Fifa Plötzlich auf der Liste

Die neue Chefermittlerin der Fifa enthüllt arglos, wie sie von Infantino kurzfristig auf die Wahlliste manövriert wurde. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Süddeutsche Zeitung Sport Fußball-Weltverband Fußball-Weltverband Gegen die eigenen Regeln

Die Fifa-Spitze um Präsident Infantino will die Ethik-Kommission neu besetzen. Um deren unliebsame Chefs loszuwerden, ignoriert sie sogar ihre Satzungsvorgaben. Von Johannes Aumüller, Thomas Kistner mehr...

Sportticker Ski alpin in Aspen Ski alpin in Aspen Weirather macht Liechtenstein stolz

Im Super G ist die Skifahrerin die beste der Saison. Die AfD löscht das umstrittene Foto mit Marvin Plattenhardt. Afrikas Fußball hat ein neues Oberhaupt. Nowitzki besiegt das derzeit stärkste Team der NBA. mehr... Sporticker

Sportticker Ski alpin in Aspen Ski alpin in Aspen Weirather macht Liechtenstein stolz

Im Super G ist die Skifahrerin die beste der Saison. Die AfD löscht das umstrittene Foto mit Marvin Plattenhardt. Afrikas Fußball hat ein neues Oberhaupt. Nowitzki besiegt das derzeit stärkste Team der NBA. mehr... Sporticker

Assam Hadhad Flüchtlinge in Kanada "Peace by Chocolate"

Familie Hadhad ist vor dem Krieg in Syrien geflohen - nicht nach Europa, sondern nach Kanada. Dort sorgen sie für eine geradezu märchenhafte Geschichte, die das ganze Land bewegt. Von Thomas Hahn mehr...

Kultur München Flüchtlinge Flüchtlinge Singen gegen das Kriegstrauma

Er dachte, er sei tot: Knapp überlebte Ahmad Abbas einen Angriff in Syrien. Dann flüchtet er nach München und gründet einen Chor. Von Jennifer Gaschler mehr...

New York New York New York Was wir über den Terrorverdächtigen aus New Jersey wissen

Ahmad Khan Rahami wird wegen der Sprengsätze von New York und New Jersey angeklagt. Das FBI hatte ihn 2014 überprüft und als ungefährlich eingestuft. Bisher gilt er als Einzeltäter. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Bomben in New York und New Jersey Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Terror-Verdächtigen Rahami

Dem gebürtigen Afghanen wird unter anderem der Einsatz von Massenvernichtungswaffen vorgeworfen. Für Aufsehen sorgt, dass das FBI den Mann 2014 überprüft hatte und damals für "sauber" erklärte. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Verwundeter Junge aus Aleppo Syrien "Ich war geschockt vom Schock der Welt"

Zaher Sahloul hat seit 2013 mehrmals in Syrien als freiwilliger Arzt gearbeitet - unter anderem in dem Krankenhaus, in dem der kleine Omran behandelt wurde, dessen Foto um die Welt ging. Interview von Minh Thu Tran mehr...

Presseschau Gerechtigkeit für Timbuktu

Erstmals steht ein Kulturschänder vor einem internationalen Gericht. Von Tobias Zick mehr...

Schäftlarn Schäftlarn Schäftlarn "Ein Mädchen? Wirf es weg!"

Flüchtlinge lesen und erzählen - ein beklemmender Abend in der Buchhandlung Isartal Von Christa Gebhardt mehr...

Kultur München Junges Schauspiel Junges Schauspiel Daheim in der Fremde

Das Festival der bayerischen Theaterjugendclubs am Residenztheater gibt sich betont politisch Von Judith Nikula mehr...

