Kino Poesie und Protest

Die Türkischen Filmtage im Gasteig liefern Einblicke in ein großes Land zwischen anatolischer Dorfgemeinschaft, dem rebellischen Brodeln in Istanbul und der Zensur aus Ankara Von Luisa Seeling mehr...

Kino "A Blast / Ausbruch" im Kino "A Blast / Ausbruch" im Kino Maria am Sandsack

Erschöpfend ist diese Misere und gnadenlos: Der Film "A Blast / Ausbruch" zeigt Griechenlands Krise - mit leidenschaftlichen Helden, ungestüm und revolutionär. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Star Wars Neuer "Star Wars"-Trailer Video
Neuer "Star Wars"-Trailer "Chewbacca, wir sind zu Hause"

Ein Sternzerstörer im Wüstensand, Verfolgungsjagden und vielleicht eine neue Heldin: Der zweite Trailer für Teil sieben der "Star Wars"-Saga legt Fährten zum Plot. mehr... Trailer-Kritik

Bakur; Filmfestival Istanbul Eklat beim Filmfestival Istanbul Warum ein PKK-Film Ankara Angst macht

Die Begründung war fadenscheinig. Die türkische Regierung hat einen Film über die PKK aus dem Programm des Filmfestivals in Istanbul gezwungen. Filmemacher und Organisatoren sprechen von Zensur. Von Paul Katzenberger, Istanbul mehr... Analyse

Dessau Dancers Kinostarts der Woche Brech-Tanz in Ostalgieklamotte

"Dessau Dancers" recycelt als Teenie-Tanzfilm DDR-Klischees und "A Blast - Ausbruch" schärft den Blick für die Krise in Griechenland. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Top Five "Top Five" im Kino Nehmt mich ernst

Von der Bärenkomödie zum sozialkritischen Drama: Der afroamerikanische Schauspieler Andre kämpft um Anerkennung. Chris Rock dekonstruiert das US-Showgeschäft. Von Fritz Göttler mehr... Zoom - die Kinokolumne im Video

Oh boy "Oh Boy" auf Arte "Oh Boy" auf Arte Mit Gespenstern an der Bar

Ohne Weg kein Ziel: Jan Ole Gersters wunderbarer Film "Oh Boy" zeigt Berlin als Metropole, in der sich eine ganze Generation in der Melancholie der Bohème verliert. Nun läuft der Kinofilm im Fernsehen. Von Rainer Gansera mehr...

The F-Word Neuer Film mit Harry-Potter-Darsteller Radcliffe Zynischer Single mit Happy-End-Problem

Daniel Radcliffe ist keiner, der die Mädchen in Scharen anzieht. Zumindest im Kinofilm "The F-Word". Dort spielt er einen Romantiker, der sich in der Liebe selbst im Weg steht. Und dann ist da ja noch der sehr große, sehr gut aussehende Freund seiner Angebeteten. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Kino Zauberei!

Noch in diesem Jahr soll ein neuer Film entstehen, der in der magischen Welt von Harry Potter spielt - doch die Hauptfigur ist eine ganz andere. Von Claudia Henzler mehr...

Kinostart - 'Cake' "Cake" im Kino Narben im Gesicht und auf der Seele

Sie mag nicht mehr die Süße aus "Friends" sein: In "Cake" spielt Jennifer Aniston eine medikamentensüchtige Frau, die ihren kleinen Sohn bei einem Autounfall verloren hat. Man folgt ihr gerne auf ihrem Weg durch die totale Verzweiflung. Von Tobias Kniebe mehr... Zoom - die Kinokolumne im Video

Kinostart - 'The F-Word' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Käse-Nachos nach dem Sex

In der romantischen Komödie "The F-Word" verliebt sich Daniel Radcliffe zum falschen Zeitpunkt in die richtige Frau. "Halbe Brüder" mit Rapper Sido ist ein vor lauter Kalauern arg rumpelnder Road Trip. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Video Elser und das Hitler-Attentat

Ein einzelner Mensch hätte die Weltgeschichte verändern können. Wäre Georg Elsers Attentat auf Hitler 1939 geglückt, hätte es vielleicht den Holocaust nicht gegeben. Zum 70. Todestag des mutigen Schreiners wird ihm ein filmisches Denkmal gesetzt. mehr...

