bedeckt München

Theater:Ostermeier: Erst im Sommer wieder aufmachen

Thomas Ostermeier wünscht sich für die Bühnen in Deutschland mehr Planbarkeit. Bis Monatsende müssen die Häuser wegen der Corona-Pandemie wieder schließen. Diese Unsicherheit sei für das Theater nicht gut, sagte Ostermeier Deutschlandfunk Kultur. Als künstlerischer Leiter der Schaubühne in Berlin schlägt er vor: "Lasst uns die Wintermonate zumachen und das im Sommer kompensieren." Man müsse die Politik überzeugen, dass dieses On und Off die Leute zermürbe und die Arbeitsbeziehungen belaste, sagte Ostermeier. Schwierig werde es, wenn die Pandemie vorbei sei und man es mit den Nachwehen der Katastrophe zu tun habe - "nämlich mit leeren öffentlichen Haushalten", sagte Ostermeier.

© SZ vom 05.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema