Unternehmen Rola Security Solutions Die Hilfssheriffs von der Telekom Rola Security Solutions

Das Unternehmen Rola beliefert Polizei, Bundeswehr, Geheimdienste mit Software und macht Bürgerrechtler nervös. Jetzt gehört es der Telekom. Was ist das für eine Firma? Von Jannis Brühl mehr... Report

Deutsche Telekom Deutsche Telekom Deutsche Telekom T-Online zu verkaufen

Die Deutsche Telekom will sich von ihrem Internetportal T-Online trennen. "Die Wege der Kunden ins Netz laufen heute nicht mehr über ein Portal", sagte Telekom-Chef Tim Höttges auf der Hauptversammlung des Konzerns. Von Varinia Bernau mehr...

- Ärger mit der Telekom Falsch verbunden

Die Telekom hat ein ehrgeiziges Ziel. Sie will ihr Netz in München bis Ende 2016 ganz auf internetbasierte Kommunikation umstellen. Bei ihren Kunden verursacht sie damit vor allem eines: Beschwerden. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Bilanz Deutsche Telekom Telekom-Chef Tim Höttges im Interview "Bürgerrechte müssen bewahrt bleiben"

Exklusiv Telekom-Chef Tim Höttges spricht im SZ-Interview über die Bedrohung durch den US-Konzern Google und die Frage, wie die deutsche Wirtschaft darauf reagieren soll. Von Marc Beise, Varinia Bernau und Caspar Busse mehr...

Entscheidung des BGH Telekom hat Anleger falsch informiert

Schwerwiegender Fehler: Im Verfahren gegen die Deutsche Telekom stellt der Bundesgerichtshof fest, dass der Konzern seine Anleger beim dritten Börsengang nicht richtig informierte. mehr...

Schatzkarte, Treasure Map Digitale Überwachung Die Schatzkarte der NSA

Geheimdienste aus den USA und Großbritannien sollen direkten Zugriff auf das Netz der Telekom und anderer deutscher Anbieter haben. Mit dem Programm "Treasure Map" können die Spione jedes einzelne Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, sichtbar machen. Von Johannes Boie mehr...

Vernetztes Auto Automobile Zukunft Telekom drängt ins vernetzte Auto

Exklusiv Autos werden zu rollenden Computern. Durch die Daten, die sie senden und empfangen, entsteht ein Milliardengeschäft, in dem sich nun die Deutsche Telekom gegen Google in Stellung bringt. Von Varinia Bernau und Thomas Fromm mehr... Analyse

Deutsche Telekom Internetverbindung in Unterfranken Internetverbindung in Unterfranken Homeoffice im freien Feld

Sie hat zwar kein Bett im Kornfeld, aber ein Büro in ihrem Auto: Weil die Internetverbindung der Telekom vor zwei Monaten zusammenbrach, arbeitet eine Journalistin aus Unterfranken seitdem in der freien Natur. Von Katja Auer mehr...

- Umstellung auf digitale Technik Wie die Telekom ihre Kunden abklemmt

Die Telekom stellt ihre Technik auf IP-Telefonie um und zwingt Kunden deshalb, neue Verträge abzuschließen. Bei der Änderung können Telefon und Internet zeitweise ausfallen. Oft der Beginn einer Geduldsprobe. Von Inga Rahmsdorf mehr...

SiMKo 3 der Telekom Simko 3 Regierung stuft Telekoms Krypto-Handy als sicher ein

Verschlusssache - nur für den Dienstgebrauch: Ein neues Smartphone von der Telekom erreicht diese Geheimhaltungsstufe. Das Betriebssystem besteht aus nur wenigen zehntausend Zeilen Code. mehr...

SZ-Magazin Fotoserie Chef-Büros Topfpflanzen und moderne Kunst

Wie sieht es im Vorzimmer des Generalbundesanwalts oder des Telekom-Chefs aus? Eine Fotoserie über die Vorzimmer der Macht. Von Lorenz Wagner mehr... SZ-Magazin

Apple mit Prozesserfolg im Patentstreit um Push-Mail Reaktion auf NSA-Überwachung Telekom bastelt am "Deutschland-Net"

Schutz vor Überwachung: Die Deutsche Telekom plant Berichten zufolge, innerdeutsch verschickte E-Mails künftig nicht mehr über ausländische Knotenpunkte laufen zu lassen. Dieses "deutsche Internet" könnte später sogar auf Westeuropa ausgeweitet werden. mehr...

jetzt.de Telekom plant "innerdeutsches Internet" Schlandnet - Was ist das?

Die Telekom hat gerade die Idee eines innerdeutschen Internets präsentiert. Zum Schutz vor Ausspähungen soll der deutsche Internetverkehr nur noch über deutsche Server laufen. Die Netzgemeinde verspottet das Vorhaben als Blendgranate und Marketing-Gag. Kann so ein "Deutschlandnetz" überhaupt funktionieren? Antworten auf die wichtigsten fünf Fragen Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Deutsche Telekom Quartalszahlen Obermann-Nachfolger Höttges Telekom soll Stellenabbau planen

Der neue Chef greift durch: Obermann-Nachfolger Timotheus Höttges plant einem Medienbericht zufolge Tausende Stellenstreichungen. Betroffen ist die Großkundensparte T-Systems. mehr...

