Zusätzliches Kirchen-Personal Manager im Auftrag des Herrn

Viele Pfarrer klagen über extreme Arbeitsüberlastung und Stress. Jetzt reagiert das Erzbistum München und Freising und will seinen Seelsorgern eine Hilfe zur Seite stellen: Bis zu 100 sogenannte Verwaltungsleiter sollen künftig Pfarreien managen. Von Jakob Wetzel mehr...

Wendelin Bucheli Segen für lesbisches Paar Schweizer Bistum will Pfarrer strafversetzen

Ein Pfarrer hat in der Schweiz einem lesbischen Paar den Segen gegeben. Das sei "bewusst gegen die Lehre der Kirche", sagt sein Bistum und will ihn versetzen. Doch beim Gottesdienst bekommt er Standing Ovations. Von Charlotte Theile mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie politisch sollte der Papst sein?

Bei einer Privataudienz sprach Angela Merkel mit Papst Franziskus unter anderem über Armutsbekämpfung, die Ukraine und die Agenda der deutschen G7-Präsidentschaft. Die richtigen Themen für ein Treffen mit dem Kirchenoberhaupt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Universität Eichstätt Universität Eichstätt Warten auf den Vatikan

Seit Jahren gibt es an der Katholische Universität Eichstätt Querelen - nicht nur um das Personal. Nun soll sich der Augsburger Weihbischof Losinger um die Geschicke der Hochschule kümmern. Doch noch fehlt die Erlaubnis von höchster Stelle. Von Martina Scherf mehr...

Papst Franziskus Reform in der katholischen Kirche Mehr Soziales, weniger Karrierismus

Exklusiv Die Kardinals-Kommission des Papstes legt ihr Konzept zur Reform der vatikanischen Kurie vor. Schlankere Strukturen, bessere Koordination und eine Aufwertung von Laien gehören zu den Vorschlägen. Ein Kardinal aus Deutschland hat etwas dagegen. Von Matthias Drobinski mehr...

Limburg Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Tebartz-van Elst Neuanfang im Vatikan

Als Bischof von Limburg musste er zurücktreten, jetzt hat er einen neuen Job: Franz-Peter Tebartz-van Elst erhält einen Posten im Vatikan. Was er genau macht, ist unklar. Und wie so oft gibt es Streit - allein weil sein Name fällt. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Katholische Bischöfe Sexualstraftaten Kirche entschädigt Missbrauchs-Opfer

Insgesamt 147 000 Euro für 29 Missbrauchs-Opfer: Das katholische Erzbistum München und Freising hat seit 2011 Entschädigung an Betroffene gezahlt, deren Ansprüche juristisch verjährt sind. Die meisten Fälle stammen aus den Fünfziger- bis Achtzigerjahren. Von Jakob Wetzel mehr...

Erzbistum Köln legt detaillierte Bilanz vor - Milliardenvermögen Erstmals detaillierte Bilanz Erzbistum Köln legt Milliardenvermögen offen

Erstmals legt das Erzbistum Köln eine detaillierte Bilanz vor. Das größte und reichste Bistum in Deutschland hat demnach ein Vermögen von 3,35 Milliarden Euro. Der Kölner Dom taucht in der Bilanz nur mit symbolischen 25 Euro auf. mehr...

Dom in Köln im Abendlicht Wohlhabendes Bistum Köln Zeit für Umkehr und Einsicht

Das Erzbistum Köln ist nicht obszön reich, sondern solide finanziert. Das Problem liegt woanders: Die Kirchen nutzen ihr Vermögen nicht, um bei den Armen zu sein, wie der Papst es fordert. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Francis Papst Franziskus auf Asien-Rückreise Katholiken müssen sich nicht "wie Kaninchen" vermehren

Auf dem Rückflug von Manila nach Rom hält Papst Franziskus eine Pressekonferenz für die mitreisenden Journalisten. Vor allem seine Aussagen zu Sexualität und Verhütung dürften für Heiterkeit gesorgt haben. mehr...

Münster Pfarrer darf nach Auftritt auf Pegida-Demo nicht mehr predigen

Auf einer Pegida-Demonstration in Duisburg sprach ein katholischer Priester. Er verbreitete Klischees über den Islam und kritisierte die Bundeskanzlerin wegen ihrer Aussage, der Islam gehöre zu Deutschland. Das zuständige Bistum Münster hat nun Konsequenzen gezogen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Katholische Kirche und Verhütung: Wie ließe sich das vereinbaren?

Lange hat sich die katholische Kirche einer konkreten Debatte über Familienplanung verwehrt. Auf seiner Philippinen-Reise hat Papst Franziskus nun deutliche Worte gefunden und damit das Reizthema Empfängnisverhütung angeschnitten. Wie kann die moderne katholische Familie der Zukunft aussehen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ettaler Pater wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht Kloster Ettal Pater wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht

Er habe sich für die Siebtklässler als Vater und Mutter gefühlt: Ein Pater des oberbayerischen Klosters Ettal steht wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht. Der 44-Jährige gibt eine lange Erklärung ab - und bestreitet die Vorwürfe. Von Heiner Effern mehr...

