Israel Komplizierte Partnersuche

Premier Netanjahu könnte doch eine Regierung der nationalen Einheit bilden. Von Peter Münch mehr...

Strafgerichtshof Den Haag Israel drohen zwei Klagen durch Palästinenser

Für die Palästinenser ist es ein historischer Tag. Sie werden Teil des Internationalen Strafgerichtshofs und wollen bereits die ersten beiden Fälle einreichen. Israel will ihnen zuvor kommen. Von Peter Münch mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Assad-Regime bereitet Militäreinsatz in Flüchtlingssiedlung vor

Kinder schöpfen Wasser aus Pfützen, Oppositionsgruppen stellen sich den IS-Schergen entgegen. Die Lage in der Flüchtlingssiedlung Jarmuk in Damaskus ist fatal. Jetzt will die Assad-Regierung eingreifen. mehr...

Nahost-Konflikt Der richtige Ort

Es ist gut, dass sich das Weltstrafgericht einschaltet. Von Peter Münch mehr...

Syrien Der Macht so nah

Der Islamische Staat rückt in ein palästinensisches Flüchtlingslager vor, in dem etwa 18 000 Menschen leben. Die Terrortruppen des IS stehen damit nur noch 15 Kilometer vom Präsidentenpalast in der Nähe von Damaskus entfernt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Isaac Herzog Wahl in Israel Wahl in Israel Püppchen gegen Platzhirsch

Isaac Herzog startete als Underdog, doch am Wahltag in Israel liegt sein Mitte-links-Bündnis in Umfragen vor dem Likud von Premier Benjamin Netanjahu. Herzog kommt sein Ruf als Anti-Bibi zugute - und seine Familiengeschichte. Von Peter Münch mehr... Porträt

Benjamin Netanjahu Nach Wahlsieg in Israel Netanjahu bekennt sich wieder zur Zwei-Staaten-Lösung

Israels Premier vollzieht eine weitere Wende. Mit ihm werde es keinen Palästinenserstaat geben, hatte er vor der Parlamentswahl gesagt. Nach seinem Wahlsieg will er das nicht so gemeint haben. Die US-Regierung zeigt sich verärgert. mehr...

Palästinenser Auf ewiger Suche - Mahmud Abbas wird 80

Der Präsident in Ramallah feiert an diesem Donnerstag einen runden Geburtstag, aber politisch gibt es für ihn wenig zu jubeln. Von Peter Münch mehr...

Nahost-Konflikt Wiederaufbau im Gazastreifen Wiederaufbau im Gazastreifen "Von der Hamas kommt keine Hilfe"

Der Gazastreifen war die wichtigste Machtbasis der Hamas. Nun wenden sich die Menschen von den Islamisten ab. Denn sie müssen in Ruinen leben - obwohl 4,3 Milliarden Euro an Hilfsmitteln bereitstehen. Von Peter Münch mehr...

Klage gegen EU-Terrorliste Hamas erzielt Teilerfolg vor dem Europäischen Gerichtshof

Verfahrensfehler seitens der EU: Der Europäische Gerichtshof hat die EU angewiesen, die Palästinenserorganisation Hamas von ihrer Liste terroristischer Organisationen zu streichen - es sei denn, sie legt fundiertere Beweise vor. Von Ronen Steinke mehr...

Gaza Hamas-Kommandeur stirbt bei Schusswechsel mit israelischer Armee

Bei einem Schusswechsel zwischen der Hamas und Soldaten der israelischen Armee ist ein Hamas-Kommandeur getötet worden. Hamas und Israel werfen sich gegenseitig vor, das Feuer eröffnet zu haben. mehr...

Nach Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs EU-Staaten wollen Hamas auf Terrorliste belassen

Der Europäische Gerichtshof hatte entschieden, die Palästinenserorganisation Hamas von der EU-Terrorliste zu streichen. Dagegen erheben die Mitgliedsstaaten nun Einspruch. mehr...

Israeli police officers walk at the scene of an attack in Jerusalem Gewalt in Jerusalem Hamas übernimmt Verantwortung für Anschlag

Jerusalem kommt nicht zur Ruhe: Abermals kommt es zu einem Attentat. Zwei Menschen sterben. Die radikal-islamische Hamas übernimmt die Verantwortung für den Anschlag. mehr...

Nahostkonflikt Bombardement von Gaza-Stadt Bombardement von Gaza-Stadt Hamas: Haben israelischen Soldaten in unserer Gewalt

Hamas-Kämpfer haben nach eigenen Angaben einen israelischen Soldaten gefangen genommen, in Gaza kommt es daraufhin zu Jubelszenen - Israels UN-Botschafter weist die Darstellung der militanten Palästinenser jedoch zurück. mehr...

