Krankenhausreform Und jetzt dürfen die Lobbyisten ran Klinikclowns bei Demenzkranken

Die Koalition hat eine sinnvolle Idee: Kliniken, die ihre Patienten gut behandeln, sollen mehr Geld bekommen - und umgekehrt. Hört sich gut an. Theoretisch. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Operation in Klinik Umbau im Gesundheitswesen Kassen kritisieren die Krankenhausreform

Exklusiv Der Spitzenverband der Krankenkassen hält die geplante Krankenhausreform von Union und SPD für unzureichend. Er fürchtet, dass die Versicherten für die Versäumnisse zahlen müssen. Von Guido Bohsem mehr...

Studie der Krankenkassen Das langsame Sterben der Kliniken

Exklusiv Die Umstellung auf Fallpauschalen im Gesundheitssytem sollte die Zahl der Krankenhäuser in Deutschland reduzieren. Doch seit 2003 sind deutlich weniger Krankenhäuser vom Markt verschwunden als die amtliche Statistik glauben lässt. Von Guido Bohsem mehr...

503310519 Abstimmung im US-Repräsentantenhaus Republikaner wollen Obama vor Gericht bringen

Der Streit um Obamas Gesundheitsreform wird immer bizarrer: Nun hat das US-Repräsentantenhaus eine Klage gegen den Präsidenten erlaubt - mit den Stimmen der Republikaner. mehr...

Gesundheitsreform Kritik aus den eigenen Reihen

Die große Koalition hat ihre erste große Gesundheitsreform abgeschlossen, Opposition und Gewerkschaften prangern die neuen Regelungen als unsozial an - und auch die Gesundheitsminister der Länder sind unzufrieden. Von Guido Bohsem mehr...

461795347 Obamas Vorgehen nach NSA-Skandal Präsident sprachlos

Meinung Was kann Obama bewegen in der NSA-Affäre? Nach aller Zögerlichkeit sind vom US-Präsidenten nun keine Sensationen zu erwarten. Ein bisschen weniger Telefonspeicher und Fangschaltungen - fertig. Mut ist an anderer Stelle gefragt. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Bundestag Fraktionssitzung SPD Fraktionsvorsitz der SPD Wer die Wahlverlierer bändigen muss

Gabriel muss sein Image als Raufbold korrigieren und deshalb Minister werden, Steinmeier kehrt wohl ins Außenamt zurück: Wenn die SPD-Basis am Wochenende für die große Koalition stimmt, könnte Thomas Oppermann Fraktionschef der SPD werden. Eine einflussreiche Position - doch sein Traumjob wäre ein anderer. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

US President Barack Obama speaks in Cleveland, Ohio, USA Dauerkrise um Obamacare Drei Verlierer und ein Gewinner

Obamacare spaltet Amerika mehr denn je. Für US-Präsident Obama steht nach den Pannen bei der Einführung der Krankenversicherung viel auf dem Spiel. Unter seinen Demokraten wächst die Wut, die Republikaner triumphieren. Nun blicken alle gebannt auf einen neuen Stichtag. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Obama healthcare.gov Umsetzung von Obamacare Obama verspricht rasche Pannenhilfe für HealthCare.gov

Niemand sei wegen der Probleme mit HealthCare.gov "frustrierter" als er selbst: US-Präsident Obama entschuldigt sich indirekt für den holprigen Start der Website für Krankenversicherungsanträge. Den Republikanern dagegen kommen die Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Obamacare sehr gelegen. mehr...

The US Congress battles over a continued resolution to fund the g Shutdown in den USA Stunde der Ideologen

Meinung Wähler, die ihr Parlament verachten. Politiker, die Zivilität als Schwäche sehen. Parteien, die extreme Positionen befeuern: Was man in den USA schon seit einigen Jahren und nun im Haushaltsstreit beobachten kann, ist die Selbstzerstörung einer der ältesten Demokratien der Welt. Ein Kommentar von Hubert Wetzel mehr...

Haushaltsstreit in den USA Senat wendet die Pleite ab

In vier Tagen wären die USA zahlungsünfähig gewesen. Doch der demokratisch dominierte Senat hat jetzt eine Übergangsfinanzierung bis zum 15. November beschlossen. Ob das von den Republikanern mitgetragen wird, ist noch offen. mehr...

Congress Returns To Work As Fiscal Cliff Deadline Looms Streit um US-Fiskalklippe Das alte Amerika wird teilen müssen

Meinung In den USA kämpfen beim Konflikt um den Haushalt zwei Lager erbittert miteinander. Selbst wenn in letzter Stunde noch ein Notkompromiss gelingen sollte: Die Trennung geht tiefer. Es stehen sich Generationen gegenüber. Ein Kommentar von Christian Wernicke, Washington mehr...

Waffenladen in den USA Amoklauf von Newtown Amerika muss den Waffenwahnsinn bekämpfen

Meinung Der Massenmord von Newtown hat einmal mehr gezeigt: Amerika hat ein Problem mit Waffen. Aber kein juristisches, sondern ein politisches, und mehr noch: ein gesellschaftliches Problem. Es sind die Kinder, die nun einen letzten, mächtigen Willen hinterlassen: Tut was dagegen! Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

MItt Romney US-Wahlkampf Romney vollzieht Kehrtwende im Streit um Gesundheitsreform

Sinneswandel des "Flip Floppers" Mitt Romney: Im Wahlkampf hatte der republikanische Präsidentschaftswanwärter noch angekündigt, die Gesundheitsreformen von US-Präsident Barack Obama im Falle seines Sieges rückgängig machen zu wollen. An einigen Elementen findet er jetzt aber doch Gefallen. mehr...

