Jemen Schlepper soll Migranten ins Meer gestoßen haben FILE PHOTO: Migrants on a wooden boat await rescue by the Malta-based NGO Migrant Offshore Aid Station (MOAS) in the central Mediterranean

Vor der Küste Jemens habe er die Menschen von einem Boot geworfen, weil er fürchtete, erwischt zu werden. Mindestens 29 von ihnen ertranken - viele waren Kinder. mehr...

Jemen Tragödie mit Ansage

Die Cholera-Epidemie wird nur enden, wenn der Krieg beendet wird. Doch keine Partei ist dazu bereit. Das Sterben geht weiter. Von Paul-Anton Krüger mehr...

FILE PHOTO: Saudi Deputy Crown Prince Mohammed bin Salman waves as he meets with Philippine President Rodrigo Duterte in Riyadh Mohammed bin Salman Saudi-Arabien hat einen neuen Thronfolger

Mohammed bin Salman ist ein Sohn des Königs und dürfte ihm schon bald nachfolgen. Das würde die Region auf Jahrzehnte verändern. mehr...

Peschmerga-Kämpfer Waffenexporte Export mit Kollateralschäden

Der Autor Markus Bickel beschreibt, wie Deutschland mit seinen Waffenexporten einen Kreislauf aus Korruption und Gewalt fördert. Insbesondere die arabische Welt ist davon betroffen. Von Rudolf Walther mehr...

Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Katar Naher Osten Schwelbrand am Golf

Warum der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran außer Kontrolle geraten könnte und was der Boykott von Katar und der Krieg in Jemen damit zu tun haben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Saudi-Arabien Beziehungen zu Saudi-Arabien Beziehungen zu Saudi-Arabien Weniger Waffen, mehr Diplomatie

Beim ihrem Besuch in Saudi-Arabien hält Angela Merkel sich mit Kritik zurück - und bietet an, im Jemen-Konflikt zu vermitteln. Von Robert Roßmann mehr...

Jemen Mehr als zwei Millionen Kinder unterernährt

Die Hungersnot im Süden der arabischen Halbinsel verschärft sich. Bei einer von den Vereinten Nationen einberufenen Geberkonferenz in Genf dominiert aber Hilflosigkeit statt Tatendrang. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Hungersnot im Jemen Hungersnot "Akute Gefahr" für eine halbe Million Kinder

Knapp 1,9 Milliarden Euro soll die Weltgemeinschaft für das Bürgerkriegsland Jemen spenden. Das Geld wird dringend gebraucht. Deutschland will seine Untersützung erhöhen. mehr...

Hungersnot Video Video Wo die Hungersnot am schlimmsten ist

Laut den Vereinten Nationen droht die schlimmste humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. In vier Ländern ist die Not am größten - aus ganz unterschiedlichen Gründen. mehr...

Hungersnot Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Bilder
Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Mehr Munition als Nahrung

In Jemen, Nigeria, Somalia und dem Südsudan droht eine humanitäre Katastrophe. Die Krisen sind menschengemacht: Kriege werden genährt, Menschen verhungern. Von Simon Conrad (Text), Christian Endt (Grafiken) und Laura Terberl (Video) mehr...

Hungerkrise im Jemen Unicef-Bericht zu Jemen Fast 500 000 Kinder in Jemen in akuter Gefahr

Einem Unicef-Bericht zufolge hat sich die Zahl der Kinder, die in Jemen in Lebensgefahr schweben, seit 2014 verdreifacht. Armut, Hunger und Krankheit wirken immer katastrophaler. mehr...

Jemen Hungersnot Hungersnot Jemens Kriegsparteien nutzen den Hunger als Waffe

Millionen Jemeniten sind mangelernährt. Doch Regierung und Rebellen blockieren die dringend notwendige Hilfe gnadenlos. Von Paul-Anton Krüger mehr...

FILE PHOTO - A fisherman walks on a boat docked at the Red Sea port of Hodeidah Migration 31 Flüchtlinge vor der Küste Jemens getötet

Der Küstenwache zufolge wurde ihr Boot von einem Kampfhubschrauber beschossen. Wer hinter dem Angriff steckt, ist noch unklar. mehr...

