Wohnen im Großraum München "Es ist genug Platz für alle da"

Freie Wohnungen in München sind rar - und die Einwohnerzahl steigt. Eigentlich kein Problem, sagen Experten vom Regionalen Planungsverband, für 440 000 Menschen sei noch Platz. Knapp werden könnte es aus einem anderen Grund. mehr...

Mieten in München Mietwucher in München Mietwucher in München "Dieses Haus macht krank"

1200 Euro für ein dunkles Kellerloch: In einem Münchner Haus leben mehr als 60 Menschen auf engstem Raum unter schlimmen hygienischen Bedingungen. Nun wird wegen Mietwuchers gegen den Besitzer ermittelt. Dabei rief er selbst die Polizei. Von Thomas Schmidt mehr...

Brigitte Meier Sozialreferentin in der Kritik Zweifel an Meiers Kompetenz

Es ist nicht das erste Mal, dass die SPD mit Brigitte Meier hadert. Nach dem Fall des Elendshauses in Kirchtrudering fragen sich immer mehr Genossen, ob sie dem Job als Sozialreferentin gewachsen ist. Von Andreas Glas und Sven Loerzer mehr...

Hohe Mieten in München Hartz-IV-Haushalte wohnen zu teuer

Finden sie innerhalb von sechs Monaten keine günstigere Unterkunft, wird ihnen die Miete gekürzt. Mehr als 1000 Hartz-IV-Haushalte in München sind von dieser Regelung betroffen. Münchens Sozialreferentin will mehr Spielraum schaffen. Von Sven Loerzer mehr...

Sanierte Altbufassade in München, 2014 Prozess gegen Haussanierer Ein Mann mit Prinzipien

Christian S. ist ein berüchtigter Haussanierer in München, der immer wieder Ärger hat - mit Behörden aller Art und mit Mietern. Nun stand er mal wieder vor Gericht, wegen eines Vergleichs. Doch viel bemerkenswerter war, wie er den Richter zur Weißglut brachte. Von Bernd Kastner mehr...

Goldgrund an der Müllerstraße 6 Abrisshaus in der Müllerstraße 6 Sieg für die Gorillas

Als Gorillas verkleidet haben Künstler und Sportler ihren Protest gestartet und die Stadt zum Umdenken bewogen: Das zum Abriss vorgesehene Haus in der Müllerstraße 6 wird nun doch saniert. Und der wohl berühmteste Bolzplatz in der Innenstadt ist gerettet. Von Thomas Anlauf mehr...

Mieten in München Wohnungen in München Wohnungen in München Abriss ist beschlossen

Ungeachtet der Proteste entscheidet sich die Stadtratsmehrheit gegen den Erhalt der Häuser Müllerstraße 2 und 4. Die Gebäude in der Müllerstraße 6 und Pilotystraße 8 werden auf einen modernen Standard gebracht - doch im Stadtrat brodelt es weiter. Von Dominik Hutter mehr...

Wohnungssuche: Im Buchstaben-Dschungel den Durchblick behalten Mietrecht Makler dürfen viel erzählen

Mieter müssen auch für Flächen zahlen, die es gar nicht gibt - nämlich dann, wenn die Wohnung kleiner ist als der Makler behauptet. Das Amtsgericht München sagt: Es ist Mietersache, vorab für Klarheit zu sorgen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Mieten in München Wohnungsmarkt München Wohnungsmarkt München Mieten steigen weiter

10,13 Euro pro Quadratmeter: Der aktuelle Mietspiegel zeigt, dass Wohnen in München immer teurer wird. Das bringt auch Haushalte mit mittlerem Einkommen in Bedrängnis, Wohnungssuchende zahlen jeden Preis - ein Einfallstor für Mietwucher. Von Alfred Dürr mehr...

Infografik Wohnungsbau Stadtwerke Wohnen in München Stadtwerke bauen Werkswohnungen

Wohnen in München - nur wo? Und zu welchem Preis? Die Stadtwerke wollen gegen die Wohnungsnot bis 2020 etwa 500 Wohnungen für die Mitarbeiter bauen. Eigene Immobilien könnten bei vielen Betrieben ein Mittel werden, um Fachkräfte anzulocken. Von Michael Tibudd mehr...

Luxussaniertes Mietshaus in München. Gentrifizierung in Münchner Maxvorstadt Luxus, wo es keinen geben darf

In einem "kernsanierten, designprämierten" Objekt an der Münchner Georgenstraße kosten Wohnungen bis zu 10.000 Euro pro Quadratmeter. Dabei liegt das ehemalige Mietshaus mitten im Erhaltungssatzungsgebiet, in dem eine Verdrängung der angestammten Bevölkerung verhindert werden soll. Wie konnte das passieren? Von Sven Loerzer mehr...

Deutscher Mieterbund zum 65. Deutschen Mietertag Deutscher Mietertag Zwei Männer kämpfen gegen das Unrecht

Überteuert und rar: Wer in der Stadt nach einer freien Wohnung sucht, verzweifelt schnell. Der Wohnraum ist knapp, die Preise steigen weiter. Der Deutsche Mieterbund warnt vor den Folgen - und bekommt Schützenhilfe von Peer Steinbrück und Christian Ude. Von Ingrid Fuchs mehr...

