Theater Normal bis völlig spinnig

Das Zürcher Theater am Neumarkt blickt, nicht ungern, auf die letzten 50 Jahre zurück. "Was tun?" heißt die Jubiläumsproduktion. Von charlotte theile mehr...

Elisabeth Orth is new 'Doyenne' at Vienna Burgtheater Theater Königskind wider Willen

Die Schauspielerin Elisabeth Orth kämpfte lange mit ihrer Familiengeschichte, auch das gab ihr Kontur. Nun feiert die große Künstlerin ihren 80. Geburtstag in Wien. Von Wolfgang Kralicek mehr...

MittelreichMünchner Kammerspiele Bühne Stolpersteine ins Mittelreich

In Berlin wurde die Auswahl zum diesjährigen Theatertreffen bekannt gegeben. Von Christine Dössel mehr...

Theater Theater Theater Sorry, Freunde

"Graecomania 200 years" - eine recht nüchterne Geschichtsstunde über die Griechen und ihre Deutschen im Berliner Hebbel-Theater. Von Mounia Meiborg mehr...

Theater Theater Theater Die wahren Ungeheuer sind im Kopf

Andrea Breth hat für das Wiener Burgtheater den Bühnenschocker "Diese Geschichte von Ihnen" ausgegraben. Von Wolfgang Kralicek mehr...

Theater Cowboys im Nebel

Philippe Quesne installiert an den Kammerspielen in München einen Kunst-Western - Matthias Lilienthal wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. Von Christine Dössel mehr...

Video Roland Kaiser über Blackouts und Backstage-Einblicke

Was unternimmt man gegen Texthänger? Und wie verbringt Roland Kaiser die Zeit vor großen Tourauftritten? Im Interview gibt der Schlager-Star ein paar interessante Backstage-Einblicke. mehr...

Theater Theater Theater Macher oder Opfer?

Zwei Uraufführungen über die Mechanismen von Missbrauch und Verdrängung in Köln und Bonn, geschrieben von Jens Albinus und Thomas Melle. Von Cornelia Fiedler mehr...

"Illegale Helfer" am Schauspielhaus Salzburg Kein Schiff wird kommen

Maxi Obexer hat Interviews mit Flüchtligen und Schleusern zu einem Doku-Drama verdichtet. Nun wurde "Illegale Helfer" in Salzburg uraufgeführt. Von Egbert Tholl mehr...

'Vor Sonnenuntergang' mit Dieter Hallervorden Theater Typenkabinett

Endlich Charakter: Dieter Hallervorden spielt Gerhart Hauptmanns Drama "Vor Sonnenuntergang" in Berlin. Von Mounia Meiborg mehr...

Theater Ich-Verwirrung

"Das Chamäleon", Jürgen Kuttners Identitätsrevue am Münchner Marstall, will nicht zünden. Es liegt nicht nur an der fehlenden Showtreppe. Von Cornelia Fiedler mehr...

Bernhard Brink 40-jähriges Bühnenjubiläum 40-jähriges Bühnenjubiläum Bernhard Brink und sein peinlichster Bühnenmoment

Bernhard Brink feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Das weckt Erinnerungen an den peinlichsten Moment seiner Karriere. mehr...

drama berlin de 14 01 2016 Deutsches Theater Berlin DIE AFFAERE RUE DE LOURCINE von Eugene Labiche Theater Diese Suppe ess ich nicht

Karin Henkels witzlose Inszenierung von Eugene Labiches "Affäre Rue de Lourcine" in Berlin. Von Till Briegleb mehr...

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs -- Pressematerial Schaubühne (honorarfrei bei aktueller Berichterstattung) Theater Ödipus im Kongo

"Ich profitiere von der Ungerechtigkeit der Welt! Ich bin ein Arschloch!" Milo Rau gelingt mit "Mitleid" eine beeindruckende Inszenierung an der Berliner Schaubühne. Von Mounia Meiborg mehr...

Howard Carpendale Schlagerstar Schlagerstar Howard Carpendale wird 70 Jahre alt

Sänger Howard Carpendale wird 70 Jahre alt. Dennoch fühlt sich der Schlagerstar nach eigenen Worten wesentlich jünger. mehr...

Theater Theater Theater Die Traurigkeit des Schraubendrehers

David Bösch inszeniert "Mensch Meier" von Franz Xaver Kroetz am Münchner Residenztheater. Von Egbert Tholl mehr...

Theater Welt von vorgestern

Simon McBurney wagt sich in der Berliner Schaubühne an Stefan Zweigs Roman "Ungeduld des Herzens". Die Inszenierung lebt von Effekten - und sie leidet auch darunter. Von Peter Laudenbach mehr...

Theater Nihilisten wie wir

Schauspielertheater vom Feinsten: Daniela Löffner gelingt am Deutschen Theater Berlin mit "Väter und Söhne" nach dem Roman von Turgenjew ein hinreißender Abend. Von Peter Laudenbach mehr...

Theater Gretchens Kampf mit Gott

In der "Faust"- Inszenierung, mit der sich das Düsseldorfer Schauspielhaus von seiner gewohnten Spielstätte verabschiedet, tritt Mephisto in vierfacher Gestalt auf - das Kraftzentrum des Abends aber ist Gretchen. Von Martin Krumbholz mehr...

Nichts von euch auf Erden Theater In Sprachgewittern

Kann man Reinhard Jirgls Mars-Roman "Nichts von euch auf Erden" inszenieren? Felix Rothenhäusler versucht es. Von Nicolas Freund mehr...

Theater Kinder, Kinder!

Christopher Rüping inszeniert Dostojewskis "Der Spieler" in München - in einer infantilen Version. Von Egbert Tholl mehr...

Theater Frau Hitler & Herr Herzl

Ab 1. Januar wird "Mein Kampf" zu einem ganz normalen Buch, das jeder kaufen und lesen kann. Höchste Zeit also, sich George Taboris "Mein Kampf" noch mal anzusehen. In Hannover. Als Gender-Farce. Mit Lisa Natalie Arnold als Hitler. Von Till Briegleb mehr...

Theater Theater Theater Reden ist das neue Schweigen

Elfriede Jelineks Stück zum NSU-Prozess ist in Dortmund zu sehen. Von Cornelia Fiedler mehr...

Theater Tür an Tür mit dem Zeitgeist

Antú Romero Nunes inszeniert im Wiener Akademietheater "Hotel Europa" nach Joseph Roth. Von Wolfgang Kralicek mehr...

Theater Inselkoller

Intendant Armin Petras inszeniert am Schauspiel Stuttgart Shakespeares letztes großes Stück "Der Sturm" - so fahrig, konfus und unkonzentriert, dass es bei der Premiere am Ende Buhs hagelte. Zu viel der Ehre. Die Aufregung lohnt sich nicht. Von Peter Laudenbach mehr...