine eindrucksvolle Dokumentation über das Leben von Shin Dong Hyuk. Von Christoph Giesen mehr...

Kim Jong Un, Nordkorea UN-Bericht zu Nordkorea Der richtige Platz für Kim und Konsorten

Meinung Selten zuvor haben die Vereinten Nationen eine solch brutale Lektüre verabreicht. Nach dem Bericht zur Menschenrechtslage wird kein Staat künftig mehr sagen können, man werde sich schon arrangieren mit Nordkorea. Auch China nicht. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Military Stand Guard On North Korean Borders Bericht zur Menschenrechtslage UN werfen Nordkorea Gräueltaten vor

Die Fälle reichen von Folter über sexuelle Gewalt bis zur Sklaverei: Ein Bericht der Vereinten Nationen zur Menschenrechtslage in Nordkorea bringt Schreckliches zutage. Das UN-Gremium fordert ein Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof. mehr...

Nord- und Südkorea verhandeln Koreaner hoffen auf Familientreffen

Tauwetter zwischen Nord- und Südkorea? Führende Vertreter beider Seiten haben sich zum ersten Mal seit Jahren zu Gesprächen getroffen. Es soll vor allem um die geplanten Familientreffen gehen, Zehntausende Südkoreaner hoffen auf ein Wiedersehen mit ihren Angehörigen im Norden. mehr...

Nordkorea Apple Red Star 3.0 Nordkorea kopiert Apples Betriebssystem

Der verstorbene Diktator Kim Jong Il arbeitete mit einem Original-Macbook. Auf Computern in Nordkorea läuft nun ein Betriebssystem, das Apples Version verblüffend ähnelt. mehr...

Geteiltes Land Nord- und Südkorea vereinbaren Familientreffen

Es wäre das erste Treffen seit drei Jahren: Noch im Februar sollen Familien aus Südkorea ihre Verwandten im Norden wiedersehen dürfen. Darauf haben sich die beiden Länder geeinigt. Doch die Vereinbarung könnte noch platzen. mehr...

Nordkorea Offerte aus Pjöngjang Offerte aus Pjöngjang Kim Jong Un will Südkorea "nicht mehr auf die Nerven gehen"

Überraschend geht Nordkorea mit einem offenen Brief auf den Süden zu. Darin schlägt das Regime den Verzicht auf Beleidungen und gegenseitige militärische Provokationen vor. Ein Versöhnungsangebot mit Hintergedanken. Von Christoph Neidhart mehr...

Kim Jong Un Geburtstag von Kim Jong Un Geburtstag von Kim Jong Un Diktator im Paradies

Pop-Star, gütiger Vater und großer Redner: Zu seinem Geburtstag feiert das Staatsfernsehen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Basketballer Dennis Rodman singt dem "Geliebten Führer" ein Ständchen. Kim Jong Un fühlt sich seiner Macht sicher. Im März lässt er wählen. Von Christoph Neidhart mehr...

Nordkorea Kim Jong Un setzt erste Parlamentswahl an

Das erste Mal in seiner Regierungszeit kündigt der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un Parlamentswahlen an. Eine echte Wahl haben die Nordkoreaner aber eh nicht. mehr...

Dennis Rodman Besuch in Nordkorea Besuch in Nordkorea US-Basketballer Rodman bekräftigt Freundschaft zu Kim Jong Un

"Ich habe ihn sehr gern": Dennis Rodman fährt zum vierten Mal nach Nordkorea, um seinen Freund Kim Jong Un zu besuchen. Er habe nicht vor, den Machthaber zu kritisieren - wolle aber dennoch "über bestimmte Dinge reden." mehr...