Joachim Herrmann Flüchtlinge CSU drängt auf härtere Gangart in Asylpolitik

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will noch mehr Herkunftsländer für sicher erklären lassen - darunter auch weitere afrikanische Staaten. Von Dominik Hutter mehr...

TU München Mondfest im Audimax

Die TU München heißt Studenten aus China willkommen - ihr Präsident Wolfgang A. Herrmann erwägt Studiengebühren. Interview von Johann Osel mehr...

S 7 Ausbau - S-Bahn Verlängerung nach Geretsried Wolfratshausen Tunnel statt Schranke

Der Streit ließ das Projekt fast scheitern mehr...

Venezuela's President Maduro drinks coffee as he speaks during his visit to the sixth Book Fair in Caracas Venezuela Versöhner wider Willen

Mit seiner Selbstherrlichkeit eint der venezolanische Präsident Madura die zwei wichtigsten Oppositionspolitiker. Diese bringen den Staatschef nun in Bedrängnis. Von Boris Herrmann mehr...

Mittlerer Ring Volles Rohr

Weil 20 000 Menschen den neuen Luise-Kiesselbach-Tunnel besichtigen wollen, bildet sich schon vor dessen Öffnung der erste Stau - von Fußgängern Von Jakob Wetzel mehr...

Eröffnung bzw. erster Tag in Betrieb: Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Der Verkehr rollt

In der Nacht zu Montag sind die ersten Autos durch den neuen Luise-Kiesselbach-Tunnel gefahren. Zunächst rollt der Verkehr nur Richtung Norden, die Spuren nach Süden sollen im Laufe des Abends freigegeben werden. mehr...

Asyl Länder rufen nach Hilfe

Vielerorts entstehen Zeltstädte, die Bundeswehr verspricht Unterstützung. Ministerpräsidenten fordern vom Bund, sich mit weiteren Milliarden an den Kosten zu beteiligen. Von Jan Bielicki mehr...

Asyl Bundesländer rufen nach Hilfe

Vielerorts entstehen Zeltstädte für Flüchtlinge, die Bundeswehr verspricht Unterstützung. Ministerpräsidenten fordern vom Bund, sich mit weiteren Milliarden an den Kosten zu beteiligen. Von Jan Bielicki mehr...

Kempfenhausen Schloss Grüne Kempfenhausen Ernüchterndes Fazit

Regionalgruppe 14 der Grünen diskutiert mit Kommunalpolitikern über die Möglichkeit, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen Von Ute Pröttel mehr...

Luise-Kiesselbach-Tunnel München Luise-Kiesselbach-Tunnel Die zweite Röhre ist offen

Der neue Luise-Kiesselbach-Tunnel ist in beide Richtungen befahrbar - in der Nacht wurde auch die Röhre nach Süden für den Verkehr geöffnet. Noch ist allerdings mit Behinderungen zu rechnen. mehr...

Guatemala Zimmer frei für den Diktator

In Guatemala versucht sich der einstige Machthaber Rios Montt einer unabhängigen psychiatrischen Untersuchung zu entziehen. Es geht um einen Völkermord-Prozess, der das ganze Land aufwühlt. Von Boris Herrmann mehr...

Tutzing Herrmann kommt nach Tutzing

Innenminister diskutiert in Akademie über Asylpolitik Von Manuela Warkocz mehr...

Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Stau der anderen Art

Tausende Münchner feiern die Eröffnung des Luise-Kiesselbach-Tunnels mit einem Bürgerfest. Alle wollen in die Röhre, aber Stau sind sie hier ja gewohnt. mehr... Bilder

Besuch in Allershausen Das Problem mit den drei Buchstaben

Straßenbauamt macht deutlich, dass die Südumfahrung ziemlich sicher nicht durch das FFH-Gebiet gebaut werden kann. Gleichzeitig beweist ein Unfall auf der Autobahn die Notwendigkeit der Umgehung Von Petra Schnirch mehr...

Brand in künftiger Asylbewerberunterkunft Fremdenfeindlichkeit Angriffe auf Flüchtlingsheime häufen sich dramatisch

Das Bundesinnenministerium zählte im ersten Halbjahr 202 Angriffe auf Flüchtlingsheime - so viele wie im gesamten Jahr 2014. mehr...

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Königlich-bayerischer Schankkellner

In Kasachstan haben Fluggäste wenig Hunger auf Abenteuer - und in Bayern gibt es kaum mehr Autoritäten. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel München feiert unterirdisch

Vor der Eröffnung verwandelt sich der Luise-Kiesselbach-Tunnel in eine Promenade mit Café und Biergarten. Von Martin Hammer mehr...

Trauerfeier für Ex Formel 1 Fahrer Jules Bianchi Beisetzung in Nizza 21 07 2015 NicolasGavet Pan Formel 1 Blutsbrüder

21 Jahre nach Ayrton Senna stirbt Jules Bianchi: Zum ersten Mal sehen sich die aktuellen Fahrer mit dem Tod konfrontiert - vor dem Rennen in Ungarn ist eine seltene Solidarität zu spüren. Von René Hofmann mehr...

Dichter Reiseverkehr zu Beginn der Osterferien Verkehrspolitik Dobrindt holt die Straßenwalze raus

Bayern erhält 621 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm des Bundesverkehrsministeriums. Welche Projekte gebaut werden. Von Heiner Effern und Wolfgang Wittl mehr...

Bundespolizei überprüft Flüchtlinge Asylpolitik in Bayern Wie die CSU Flüchtlinge schneller abschieben will

"Rigorose Maßnahmen" hatte Horst Seehofer angekündigt. Das ließ in der Asylfrage einiges erwarten. Was er dann verkündete, damit hat selbst die Opposition nicht gerechnet. Von Wolfgang Wittl mehr...

Radschnellwege im Großraum Nürnberg Verkehr in Franken Nürnberg setzt auf Radschnellwege

Ohne Ampeln und Staus zur Arbeit: Nürnberg und die umliegenden Landkreise sollen mit einem Netz von Radschnellwegen verbunden werden. Eine Studie soll dabei helfen, die sechs besten Trassen in der Metropolregion zu finden. Von Katja Auer mehr...

Dachau/Hebertshausen Gefährlicher Verkehrsknoten

Wieder ist ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Freisinger Straße/Alte Römerstraße passiert. Ein Radweg und ein Kreisverkehr könnten den Unfallschwerpunkt entschärfen, doch die Projekte kommen nicht voran Von Robert Stocker mehr...