Wahlplakate in Bayern Wahlkampf mit Hornochse Europawahl Wahlplakate in Bayern

Schon wieder eine Wahl in Bayern. Und schon wieder ist die Stadt mit Politiker-Gesichtern zuplakatiert. Selbst den Kandidaten wird das wohl langsam zu viel. Vor der Europawahl geht der Trend zum Übergangsplakat. Von Frank Müller mehr...

Natascha Kohnen, Bayern-SPD, Foto: Schunk Natascha Kohnen Eine Generalsekretärin für die Bayern-SPD

Jahrelang hatte die Bayern-SPD keinen Generalsekretär: Nun will der designierte Landeschef Florian Pronold die Biologin Natascha Kohnen berufen. mehr...

Kommunalwahl in Bayern Skurriles zur Kommunalwahl Skurriles zur Kommunalwahl Angetreten, um aufzuhören

Großlagen, Kleinkriege, Hoffnungsträger: Vor den Kommunalwahlen in Bayern ist die politische Situation genauso vielfältig und unübersichtlich wie das ganze Land. Ein ziemlich willkürlicher Überblick. mehr...

Kommunalwahl im Landkreis München Die Nachfolge von Johanna Rumschöttel bleibt erst einmal offen Die Nachfolge von Johanna Rumschöttel bleibt erst einmal offen Das erwartete Duell

Christoph Göbel (CSU) geht mit einem deutlichen Vorsprung in die Stichwahl um den Posten des Landrats. SPD-Kandidatin Annette Ganssmüller-Maluche erreicht immerhin 28,4 Prozent. Grüne, Freie Wähler und die FDP sind abgeschlagen. Von Günther Knoll und Martin Mühlfenzl mehr...

Bruck: Kommunalwahl / LRA / Landrat CSU und SPD bei der Kommunalwahl Härter als erwartet

Die CSU kämpft nach der Kommunalwahl in Bayern mit der psychologisch wichtigen 40-Prozent-Marke, doch auch die SPD kann trotz modernerem Image nicht zulegen. Die Grünen triumphieren. Wer doch noch jubeln darf, zeigt sich erst noch. Von Frank Müllerund Mike Szymanski mehr...

AKW in Grafenrheinfeld "Die einzige Bedrohung ist Seehofer"

Eon will das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld früher vom Netz nehmen - auf Kosten der Stromkunden. Dagegen regt sich bei Umweltschützern und Politikern Protest. Die Grünen kritisieren den Stromkonzern und werfen ihm vor, die Bundesregierung unter Druck zu setzen. Von Michael Bauchmüller und Mike Szymanski mehr...

AKW Grafenrheinfeld Energiewende in Bayern AKW Grafenrheinfeld soll früher vom Netz

Eon bringt Schwarz-Rot bei der Energiewende in Bayern in Bedrängnis: Das AKW Grafenrheinfeld soll bereits Ende Mai 2015 stillgelegt werden - sieben Monate früher als geplant. mehr...

Kommunalwahl im Landkreis München Kommunalwahl im Landkreis München Kommunalwahl im Landkreis München Die CSU ist zurück

Der bisherige Gräfelfinger Bürgermeister Christoph Göbel gewinnt die Landratswahl. Er setzt sich mit 55,3 Prozent der Stimmen gegen die SPD-Kandidatin Annette Ganssmüller-Maluche durch. Sie kommt auf 44,7 Prozent Von Günther Knollund Martin Mühlfenzl mehr...

Kommunalwahl in Bayern Hartmann neuer OB in Dachau Hartmann neuer OB in Dachau Erst einmal kündigen

Er ist der jüngste Oberbürgermeister in Deutschland: Die Wahl von Florian Hartmann in Dachau hat alle überrascht. In erster Linie den 27-jährigen SPD-Kandidaten selbst. Nun will er erst einmal ein paar Kurse belegen. Von Walter Gierlich mehr...

Dachau Dachau Dachau Die SPD schöpft Selbstbewusstsein

Der Wahlsieg von Florian Hartmann bei der Dachauer Oberbürgermeisterwahl weckt bei den Sozialdemokraten Aufbruchstimmung. Die CSU ist derweil abgetaucht. Von Helmut Zeller mehr...

Windenergie Erneuerbare Energien Seehofer dreht erneut am Windrad

Wieder alles anders: In der Diskussion um die Windenergie sollen die Vorgaben weniger streng ausfallen als zunächst angekündigt. Die Staatsregierung lässt jetzt auch Ausnahmen vom Mindestabstand zu - und Ministerpräsident Seehofer lobt sich für die neue Lösung. Von Frank Müller, Mike Szymanski und Christian Sebald mehr...

Wenig Interesse für Bürgerbeteiligung an Stromtrassen Energiewende in Bayern Kabinett zieht den Stecker

Seit die Planungen für Stromtrassen durch Bayern konkret geworden sind, regt sich Widerstand in der Bevölkerung. Die Staatsregierung reagiert prompt - und will alle Pläne bis August auf Eis legen. Von Ralf Scharnitzky, Mike Szymanski und Christian Sebald mehr...

Wahl des CSU Fraktionssvorsitzenden Umfrage zu Seehofer-Nachfolge Kronprinzessin gegen Kronprinz

Wen wollen die Bayern am liebsten als Seehofer-Nachfolger? In einer Umfrage wurden die Wähler nun zum ersten Mal selbst gefragt. Es läuft wohl auf einen Zweikampf hinaus. An der Spitze der beliebtesten bayerischen Politiker steht aber eine ganz andere Person. Von Stefan Mayr und Frank Müller mehr...