Nahostkonflikt Krieg im Gazastreifen Krieg im Gazastreifen Hamas stellt Bedingungen für Waffenruhe

+++ Hamas-Sprecher: Feuerpause nur bei Beendigung von Israels Gaza-Blockade +++ UN-Menschenrechtsrat verabschiedet scharfe Resolution +++ US-Luftfahrtbehörde verlängert Verbot von Flügen nach Tel Aviv mehr...

Angriff im Gazastreifen Nahostkonflikt Israel bestätigt gezielten Schlag gegen Hamas-Militärchef

Bei einem Luftangriff sterben die Frau und ein Kind von Hamas-Militärchef Mohammed Deif. Nun bestätigt Israel, dass es sich um einen gezielten Angriff gehandelt hat. Bei den neu entbrannten Kämpfen kommen mehrere Palästinenser ums Leben. Die Hamas kündigt an, den Flughafen in Tel Aviv zu beschießen. mehr...

Nahostkonflikt Drei Hamas-Kommandeure bei israelischem Luftangriff getötet

Sie galten als zentrale Figuren im Süden des Gazastreifens: Bei einem Luftangriff der Israelis werden drei Hamas-Kommandeure getötet. Ob am Vortag auch der Militärchef starb, ist noch immer unklar. Der UN-Sicherheitsrat ruft die Konfliktparteien auf, "dringend" weiter über eine dauerhafte Waffenruhe zu verhandeln. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Warum die Hamas weiter kämpfen will

Für die 1,8 Millionen Bewohner des Gazastreifens ist das Ende der Waffenruhe eine Katastrophe. Nicht aber für die Islamisten-Führung. Die Hamas kann nicht aufhören, sie befindet sich auf einem Triumphzug Richtung Untergang. Von Peter Münch mehr...

Israeli attacks on Gaza Eskalation im Nahen Osten Hamas nutzt Gaza-Bewohner als menschliche Schutzschilde

Die radikalislamische Hamas will die Einwohner des Gazastreifens als menschliche Schutzschilde einsetzen: Sie lobt Palästinenser, die kurz vor einem Luftangriff auf das Dach ihres Hauses gestiegen waren. Unterdessen greifen militante Palästinenser wieder Jerusalem an. mehr...

Al-Kassam-Brigaden Gaza-Krieg Hamas zerschlagen heißt Schlimmeres riskieren

Ist die Hamas das kleinere Übel? Ein hoher US-Geheimdienstler warnt Israel davor, die Organisation zu zerschlagen. An ihre Stelle könnten noch militantere Gruppen treten. Von Tomas Avenarius mehr...

Nahostkonflikt Krise im Nahen Osten Krise im Nahen Osten Hamas-Kämpfer feuern erneut Raketen ab

Bei Attacken der israelischen Luftwaffe sind erneut Palästinenser ums Leben gekommen - nun greifen Hamas-Kämpfer wieder Israels Metropole Tel Aviv an. Der UN-Sicherheitsrat ist angesichts der Gewalt alarmiert. mehr...

Gazastreifen Hamas tötet 18 angebliche Israel-Kollaborateure

+++ Die radikalislamische Hamas hat nach eigenen Angaben im Gazastreifen 18 Menschen getötet. Sie hätten mit Israel zusammengearbeitet, hieß es zur Begründung +++ Nach dem Tod eines vierjährigen Jungen durch einen Granatangriff kündigt Israels Premier Netanjahu harte Vergeltungschläge an +++ mehr...

Nahost-Konflikt USA kritisieren Abkommen zwischen Hamas und PLO

Überraschende Einigung nach jahrelanger Feindschaft. Die Palästinenser-Gruppen Hamas und PLO planen eine gemeinsame Übergangsregierung - und Neuwahlen. Nicht nur Israel reagiert gereizt. mehr...

Palästinenser im Gazastreifen Fatah und Hamas einigen sich auf Einheitsregierung

Es ist eine wichtige Voraussetzung für die dauerhafte Waffenruhe mit Israel: Die Fatah um Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und die rivalisierende radikal-islamische Hamas haben sich auf eine gemeinsame Regierung verständigt. mehr...

Nahost-Konflikt Israel feuert auf Hamas-Funktionäre

Die Waffenruhe im Nahost-Konflikt ist gescheitert. Seitdem nimmt Israel den Gazastreifen wieder unter Beschuss und bombardiert die Häuser hoher Hamas-Funktionäre. Eine Bodenoperation rückt näher. Von Peter Münch mehr...