Sozialwohnungen im Hasenbergl, 2006 Mieten in München Neue Wohnungsbörse für Bedürftige

Freie Sozialwohnungen sollen in München künftig im Netz präsentiert werden, Interessenten können sich dann selber für die Objekte bewerben. So sollen Wohnungen schneller wiedervermietet werden. Ein Problem bleibt allerdings das knappe Angebot. Von Sven Loerzer mehr...

Ballungsraum München Städte bremsen Mieterhöhungen

Fürstenfeldbruck, Germering und Olching stimmen für Aufschläge von maximal 15 Prozent. Kritiker halten die Deckelung für ein untaugliches Mittel gegen die Wohnungsnot Von Andreas Ostermeier mehr...

Luxussaniertes Mietshaus in München. Wohnungsmarkt in München Demo für bezahlbare Mieten

Rezepte gegen teure Wohnungen sind eigentlich bekannt, doch es fehlte bislang der Druck auf die Politik, wirklich etwas zu unternehmen. Die neugegründete Münchner Initiative "Mietpreisspirale" will das nun ändern - und nutzt einen günstigen Zeitpunkt für ihre Demonstration. Von Kassian Stroh und Bernd Kastner mehr...

Luxussaniertes Mietshaus in München. Mieten in München Keine Entspannung in Sicht

Die Mieten in München steigen erneut auf einen historischen Spitzenwert. Und auch wer Wohneigentum erwirbt, kann langfristig oft kein Geld mehr sparen - die Kaufpreise sind stärker gestiegen als die Mieten. Das spüren sogar die Investoren. Von Katja Riedel mehr...

Plan gegen hohe Mieten Ude fordert Limit bei Neuvermietungen

Bei bestehenden Verträgen sollen die Mieten maximal um 15 Prozent in vier Jahren steigen dürfen: Christian Ude, SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, will im Falle seiner Wahl ein breit angelegtes Sofortprogramm gegen hohe Mieten und Wohnungsnot einleiten. Von Dominik Hutter mehr...

Preise von Mietangeboten Die Mieten sinken? Wirklich?

Wer in Städten wie München, Hamburg oder Frankfurt eine Wohnung mieten muss, kann nur noch ächzen: Die Mieten sind horrend. Nun überrascht das Immobilienportal Immoscout mit der Nachricht, dass in den Metropolen erstmals seit langer Zeit die Mieten sinken. Was sagen die Mieter-Schützer dazu? mehr...

Airbnb Vermietung an Touristen Illegaler Unterschlupf

Immer mehr Münchner wollen sich durch die Untervermietung ihrer Wohnung an Touristen ein Zubrot verdienen. Was viele nicht wissen: Dies fällt unter Zweckentfremdung und kann ein hohes Bußgeld nach sich ziehen. Das Wohnungsamt fahndet ständig nach illegalen Vermietungen. Von Beate Wild mehr...

Drehscheibe München Wohnen in München Mehr Zuzüge als Wegzüge

München wird immer größer, um 115.000 Bewohner allein in den vergangenen zehn Jahren. Aber es ziehen auch viele weg: vor allem junge Familien, die die hohen Mieten nicht bezahlen können. mehr...

Entmietung Gentrifizierung am Gärtnerplatz in München Gentrifizierung am Gärtnerplatz in München Alles muss raus

Eine Immobilienfirma kauft ein renovierungsbedürftiges Mietshaus am Gärtnerplatz, ein Jahr später sind fast alle Bewohner ausgezogen, obwohl sie rechtlich zehn Jahre hätten bleiben dürfen. Sie fühlen sich vertrieben. Eine typische Geschichte vom Münchner Immobilienmarkt. Von Jakob Wetzel mehr...

Vor allem bei Altbauten sind in München die Preise gestiegen. Wohnungsmarkt München Tendenz unbezahlbar

Ungebremst steigen sie an: Die Mieten in München sind auf einem neuen Rekordniveau und ein Ende ist nicht absehbar, meldet der Immobilienverband Deutschland Süd. Besonders Altbauwohnungen haben sich in den vergangenen zehn Jahren stark verteuert. Von Melanie Staudinger mehr...

Wohnen in München Was Mieter und Vermieter dürfen

Von der Mietminderung bis zur Gartennutzung, von der Eigenbedarfskündigung bis zum Rauchen: Die wichtigsten Streitfälle zwischen Mietern und Vermietern - und wer welche Rechte hat. Aus der Abendzeitung mehr...

Mieten in München Lebenshaltungskosten Lebenshaltungskosten Die Miete frisst das Leben auf

1000 Euro Warmmiete - mehr ist für viele Familien nicht drin. Doch für den Preis findet man in München kaum noch eine Drei- oder Vierzimmerwohnung. Selbst Menschen mit mittlerem Einkommen kämpfen. Selbst Kommunen scheinen machtlos. Von Stefan Mühleisen mehr...

Immobilienprojekt 'Karl Palais' in München, 2011 Stadtplanung in der Boom-Region Alles dicht machen

In München und dem Umland steigen die Mietpreise immer weiter, denn Wohnraum ist knapp - und immer mehr Menschen ziehen in die Boom-Region. Wie die Städte Platz schaffen, wo eigentlich keiner mehr ist. Von Katja Riedel mehr...