Verhafteter Audi-Chef Stadlers verdächtiges Telefonat Automobilindustrie Verhafteter Audi-Chef

Exklusiv Es war vor allem ein Gespräch mit Kollegen, das Audi-Chef Rupert Stadler in Untersuchungshaft gebracht hat. Die Ermittler hatten sein Telefon angezapft und mitgehört. Von Klaus Ott mehr...

Leserdiskussion Leserdiskussion Leserdiskussion Was muss sich in der deutschen Autoindustrie ändern?

Die deutschen Autokonzerne und ihr Führungspersonal haben sich Fehler und Versäumnisse geleistet, die sie jetzt einholen, kommentiert Angelika Slavik. Dazu gehöre auch die rückständige Konzernkultur mit ihrem patriarchalen Führungsmodell. mehr...

Hauptversammlung VW VW-Konzern Vom Niedergang eines Herrenklubs

Jahrzehntelang verhielten sich deutsche Auto-Manager wie aufgeplusterte Gockel. Die Verhaftung von Audi-Chef Stadler zeigt: Diese Branche braucht einen Kulturwandel - dringender denn je. Kommentar von Angelika Slavik mehr...

Rupert STADLER Vorstandsvorsitzender Enttaeuschung Frust enttaeuscht frustriert niedergeschlagen Audi-Chef Stadler Der Mann, der stehen blieb

Lange schien es, als könne die Abgasaffäre Audi-Chef Rupert Stadler nichts anhaben. Nun sitzt er in dem Skandal als erster Konzernchef in Untersuchungshaft. Die Geschichte eines Auf- und Abstiegs. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Klaus Ott und Ulrich Schäfer mehr...

Audi - Rupert Stadler Audi Ermittler hörten Stadlers Telefonate ab

Exklusiv Dies soll vor und nach einer Razzia beim nun verhafteten Audi-Chef geschehen sein. Es ist nicht die erste Abhöraktion in der Abgasaffäre. Von Klaus Ott mehr...

v li Peter KOESSLER Produktion und Logistik Wendelin GOEBEL Personal und Organisation Bram SCHOT Diesel-Affäre Staatsanwaltschaft vermutet Verdunkelungsgefahr

Vorstandschef Rupert Stadler sitzt als erster Manager aus der obersten Führungsriege im Dieselskandal in Untersuchungshaft. mehr...

v li Peter KOESSLER Produktion und Logistik Wendelin GOEBEL Personal und Organisation Bram SCHOT Video
Audi Vertriebsvorstand Schot übernimmt als Interims-Chef

Der Ingolstädter Autohersteller soll übergangsweise eine neue Führung bekommen: Für den verhafteten Manager Rupert Stadler springt sein Vorstandskollege Bram Schot ein. mehr...

Schild eines Audi-Händlers Abgasskandal Wie Audi ins Visier der Ermittler geriet

Vom Anfangsverdacht über die erste Verhaftung bis hin zur Eskalation: Die Chronologie des Autoherstellers in der Diesel-Affäre. Von Vivien Timmler mehr...

Audi Jahres-Pk - Rupert Stadler Diesel-Skandal Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft München bestätigte, dass ein Haftbefehl gegen Stadler wegen Verdunkelungsgefahr vollzogen worden sei. mehr...

Audi Jahres-Pk - Rupert Stadler Diesel-Skandal Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

In der Abgasaffäre haben die Behörden den bislang ranghöchsten deutschen Manager festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft besteht Verdunkelungsgefahr. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Klaus Ott und Jan Schmidbauer mehr...

Automobilindustrie Audi-Chef Stadler Audi-Chef Stadler Spätzünder aus Ingolstadt

Erst ging es langsam voran, jetzt will Audi-Chef Stadler die Untersuchungen in der Abgasaffäre schnell abschließen. Das ist kein Zufall: Er kriegt Druck von allen Seiten - vor allem von VW. Von Markus Balser, Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Audi AG - Rupert Stadler Abgasaffäre Betrugsverdacht gegen Audi-Chef Stadler

Die Münchner Staatsanwaltschaft wirft dem Manager vor, den Verkauf manipulierter Dieselfahrzeuge zugelassen zu haben. Von Markus Balser und Klaus Ott mehr...

