"Dieses schöne Scheißleben" im Kino Starrsinn, stärker als der Tod Kino "Dieses schöne Scheißleben" im Kino

Kraftvoll, laut und wunderbar: In ihrer Doku porträtiert Doris Dörrie Frauen, die in die Männerdomäne der Mariachi-Musik vorgestoßen sind. Ihre Unbeirrbarkeit fügt sich grandios ein in die mexikanische Kultur der Extreme. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Hollywood Ausstellung in Hollywood Ausstellung in Hollywood Hommage an deutsche Filmemacher

Sie gelten als "einzigartige Generation": Eine neue Ausstellung in Los Angeles würdigt das Schaffen der deutschen Einwanderer in den 30er und 40er Jahren für die amerikanische Filmindustrie. Die 30er und 40er Jahre seien durch die Einwanderer extrem bereichert worden, sagen die Verantwortlichen. mehr...

Kinostart - 'Coming In' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Glamour-Prinz und Neukölln-Aschenputtel

Ein schwuler Star-Friseur verliebt sich in einer prächtigen Komödie in seine Kollegin. Die Selbstfindungsreise mit Rainer Langhans im Himalaya bleibt hingegen ein Touri-Trip. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Film 'Am Sonntag bist du tot' startet im Kino "Am Sonntag bist du tot" im Kino Mord mit Ansage

Darf man im Kino einen guten Priester ermorden? "Am Sonntag bist du tot" spielt diese Idee in der rauen Landschaft im Norden Irlands durch - und zeigt mit enormer Wucht die Hassliebe auf die katholische Kirche. Eine Rezension im Video von Tobias Kniebe mehr... Video

Kinostart - 'Coming In' "Coming In" im Kino Tolerant? Sind wir selber!

In "Coming In" erzählt Marco Kreuzpaintner von einem schwulen Friseur, der sich in seine hübsche Kollegin verliebt. Der Plot der Geschichte ist nicht ganz neu, aber erstmals in Form einer romantischen Komödie erzählt - und kommt ganz ohne plumpe Homo-Hetero-Klischees aus. Von Rainer Gansera mehr... Filmkritik

Kinostart - 'Die Boxtrolls' Neu im Kino: "Coming In", "Northmen - A Viking Saga", "Die Boxtrolls"

Ein schwuler Frisör erlebt im gleichnamigen Kinofilm sein "Coming In", "Die Boxtrolls" bieten 3D-Animations-Unterhaltung für die ganze Familie. Und "Northmen - A Viking Saga" liefert zwar eine simple Story, aber großartige Bilder. Die Kinostarts der Woche im Überblick. mehr...

Kinostart - '20.000 Days on Earth' "20 000 Days on Earth" im Kino Die Weisheit des Herrn Höhle

Das Genre des Musik-Dokumentarfilms ist oft geschändet worden. Doch "20 000 Days on Earth" über einen erfundenen Tag im Leben von Nick Cave ist anders. Es könnte passieren, dass man dem Sänger verfällt. Von Jens-Christian Rabe mehr... Filmkritik

Kinostart - 'Wie in alten Zeiten' "Wie in alten Zeiten" im Kino Im Notfall nach Paris

Auf diese Paarung hätte man schon früher kommen können. Pierce Brosnan und Emma Thompson spielen ein geschiedenes Ehepaar, das nach Paris aufbricht - eine tolle Besetzung. Man darf nur über nichts so richtig nachdenken, denn im Drehbuch holpert es ein wenig. Von Susan Vahabzadeh mehr... Video

The Maze Runner "Maze Runner" im Kino Die Welt wird enger mit jedem Tag

Der Ursprung der "American Angst": In der phantastischen Parabel "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" von Wes Ball ist ein Trupp Jungs gefangen auf einer mysteriösen Lichtung im Nirgendwo. Es gäbe vielleicht einen Weg in die Freiheit. Doch den hat noch niemand gefunden. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Robert Downey Jr. Vera Farmiga "Der Richter" im Kino Peter Pan geht vor Gericht

Halb Justiz-Thriller, halb Familiendrama: "Der Richter" mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall erzählt auf eine Weise vom Sterben, die für das amerikanische Kino höchst ungewöhnlich ist. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Kinostart - '20.000 Days on Earth' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Songs vom lebenden Toten

Nick Cave wollte in "20 000 Days on Earth" einen Song über sein Leben schreiben - mit den Mitteln des Kinos. Und Udo Kier outet sich zu seinem 70. Geburtstag als Liebhaber moderner Kunst. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Kinostart - 'The Cut' "The Cut" im Kino Mann mit großem Herzen

"The Cut" will ein Statement des Muts sein: Da traut sich einer, ein heikles Thema anzupacken. Die bösen Kritiken, die Fatih Akin dafür bekommen hat, sieht er selbst als Niederlage. Doch dem Film gelingt auch viel. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

'Teenage Mutant Ninja Turtles' - Photocall in Berlin Schauspielerin Megan Fox Keine Angst vor Konfrontation

