Theater

Das Migrations-Hähnchen

Suche nach Identität im Plural: Sebastian Nübling bringt am Gorki-Theater Berlin Sasha Marianna Salzmanns Roman "Außer sich" auf die Bühne.

Von Mounia Meiborg

Theater

Komatös

Uraufführung von Lot Vekemans "Momentum" am Düsseldorfer Schauspielhaus: Die gefeierte Autorin enttäuscht mit fast populistischer Kritik.

Von  Cornelia Fiedler

© Thomas Aurin
Martin Wuttke
Theater

Männer sind Schweine

Simon Stone übt in seiner "Griechischen Trilogie" am Berliner Ensemble Rache für 5000 Jahre Patriarchat. In einem finalen Massaker schlachten Frauen die Männer ab. Wie sind sie überhaupt an diese Übeltäter und Dumpfbacken geraten?

Von Peter Laudenbach

Staatstheater Karlsruhe
Theater

Den Stier an den Hörnern packen

Theater-Feminat: Die neue Schauspieldirektorin Anna Bergmann legt in Karlsruhe mit "Nora, Hedda und ihre Schwestern" einen erfrischenden Start hin. Sie wird ausschließlich mit weiblichen Regisseuren arbeiten.

Von Adrienne Braun

Die Hauptstadt Schauspiel Essen
Theater

Zu viel Schwein

EU-Karrieren und EU-Affären: Herrmann Schmidt-Rahmer inszeniert in Essen Robert Menasses "Hauptstadt"-Roman.

Von Cornelia Fiedler

Theater

Es werde Sonnenlicht!

Die Münchner Kammerspiele feiern den Menschen, der über sich hinauswächst. Mit Trajal Harrells "Morning in Byzantium" und dem Antikenprojekt "Dionysos Stadt" gelingt der Start in die Saison.

Von Christine Dössel

'Testament' beim 48. Berliner Theatertreffen
Theater

She She Pop

Von Mounia Meiborg

Cover Spielzeitheft Volkstheater
Theater

Münchner "Volksmund"-Helden

Von Christine Dössel

Theater

Abgang Peymann

Der ehemalige Intendant Claus Peymann sollte der Star des Abends sein: Das Theater von Chur in der Schweiz empfing ihn zu einer Podiumsdiskussion. Nach einer Viertelstunde verließ der 81-Jährige die Bühne. Ein jüngerer Kollege hatte ihn beleidigt.

Von Charlotte Theile

NT Gent Milo Rau
Theater

Das Bild ist Fleisch geworden

Der Schweizer Regisseur Milo Rau tritt als Intendant im belgischen Gent an und rekonstruiert auf der Bühne den "Genter Altar". Mit seinem Team arbeitet er an einem "Stadttheater der Zukunft". Dafür gibt es zehn Gebote.

Von Christine Dössel

Mannheim Der Elefantengeist
Theater

Im Schatten des Kanzlerkörpers

Christian Holtzhauer übernimmt als neuer Intendant das Mannheimer Nationaltheater mit Schiller und Helmut Kohl.

Von Jürgen Berger

Theresa May spricht auf dem Parteitag der Tories 2018 in Birmingham 00:31
Abba beim Parteitag der Tories

May kommt tanzend auf die Bühne

Zu einem Abba-Song tanzend kam die britische Premierministerin May auf die Bühne in Birmingham. Überraschend: Denn sie steht wegen ihrer umstrittenen Brexit-Pläne stark unter Druck.

Ein Stein fing Feuer - Staatstheater Nürnberg
Theater

Was ist das, diese Realität?

Das Staatstheater Nürnberg beginnt unter Intendant Jens-Daniel Herzog und Schauspieldirektor Jan Philipp Gloger eine neue, vielleicht bald wegweisende Ära.

Von Egbert Tholl

Marat/Sade Residenztheater
Residenztheater München

Revolution, bitte!

Tina Lanik inszeniert zum Spielzeitauftakt am Münchner Residenztheater das Revolutionsdrama. "Marat /Sade" von Peter Weiss. Da darf auch das Publikum kurz mal laut werden.

Von Anton Rainer

Othello Mühlheim
"Othello" in Mülheim

Tuchfühlung mit der Wirklichkeit

Shakespeares "Othello" in der Regie von Roberto Ciulli im Theater an der Ruhr tappt in einige dramaturgische Fallen.

Von Martin Krumbholz

Bühne

Käthchen ist kein Mädchen

Regisseurin Julia Prechsl entstaubt Kleists Klassiker am Theater Regensburg und macht aus der Ritterschmonzette einen kraftvollen, fast feministischen Abend

Von Andreas Eberhard

paradies spielen (abendland. ein abgesang); Theater Potsdam
Theater

Zurück im Osten

Das Theater Potsdam gilt als ein schwieriges Terrain. Das reizt die neue Intendantin Bettina Jahnke besonders - und prägt ihren Spielzeitbeginn.

Von Mounia Meiborg

Theater in Paris

Wechselspiele

Zwei deutsche Regisseure wagen sich mit Erfolg in die Pariser Theaterszene: Peter Steins "Tartuffe" und Thomas Ostermeiers "Was ihr wollt".

Von Joseph Hanimann

01:01
Fashion Week

Dior lässt Blüten regnen

Mit einer Paarung von Tanz und Defilee eröffnete das französische Modehaus am Montag die Fashion Week in Paris.

"Candide" in Bonn

Pikareske Abenteuer

Das Theater Bonn entdeckt Voltaires "Candide" als hochaktuelles Stück. Doch die Inszenierung bleibt hinter der Vorlage zurück: als politische Satire ist das Ganze nicht konzentriert, als Farce nicht komisch, als Musicalversuch nicht knackig genug.

Von Alexander Menden

Love you, Dragonfly Theater Bremen
Theater

Schnitzeljagd der Schicksale

Armin Petras beginnt mit einem eigenen Stück als Hausregisseur in Bremen.

Von Till Briegleb

Nathan
"Nathan der Weise" am Theater

Zeigt her eure Schuh!

Wie man Lessings "Nathan der Weise" in Hannover und Bremen auf unterschiedliche Weise gleich zweimal zerlegt, dabei aber mit demselben Regieeinfall einsteigt.

Von Till Briegleb

Barbara Mundel soll an die Münchner Kammerspiele wechseln
Münchner Kammerspiele

Barbara Mundel soll Nachfolgerin von Matthias Lilienthal werden

Die Münchner Kammerspiele kennt sie bereits. Als Chefdramaturgin prägte Mundel eine Blütezeit des Hauses mit. Bis 2017 war sie Intendantin des Theaters Freiburg.

Von Egbert Tholl

"König Arthur" am Theater Basel

Viertel-Oper auf Textbasis

Originalgetreu und doch ganz anders: Ewald Palmetshofer hat für das Theater Basel "König Arthur" neu gedichtet. Dazu gibt es die Musik von Henry Purcell in zarten, wohlgesetzten Dosen.

Von Egbert Tholl

Theater

Auf der Straße

Von Peter Laudenbach