General Retail And Economy As Talks On German Coalition Near Conclusion Festnetz-Verträge Telekom hebt Drosselung auf

Wer eine Flatrate hat, soll wirklich unbegrenzt surfen können. Die Deutsche Telekom reagiert auf die harsche Kritik ihrer Kunden und schafft die Tempobremse bei DSL-Flatrates ab. Dafür möchte das Unternehmen neue Volumentarife einführen. mehr...

Jahresrückblick 2013 - Wechsel in der Chefetage Telekom-Chef Obermann "Wir haben viel um die Ohren bekommen - zu Recht"

Exklusiv Der scheidende Telekom-Chef René Obermann zieht im SZ-Interview eine Bilanz seiner Arbeit. Er spricht über einen Karrierestart ganz unten und die Frage, was Europa tun muss, um nicht den Anschluss zu verlieren. mehr...

Eine Million Haushalte mit Zugang zu schnellem Internet Mobilfunktechnik LTE-Advanced Telekom stellt Tempo-Rekord auf

Die Mobilfunktechnik LTE soll auch in Deutschland bald einen Nachfolger bekommen. Mit einer Datenübertragungs-Geschwindigkeit von 580 Megabit pro Sekunde demonstrierte die Deutsche Telekom am Donnerstag, was hierzulande in Zukunft möglich sein soll. mehr...

Computer Hackers Meet For Annual Congress Volumengrenze bei Flatrates unzulässig Warum die Drosselkom scheitern muss

Meinung All you can eat nur für dünne Menschen? Das wollte die Telekom im Internet durchsetzen, um mehr Geld zu verdienen. Netter Versuch. Das Landgericht Köln stoppt nun die Drosselpläne des Konzerns - zum Vorteil für Verbraucher und Demokratie. Ein Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Digitale Revolution BSI-Strategie zum Datendiebstahl Telekom, GMX und Co. informieren betroffene Kunden

Drei Millionen deutsche Konten sind vom jüngsten Datendiebstahl betroffen. Die meisten Inhaber bekommen nun von ihrem E-Mail-Anbieter Bescheid. Wer jedoch einen ausländischen oder kleinen Provider nutzt, muss selbst nachschauen. mehr...

Kooperation mit der Telekom Charmeoffensive gegen Twitter-Muffel

Alles soll "noch besser, noch einfacher" werden: Die Telekom und Twitter wollen in Zukunft zusammenarbeiten und stellen das als eine ganz natürliche Idee dar. Dabei sind die beiden Unternehmen extrem unterschiedlich - und auf den jeweils anderen dringend angewiesen. Besonders in Deutschland. Von Varinia Bernau mehr...

Deutsche Telekom "Flatrate"-Mobilfunktarif Verbraucherschützer mahnen Telekom ab

Wieder Ärger für die Telekom mit der "Flatrate": Verbraucherschützer kritisieren, dass der Begriff auch bei einem Mobilfunktarif des Konzerns nicht zulässig sei. Die Telekom reagiert umgehend. mehr...

DSL-Netzwerkkabel Internet-Flatrates der Telekom Es gibt kein Recht auf Niedrigpreise

Meinung Der Datenhunger steigt, die Preise für Internetanschlüsse aber sinken. Da ist es richtig, wenn die Telekom Intensivnutzer stärker zur Kasse bittet. Der Kunde hat ein Recht darauf, nicht mit falschen Flatrate-Versprechen gelockt zu werden. Ein Recht auf Niedrigpreise hat er nicht. Ein Kommentar von Varinia Bernau mehr...

A woman uses a smartphone in New York City Mobiles Internet Langsamer als bestellt

Nicht nur in der U-Bahn dauert es manchmal ewig, bis das Smartphone eine Webseite lädt. Telekom, Vodafone und Co. verkaufen zwar superschnelles Internet auch für unterwegs - doch das stimmt nicht wirklich. Für den Trick reichen den Konzernen zwei kleine Worte. Von Varinia Bernau und Bastian Brinkmann mehr...

Breitbandversorgung Dachau Schnell Anschluss finden

Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Kreisstadt geht nur schleppend voran. Bislang ist nur das Gewerbegebiet flächendeckend erschlossen. Jetzt verspricht die Telekom Höchstgeschwindigkeitsinternet für alle. Von David-Pierce Brill mehr...

Serverschrank mit Netzwerkkabeln "CyberSecurity-Gipfel" der Telekom "Lasst uns nicht naiv sein"

Unternehmer und Politiker tauschen sich auf Einladung der Telekom über die Gefahren der digitalen Welt aus. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden wächst in Europa der Unmut über die US-Sammelwut. Doch klar ist: Bis Europa ein Kontinent wird, wo Menschen sorgenlos im Netz surfen können, muss noch einiges getan werden. Von Varinia Bernau mehr...