Jennifer Lawrence "Besondere Energie" "Besondere Energie" Jennifer Lawrence schwärmt von Freund Darren Aronofsky

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence schwärmt von ihrem Freund, dem US-Regisseur Darren Aronofsky. sie hat gleich nach dem ersten Treffen eine besondere "Energie" verspürt. mehr...

70. Filmfestival Locarno - ´Iceman" Filmfestival Locarno Ötzis Überlebenskampf

Wie verfilmt man Prähistorie? Im Jungsteinzeit-Epos "Der Mann aus dem Eis" überzeugt Jürgen Vogel in einem Naturschauspiel ohne Worte. Gezeigt wird eine Welt archaischer Gefühle, Gesten und Instinkte. Von Rudolf Neumaier mehr...

'Kedi - Von Katzen und Menschen' Kinostarts der Woche "Lucky Loser" "Der dunkle Turm"und eine Katzendoku

Die Kinostarts der Woche sind so vielfarbig wie die Sommerferien. Ein Campingplatz spielt eine Rolle, es geht um wilde Tiere und eine ungewisse Zukunft. mehr...

Randy Newman "Dark Matter" "Dark Matter" Randy Newman veröffentlicht neues Album

Randy Newman ist bekannt für seine Filmmusik aus "Toy Story" oder "Die Monster AG". Nach neun Jahren Pause bringt der Musiker jetzt sein elftes Studioalbum heraus. mehr...

Kinostart - 'Planet der Affen: Survival' Kinostarts der Woche "Das Gesetz der Familie", "Grießnockerlaffäre" und "Planet der Affen: Survival"

Auf der Flucht mit Michael Fassbender, eine Komödie aus der bayerischen Provinz und der dritte Teil von "Planet der Affen" - die Kinostarts. mehr...

KPA88479 jpg DIE ZEIT DIE BLEIBT Le temps que reste Frankreich 2005 Francois Ozon Laura JEANNE MORE Nachruf auf Jeanne Moreau Die größte Liebende des französischen Kinos

Zum Tod von Jeanne Moreau, die aus der Dunkelheit in die Welt schaute, und die für sich entschied: "Das Leid vergeht. Das Gewissen bleibt." Von Alexander Gorkow und Tobias Kniebe mehr...

ACTRESS JEANNE MOREAU TO BE HONORED Bilder
Zum Tod von Jeanne Moreau Das weibliche Ideal

Jeanne Moreau war die Muse der Nouvelle Vague, ihre Königin. Nun ist die Schauspielerin, die immer zu viel Frau für einen Mann war, im Alter von 89 Jahren gestorben. Nachruf von Julian Dörr mehr...

Film Schweigen ist ein Skandal

Die Dokumentation "Kongo Tribunal" läuft vor Ort; die Zuschauer kennen das Grauen, von dem der Film handelt. Und sind fasziniert von dem Stück. Von Judith Raupp mehr...

Arnold Schwarzenegger beim "Terminator Genisys"-Event in Shanghai, 2015 Video
70. Geburtstag von Arnold Schwarzenegger Sonnengebräunte Selbstironie

Arnold Schwarzenegger rieb sich mit zu viel Öl ein, regierte Hollywood aber trotzdem immer mit großer Würde. Zum 70. Geburtstag einer Ikone. Von Philipp Bovermann mehr...

African Night - Münchner Sommernachtstraum, 2006 Kultur und Freizeit 13 Tipps fürs sommerliche Wochenende in München

Palmen in der Innenstadt, ein Bargarten im Mars Markt und ein Riesenfeuerwerk im Olympiapark. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel mehr...

Starnberg Fünf-Seen-Filmfestival Fünf-Seen-Filmfestival Heiter bis wolkig

Das Fünf-Seen-Filmfestival wächst weiter. Unter den 180 Werken in Starnberg und Umgebung sind leichte Komödien und schwere Dramen. Von Yvonne Poppek mehr...

Neuer James-Bond-Film soll am 8. November 2019 starten Mit Daniel Craig? Neuer James-Bond-Film kommt 2019

Der 25. James-Bond-Film soll am 8. November 2019 in den US-amerikanischen Kinos starten. Ob Daniel Craig zum fünften Mal die Rolle des berühmten Geheimagenten spielt, wurde zunächst nicht bekannt. mehr...

