Bayern-FDP FDP-Landeschef Duin will nicht mehr antreten Nach der Bundestagswahl - FDP Bayern

Als seinen Nachfolger schlägt er den jetzigen Generalsekretär und Bundestagsabgeordneten Daniel Föst vor. Albert Duin hatte schon länger Kritiker in der Partei. Von Lisa Schnell mehr...

Zerstörte Wahlplakate in München, 2017 Landtagswahl In Bayern sortieren sich die Parteien neu

Nach der Bundestagswahl und den Erfolgen der AfD setzt die CSU den Blinker nach rechts, Grüne und FDP drängeln in der Mitte - und die SPD sucht noch nach der Richtung. Von Lisa Schnell mehr...

Grafik Superbild Gewinner Wahlbezirke München Bundestagswahl Wie München sich von der SPD abwendet

Im Bezirk des Alt-Oberbürgermeisters Ude landet die Partei sogar nur auf Platz vier - und die FDP auf Platz eins. Das zeigen die detaillierten Ergebnisse der Bundestagswahl. Von Dominik Hutter mehr...

FDP Political Party Holds Federal Congress Liberale in Bayern Wie sich die FDP aus der Versenkung hebt

Die Liberalen in Bayern erleben einen lange nicht gekannten Zuspruch - und liegen in den Umfragen noch vor der Bundespartei. Von Lisa Schnell mehr...

Petr Bystron Bayern Schlappe für AfD-Landeschef: Bystron verpasst Listenplatz eins

Die AfD wird von heftigen internen Kämpfen geplagt - das bekommt der bayerische Landeschef Bystron zu spüren. Ein spontan angetretener Gegenkandidat wird die Partei in den Bundestagswahlkampf führen. mehr...

Neubiberg, Gastätte Minoa, FDP stellt ihren Bundestagskandidaten auf, Jimmy Schulz, Hohenbrunn Jimmy Schulz mit Chancen auf Berlin

Der FDP-Politiker Jimmy Schulz aus Hohenbrunn ist von seiner Partei auf Platz vier der Landesliste für die Bundestagswahl gesetzt. mehr...

FDP Fürstenfeldbruck Zwei Liberale für Berlin

Den beiden FDP-Direktkandidaten liegt vor allem das Thema Bildung am Herzen. Das hat für beide persönliche Gründe Von Julia Bergmann mehr...

Landesparteitag der Bayern FDP Lauingen Albert Duin bleibt bayerischer FDP-Chef - Herausforderer ohne Chance

Seit zwei Jahren ist die bayerische FDP in der außerparlamentarischen Opposition. In der Partei rumort es, doch zu einer Revolution kommt es auf dem Parteitag nicht. mehr...

FDP-Dreikönigstreffen Münchner FDP Das Duell der gelben Zwerge

Der alte und der neue Münchner Stadtchef der Partei kommen sich bei ihren weiteren Karriereplänen ins Gehege. Der Streit ist typisch für die Liberalen, die sich wieder auf dem Sprung an die Mandate wähnen. Von Heiner Effern mehr...

Daniel Föst, Vorsitzender der Münchner FDP, 2012 FDP nach den Wahlen "Wir müssen auf nichts mehr Rücksicht nehmen"

Statt "FDP" steht nun "APO" auf den Ansteckern der Freidemokraten: Die Liberalen in Bayern freunden sich nach den desaströsen Wahlen und dem Verlust ihres Spitzenpersonals mit ihrer neuen Rolle an - und freuen sich über viele neue Mitglieder. Von Katja Auer mehr...

Landtagswahl Bayern - Reaktionen FDP, Grüne und Freie Wähler Mitregiert, abserviert, deprimiert

Sie wollten an die Macht, träumten von zweistelligen Ergebnissen: Alles passé. Freie Wähler und Grüne haben ihre Ziele bei der bayerischen Landtagswahl verfehlt - die bisher mitregierende FDP stürzt sogar in die Bedeutungslosigkeit. Was das jetzt für sie bedeutet. Von Andreas Roß mehr...

Wahl-Cloud Landtagswahl in Bayern Zeit der großen Versprechen

Am Sonntag wird in Bayern gewählt. Das Wahlprogramm der Grünen ist 173 Seiten lang, die CSU kommt mit 25 aus - aber auch darin steht eine ganze Menge. Doch was sagen die bayerischen Politiker eigentlich genau? Wir zeigen die Worte, mit denen sich die Volksvertreter am liebsten umgeben. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Wahlplakate in Oberschleißheim mit Martin Zeils Konterfei. FDP Bayern Einziger Programmpunkt: Mut machen

Bayern geht es glänzend, das will sich der liberale Wirtschaftsminister Zeil auch anrechnen lassen. Doch seiner Partei geht es dreckig: Die FDP steht Umfragen zufolge vor dem Rauswurf aus dem Landtag - und schürt im Wahlkampfendspurt die Angst der Wähler vor einer Alleinregierung. Von Mike Szymanski mehr...

Bause, Zeil, Aiwanger, TV-Duell Landtagswahl Bayern TV-Debatte der kleinen bayerischen Parteien Ein ungleiches Duo gegen den FDP-Minister

Eine muntere TV-Debatte liefern sich die Spitzenkandidaten der kleinen bayerischen Parteien. Margarete Bause von den Grünen verbündet sich mit Freie-Wähler-Chef Aiwanger gegen FDP-Minister Zeil. Der gibt ganz souverän den Macher - bis eine aktuelle Umfrage hereinplatzt. Am unsouveränsten agiert allerdings der Moderator. Von Sebastian Gierke mehr...

