"Die Verlegerin" im Kino Der neue Spielberg-Film ist hochpolitisch Kinostart - 'Die Verlegerin'

Was ist unabhängiger Journalismus und wie weit darf er gehen? "Die Verlegerin" erzählt vom Aufstieg der "Washington Post" in den Siebzigern. Aber die Parallelen zur Trump-Ära könnten kaum deutlicher sein. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Film Christopher Plummer

Er sprang ein, als Kevin Spacey aus dem Film "Alles Geld der Welt" herausgeschnitten wurde - und erwies sich als Idealbesetzung. Von Philipp Bovermann mehr...

Film "Die letzten Tage von Havanna" Film Im Regen schön

Fernando Perez' Film "Die letzten Tage von Havanna" erzählt von Überlebenskünstlern in Kuba. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Ridley Scott beim Nachdreh Kino "Es ist eine dringend notwendige Reinigung für diese Branche"

Der Regisseur Ridley Scott hat Kevin Spacey nach den Missbrauchsvorwürfen aus seinem Film "Alles Geld der Welt" geschnitten - und die Szenen nachgedreht. Ein Gespräch über Fehlverhalten, Geld und verrückte Arbeitsbedingungen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Film Ach, früher

In dem finnischen Film "Kaffee mit Milch und Stress" hadert ein alter Bauer mit der Gegenwart. Man versteht sein Jammern gut, und doch ist es reaktionär. Von Philipp Bovermann mehr...

New York Times Magazine - Great Performers Film Horror Show

Prominente Akteure spielen Grusel-Archetypen in Floria Sigismondis Sammlung von Schockmomenten. Von Sofia Glasl mehr...

Film Schauspielerin Karin Dor gestorben

Die gebürtige Wiesbadenerin hatte in den Sechzigerjahren große Auftritte in Karl-May-Verfilmungen und als Bond-Girl, außerdem spielte sie in Edgar-Wallace-Filmen. Dor starb am Montag im Alter von 79 Jahren. mehr...

Film Die dunkle Seite der Macht

Kinobetreiber müssen mehr Geld für "Star Wars" bezahlen. Künftig sollen sie 65 Prozent des Ticketerlöses an Disney abgeben. Das ist der höchste Verleihanteil, den jemals ein Filmstudio für einen Film verlangt hat. Von David Steinitz mehr...

Tom of Filnland Film Tom of Finland

Touko Laaksonen wurde mit seine Schwulencomics berühmt. Dome Karukoski hat das Leben des finnischen Künstlers verfilmt. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Film Startschuss für Oscars

Elf Filme waren nominiert: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin geht jetzt für Deutschland ins Rennen um den Oscar für den besten ausländischen Film. mehr...

Film Schweigen ist ein Skandal

Die Dokumentation "Kongo Tribunal" läuft vor Ort; die Zuschauer kennen das Grauen, von dem der Film handelt. Und sind fasziniert von dem Stück. Von Judith Raupp mehr...

Film Tupac Shakur

Sein Aufstieg, der Bandenkrieg, der Mord - Tupac Shakurs Leben wirkte selbst wie eine Hollywoodproduktion, jetzt hat Benny Boom sich tatsächlich an ein Biopic gewagt. Von Anke Sterneborg mehr...

Film Gestapo-Komödie

Filmkritik zu Ernst Lubitschs Film "Sein oder Nichtsein": "Ich habe immer geglaubt, aus dem Dritten Reich ließe sich kein Film machen" (SZ vom 18. August 1960). mehr...

Film In der Pranke des Monsters

Die Verfilmung des Jugendromans "Sieben Minuten nach Mitternacht" erzählt von Angst und Schrecken des Erwachsenwerdens. Von Martina Knoben mehr...

Film Böses Schneewittchen

Rooney Mara gehört zu den spannendsten Darstellerinnen in Hollywood. Jetzt ist sie im Lolita-Drama "Una & Ray" zu sehen. Von Natalie Broschat mehr...

Film "Die rote Schildkröte"

Als Verführungskünstler hat die Schildkröte in der Filmgeschichte bislang eher eine kleine Rolle gespielt. Das ändert sich jetzt. Von David Steinitz mehr...

Kinostart - 'Moonlight' "Moonlight" im Kino "Im Mondlicht wirken schwarze Jungen blau"

Der Oscar-Gewinner "Moonlight" erzählt die Geschichte eines schwarzen schwulen Jungen - und wird zum symbolischen Sieg für ein Kino fernab weißer Maßstäbe. Filmkritik von Philipp Stadelmaier mehr...

film trainspotting "T2" im Kino Was passiert, wenn aus Junkies alte Säcke werden?

Regisseur Danny Boyle hat mit "T2" die Fortsetzung von "Trainspotting" vorgelegt. Ein Wagnis, das gelingt - auch wegen einer Toilettenszene. Filmkritik von David Steinitz mehr...

Film Bilder auf Goldgrund

Joe Ramirez zeigt in Berlin "Somnium". Der Film basiert auf einer Erzählung des Astronomen Johannes Kepler, projiziert wird er auf eine Scheibe aus Gold. Von Dorion Weickmann mehr...

Film Ein Leben, zwei Länder

Gleich mehrere Filme beschäftigen sich mit der Rückkehr vieler Mexikaner von den USA in ihr Heimatland. Von Lilla Puskás mehr...

Film Das Messer geht rein, das Messer geht raus

Nicolas Pesce hat mit "Eyes of My Mother" einen todtraurigen Anti-Horrorfilm mit wunderbaren Bildern gedreht. Von Philipp Bovermann mehr...

Filmszene Suburra Film Pierfrancesco Favino

In "Suburra" hat der Schauspieler Pierfrancesco Favino eine Szene der Grenzüberschreitung, in der alles fließt - eine Parabel auf Sehnsüchte der Gegenwart. Von Tobias Kniebe mehr...

Filmtipps TV-Tipps für Silvester TV-Tipps für Silvester Auf ein Glas mit Bradley Cooper

Wer seine Energie an den Weihnachtsfeiertagen verpulvert hat, kann das neue Jahr vor dem Fernseher einläuten. Fünf TV-Tipps für Silvester. Von Allegra Pirker mehr...

Alle Farben des Lebens "Alle Farben des Lebens" im Kino Weil sie ein Junge ist

Die Oma ist lesbisch, die Mutter Single und die Tochter steht kurz vor der Hormontherapie: "Alle Farben des Lebens" erzählt von einem kunterbunten Frauenhaushalt in New York. Filmkritik von Martina Knoben mehr...

Film Der menschliche Faktor

Wie ergeht es einem Flugkapitän, der 155 Menschenleben mit einer Notlandung rettet? Clint Eastwoods Film "Sully" handelt vom Verblassen eines bestimmten Heldentypus aus der weißen Mittelschicht. Von Philipp Stadelmaier mehr...