Aerzte drohen mit Arbeitsniederlegung Streit um Honorarerhöhung Ärzte proben den Aufstand

Verheddert im Regelwerk: Ohne die Fallstricke in ihren eigenen Auflagen hätten die Kassenärzte wohl mehr als 270 Millionen Euro Honorarsteigerung herausschlagen können. Nun aber ist es zu spät - und die Grundsatzfragen sind weiterhin ungeklärt. Von Guido Bohsem mehr...

Vor der US-Präsidentenwahl 2012 Wahlkampfversprechen von Obama Versprochen - gebrochen

"Washington ist so kaputt wie vor vier Jahren", das hat Barack Obama eingeräumt. Der US-Präsident wollte versöhnen - und scheiterte. Er wollte den Wandel, mehr Klimaschutz, Guantanamo schließen. Doch am Ende seiner ersten Amtszeit herrscht vor allem große Enttäuschung. Von Friederike Hunke mehr...

US Fernsehen Falschmeldung zur Gesundheitsreform Falschmeldung zur Gesundheitsreform CNN erntet auf Twitter Häme und Entrüstung

Im Rennen um die schnellste Schlagzeile hat sich CNN einen schweren Lapsus geleistet. Der US-Nachrichtensender berichtete zunächst, die Gesundheitsreform von Präsident Obama sei vor dem "Supreme Court" gescheitert. Das Gegenteil war richtig - und eine Twitter-Attacke gegen CNN die Folge. mehr...

Immigranten in den USA Urteil mit Signalwirkung

Meinung Ohne die Arbeitskraft illegaler Einwanderer hätte sich Amerika seinen Lebensstil über Jahre nicht leisten können. Trotzdem versucht eine lautstarke Minderheit, die ungebetenen Gäste aus dem Land zu drängen. Der Oberste Gerichtshof hat die illegalen Einwanderer nun gestützt, jetzt ist die Politik am Zug. Ein Kommentar von Reymer Klüver mehr...

Protest gegen Obamas Gesundheitsreform in den USA Obamas Gesundheitsreform Widerwillen gegen Brokkoli und den Obrigkeitsstaat

Meinung Obamas Gesundheitsreform hat die Amerikaner so tief entzweit wie es seit Jahrzehnten kein innenpolitisches Thema getan hat. Der erbitterte Streit rührt an Ängste, die tief in der amerikanischen Psyche verankert sind: Wie stark darf der Staat in das Leben des einzelnen Bürgers eingreifen? Ein Kommentar von Reymer Klüver mehr...

Doctor Murthy stands outside the Supreme Court during legal arguments over the Affordable Care Act in Washington Wahlversprechen des US-Präsidenten Obamas Gesundheitsreform in Gefahr

Barack Obamas wichtigstes Reformvorhaben droht zu scheitern: Die konservativen Richter am Obersten Gerichtshof der USA stehen einer Krankenversicherungspflicht sehr skeptisch gegenüber. Es geht um die Frage, wie stark der Staat in die Freiheit des Einzelnen eingreifen darf. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Supreme Court Gesundheitsreform in den USA Richter zwischen den Fronten

Kaum eine politische Debatte hat die USA so tief gespalten wie jene über die Gesundheitsreform. Nun entscheidet der Supreme Court über das Schicksal des wichtigsten Reformwerks von Präsident Obama. Chief Justice John Roberts steht im Mittelpunkt eines Verfahrens, das enormen Einfluss auf den Wahlkampf haben wird. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Virusgrippe im Vormarsch - Patienten im Wartezimer Deutsche Krankenkassen Es war einmal ein Zusatzbeitrag

Spätestens im Frühjahr wird wohl keine Krankenkasse mehr Zusatzbeiträge einfordern. Denn die Finanzlage im Gesundheitswesen ist gut und vor der Bundestagswahl 2013 wird ohnehin niemand das Thema anschneiden. Zum Ärger einiger Kassen, die auf den Beitrag gesetzt hatten. Von Guido Bohsem mehr...

IfW: Krankenkassen brauchen 2010 weniger Bundeszuschuesse Versicherungen und Gesundheitsfonds mit vollen Kassen Wohin mit dem Überschuss im Gesundheitswesen?

Das deutsche Gesundheitswesen hat ein Luxusproblem: zu viel Geld. Krankenversicherungen und Gesundheitsfonds verzeichnen Überschüsse von 16 Milliarden Euro. Aber wohin damit? Die Summe könnte dazu dienen, die Sparauflagen für Kassen und Ärzte zu lockern, Mitgliedsbeiträge zu senken oder für eine weniger rosige Zukunft zu sparen. Doch jedes Szenario hat Haken. Von Guido Bohsem mehr...

Dachau Dachau Dachau Der Wert der Gesundheit

Mit der Gesundheitsreform soll vieles besser werden. Die Versicherten fürchten aber nur höhere Beiträge. Daniel Vuotto von der Barmer GEK in Dachau hält nichts von den Plänen der Bundesregierung. Interview: Sabine Kain mehr...

Barack Obama US-Gesundheitsreform Bundesgericht kippt Pflichtversicherung

Nach dem zweiten Gerichtsurteil gegen die Gesundheitsreform fürchtet US-Präsident Barack Obama weiter um sein wichtigstes Projekt - und die Republikaner hoffen wieder. mehr...