Gerichtsurteil Recht und Ramstein

Drei Jemeniten haben Familienangehörige in einem US-Angriff verloren. Mit Daten gefüttert werden die Drohnen von der Airbase Ramstein in der Pfalz. Die Bundesregierung ist dennoch nicht verantwortlich. Von Jannis Brühl mehr...

Predator-Drohne Prozess in Köln US-Drohnenkrieg darf über Ramstein laufen

In Köln wollen drei Jemeniten den Drohnenkrieg der USA gerichtlich stoppen - weil Deutschland dabei eine Rolle spielt. Doch für die Richter liegt es im Ermessen der Bundesregierung, zu handeln. Von Jannis Brühl mehr...

Deutsche Bank Versuchter Prozessbetrug Versuchter Prozessbetrug Deutsche-Bank-Prozess steht auf der Kippe

Exklusiv "Die Zündschnur liegt aus": Weil die Ermittler ständig neue Akten nachliefern, könnte Richter Noll das Verfahren abbrechen. Doch nicht alle Angeklagten haben daran ein Interesse. Von Klaus Ott mehr...

NSU-Prozess Der Mann, der angeblich nichts gesehen hat

Der NSU erschießt den Betreiber eines Internetcafés in Kassel. Ein Mitarbeiter des hessischen Verfassungsschutzes sitzt im selben Raum - will aber nichts bemerkt haben. Kaum zu glauben, finden nicht nur die Anwälte des Mordopfers. Von Annette Ramelsberger mehr... Report

Großstillstand im PCK-Werk Enteignete Investoren Abrechnung mit Moskau

Die früheren Besitzer des Yukos-Konzerns machen jetzt ernst: Sie fordern über einen britischen Anwalt Milliarden und lassen Russlands Staatsvermögen pfänden - bald auch in Deutschland. Von Markus Balser mehr...

Deutsche Bank "Zu keinem Zeitpunkt gelogen oder betrogen"

Der frühere Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und sein Nachfolger Jürgen Fitschen beteuern vor Gericht ihre Unschuld im Fall Kirch. Derweil kassieren die Verteidiger der Banker ihre erste Niederlage. Von Klaus Ott mehr...

Ebersberg Brutale Wachmänner zu Geldstrafe verurteilt

Ein junger Mann gerät mit einem Barkeeper wegen des Pfands in Streit. Securityleute schlagen den Gast krankenhausreif Von Anselm Schindler mehr...

Prozess in Darmstadt Freund des Angeklagten berichtet von Beleidigungen durch Tuğçe

Tuğçe sei auf Sanel M. zugelaufen und habe ihn als "Hurensohn" beschimpft: Vor Gericht schildert ein Freund des Angeklagten, wie er die letzten Sekunden vor dem Angriff auf die Studentin erlebt hat. Von Susanne Höll mehr...

Tuğçe-Prozess Vorwurf eines Zeugen

Im Prozess gegen Sanel M., der die Studentin Tuğçe Albayrak tödlich verletzte, erhebt ein Zeuge Vorwürfe gegen das Opfer: Sie soll M. provoziert haben. Von Susanne Höll mehr...

Security Ebersberg Brutale Wachmänner zu Geldstrafe verurteilt

Ein junger Mann aus Zorneding gerät mit einem Barkeeper wegen des Pfands für Getränkebecher in Streit. Obwohl es dabei zu keinerlei Tätlichkeiten kommt, schlagen Securityleute den Gast krankenhausreif Von Anselm Schindler mehr...

Fitschen, co-CEO of Deutsche Bank, his lawyer Feigen and former Deutsche Bank CEO Ackermann await their trial in courtroom in Munich Deutsche-Bank-Prozess in München Humor in einer ernsten Sache

Erst amüsiert Richter Peter Noll noch das Publikum im Münchner Prozess gegen die Deutsche Bank. Dann wird es ernst an diesem zweiten Verhandlungstag. Die Verteidigung will die Oberstaatsanwältin loswerden. Aus dem Gericht von Klaus Ott mehr...

Zury Rios Guatemala Diktatoren-Tochter will Präsidentin werden

Zury Ríos kandidiert für das Präsidentenamt in Guatemala und sie steht zu ihrem Vater, dem brutalen Ex-Diktator Efraín Ríos Montt. Im Völkermord-Prozess hielt sie seine Hand - eine Provokation. Von Boris Herrmann mehr...