Automobilindustrie Abgasskandal Abgasskandal Razzia bei Audi-Chef Stadler

Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun auch gegen den Audi-Chef persönlich - und ließ bereits seine Privatwohnung durchsuchen, um mögliches Beweismaterial zu sichern. mehr...

Dieselaffäre ist für VW- und Audi-Besitzer noch nicht vorbei. Software-Updates 15 000 Diesel-Autos stehen vor Stilllegung

Besitzer von VWs und Audis mit manipulierter Abgasreinigung hatten 18 Monate Zeit, die illegale Software löschen zu lassen. Viele halten die Frist nicht ein. mehr...

Schwerer Unfall nach Verfolgungsjagd Tödlicher Unfall Radlerin bei Verfolgungsjagd in Berlin getötet

Eine junge Frau schiebt in Berlin ihr Rad über eine Kreuzung - kurz darauf ist sie tot. Sie wird ein unschuldiges Opfer einer Verfolgungsjagd. mehr...

Automobilindustrie Importzölle Importzölle So groß ist Chinas Geschenk an die deutsche Autoindustrie

Die Zölle für Fahrzeuge, die von Deutschland aus nach China exportiert werden, sinken künftig deutlich. Besonders profitiert davon Porsche. mehr...

Audi Verärgerung über Dieselskandal

Aktionäre kritisieren die schleppende Aufklärung in der Abgasaffäre. Von Max Hägler mehr...

Audi says 2.1 million cars hit by VW emissions testing scandal Abgasskandal Audi erneut unter Manipulationsverdacht

Das Kraftfahrt-Bundesamt ermittelt abermals wegen einer Abgas-Software im Motor. Betroffen ist vor allem der Audi A6 - es droht ein Rückruf. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

People check Mercedes-Maybach Ultimate Luxury displayed during a media preview of the Auto China 2018 motor show in Beijing Automesse in Peking China ist für die deutsche Autoindustrie der Schicksalsmarkt

Nirgendwo setzen Daimler, BMW und Co. mehr Fahrzeuge ab. Entsprechend groß ist ihr Auflauf bei der Pekinger Automesse - und entsprechend artig das Verhalten. Von Christoph Giesen mehr...

MAN SE Hauptversammlung Autoindustrie Wo Bayern richtig brummt

500 000 Menschen arbeiten in Bayern in der Automobilindustrie. Die Branche wird geprägt von großen Marken wie BMW, Audi oder MAN. Doch diese Erfolgsgeschichte kennt viele Verlierer. Von Maximilian Gerl mehr...

Cars are parked at the Great Hall of the People during the opening session of the 19th National Congress of the Communist Party of China in Beijing Welthandel China öffnet seinen Automarkt

Bisher müssen ausländische Hersteller mit chinesischen Firmen zusammenarbeiten. Dieser Zwang soll entfallen. Profitieren dürften zunächst Unternehmen wie Tesla. Von Christoph Giesen und Max Hägler mehr...

U.S. President Donald Trump arrives at Joint Base Andrews after attending the National Rifle Association (NRA) convention in Dallas, in Maryland SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Xaver Bitz mehr...

Migrants are rescued by staff members of the MV Aquarius, a search and rescue ship in the central Mediterranean Sea SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Audi Jahres-Pk - Rupert Stadler SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Nachrichten heute: Audi-Chef verhaftet, CSU gibt Merkel zwei Wochen Zeit, Schweden siegt gegen Südkorea Von Xaver Bitz mehr...

launch of a new Mercedes model CLA-Class Wahl in Ungarn "Die deutsche Autoindustrie muss aufhören, sich von Orbán missbrauchen zu lassen"

Audi, Bosch und Mercedes gehören zu den größten Unternehmen Ungarns. Vor der Wahl am Sonntag fordert der Politologe Thorsten Benner, dass die Firmen zum Abbau der Rechtsstaatlichkeit nicht länger schweigen. Interview von Matthias Kolb mehr...