Schwarz-gelbe Koalition in Bayern FDP-Forderungen an CSU Weniger Lernstoff, mehr Betreuung

Exklusiv Zehn Tage vor der Landtagswahl stellt die bayerische FDP schon mal Forderungen an den potentiellen Koalitionspartner - sozusagen prophylaktisch. Die Liberalen wollen der CSU damit diktieren, wo sie welche Veränderungen erwarten. Es trifft gleich mehrere Ressorts. Von Mike Szymanski mehr...

Josefa Schmid Musikvideo von Bürgermeisterin Schmid Josefa trällert in der rechtlichen Grauzone

Als Juristin hat sich Josefa Schmid natürlich vorher informiert - und auf die "rechtliche Grauzone" beim Urheberrecht gesetzt. Trotzdem könnte die niederbayerische Bürgermeisterin jetzt Ärger bekommen: Sie hatte ein Musikvideo mit einem Schlager von Rainhard Fendrich online gestellt, allerdings ohne vorher nachzufragen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Josefa Schmid Bürgermeisterin im Musikvideo Sirene vom Arber

Auffallen um jeden Preis: Josefa Schmid, Bürgermeisterin von Kollnburg, hat am Fuße des Großen Arbers ein denkwürdiges Musikvideo gedreht. Mit glockenheller Stimme, viel Bayerischem Wald und einer Prise Erotik. Von Wolfgang Wittl, Kollnburg mehr... #ltwby13-Blog

Ex-Abgeordneter rechnet mit FDP ab "Feind, Todfeind, Parteifreund"

Franz Xaver Kirschner saß für die FDP im bayerischen Landtag, dann gab der Unternehmer frustriert auf. Seine "Unappetitlichen Erfahrungen" hat er jetzt aufgeschrieben. Es ist ein düsterer Bericht darüber, wie in Parteien die Macht verteilt wird. Die FDP kommt gar nicht gut weg. Von Mike Szymanski mehr...

FDP-Bundesparteitag Zinswetten des Wirtschaftsministers Opposition verlangt Aufklärung von Zeil

Bayerns Wirschaftsminister Martin Zeil gerät wegen seiner Vergangenheit immer mehr unter Druck. SPD und Grüne wollen wissen, inwiefern er für die Bank Hauck & Aufhäuser an riskanten Zinsgeschäften beteiligt war - und was es mit seinen telefonischen Nachforschungen auf sich hat. mehr...

Plenarsitzung im Bayerischen Landtag Zinswetten des Wirtschaftsministers Zornig auf Zeil

Der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil war als Bankmitarbeiter offenbar an verlustreichen Zinsgeschäften beteiligt. Auch die Stadt Landsberg am Lech soll Millionen verloren haben. Nun hat Zeil versucht, ein Mitglied des Landsberger Stadtrates auszuhorchen. Von Mike Szymanski mehr...

Bayerns Justizministerin Beate Merk Untersuchungsausschuss im Fall Mollath Die letzte Zeugin heißt Beate Merk

Kurz vor ihrem Auftritt vor dem Untersuchungsausschuss muss Justizministerin Beate Merk harsche Kritik einstecken. Sie habe im Fall Mollath eine "unglückliche Figur abgegeben", sagt FDP-Fraktionschef Thomas Hacker. Ein anderer CSU-Politiker ist vom Ausschuss hingegen wieder ausgeladen worden. Von Frank Müller und Olaf Przybilla mehr...

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger FDP-Parteitag streitet über Studiengebühren Liberale fügen sich unter Schmerzen

Für die bayerische FDP ging es auf dem Parteitag in Aschaffenburg um alles. Die Parteispitze musste den mit der CSU ausgehandelten Kompromiss zur Abschaffung der Studiengebühren von der Basis absegnen lassen. Das ist gelungen. Und dafür war fast jedes Mittel Recht. Auch, den eigenen Koalitionspartner zu beleidigen. Von Mike Szymanski, Aschaffenburg mehr...

FDP-Grafik FDP zu Studiengebühren Liberale in Erklärungsnot

Immer wieder hatten die bayerischen Liberalen versprochen, an den Studiengebühren festzuhalten. Am Wochenende muss die Parteispitze beim Parteitag den mit der CSU ausgehandelten Kompromiss von der Basis absegnen lassen. Ob das gelingt, ist keineswegs sicher. Von Mike Szymanski mehr...

Abschaffung der Studiengebühren Gut für Bayern, gut für Deutschland

Meinung Die schwarz-gelbe Koalition in Bayern schafft die Studiengebühren ab. Als letztes Bundesland. Ganz freiwillig ist die FDP nicht umgefallen. Doch die CSU musste nur noch pusten. Ein Kommentar von Lars Langenau mehr...

Studiengebühren-Streit Streit um Abschaffung der Studiengebühren CSU und FDP einigen sich auf Milliarden-Kompromiss

Der monatelange Streit ist beigelegt: Die CSU darf im bayerischen Landtag für die Abschaffung der Studiengebühren stimmen. Dafür muss sie aber ein umfangreiches Bildungspaket schnüren und zusätzliches Geld zur Schuldentilgung bereitstellen. Der Kompromiss kostet den Freistaat mehr als eine Milliarde Euro. mehr...