Palästinenser Warum die Hamas nun mit Islamisten kämpft Hamas Islamischer Dschihad PLO Palästina

Die einstigen Radikalen begeben sich auf einen moderaten Kurs. Andere, noch militantere Organisationen, versuchen die Lücke zu schließen. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Jerusalem-Konflikt - Gaza Nahostkonflikt Wenn Enttäuschung in Steinwürfe umschlägt

Acht Tote und Hunderte Verletzte, das ist die vorläufige Bilanz nach Trumps Ankündigung, die US-Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen. Analyse von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

A woman holds a Palestinian flag during a protest against the U.S. intention to move its embassy to Jerusalem and to recognize the city of Jerusalem as the capital of Israel, in Gaza City Nahostkonflikt Worüber streiten Israelis und Palästinenser?

Auf welchem Stand ist der Friedensprozess? Und was hat Donald Trump damit zu tun? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Nahostkonflikt. Von Jana Anzlinger mehr...

USA Trump verschiebt Entscheidung über US-Botschaft in Israel

Ob die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt wird, bleibt damit weiter offen. Am Mittwoch wird eine Rede des US-Präsidenten erwartet, in der er sich äußern will. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

A member of the Palestinian security forces is greeted at Rafah border crossing with Egypt, in the southern Gaza Strip Gazastreifen Hamas übergeben Gaza-Grenzposten an Palästinenserbehörde

Damit wurde eine erste Vereinbarung des Versöhnunsgsabkommens zwischen Hamas und Fatah umgesetzt. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Politik Israel Palästina-Konflikt Palästina-Konflikt Israel rüstet sich für Vergeltungsangriffe von Islamisten

Israelische Streitkräfte zerstören einen Tunnel aus dem Gazastreifen, mindestens fünf Palästinenser kommen ums Leben. Die militante Organisation Islamischer Dschihad kündigt Vergeltung an. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Nahost Israel lehnt Verhandlungen mit palästinensischer Einheitsregierung ab

Solange die Hamas der neuen Regierung angehört, werde man mit ihr nicht verhandeln, beschließt das israelische Sicherheitskabinett. Auch darüber hinaus gibt es noch eine lange Liste an Bedingungen. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Hamas s overall leader Ismail Haniya arrives for a meeting with Palestinian Prime Minister Rami Hamd Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah bilden Einheitsregierung im Gazastreifen

Die Hamas hat eingewilligt, der neuen Einheitsregierung zum 1. Dezember die Kontrolle zu übergeben. Zu einer wirklichen Versöhnung zwischen den Palästinenserorganistationen fehlt aber noch ein entscheidender Punkt. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Hamas Chief Ismail Haniyeh gestures as he delivers a speech over U.S. President Donald Trump's decision to recognize Jerusalem as the capital of Israel, in Gaza City SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Eva Casper mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Hamas geht nach jahrelangem Konflikt auf Fatah zu

Die Palästinenser-Organisation will die Verwaltung des Gazastreifens abgeben. Es ist ein erster Schritt zur Aussöhnung. mehr...

Golfstaaten brechen Beziehungen zu Katar ab Golfstaaten isolieren Katar Kalter Krieg am Golf

Der Emir von Katar soll den Waffen-Deal zwischen Saudi-Arabien und den USA kritisiert und sich positiv über Iran geäußert haben. Jetzt steht das Land vor der diplomatischen Isolation am Golf - weil es angeblich Terrorismus unterstützt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Wahl in Großbritannien Wahlen in Großbritannien Wahlen in Großbritannien May zu Brexit: "Kein Deal ist besser als ein schlechter"

Bei einer Fragerunde mit ihrem Herausforderer Corbyn bekräftigt die britische Premierministerin ihre Aussage, bei den Brexit-Verhandlungen hart bleiben zu wollen. Kritik bekommt sie wegen ihrer Sicherheitspolitik. mehr...

Ismail Hanija Hamas Mann des Volkes

Die islamistische Hamas wird künftig von Ismail Hanija geführt. Der Pragmatiker hat eine schwierige Aufgabe vor sich. Von Peter Münch mehr...

Hamas Palästinenserorganisation Palästinenserorganisation Hamas ändert erstmals seit Gründung vor 30 Jahren ihr politisches Programm

Das Papier auf Arabisch und Englisch erscheint zwei Tage, bevor der gemäßigte Palästinenserchef Abbas US-Präsident Trump trifft. mehr...

Björn Höcke SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Björn Höcke SZ Espresso: Der Tag kompakt Ausschlussverfahren gegen Höcke, neuer Hamas-Anführer, BVB-Südtribüne gesperrt

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Israel Israelische Armee warnt Soldaten vor Hacker-Angriffen der Hamas

Hacker würden sich als junge Frauen ausgeben und auf Facebook Kontakt zu den Soldaten suchen. Beweise, dass die Hamas dahintersteckt, lieferte der Militärgeheimdienst bislang nicht. mehr...

Israel und Palästinenser Die Idee der Zweistaatenlösung in der "Einstaatenrealität"

Muriel Asseburg und Jan Busse über mögliche Lösungen des jahrzehntelangen Konflikts. Von René Wildangel mehr...

File photo of Palestinian members of the al-Qassam brigades standing guard as they wait for the arrival of Hamas chief Meshaal in the southern Gaza Strip Muslimbrüder Erdoğans extreme Freunde

Ankara sympathisiert mit den Muslimbrüdern - das bekräftigte der türkische Staatspräsident zuletzt immer wieder mit einer eindeutigen Geste. Doch ideologisch gibt es Unterschiede. Von Moritz Baumstieger und Christiane Schlötzer mehr...

Palestinian Hamas militants take part in the funeral of their two comrades, who were killed when a tunnel collapse on Tuesday, in the village of Al-Moghraga near central Gaza Strip Islamisten-Helfer Ein offenes Geheimnis

Das harte Urteil Berlins über die Türkei erleichtert den Umgang nicht. Von Luisa Seeling mehr...

Recep Tayyip Erdogan, Angela Merkel Berlin und Ankara Regierung im Türkei-Dilemma: Rumeiern auf höchstem Niveau

Das Innenministerium rückt die Türkei in die Nähe von Terroristen, die Regierung bemüht sich, das als Versehen darzustellen. Vieles daran wirkt merkwürdig. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Heikle Türkei-Einschätzung durch Bundesregierung Terrorismus Auswärtiges Amt distanziert sich von brisanter Türkei-Analyse

Das deutsche Innenministerium hatte die Türkei in einem geheimen Papier als "Aktionsplattform für islamistische Gruppierungen" bezeichnet. Die Türkei reagiert erbost. mehr...

Palestinians enjoying the hot weather at a beach Imagewechsel Inszenierte Idylle im Gazastreifen

Ein atemberaubender Strand und schicke Apartments - in einem Video verpasst die Hamas dem Gebiet ein neues positives Image. Das hat einen einfachen Grund. Von Peter Münch mehr...

Palästina Schwere Vorwürfe gegen World Vision

Israel wirft einem leitenden Mitarbeiter der Organisation vor, er habe Spendengelder in Millionenhöhe an die radikalislamische Organisation Hamas umgeleitet. Der bestreitet die Anschuldigungen. Von Moritz Baumstieger mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...