Hacker-Angriff Sony sollte "The Interview" veröffentlichen - kostenlos Sony Hacker-Angriff

Der Schriftsteller Paulo Coelho hat angeboten, den Film "The Interview" zu lizenzieren, damit er ihn kostenlos ins Netz stellen kann. Das ist eine gute Idee. Von Hakan Tanriverdi mehr... Kommentar

Deserteur trifft auf starke Frau: "The Homesman" behandelt auch den Graben zwischen den Geschlechtern. "The Homesman" im Kino Wenn der stärkste Mann eine Frau ist

Trostlos und gewalttätig: Dieses Bild vom Wilden Westen zeichnet "The Homesman". Eine berührende Geschichte über zerbrochene Menschen und die Reise eines ungleichen Paares, gespielt von Hilary Swank und Tommy Lee Jones. Von Susan Vahabzadeh mehr... Video

Seth Rogen und James Franco in "The Interview". Video
Komödie "The Interview" Panzerfahrt mit Katy Perry

Musste es ausgerechnet dieser Film sein? "The Interview", der wegen anonymer Drohungen nicht in die Kinos kommt, bietet Anarchie, Travestie und Slapstick auf hohem Niveau. Er zeigt Nordkoreas Diktator als besten Kumpel. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

WIssenschaftlerin Marie lernt in Paris die Liebe kennen. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Wie schwer ist Liebe

In der Welt der Wissenschaft wird alles peinlich genau gemessen. "1001 Gramm" zeigt, wie eine Forscherin ihrem Berufsalltag entkommt - und den Emotionen freien Lauf lässt. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

LIAM NEESON "96 Hours - Taken 3" "96 Hours - Taken 3" Neuer Thriller feiert in Berlin Premiere

96 Stunden musste er zwar nicht posieren, aber ein paar Minuten nahm er sich dann doch Zeit auf dem roten Teppich. Liam Neeson ist zurück mit dem dritten Teil des Thrillers "Taken". mehr...

Film "#Zeitgeist" im Kino "#Zeitgeist" im Kino Display im Kopf

Pornos im Kinderzimmer und eine spionierende Mutter: Jason Reitman entwirft in "#Zeitgeist" ein kleines Panoptikum digitaler Krankheitsbilder. Ein Film über die dauernde Erreichbarkeit und Überwachung - und die Zusammenrottung aller Bekloppten. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Exhibition "Exhibition" im Kino Kreatives Rumoren

Nach 18 Jahren beschließt das Künstlerpaar D und H, das gemeinsame Haus zu verkaufen. Joanna Hoggs Film "Exhibition" liefert in absurden Performances Szenen einer Ehe im Umbruch - und die Antwort darauf, was Künstler den ganzen Tag machen. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Der Drache Kokosnuss und seine Freunde vertreiben sich die Zeit mit Stunts und Feuerpups-Witzen. Neu im Kino "Der kleine Drache Kokosnuss", "Serena" und "Nachts im Museum"

Drachen im Kinderzimmer, Liebe unter Hollywoodstars und Monster im Museum. Das sind die neuen Kinofilme der Woche. mehr...

Sam Mendes und Daniel Craig 007-Drehbuch geklaut Lies an einem anderen Tag

Das Script des neuen James-Bond-Films "Spectre" ist im Zuge der Sony-Leaks online abrufbar, obwohl die Dreharbeiten erst vergangene Woche begonnen haben. Nun werden sogar die Gags vorab diskutiert - mit wenig schmeichelhaftem Ergebnis. Von Tobias Kniebe mehr...

James Bond film Spectre photocall Sony-Leaks Hacker stehlen neues James-Bond-Drehbuch

Beim Hackerangriff auf die Sony-Studios wurde auch das Drehbuch zum neuen 007-Film "Spectre" kopiert. Im Internet tauchen erste Details der Handlung auf. Nordkorea bestreitet, hinter dem Angriff zu stecken. mehr...

Kino Film-Architektur von Ken Adam Film-Architektur von Ken Adam Der fröhliche Futurist

Sir Ken Adam entwarf Visionen für "Dr. Strangelove" und James Bond, die im wirklichen Leben nicht mehr ganz so unvorstellbar wirkten. Nun widmet sich eine Ausstellung dem Lebenswerk des berühmtesten Setdesigners der Welt. Von Felix Stephan mehr... Ausstellungskritik

Golden Globe Nominierungen für die Golden Globes 2015 Nominierungen für die Golden Globes 2015 Alles theoretisch

"The Theory of Everything" darf sich große Hoffnungen auf den Filmpreis Golden Globe machen. Er ist in drei Hauptkategorien nominiert. Zu den Favoriten gehören auch "The Imitation Game" und "Birdman". Auch Deutsche könnten Preise gewinnen. mehr...