Syrischer Alltag Syrischer Alltag: Essen und Trinken Syrischer Alltag: Essen und Trinken "In Syrien habe ich nie einen Vegetarier getroffen"

Ahmad aus Damaskus erzählt von der syrischen Küche, vom Fastenbrechen im Ramadan und seiner ersten Begegnung mit Müsli und Kartoffelknödeln. Dazu gibt's ein Kochrezept. Protokoll: Elisa Britzelmeier mehr... Serie "Syrischer Alltag"

Iran Iran Iran Der komplizierte Weg in die Freiheit

Die Sanktionen gegen Iran werden aufgehoben. Jetzt fragen die Menschen hier sich und ihre Herrscher: Wie wollen wir leben? Eine Reise nach Teheran. Von Christiane Schlötzer mehr...

Überleben in Ägypten Café noir für das Krokodil

Ahmed Mourads Kairo-Krimi "Vertigo" ist ein Generationenporträt aus dem aktuellen Ägypten. Dass es mit Filmzitaten gespickt ist, zeigt: wer in einer Diktatur überleben will, muss Rollenspiele beherrschen. Von Alex Rühle mehr...

Subgraph Betriebssystem Tails und Subgraph Wie der Computer zur Hochsicherheitszone wird

Wirklich sicher gegen Angreifer sind nur spezielle Betriebssysteme wie Tails und Subgraph. Sie haben aber einen Haken. Von Jessica Binsch mehr...

Hintergrund Ist die Achse des Bösen jetzt Geschichte?

In Iran geht der lange Kampf zwischen islamischem Klerus und Moderne jetzt in die nächste Runde. Von Elisabeth Kiderlen mehr...

Sidi Moumen. Casablanca. Casablanca Jung, männlich, Marokkaner

Seit Silvester gibt es ein neues Feindbild in Deutschland. Zeit also, den Ort zu besuchen, aus dem viele nordafrikanische Migranten kommen: Sidi Moumen, das größte Ghetto von Casablanca. Von Moritz Baumstieger mehr...

Syrische Flüchtlinge: Hanadi und Ahmad Syrische Flüchtlinge Neues Land, neues Leben

Ein Wunder brachte Hanadi und Ahmad 2012 schwer verletzt nach Deutschland - als erste Flüchtlinge aus dem syrischen Bürgerkrieg. Die Geschichte ihrer Ankunft. Von Jan Rübel mehr...

Deutsch-Kurs Olching Was die Uhr geschlagen hat

Für junge Flüchtlinge hat sich das Gymnasium Olching eine besondere Art des Deutschunterrichts ausgedacht. Paten helfen den Migranten Von Julia Bergmann mehr...

Familie Albaghdadi Imbiss Habibi Oberbayern Wie eine syrische Familie die Falafel an den Inn brachte

Die Albaghdadis aus Damaskus haben im oberbayerischen Gars am Inn einen Imbiss eröffnet - manches Gericht müssen sie erst mal erklären. Reportage von Elisa Britzelmeier, Gars am Inn mehr...

Ahmad Mansour Muslime Bekehrung

Ahmad Mansour will die "Generation Allah" retten, junge radikalisierte Muslime. Unterwegs mit einem Getriebenen, der um sein Leben fürchten muss. Von Thorsten Schmitz mehr...

Adventsfeier Esting Olching Multikultureller Advent

Asylhelferkreis feiert mit Flüchtlingen bei Glühwein und Plätzchen Von Ariane Lindenbach mehr...

Gräfelfing Ahmads Chance

Die Gräfelfinger Unternehmerin Ute Zima bringt Flüchtlinge mit Firmen und Handwerksbetrieben zusammen. "In der Turnhalle schlummert viel Potenzial", sagt sie. Und die Chefs haben Bedarf Von Annette Jäger mehr...

Filmschoolfest-Regisseure Im Zwischenraum

Lisa Gerig und Khaled Mzher zeigen ihre Flüchtlingsfilme auf dem internationalen Festival der Filmhochschulen. Ein Gespräch über Objektivität, Distanz und Schuldgefühle Interview von Melanie Maier mehr...