Kinostart - Sie nannten ihn Spencer Neu im Kino "Baby Driver", "Dunkirk" und "Sie nannten ihn Spencer"

Bei den Kinostarts geht es in dieser Woche rasant zur Sache. Geboten sind: eine High-Speed-Gangster-Klamotte, ein spektakulärer Kriegs-Thriller und eine Bud-Spencer-Doku als Roadmovie. mehr...

Film Film Film "Dann mach' ich es lieber selber"

In "Mittelreich" hat der Ambacher Josef Bierbichler die Geschichte seiner Heimat niedergeschrieben. In der Verfilmung spielt er mehrere Rollen selbst und führt Regie nach dem eigenen Drehbuch Von Karl Forster mehr...

Service Film Fahr ma obi bei Schäftlarn

Im Biergarten des Bruckenfischer kommt es zu einer Open-Air-Sondervorstellung über die Isar, die sich in greifbarer Nähe befindet mehr...

FILE PHOTO:    Director Romero poses for photographers before the screening of the film 'Survival of the Dead' at the 66th Venice Film Festival Zum Tod von George A. Romero Die Lebenden sind sich selbst die größeren Feinde

1968 erfand George A. Romero mit seinem Film "Night of the Living Dead" den Horrorfilm - und den Zombie in seiner modernen Form. Für die Untoten hatte der Filmemacher immer Sympathien. Nachruf von Doris Kuhn mehr...

Luc Besson Luc Besson im Interview "Filme zu drehen ist wie Babys machen"

5000 Raumschiffe am Himmel? Der französische Regisseur Luc Besson ist bekannt für bildgewaltige Zukunftsvisionen. Im Gespräch erzählt er, warum er den Franzosen suspekt ist und warum Produzenten ihn oft ansehen, als ob er verrückt sei. Von David Steinitz mehr...

Paris kann warten Neu im Kino Sehenswert: Eleanor Coppolas "Paris kann warten"

Ein Debüt als Spielfilmregisseurin, mit 81 Jahren: Die Matriarchin der Coppola-Filmdynastie hat ein Frankreich-Roadmovie mit herrlichen Bildern gedreht. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Spider-Man: Homecoming Superheldenfilme Spider-Man, Spider-Man...

15 Jahre, sechs Filme, drei Darsteller. "Spider-Man: Homecoming" startet in den Kinos und man fragt sich: Warum gibt es eigentlich so viele Spider-Men? Von Julian Dörr mehr...

Fast and The Furious 7 Neuer Youtube-Rekord Ein Requiem für Paul Walker überholt "Gangnam Style"

"See You Again" von Wiz Khalifa und Charlie Puth ist das erfolgreichste Youtube-Video aller Zeiten. Völlig zu Recht. Von Julian Dörr mehr...

Jessica Brillhart Jessica Brillhart über Virtual Reality Die Rebellion gegen die Regie

Filmemachen war einmal die Kunst, einen Betrachter für etwas zu interessieren, was er nicht beeinflussen kann. Wie aber muss ein filmisches Werk beschaffen sein, wenn sich der Zuschauer mittendrin befindet? Interview von Bernd Graff mehr...

Sönke Wortmann Regisseur im Interview "Durch München habe ich Selbstvertrauen und Freiheit gewonnen"

Sönke Wortmann begann als Fahrer für Helmut Dietl - und schuf später Hits wie "Der bewegte Mann". 13 Jahre lebte der Regisseur in München - auch heute noch prägt diese Erfahrung seine Filme. Von Bernhard Blöchl mehr...

Sönke Wortmann Reden wir über München "Ich bin durchs Taxifahren zum Film gekommen"

Regisseur Sönke Wortmann über seinen Einstieg in die Branche, seine beiden Pole Ruhrpott und München und seinen neuen Film "Sommerfest". Interview von Bernhard Blöchl mehr...

Saralisa Volm, 2017 Aufgewachsen in Freising "Bayern ist sehr barock. Da kann man Sünden begehen und sie beichten"

Die Berliner Produzentin Saralisa Volm ist in Freising aufgewachsen. Über ihren Film "Fikkefuchs" wurde beim Filmfest in München "hitzig diskutiert". Von Clara Lipkowski mehr...

Film "Mode ist ein leeres Wort"

Die Fashion-Doku "Dries" über den belgischen Designer Dries van Noten zeichnet das Bild eines sanften Perfektionisten. Von Tanja Rest mehr...