Rachael Taylor als Ann in "The Loft" "The Loft" im Kino Männer, die mit Frauen spielen

Fünf Freunde schaffen sich fernab ihres Alltags einen privaten Raum für geheime Wünsche, Affären und Perversitäten. Doch ein Mord im Paradies ändert alles. Erik van Looys Remake seines eigenen Films zeigt, was Misstrauen anrichten kann. Von Fritz Göttler mehr... Video

"The Interview" Video
Sony-Leaks Ego-Dusche für Cleopatra

Die Hacker-Gruppe "Guardians of Peace" hat deftige Mails aus dem Sony-Studio veröffentlicht. Die Hauptfiguren: Angelina Jolie, Produzent Scott Rudin, David Fincher - und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un. Von David Steinitz mehr... Analyse

Dwight sinnt auf Rache. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kalt servierte Rache

Als der Mörder seiner Eltern aus dem Gefängnis entlassen wird, begibt sich Dwight auf den Pfad der Selbstjustiz. "Blue Ruin" ist ein packender Thriller. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Elijah Wood als Frodo in Der Herr der Ringe Die Rückkehr des Königs "Der Hobbit" Was Peter Jackson noch verfilmen könnte

Peter Jackson hört nach 13 Jahren auf, Bücher von J. R. R. Tolkien zu verfilmen. Warum? Es gäbe doch noch so viel Stoff für den neuseeländischen Regisseur - auch mit Hilfe bekannter Vorbilder. Fünf Szenarien. mehr... Bilder

Video "Der Hobbit" im Kino "Der Hobbit" im Kino Trailer zum dritten Teil

Endlich kommt "Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere" ins Kino. Mit dabei sind Drachen, Zwerge, Orks - und die Titelfigur als Sidekick. mehr...

Gandalf in "Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere" Video
"Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere" im Kino Und dann macht es Wumms

Drache tot, Zwerg tot: Mit "Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere" beendet Peter Jackson seinen Tolkien-Zyklus nach 13 Jahren und 1032 Filmminuten. Und zwar mit einem finalen Mittelerde-Knall. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Judi Dench Judi Dench wird 80 Katz, Maus und M

Von der Audrey-haftigkeit der Fünfzigerjahre ist in Judi Denchs Gesichtszügen auch im Alter etwas Katzenhaftes geblieben. Nun wird die Frau, die in den Bond-Filmen mit allen Katz und Maus gespielt hat, 80 Jahre alt. Von Fritz Göttler mehr...

Adventskalender 2014 Adventskalender: 6. Dezember 2014 Teuer, teurer, Kunst

Der Wert von Kunst liegt immer im Auge des Betrachters. So manches Stück sprengt jedoch bei Versteigerungen regelmäßig den Rahmen des Vorstellbaren. Kennen Sie sich mit weltmeisterlich teurer Kunst aus? mehr... Quiz

Kinostart - 'Magic in the Moonlight' Kino Filmtipps fürs Wochenende

Wochenende ist Kinozeit - doch welcher Film lohnt sich? Die wichtigsten Neustarts der Woche im Schnell-Check. Da fehlen nur noch Popcorn und ein kühles Bier. mehr...

Zum vierten Mal spielt er den Cyborg T-800: Arnold Schwarzenegger. Video
Trailer zu "Terminator Genisys" Arnie ist zurück

"Terminator" kommt zurück - und mit ihm Arnold Schwarzenegger. Er hatte es ja angekündigt: "I'll be back." Auch die Handlung dürfte Fans bekannt vorkommen. Von Daniel Lehmann mehr...

Kinostart - 'Im Keller' "Im Keller" im Kino Der ganz normale Wahnsinn

Einer leckt nackt die Klobrille sauber, ein anderer spielt Blasmusik unterm Hitlerbild: Ulrich Seidl hat einen unfassbaren Film über Menschen gedreht, die ihre Hobbys im Keller ausleben. Ein Film über den Grusel des Alltags. Von Tobias Kniebe mehr... Video

2014 Tony Awards Meet The Nominees Press Reception Woody Allen über "Magic in the Moonlight" "Die Sonne wird erlöschen"

Mit seinem neuen Film "Magic in the Moonlight" kehrt Woody Allen wieder nach Frankreich zurück. Im SZ-Interview spricht er über den Magier Harry Houdini, übernatürliche Kräfte und seinen Überlebenstrieb. mehr...

Liebesverstrickungen treffen auch Rick und Sam. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Krisen unterm Tannenbaum

Hannes hat Clara betrogen und Klaus weiß nicht, ob er heiraten soll: "Alles ist Liebe" zeigt Beziehungsprobleme in der Weihnachtszeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik