Auftakt Landesparteitag SPD Bayern SPD-Landesparteitag Kaum genossen

Bayerns SPD-Chef Florian Pronold wird im Amt bestätigt, erhält aber nur 63,3 Prozent der Stimmen. Er verkörpert das Dilemma, in dem seine Partei steckt: In Berlin mit der CSU regieren, in München gegen sie opponieren Von Katja Auer mehr...

Cannabis SPD will ein Recht auf Rausch

Die Sozialdemokraten im Landkreis fordern eine Entkriminalisierung von Cannabis. Auch der Landtagsabgeordnete Peter Paul Gantzer unterstützt den Vorstoß - damit sich die Polizei auf Wichtigeres konzentrieren kann Von Martin Mühlfenzl mehr...

Dietramszell "Unterste Schublade"

SPD kritisiert bei Auftritt von Natascha Kohnen die bayerische Energiepolitik Von Petra Schneider mehr...

Unterschleißheim Mangelhafter Bahnhof

Die SPD beklagt fehlende Barrierefreiheit in Unterschleißheim mehr...

Natascha Kohnen, Bayern-SPD, Foto: Schunk Natascha Kohnen Eine Generalsekretärin für die Bayern-SPD

Jahrelang hatte die Bayern-SPD keinen Generalsekretär: Nun will der designierte Landeschef Florian Pronold die Biologin Natascha Kohnen berufen. mehr...

Neues Projekt Schneller zur Barrierefreiheit

SPD will mit Internetseite schwer zugängliche Orte lokalisieren mehr...

Kleiner Parteitag Barrierefreie SPD

Die bayerische SPD verabschiedet ein Manifest zur besseren Integration behinderter Menschen und fordert Taten von der Staatsregierung Von Sophie Burfeind mehr...

Landkreis Die SPD bohrt nach

Suche nach Öl und Gas: Kommunen sollen vorher gehört werden mehr...

München, Hofbräukeller, Parteitag der SPD München-Land, Landkreis-SPD Der unaufhaltsame Aufstieg der Annette Ganssmüller-Maluche

Zwei herbe Niederlagen musste die SPD-Politikerin Annette Ganssmüller-Maluche einstecken. Statt daran zu zerbrechen, gewinnt sie an Statur. Für die Parteiführung im Kreis wird sie zum Problem. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Winterklausur der bayerischen SPD-Landtagsfraktion Nach Abstimmung im Landtag SPD erlebt Konzertsaal-Desaster

Für SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher ist es "eine schwere Niederlage": Als im Landtag über die Konzertsaal-Lösung für München abgestimmt wird, verweigert ihm ein Großteil der SPD-Fraktion die Gefolgschaft. Und stimmt mit der CSU. Von Sarah Kanning und Frank Müller mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Seehofer-Nachfolge in Bayern Söder hängt Aigner in Umfrage ab

Markus Söder führt überraschend im Rennen um die Nachfolge von Horst Seehofer: 41 Prozent der Bayern wollen ihn als neuen Ministerpräsidenten, seine Konkurrentin Ilse Aigner kommt nur auf 24 Prozent. Doch eine Politikerin ist in Bayern noch beliebter als der Finanzminister. Von Frank Müller mehr...

Windrad hinter Kapelle 10-H-Gesetz für Windkrafträder Juristen nennen Abstandsregel unverhältnismäßig

Für Juristen ist das 10-H-Gesetz zur Windkraft "willkürlich und unverhältnismäßig" und nicht mit der Bayerischen Verfassung vereinbar. Die Opposition reicht diese Woche Klage gegen das Gesetz ein. Von Christian Sebald mehr...

Kampfabstimmung bei der Landkreis-SPD Offenes Rennen

Beim Parteitag des SPD-Unterbezirks München-Land konkurrieren Bela Bach und Annette Ganssmüller-Maluche an diesem Dienstag um den Kreisvorsitz. Es dürfte spannend werden, denn beide haben einflussreiche Unterstützer. Von Stefan Galler und Sabine Wejsada mehr...