Kino "Elser" im Kino "Elser" im Kino Jeder hätte es wissen können

Er wäre ein Held gewesen. Im November 1939 plante Georg Elser ein Attentat auf Adolf Hitler, doch die Bombe detonierte zu spät. Regisseur Oliver Hirschbiegel hat das Leben des Widerständlers in "Elser" nun faktentreu verfilmt. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

Nordkorea-Komödie ´The Interview" ab 5. Februar im Kino Hollywood-Komödie Es regnet "Interview"-DVDs für Nordkorea

Brisante Fracht: Ein Exil-Nordkoreaner sagt, er habe Tausende Kopien des Skandalfilms "The Interview" nach Nordkorea geschickt - in Heißluftballons. Doch selbst wenn das stimmt, ist fraglich, ob die Aktion ihr subversives Ziel erreicht. mehr...

Kinostart - Fast & Furious 7 "Fast & Furious 7" im Kino Hollywood besiegt den Tod

Paul Walker lebt - zumindest im siebten Teil der "Fast & Furious"-Reihe. Möglich machten das digitale Tüftler und die Brüder des Schauspielers. Wie endet der Film für Walkers Alter Ego Brian? Von Doris Kuhn mehr... Filmkritik

Kino Neu im Kino Neu im Kino Kinostarts der Woche

Diese Woche im Kino: Eine Süchtige mit vager Hoffnung, ein Attentäter mit unbezwingbarem Willen und drei Männer auf der Suche nach ihrem Erbe. mehr...

Fast and The Furious 7 Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Held eines bürgerlichen Glücks

In "Fast & Furious 7" herrscht trotz atemberaubender Stunts Melancholie - nach Paul Walkers Unfalltod ist der Film Abschied und Trost zugleich. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Kino Howgh

Lorenzo und Tristan spielen die Hauptrollen im Film "Winnetous Sohn". Erzählt wird die Geschichte von zwei ungleichen Jungs, die Freunde werden. Interview von Barbara Hordych mehr...

Nikolaj Coster-Waldau in "Zweite Chance". Trailer Zweite Chance

Prokino ProKino mehr...

Polizist Andreas (Nikolaj Coster-Waldau) realisiert in "Zweite Chance", dass er in massiven Schwierigkeiten steckt. Trailer-Premiere "Zweite Chance" Untat bleibt Untat

Wie weit darf ein Polizist gehen, um die Welt in Ordnung zu bringen? Der Protagonist in Susanne Biers Film "Zweite Chance" glaubt, ein Unglück selbst wiedergutmachen zu können. Doch das ist eine Illusion. Sehen Sie die Trailer-Premiere exklusiv bei SZ.de. Von Paul Katzenberger mehr... Filmkritik

James Franco (links) und Wim Wenders am Set von "Every Thing Will Be Fine". Wim Wenders "Ich hechle an vorderster Front hinterher"

Auch in seinem neuen Film "Every Thing Will Be Fine" geht Wim Wenders neue Wege: Das stille Drama ist in 3D gedreht - ein Format, das für Actionfilme reserviert zu sein schien. Ein Gespräch über die Gnadenlosigkeit der US-Presse, Schrott im Kino und die zunehmende Kostbarkeit der Zeit. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Video Erster Trailer zum neuen James Bond

Die Macher des neuen James-Bond-Films "Spectre" schüren die Vorfreude der 007-Fans mit einem ersten Trailer. In der gut eineinhalb Minuten langen Sequenz holt Bond offenbar seine Vergangenheit ein. mehr...

Kinostarts der Woche Kinostarts der Woche Kinostarts der Woche "Everything will be fine", "Mara und der Feuerbringer" und "Fast and Furious 7"

Diese Woche im Kino: Ein Mann muss sich mit der eigenen Schuld auseinandersetzen, ein Teenager muss die Welt retten und ein Team von Freunden muss das Böse abwehren. mehr...

Regisseur Helmut Dietl isst in der Gaststätte Leopold an der Leopoldstrasse in München Stimmen zum Tod von Helmut Dietl "Karl Valentin der Neuzeit"

Helmut Dietl hat in die bayerische Seele geschaut wie kaum ein anderer. Wegbegleiter wie Senta Berger, Bully Herbig, Michaela May und Konstantin Wecker erinnern sich. Protokolle: Thierry Backes, Bernhard Blöchl, Philipp Crone, Oliver Hochkeppel, David Steinitz mehr... Protokolle

Helmut Dietl gestorben; Helmut Dietl Tod von Helmut Dietl Regisseur wurde 70 Jahre alt

2014 bekam der bekannte deutsche Regisseur Helmut Dietl den Bambi für sein Lebenswerk. Er wurde 70 Jahre alt. mehr...