Pfarrgemeinderatswahlen Münchner wollen sich nicht mehr in Kirchengremien engagieren Katholiken wählen Pfarrgemeinderäte

Etwa 1,5 Millionen Katholiken im Erzbistum sind zur Wahl der Pfarrgemeinderäte aufgerufen. Beteiligen wird sich nur eine Minderheit. Doch das Problem fängt schon bei der Suche nach Kandidaten an. Von Jakob Wetzel mehr...

Bayern Kindesmisshandlung Nach der Beichte gab es Hiebe auf den nackten Hintern

Es kam sogar vor, dass die Kinder den Stock selbst in das katholische Heim in Donauwörth mitbringen mussten. Vieles deutet darauf hin, dass sich das Bistum Augsburg vor der Aufarbeitung gedrückt hat. Von Andreas Glas, Johann Osel und Christian Rost mehr...

Kultur in München Pfarrgemeinderatswahlen Pfarrgemeinderatswahlen "Das Ehrenamt gibt einem viel zurück"

Vier Kandidaten für die Pfarrgemeinderäte erzählen, warum sie antreten und was sie bewirken wollen. Von Julia Hans mehr...

Missbrauch in der katholischen Kirche Kirche Kirche Gewaltvorwürfe gegen katholisches Kinderheim in Donauwörth

Schläge, bis die Lippe platzt, und Erbrochenes essen: Die Fälle aus den Sechziger- und Siebzigerjahren wurden erst jetzt bekannt - obwohl das Bistum bereits 2011 Entschädigungen zahlte. Von Andreas Glas und Johann Osel mehr...

Urteil im Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester erwartet Prozess in Deggendorf Schwerer sexueller Missbrauch: Ex-Priester muss in die Psychiatrie

Nach Überzeugung des Gerichtes hat der Mann seit Mitte der 90er Jahre fünf Jungen bei mehr als 100 Gelegenheiten missbraucht. mehr...

Unterhaching St. Korbinian Unterhaching St. Korbinian Unterhaching Auftritt von Erzkatholik empört Gläubige

Der Beauftragte für die Erwachsenenbildung holt den umstrittenen Journalisten Michael Ragg nach Unterhaching. Pfarrer Windecker und Mitglieder des Pfarrgemeinderats distanzieren sich von dem Vortrag und dem Organisator. Von Iris Hilberth mehr...

100. Deutscher Katholikentag in Leipzig Katholische Kirche "Als Institution nicht mehr attraktiv"

Die Kirche will jungen Menschen näherkommen. Über das Wie sind sich Jugendbischof und Jugendvertreter uneins. Von Matthias Drobinski mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Muss sich die katholische Kirche gesellschaftlich mehr öffnen?

Im fünften Amtsjahr von Papst Franziskus will sich die Kirche um Erneuerung bemühen. Die Diskussion ist aktueller denn je, seit Salzburgs emeritierter Weihbischof Andreas Laun die Segnung Homosexueller mit der Segnung eines Konzentrationslagers verglich. mehr...

Kirchen geben Auskunft zu Mitgliederentwicklung 2016 Interview am Morgen: Katholische Kirche "Wir müssen Stellung gegen alle ausländerfeindlichen Positionen beziehen"

Das fordert Christian Weisner von der Reformbewegung "Wir sind Kirche". Auch bei anderen Themen sollten sich die konservativen deutschen Bischöfe am liberalen Papst orientieren. Interview von Lars Langenau mehr...

Glaube und Religion Katholische Kirche Katholische Kirche Emeritierter Weihbischof vergleicht Segnung Homosexueller mit Segen für KZs

Die katholische Kirche dürfe die "Sünde" nicht segnen, sagt der frühere Bischof von Salzburg. Glaubensbrüder reagieren entsetzt auf seine Wortwahl. Von Max Sprick mehr...

Bischof Gregor Maria Hanke Bistum Eichstätt Finanzskandal: Welche Rolle spielte der Bischof?

50 Millionen Euro aus der Kasse des Bistums Eichstätt hat ein Finanzberater verzockt. Der Bischof äußert sich erstmals zu den Enthüllungen - seine Aussagen werfen Fragen auf. Von Matthias Drobinski mehr...

Religion Katholische Kirche Katholische Kirche Brief eines Missbrauchsopfers bringt Papst Franziskus in Erklärungsnot

Bereits 2015 hatte der Chilene den Brief an den Papst geschrieben. Einer der darin Beschuldigten wurde mittlerweile zum Bischof ernannt. Von Boris Herrmann mehr...

