Zwölffacher versuchter Totschlag Schüler nach Amokalarm angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat einen 15-Jährigen angeklagt, der an seiner Schule einen Amokalarm ausgelöst und später auf Polizisten geschossen haben soll. Auch gegen den Vater des Schülers wird ermittelt. mehr...

Prozess wegen Amokalarm an Schule Schüler vor Gericht Urteil nach Amokalarm an Memminger Schule erwartet

Knapp neun Monate nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule wird heute das Urteil gegen den jugendlichen Schützen erwartet. Dem 15-Jährigen wird unter anderem zwölffacher versuchter Totschlag vorgeworfen. mehr...

Prozess wegen Amokalarm an Schule Prozess um Amokalarm in Memmingen Schüler hatte Liebeskummer

Er ist angeklagt wegen zwölffachen versuchten Totschlags: Mit einer Waffe bedrohte ein Jugendlicher seine Mitschüler in Memmingen, dann soll er sich einen Schusswechsel mit der Polizei geliefert haben. Nun hat der 15-Jährige vor Gericht ausgesagt. Von Stefan Mayr mehr...

Amokalarm bei Bonn "Das Schlimmste sind die Gerüchte"

Amokalarm am Albert-Einstein-Gymnasium in Sankt Augustin bei Bonn: Eine Gymnasiastin soll versucht haben, ihre Schule anzuzünden. Die Szenen am Tatort. mehr...

Nach dem Amokalarm bei Bonn: Tanja O. stellt sich der Polizei, dpa Amokalarm bei Bonn Tanja O. stellte sich der Polizei

Neue Details um den Amokalarm bei Bonn: Noch in der Nacht stellte sich die Tatverdächtige. Unterdessen gab es eine weitere Amokdrohung. mehr...

Amokalarm in Sankt Augustin bei Bonn, Reuters Amokalarm bei Bonn Ende einer Flucht

Nach dem Amokalarm in Sankt Augustin: Tanja O. soll versucht haben, ihre Schule anzuzünden - nun befindet sich die 16-Jährige in Polizeigewahrsam. mehr...

Prozess wegen Amokalarm an Schule Prozess um Amokalarm in Memmingen Schüler zu viereinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt

Nur knapp an der Katastrophe vorbei: Ein Schüler wollte seine Ex-Freundin erschießen und hat dabei auch Mitschüler mit einer Waffe bedroht. Nun ist der 15-Jährige verurteilt worden - wegen versuchten Totschlags in vier Fällen. Von Stefan Mayr, Memmingen mehr...

Amokalarm in Schule bei Bonn Unbekannter sticht auf Schülerin ein

Video Amokalarm in Sankt Augustin bei Bonn: Eine maskierte und mit mehreren Messern bewaffnete Person ist am Morgen in das Albert-Einstein-Gymnasium eingedrungen - und hat ein Mädchen leicht verletzt. Mit Video mehr...

Falscher Amokalarm Trittbrettfahrer wollte Freundin "imponieren"

Die Serie angekündigter Amokläufe reißt nicht ab. Gestern gingen in Baden-Württemberg und bei München Drohungen ein, dann fanden Kölner Lehrer eine Todesliste bei einem 16-Jährigen und in Sachsen erklärte ein junger Mann, seine Schule sprengen zu wollen. Zumindest in einem Fall gab es Entwarnung. Von Oliver Das Gupta mehr...

Amokalarm in Sankt Augustin Amokalarm in Sankt Augustin Jugendpsychiatrie statt U-Haft

Sie gilt als suizidgefährdet: Die 16-Jährige, die einen Anschlag auf ihr Gymnasium in Sankt Augustin bei Bonn geplant haben soll, wird nun ärztlich betreut. mehr...

Memmingen, Schule, Lindenschule, Polizei, Amokalarm Prozess gegen Schüler Langer Nachhall von 70 Schüssen

Im Mai 2012 erscheint ein 14-Jähriger mit einer Pistole an seiner Schule in Memmingen. Er bedroht Mitschüler, dann flieht er auf einen Sportplatz - und liefert sich dort einen Schusswechsel mit der Polizei. Verletzt wird niemand, doch der dramatische Tag reißt tiefe Wunden. Nun beginnt der Prozess. Von Stefan Mayr mehr...

Der Fall Mollath Jahresrückblick 2012 Was Bayern bewegt hat

Politiker entdecken soziale Netzwerke und blamieren sich, der Fall Mollath bringt die Justiz in Erklärungsnot und Bayern diskutiert, ob wirklich nur noch Autofahrer an der Tankstelle Alkohol bekommen: Was im Freistaat 2012 los war. Von Anna Fischhaber und Beate Wild mehr...

Prozess wegen Amokalarm an Schule Memmingen Ex-Freundin des Amokschützen hat sich versteckt

"Aus einem unguten Gefühl heraus:" Die Ex-Freundin des Amokschützen von Memmingen versteckt sich, als im Eingangsbereich der Schulmensa ein Schuss fällt. Sie sitzt an diesem Tag an einem anderen Platz als üblich, erzählt die 13-Jährige vor Gericht. Rettete das ihr Leben? mehr...

Schuss an Schule in Memmingen Nach dem Amok-Alarm in Memmingen "Es war ein Hilferuf"

Nach dem Amok-Alarm in Memmingen suchen Staatsanwaltschaft, Eltern und Lehrer nach den Motiven des Achtklässlers. Ob der 14-Jährige den ersten Schuss absichtlich abgab oder sich dieser löste, ist noch nicht klar. Vor dem Ermittlungsrichter verweigert der Junge die Aussage. Von Stefan Mayr und Cornelius Pollmer mehr...

Schulmassaker am Gutenberg-Gymnasium vor zehn Jahren Zehn Jahre nach dem Amoklauf in Erfurt Was seit dem Schulmassaker anders ist

16 Menschen tötete der Schütze am Erfurter Gutenberg-Gymnasium, bevor er sich selbst richtete. Nur 20 Minuten dauerte der Amoklauf, doch die Bluttat vor genau zehn Jahren wirkt bis heute nach. Was hat sich seitdem verändert: an den Schulen, im Waffenrecht - und in der Diskussion um sogenannte Killerspiele? Ein Überblick. Von Johanna Bruckner mehr...

Memmingen, Schule, Lindenschule, Polizei, Amokalarm Schüler vor Gericht "Ich bringe sie um"

Offenbar nur knapp einer Katastrophe entgangen: In Memmingen hat der Prozess gegen einen 15-Jährigen begonnen, der seine Mitschüler mit einer Waffe bedroht hat. Zeugen sagen aus, dass er seine Ex-Freundin erschießen wollte - aber die saß nicht am gewohnten Platz in der Mensa. Von Stefan Mayr, Memmingen mehr...

Amokwarnung in Skandinavien Schwedisches Gymnasium geräumt

Aus Angst vor einem weiteren Amoklauf ist ein schwedisches Gymnasium geschlossen worden. Im Internet war zuvor eine Drohung aufgetaucht, die die Behörden als "ernstzunehmend" einstuften. mehr...