Landkreis SPD München-Land SPD München-Land Bela Bach gewinnt Kampfabstimmung

Die Wahl im Hofbräukeller fällt eindeutig aus: Die 24-jährige Planeggerin Bela Bach wird neue Vorsitzende der Kreis-SPD. Doch im Vorfeld der Abstimmung hatte es eine erbitterte Diskussion gegeben. Von Stefan Galler mehr...

Keine Tricks beim Bau der dritten Startbahn Dritte Startbahn in München CSU schmettert Massenpetition ab

82 000 Menschen haben eine Petition gegen den Bau einer dritten Startbahn am Münchner Flughafen unterzeichnet. Mit 88:71 Stimmen für die neue Flugpiste setzte sich die CSU im Landtag nun aber durch. Der Airport sei kein "Provinzflughafen", findet Markus Söder. mehr...

Reaktionen auf McKinsey-Studie Von Zukunftsangst keine Spur

Bayern sei nur mittelmäßig auf die Zukunft vorbereitet, meint eine Studie von McKinsey. Die Landtags-Opposition fühlt sich bestätigt, ganz anders denkt dagegen die CSU über die Befunde. Doch die bringen sie zugleich in eine pikante Lage. Von Frank Müller mehr...

Energiewende in Bayern Stromangebot aus Österreich stößt auf Widerstand

Das Angebot klingt verlockend: Ein Stromversorger aus Österreich könnte alle bayerischen Atomkraftwerke auf einmal ersetzen. In der CSU stößt das auf ein gemischtes Echo, die Grünen sprechen dagegen von einer "vergifteten" Offerte. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Flughafen München Startbahn-Gegner blitzen ab

Mehr als 82 000 Unterzeichner forderten eine politische Entscheidung des Landtags: Mit einer Massenpetition wollten sie erreichen, dass die umstrittene dritte Piste am Münchner Flughafen abgelehnt wird. Doch sie sind am Widerstand der CSU gescheitert. Von Marco Völklein mehr...

Hanf-Anbau in Bayern Garteln, bis die Kripo klingelt

Viele Menschen in Bayern versuchen sich als Cannabis-Bauern. Ein riskantes Hobby, denn die Polizei ermittelt sehr gewissenhaft gegen die Gärtner mit den illegalen Pflanzen - und hat in diesem Jahr bereits 73 Plantagen abgeerntet. Von Korbinian Eisenberger, Sophia Schirmer und Dario Nassal mehr...

Zeitung: Haderthauer drohen Ermittlungen Modellbau-Affäre Was Haderthauer jetzt droht

Der Druck auf Christine Haderthauer wächst. Sollte gegen die Aufhebung ihrer Immunität kein Einspruch eingelegt werden, könnte die Staatsanwaltschaft bereits am Donnerstag mit ihren Ermittlungen beginnen. Was auf die Staatskanzleichefin nun zukommt und wie die Stimmung an der CSU-Basis ist. mehr... Fragen und Antworten

Christine Haderthauer tritt zurück Rücktritt der bayerischen Staatskanzleichefin Haderthauer stürzt über Modellbau-Affäre

Christine Haderthauer ist wegen der sogenannten Modellbau-Affäre zurückgetreten. Die Chefin der bayerischen Staatskanzlei stand seit längerem in der Kritik - und will die Betrugsvorwürfe gegen ihre Person nun "vollständig ausräumen". mehr...

Windenergie in Bayern Neue Regeln für Windenergie Neue Regeln für Windenergie Totale Flaute in Bayern

Einige bayerische Kommunen verdienen mit der Windkraft schon viel Geld. Andere stehen in den Startlöchern. Doch in dieser Woche will der Landtag größere Abstände für Windräder vorschreiben - und würgt diesen Teil der Energiewende ab. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

CSU will neue Windrad-Regel Energiedebatte im Landtag CSU setzt umstrittenes Windkraftgesetz durch

Nach einer stürmischen Debatte stimmt die CSU-Landtagsmehrheit für die umstrittene Abstandsregel beim Bau von Windrädern - gegen den Widerstand der Opposition. Diese will nun vor dem Verfassungsgerichtshof klagen. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...