Natascha Kohnen, Claus Schunk Stimmkreis München-Land Süd Auf Ochsentour von Tür zu Tür

SPD-Bewerberin Natascha Kohnen aus Neubiberg meint es ernst mit ihrem Versuch, ins Maximilianeum einzuziehen. Und ist sich dabei nicht zu schade fürs Klinkenputzen. Von Ulrike Steinbacher mehr...

Ude Werbespot Wahlspot für Ude "Jetzt wählts 'n halt, damit a Ruah is"

Wer Mundart spricht, versteht das dialektstarke Wahlvideo der SPD sicher besser. In dem Filmchen, das für Christian Ude als Ministerpräsident werben soll, sagt seine Frau zudem einen rätselhaften Satz. Von Frank Müller mehr... ltwby13-Blog

Ernst Böhm Landratskandidatur Import aus dem Osten Import aus dem Osten Hoffnungsträger gesucht

Bei der Landratswahl im April ist der Grafinger Unternehmer Ernst Böhm knapp unterlegen. Nun wird er erneut als Kandidat der SPD gehandelt - im Nachbarlandkreis München. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Ude bei der Eröffnung der historischen Wiesn. Landtagswahl in Bayern Ude, der Alleinunterhalter

Er möchte Ministerpräsident werden. Christian Ude ist Schwabinger durch und durch. Seine Eigenschaften: Pragmatismus und Ausdauer. Sein wichtigster Berater: seine Frau. Was Christian Ude auszeichnet. Von Frank Müller mehr...

Winterklausur von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern Landtagswahl in Bayern Aus für Grünen-Fraktionschef Runge

Die bayerische Grünen-Fraktion muss sich nach der Landtagswahl völlig neu sortieren: Nach Parteichefin Schopper gehört auch Fraktionschef Runge dem neuen Landtag nicht mehr an. Zwei Tage nach Wahl wurden die letzten Mandate ermittelt. mehr...

Vor Ude hat schon ein anderer ´Wort" gehalten Ergebnisse der Landtagswahl SPD verschwindet von der Landkarte

Stark in der Stadt, schwach auf dem Land: Die SPD-Politiker, die künftig im Landtag sitzen, kommen fast alle aus den großen Ballungsräumen - bis auf einen Abgeordneten. Der hat sein Mandat dem Verzicht von Christian Ude zu verdanken. Von Mike Szymanski mehr...

Landtagswahl Bayern SPD-Wahlkampf gegen CSU SPD-Wahlkampf gegen CSU "Die Schweinerei ist einfach zu groß"

Eigentlich müsste das Thema doch eine Steilvorlage für den Wahlkampf sein: Die CSU verstrickt sich immer tiefer in der Gehaltsaffäre und die Beschäftigung von Familienmitgliedern. Und die bayerische SPD? Die will nicht übermäßig auf dem Skandal herumreiten - und nennt eigenwillige Gründe dafür. Von Frank Müller mehr...

Florian Pronold beim Landesparteitag der bayerischen SPD Landesparteitag in Bayern SPD krampft sich in Stimmung

Die CSU liefert der SPD in Bayern eine Vorlage nach der anderen. Höhepunkt: Gehälteraffäre. Doch was machen die Sozialdemokraten daraus? Auf ihrem Parteitag in Augsburg versuchen sie es mit Offensive. Doch von Stärke und Geschlossenheit in den eigenen Reihen ist noch keine Spur. Von Sebastian Gierke, Augsburg mehr...

Landesparteitag der bayerischen SPD, Ude Parteitag der bayerischen Sozialdemokraten Wie viel Ude in der SPD steckt

Spitzenkandidat Ude - ein Mann der Heimat, ein Bayer. Und vor allem einer, der völlig unbelastet von der Gehälteraffäre ist, die zum wahlentscheidenden Faktor werden könnte. Diese Lesart versucht die Bayern-SPD auf ihrem Parteitag zu verbreiten. Doch vor allem Frank-Walter Steinmeier sorgt für Schwung. Von Frank Müller, Augsburg mehr...

Landesparteitag der bayerischen SPD Landesparteitag der SPD Bayern Genossen feiern Ude

"Wie seit Willy Brandts Zeiten nicht mehr": Spitzenkandidat Ude will auf dem Parteitag der Bayern-SPD für Aufbruchstimmung sorgen - und wettert heftig gegen die CSU und die Gehaltsaffäre. Die Genossen sind über so viel Hoffnung froh. Doch mancher Vergleich ist dann doch ziemlich hoch gegriffen. Der Parteitag zum Nachlesen im SZ-Newsblog. Der Parteitag zum Nachlesen im SZ-Newsblog. Von Ingrid Fuchs und Sebastian Gierke, Augsburg mehr...

Tierfreundliche Schweinehaltung in Niederlande Kratzers Wortschatz Wenn die Sau Tartuffo frisst

Was haben Gromben, Erdäpfel, Grundbirnen und Tartuffo gemeinsam? Sie zählen zu den liebsten Nahrungsmitteln von Deutschen und Schweinen - und haben in fast jeder Gegend Bayerns einen anderen Namen. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...

Rücktritt von Thomas Beyer SPD verliert populären Abgeordneten

An der Basis ist er sehr beliebt, in der Spitze der Bayern-SPD gilt er dagegen als schwieriger: Thomas Beyer zieht sich aus der Politik zurück. Der mittelfränkische Wirtschaftspolitiker erklärte am Donnerstag seinen Verzicht auf eine neuerliche Kandidatur. Er nimmt lieber den Ruf einer Hochschule an. mehr...