Pope Francis visits the Philippines Papst Franziskus Mehret euch weniger!

Die katholische Kirche hat die enormen Probleme, die große Familien in armen Ländern verursachen, lange ignoriert. Nun spricht der Papst ein erstes klares Wort - über das man schmunzeln mag. Und doch ist es von großem Ernst. Von Arne Perras mehr... Kommentar

Papst Franziskus Ballons statt Tauben Ballons statt Tauben Die Nena-Masche des Papstes

Kinder, die weiße Tauben als Friedenssymbol in den Himmel schicken: eigentlich ein schöner Brauch des Papstes - bis ein Vogel 2014 ein unschönes Ende fand. Jetzt sorgte Franziskus für unblutigen Ersatz. mehr...

Nach Hetze im Pegida-Stil Gemeinde rebelliert gegen ihren Pfarrer

Nach seiner Neujahrsrede im Pegida-Stil werden weitere Vorwürfe gegen einen Pfarrer aus der Oberpfalz laut: Gemeindemitglieder beschreiben ihn in einem Brief an den Bischof als "nicht gesellschaftsfähig" - und das liege nicht nur an seinen Aussagen über Frauen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Kloster Ettal, 2013 Missbrauch im Kloster Auf der dunklen Seite

Ein früherer Präfekt des Internats in Kloster Ettal soll Schüler missbraucht haben. Ein Schuldbekenntnis legt der Mönch bei Prozessbeginn nicht ab - im Gegenteil. Von Heiner Effern mehr...

Afrikanische Flüchtlinge in Hamburg Debatte um Kirchenasyl Christliche Basis gegen christliche Parteien

In deutschen Kirchengemeinden wachsen Ärger und Wut über die Abschiebungspolitik der Regierung. Sie wollen Flüchtlingen geben, was der Staat verweigert: Schutz und Hilfe. Mit dieser kolossalen Hilfsbereitschaft der Christen haben CDU und CSU nicht gerechnet. Von Heribert Prantl mehr... Analyse

Frage an den SZ-Jobcoach Darf mich der Arbeitgeber zum Kircheneintritt zwingen?

Clara W. hat kürzlich eine Stelle als Krankenschwester bei einem katholischen Arbeitgeber angetreten. Der erwartet nun, dass sie noch innerhalb der Probezeit in die Kirche eintritt - daran hat Clara W. aber kein Interesse. mehr... Ratgeber

Dienstwagen-Studie Umwelthilfe listet Klimasünden katholischer Bischöfe auf

Während sich Papst Franziskus mit einem Mittelklasse-Wagen begnügt, fahren viele deutsche Glaubensvertreter noch immer Luxuslimousinen, die zu viel CO₂ ausstoßen - allen voran ein Bischof aus Nordrhein-Westfalen. Von Jana Stegemann mehr...

Katholische Kirche Vatikan ist "Hunderte Millionen Euro" reicher als gedacht

Überraschung kurz vor Weihnachten: Auf Konten, die bisher nicht in der Bilanz auftauchten, hat der Finanzbeauftragte des Vatikans sehr viel Geld entdeckt. mehr...

Pope Benedict XVI baptise a baby during a mass in Sistine Chapel at the Vatican Glauben Warum die Taufe warten kann

Ist eine Kindstaufe heute überhaupt noch zeitgemäß? Immer mehr Eltern verzichten auf dieses uralte, christliche Ritual - aus guten Gründen. Von Michael Neudecker mehr...

Josephsplatz in der Maxvorstadt: aktueller Zustand der Baugrube Anwohnertiefgarage Priester wettert gegen Homosexuelle Pławeckis Mission

Empörung über den Pfarrer der Polnischen Katholischen Gemeinde in München: Im seinen Pfarrbrief hat der Priester versucht, zu erklären, "warum Homosexuelle nicht heiraten und keine Familie gründen können". Er selbst fühlt sich missverstanden. Von Jakob Wetzel mehr...

Franziskaner in Bethlehem Finanzskandal in katholischem Orden Franziskaner am Rande der Pleite

Die zweitgrößte Bruderschaft der Welt soll wegen dubioser Finanzgeschäfte vor dem finanziellen Ruin stehen. Italienische Medien berichten von beschlagnahmten Schweizer Konten, Investitionen in ein Hotel - sowie Waffen- und Drogendeals. mehr...

Religionsfreiheit Türkei genehmigt ersten Kirchenneubau seit 1923

Es ist ein Novum in der türkischen Geschichte: Zum ersten Mal seit Gründung der Türkischen Republik darf eine neue christliche Kirche gebaut werden. Die Regierung hat den Bau in Istanbul bereits genehmigt mehr...