Diözese Eichstätt informiert über Finanzskandal Katholische Kirche Bistum Eichstätt sieht sich als Opfer im Finanzskandal

Bei der Pressekonferenz wird allerdings deutlich: Fehlende Kontrolle und mangelhafte Strukturen haben die Veruntreuung erst ermöglicht. Von Jasmin Siebert mehr...

Bistum Eichstätt Katholische Kirche Finanzskandal in Eichstätt: "Vertrauen ersetzte Kontrolle"

Exklusiv Mit dubiosen Darlehen für Immobilienprojekte bescherten die beiden Beschuldigten der katholischen Kirche einen Millionenschaden. Weder interne Ermittlungen noch Nachfragen von Wirtschaftsprüfern hielten sie davon ab. Von Nicolas Richter, Katja Riedel und Jasmin Siebert mehr...

Finanzskandal bei Diözese Eichstätt Eichstätter Finanzskandal Es ist nicht egal, wo die Kirche ihr Geld anlegt

Die Diözese Eichstätt verliert Millionen. Der Fall zeigt: Die Kirchen besitzen zwar ein solides Vermögen, verdrängen aber zu oft, dass sie sich darüber auch Gedanken machen müssten. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Moderne Märtyrer Vorbilder im Glauben

Die katholische Kirche hat viele Märtyrer, allein 900 im 20. Jahrhundert, darunter auch welche aus dem Erzbistum Von Jakob Wetzel mehr...

Kloster Plankstetten erstrahlt in neuem Glanz Finanzskandal in der Katholischen Kirche Wie ein Vermögensverwalter ungestört Millionen verspielen konnte

Die Diözese Eichstätt dürfte bis zu 60 Millionen Dollar verloren haben - weil sie sich falsch beraten ließ. Und weil sie das Fiasko teilweise selbst ermöglicht hat. Von Nicolas Richter und Katja Riedel mehr...

Koalitionsverhandlungen von Union und SPD SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Martin Anetzberger mehr...

Blick über Eichstätt im Altmühltal: Die Diözese hat im schlimmsten Fall ein Sechstel ihres Anlagevermögens verloren. Finanzskandal Katholische Kirche verliert Millionen durch Immobilienprojekte in den USA

Exklusiv Offenbar vergab ein Mitarbeiter der Diözese Eichstätt bis zu 60 Millionen Dollar als Darlehen an dubiose amerikanische Firmen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, zwei Beschuldigte sitzen in Haft. Von Nicolas Richter und Katja Riedel mehr...

Breitbrunn Kirche Einsturzgefährdete Kirche Sanierung oder Abriss

Die Zukunft der einsturzgefährdeten Heilig-Geist-Kirche in Breitbrunn bleibt offen. Von Marcella Rau mehr...

Pk nach Herbstversammlung der Freisinger Bischofskonferenz Kardinal Marx im Porträt Ein kapitaler Bischof

Poltern und Politik: Reinhard Marx kam als Macher nach München - und zeigte sich doch oft nachdenklich. Ein Porträt Von Matthias Drobinski und Jakob Wetzel mehr...

WhatsApp Katholische Kirche Priester schickt Jugendlichem Tausende Whatsapp-Nachrichten

Ein Geistlicher aus Kleve chattet zwei Jahre lang mit einem Minderjährigen - und schreibt ihm auch, wie "unendlich doll lieb" er ihn habe. "Unangemessenes Kommunikationsverhalten", sagt das Bistum Münster. mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Katholische Kirche Alles, was weh tut

Auch in Peru wird der Papst bei seiner Südamerikareise den Fokus auf Indigene richten - und Missbrauchsopfer des Klerus treffen. Von Boris Herrmann mehr...

Kirchenasyl "Wir sind in einer rechtlichen Grauzone"

Bettina Nickel vom Katholischen Büro Bayern über die lange Tradition des Kirchenasyls und die begrenzten Kapazitäten der Gemeinden Interview von Julia Huber mehr...

Freising Mit zentralen Aufgaben der Erzdiözese betraut Mit zentralen Aufgaben der Erzdiözese betraut Sebastian Anneser ist tot

Der Prälat leitete einst das Bildungszentrum auf dem Domberg. Von Peter Becker mehr...