US President Trump Addresses Joint Session of Congress Anti-Terror-Einsatz Trump preist getöteten Soldaten - doch Fragen zum Jemen-Einsatz bleiben

Der umstrittene Einsatz, bei dem ein US-Soldat getötet wurde, habe wichtige Erkenntnisse erbracht, behauptet US-Präsident Trump. Recherchen eines Fernsehsenders zeigen jetzt etwas anderes. Von Barbara Galaktionow mehr...

WELTHUNGER Millenniumsziele Millenniumsziele Wegen unserer Politik kommen Menschen in Afrika elend um

Millionen Menschen sind vom Hungertod bedroht. Das liegt nicht nur an Dürren, sondern auch an korrupten Politikern und an der Wirtschaftspolitik der Welt. Kommentar von Andrea Bachstein mehr...

Akute Hungersnot im Südsudan Kinderhilfswerk "Für mehr als eine Million Kinder läuft die Zeit ab"

Bürgerkrieg und Dürre drohen in der Sahelzone eine Hungerkatastrophe auszulösen. 1,4 Millionen Kinder in Südsudan, Nigeria, Jemen und Somalia sind Unicef zufolge betroffen. mehr...

Women walk past a graffiti, denouncing strikes by U.S. drones in Yemen, painted on a wall in Sanaa, Yemen US-Militär Jemen entzieht USA Erlaubnis für Anti-Terror-Einsätze am Boden

Einem Medienbericht zufolge reagiert das Bürgerkriegsland damit auf einen Angriff auf al-Qaida, bei dem auch zahlreiche Zivilisten ums Leben kamen. Die Trump-Regierung versucht, die Aktion als Erfolg zu verkaufen. mehr...

Jemen Dutzende Tote

Bei Gefechten im Südwesten des Jemen sind nach Angaben von Militärangehörigen binnen 24 Stunden mehr als hundert Menschen getötet worden. Mindestens 90 Kämpfer der Huthi-Rebellen und ihrer Verbündeten sowie fast 20 Regierungssoldaten starben. mehr...

Militärschlag gegen Terroristen Zivilisten sterben bei US-Angriff auf al-Qaida in Jemen

Es ist der erste große Militäreinsatz in dem Land seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump. Unter den Todesopfern sind offenbar auch Frauen und Kinder. mehr...

Jemen Jemen Jemen Katjuschas auf das Königreich

Die schiitischen Huthi-Milizen feuern Raketen von Jemen aus über die Grenze nach Saudi-Arabien. Sie tragen so den Krieg in das Nachbarland. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Jemen Jemen Jemen Dutzende Tote nach Anschlag

Ein Selbstmordattentäter sprengt sich inmitten einer Gruppe von Soldaten in die Luft - und reißt mindestens 40 Menschen in Aden mit in den Tod. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamiert die Tat für sich. mehr...

Jemen Mittlerer Osten Mittlerer Osten Dutzende Soldaten sterben bei Selbstmordanschlag in Jemen

Die Kämpfer warteten auf ihren Sold, als sich nahe ihrem Lager ein Selbstmordattentäter in die Luft sprengte. mehr...

A boy stands on the wreckage of  a house destroyed by a Saudi-led air strike on the outskirts of Sanaa Jemen Hoffen auf die Waffenruhe

Eine durch die USA vermittelte Feuerpause soll den Menschen in Jemen eine Atempause verschaffen. Nur: Die international anerkannte Regierung ist dagegen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Jemen Chance in letzter Minute

Ein Verhandlungsfrieden ist jetzt möglich - wenn Druck auf Saudi Arabien und Iran ausgeübt wird. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Flowers are seen during a visit by human rights activists to a community hall that was struck by an air strike during a funeral on October 8, in Sanaa Krieg in Jemen UN verkünden dreitägige Waffenruhe für Jemen

Sie soll die Regierung und die Huthi-Rebellen an den Verhandlungstisch zurückbringen. Mehr als drei Millionen Jemeniten sind auf Hilfe angewiesen, um zu überleben. mehr...