Gurlitt Schweres Erbe

Äpfel, Birnen, Wahnvorstellungen: Wie eine Cousine von Cornelius Gurlitt dessen Testament anficht. Von Jörg Häntzschel mehr...

Gericht setzt Haftbefehl gegen Middelhoff aus Früherer Arcandor-Chef Middelhoff ist auf freiem Fuß

895 000 Euro musste der ehemalige Arcandor-Chef zahlen, um aus der Untersuchungshaft entlassen zu werden. Keine leichte Sache für den Ex-Manager, der inzwischen Privatinsolvenz angemeldet hat. Doch irgendwie hat er das Geld nun doch beisammen bekommen. Jetzt ist er frei - vorläufig. mehr...

Thomas Middelhoff Ein freier Mann

Der ehemalige Top-Manager Thomas Middelhoff ist entlassen worden - aber wer die Kaution gestellt hat, ist unklar. Und auch sein neuer Aufenthaltsort. mehr...

NS-Prozess Das Zeugenhaus

Es ist ein Wunder, dass sie leben - es ist ein Wunder, dass man sie treffen kann: In einem Hotel in Lüneburg wohnen die Nebenkläger im Prozess gegen den SS-Mann Oskar Gröning. Ein Besuch. Von Karin Steinberger mehr...

Prozess um WM-Mord Nebenklage fordert weiteres Gutachten

Ist der Angeklagte reifeverzögert oder nicht? Eigentlich hätten heute im Prozess um den WM-Mord von Bad Reichenhall die Plädoyes gehalten werden sollen. Doch die Nebenklage stellte überraschend einen Antrag, der den ganzen Fall umkrempeln könnte. mehr...

NSU-Prozess Beate Zschäpe vor Gericht Zwei Jahre NSU-Prozess - was kommt noch?

Wann ist mit einem Urteil zu rechnen? Wie detailliert wird die rechte Szene untersucht? Nutzen Neonazis den Prozess für Propaganda? Ein Überblick. Von Tanjev Schultz und Annette Ramelsberger mehr... Fragen und Antworten

Bundeswehr Kein Geld für Kundus-Opfer

Ein Kölner Gericht weist die Ansprüche der Opfer-Angehörigen als unbegründet zurück. Berlin muss keinen Schadenersatz zahlen. mehr...

Traunstein Streit um Strafhöhe

Anwalt einer Nebenklägerin fordert im WM-Mord-Prozess ein Urteil nach Erwachsenenrecht mehr...

Angebliche Schwarzbauten in Herrsching; Wochenendhäuser am Neff-Weg Schwarzbauten Gnadenfrist für Laubenbesitzer

Die Parteien einigen sich im Rechtsstreit um die schwarzgebauten Gartenhäuschen in der Herrschinger Neff-Siedlung auf einen Kompromiss: Die Gebäude müssen erst in knapp neun Jahren abgerissen werden. Von Christian Deussing mehr...

Todesstrafe in Indonesien Keine Gnade für verurteilte Australier

Wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt: Zwei Australier sind in Indonesien erneut mit ihrem Versuch gescheitert, ihre bevorstehende Hinrichtung zu verhindern. Doch sie wollen nicht aufgeben. mehr...

Kundus-Prozess Prozess in Köln Kundus-Angehörige dürften leer ausgehen

Sie verlor ihren Ehemann, er seine zwei Söhne: Fünfeinhalb Jahre nach dem Nato-Angriff auf einen Tanklaster nahe Kundus in Afghanistan wird vor dem Oberlandesgericht Köln über die Klage zweier Angehöriger verhandelt. Ihre Chancen stehen schlecht. Von Jannis Brühl mehr... Report

Fleischunternehmer Tönnies Familienstreit bei Tönnies Niederlage für den Großschlachter

Fleischfabrikant Clemens Tönnies und sein Neffe Robert streiten sich vor Gericht - wieder einmal. Das doppelte Stimmrecht des Chefs wird gekippt, der Zoff aber geht weiter. Von Elisabeth Dostert mehr...

Geretsried/Königsdorf Ende des Wasserstreits ist absehbar

Das Verwaltungsgericht München lässt durchblicken, dass es die Anordnungen des Tölzer Landratsamts zum Chloren und Abkochen des Wassers und zum Bau einer Ultrafiltrationsanlage für rechtmäßig hält. Ein Urteil im Streit über das Trinkwasser in Königsdorf und Geretsried soll diesen Donnerstag gesprochen werden Von Matthias Köpf mehr...