"Sexiest Woman in the World", Freundin von vier Schildkröten und Mutter: Megan Fox kann vieles sein. Im Interview verrät sie, warum sie gerne in Actionfilmen mitspielt und dass sie auf andere oft aggressiv wirke. Von Daniel Schieferdecker mehr... jetzt.de

"The Riot Club" "The Riot Club" im Kino Schule der Superschnösel

Wir da unten, die da oben: Der Film "The Riot Club" zeigt einen Trupp soziopathischer Oxford-Studenten, die nichts aufhalten wird auf dem Weg an die Macht. Regisseurin Lone Scherfig zeichnet ein allzu reales Bild der Briten. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Kinostart - 'Teenage Mutant Ninja Turtles' Neu im Kino "Teenage Mutant Ninja Turtles", "The Cut", "Maze Runner"

Diese Woche neu im Kino: "Teenage Mutant Ninja Turtles", "The Cut" und "Maze Runner." Filmexperte Ronny Thorau präsentiert die Kinostarts der Woche. mehr...

Jack (Ivo Pietzcker, links) und Manuel (Georg Arms) in "Jack" "Jack" im Kino Hänsel und Gretel in Berlin

Auch wo Liebe ist, kann Verwahrlosung sein: Der Kinofilm "Jack" erzählt von zwei Kindern, die auf den Straßen der Hauptstadt alleine über die Runden kommen müssen. Und zeigt Berlin aus einer bisher unbekannten Perspektive. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

Scarlett Johansson in "Under the Skin". "Under the Skin" im Kino und auf DVD In der Haut von Mrs. Johansson

Endlich läuft "Under the Skin" - im Kino und Heimkino zugleich. Es ist ein rätselhafter Trip, bei dem sich der Zuschauer in der schönen Haut von Scarlett Johansson wiederfindet. Das klingt vielversprechend. Von Tobias Kniebe mehr...

'Teenage Mutant Ninja Turtles' - Deutschlandpremiere Megan Fox Schauspielerin zurück auf der Leinwand

Als Reporterin April O'Neil unterstützt sie die Riesenschildkröten bei der Rettung New Yorks im neuesten 3D-Action-Film "Teenage Mutant Ninja Turtles". mehr...

Neufahrn Kino trotzt der Krise Kino trotzt der Krise Himbeerrote Zukunft

Vor allem kleine Städten und Gemeinden sind vom Kinosterben betroffen. Doch in Neufahrn bei München trotzt man diesem Trend. Hier steht das Kino mit den meisten Leinwänden in Oberbayern. Zweifel, dass die investierten Millionen eine Fehler sein könnten, hat der Betreiber nicht. Von Gudrun Regelein mehr...

Kinostart - 'The Equalizer' "The Equalizer" im Kino Brutal im Baumarkt

In "The Equalizer" greift Denzel Washington hart durch. Sehnen sich die Amerikaner nach einem Ersatz-Obama, der endlich richtig aufräumt? Von David Steinitz mehr...

Kinostart - 'Wish I was here' "Wish I was here" im Kino Vertrauen in die eigenen Träume

"Wish I Was Here" von Zach Braff stammt aus dem Herzen des amerikanischen Mittelstandes und seinem Kampf ums Glück. Alles ist erlaubt in diesem Feel-Good-Film. Und manche, die flexibel und improvisationsbereit sind, kommen groß raus. Eine Rezension im Video von Fritz Göttler mehr... Kolumne

Get on Up Chadwick Boseman als James Brown Chadwick Boseman als James Brown Wie eine Sexmaschine

Vor den Tanzaufnahmen hatte er Angst, dabei hatte ihm doch Quentin Tarantino Ruhm prophezeit. Ein Treffen mit Chadwick Boseman, der im Musikfilm "Get on Up" den legendären Soul-Exzentriker James Brown spielt. Von Annett Scheffel mehr...

Mads Mikkelsen als Jon in "The Salvation". Im Vordergrund: Madelaine (Eva Green, links) und Bösewicht Delarue (Jeffrey Dean Morgan). Mads Mikkelsen über Rache "Wer zu weit geht, verändert sich für immer"

Er hätte längst nach Hollywood gehen können, doch Mads Mikkelsen blieb dem europäischen Film treu. Nun spielt er den Helden in einem dänischen Western - genauso verschwitzt, blutend und gerissen wie Gary Cooper oder John Wayne. Ein Gespräch über Sergio Leone, den wilden Westen und das Dogma-95-Manifest. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

'Get On Up' - Verfilmung des Lebens von James Brown Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Starker Auftritt als großer Zampano

Wie zum Teufel spielt man James Brown? Das von Mick Jagger koproduzierte Biopic "Get On Up" findet eine Antwort: Chadwick Boseman. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Film "Ein Geschenk der Götter" im Kino "Ein Geschenk der Götter" im Kino "Kunst sollte unabhängig vom Applaus sein"

Wenn Hartz-IV-Empfänger Theater spielen: Die Tragikomödie "Ein Geschenk der Götter" erzählt von Langzeitarbeitslosen, die an der Leistungsgesellschaft scheitern. Ein Gespräch mit Regisseur Oliver Haffner über Außenseiter, Popcorn-Kino und Rebellion. Von Thorsten Glotzmann mehr... Interview