Anti-brexit protestors wave flags outside the Houses of Parliament in London
Europa

Ein Joker für den Brexit

Zwischen Großbritannien und der Europäischen Union sind heikle Punkte weiter ungelöst. Doch knapp eine Woche vor dem EU-Gipfel ist immerhin die Stimmung optimistischer.

Von Matthias Kolb und Alexander Mühlauer, Brüssel

British Prime Minister Theresa May and her husband Philip acknowledge the applause after she delivered her keynote address on the final day of at the Conservative Party Conference in Birmingham
Ehemann der britischen Regierungschefin

"Das ist mein Mädchen"

Philip May gilt als bescheidener, eher langweiliger Zeitgenosse. Doch wenn es um seine Frau geht, wird er auch mal pampig.

Von Cathrin Kahlweit, London

Großbritannien

Schlimmer geht's immer

Harter Brexit? Weicher Brexit? Blinder Brexit? Kein Brexit? Deal or no deal? Der Parteitag in Birmingham zeigt: Die Konservativen sind so zerstritten, dass sie sich selbst die ärgsten Feinde sind.

Von Cathrin Kahlweit

Parteitag der Tories

Premierministerin May wirbt für ihren Brexit-Kurs

Sie steht innenpolitisch massiv unter Druck, Hardliner Boris Johnson wirft ihr vor, Großbritannien zu demütigen: Theresa May verspricht den Konservativen auf dem Parteitag einen erfolgreichen Brexit-Deal.

Theresa May spricht auf dem Parteitag der Tories 2018 in Birmingham 00:31
Abba beim Parteitag der Tories

May kommt tanzend auf die Bühne

Zu einem Abba-Song tanzend kam die britische Premierministerin May auf die Bühne in Birmingham. Überraschend: Denn sie steht wegen ihrer umstrittenen Brexit-Pläne stark unter Druck.

Boris Johnson addresses delegates at a Conservative Home fringe meeting on the third day of the Conservative Party Conference in Birmingham
Parteitag in Birmingham

Boris Johnson nennt Mays Brexit-Plan "Betrug"

Brexit-Hardliner Johnson sagt, es sei es an der Zeit, den "Chequers"-Deal in die Tonne zu werfen. Er stärke die falsche Seite.

Von Barbara Galaktionow

Diesel-Fahrverbote - Partei- und Fraktionsspitzen nach dem Koalitionsgipfel
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird: Einigung im Dieselstreit, Eckpunkte für Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Details zu mutmaßlichen Rechtsterroristen

Von Fabian Swidrak

Großbritanniens Premierministerin Theresa May
Großbritannien

Druck auf May und ihren Brexit-Kurs wächst

Wird Großbritanniens Premierministerin mit ihren Plänen für einen EU-Austritt den Parteitag der Konservativen überstehen? Ihre Widersacher sind mächtig, sie lehnen Kompromisse mit der EU strikt ab.

Von Cathrin Kahlweit, Birmingham

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Brexit: Die No-Deal-Option wird immer wahrscheinlicher

Premierministerin May muss auf dem Parteitag der Tories um ihr Amt kämpfen. Noch immer weiß niemand, welchen Plan sie vorlegen wird, sagt Cathrin Kahlweit.

Politicians Arrive For Conservative Party Conference
Brexit-Schlagabtausch vor Parteitag

May wirft Gegnern "politische Spielchen" vor

Kurz vor dem Parteitag der Konservativen betont die britische Regierungschefin, ihr EU-Austritts-Plan sei der einzig praktikable. Brexit-Hardliner Johnson attackiert May scharf und nennt den Plan "geistesgestört".

Britain's Secretary of State for Foreign and Commonwealth Affairs Boris Johnson arrives at 10 Downing Street in London
Großbritannien

Johnson bringt sich mit eigenem Brexit-Plan in Stellung

Der frühere Außenminister attackiert Premierministerin May vor dem Parteitag der Konservativen und schlägt eine neue Strategie vor. Sein Ziel ist ein "Super-Kanada-Handelsabkommen" mit der EU.

Fernsehinterview der in Großbritannien gesuchten Russen
Giftanschlag in Salisbury

Verdächtiger im Fall Skripal soll russischer Geheimagent sein

Das Recherchenetzwerk Bellingcat will die wahre Identität eines der Verdächtigen herausgefunden haben. Präsident Putin hatte zuvor erklärt, dieser wäre nur ein Tourist gewesen.

Britain's Labour Party leader Jeremy Corbyn delivers his keynote speech at the Labour Party Conference in Liverpool
Großbritannien

Labour bringt sich für den erhofften Machtwechsel in Stimmung

Beim Parteitreffen feieren die Delegierten ihren Chef Corbyn wie einen Popstar. Premierministerin May muss sich dagegen vor dem Tory-Parteitag fürchten.

Von Cathrin Kahlweit, Liverpool

2 Bilder
Ladies & Gentlemen

Zum Tee bei Theresa May

In London werden zur Fashionweek Modemenschen traditionell von der Regierung empfangen. Und was ziehen die Profis da an? Unmögliche Sachen!

Von Julia Werner und Max Scharnigg

***BESTPIX*** Theresa May Makes EU Statement
Großbritannien

May zeigt sich in Brexit-Frage angriffslustig

Nach dem erfolglosen EU-Gipfel in Salzburg will die britische Premierministerin nicht klein beigeben. Rückendeckung erhält sie von den Medien daheim. Die Opposition plant derweil die nächste Attacke.

Von Cathrin Kahlweit, London

Theresa May auf dem EU-Gipfel 2018 in Salzburg
Brexit

May sieht Verhandlungen "in der Sackgasse"

Die EU habe ihre Vorschläge ohne Begründung abgelehnt, sagt die britische Premierministerin. Sie erwarte nun neue Vorschläge zu den künftigen Beziehungen.

Austria Holds Informal EU Summit
Theresa May

Brexit unter Ideologen

Die Verhandlungen zum EU-Austritt Großbritanniens befinden sich in der Sackgasse. Premierministerin May hat sich eingemauert. Ein Kompromiss könnte sie den Job kosten.

Kommentar von Cathrin Kahlweit, London

Juncker May EU Brexit
Brexit

"Interessant und höflich"

So nennt Kommissionspräsident Juncker die Vorschläge von Premierministerin May zum Brexit. Der Nervenkrieg um die irische Frage geht weiter.

Von Alexander Mühlauer, Salzburg

Theresa May 2018 in der Downing Street 10
May und der Brexit

Ihr Deal oder kein Deal

Kompromisslosigkeit als Überlebensstrategie: Die britische Premierministerin May bleibt beim Brexit ihrer harten Linie treu. Ein Diplomat sagt, in London sei sie "die letzte Erwachsene unter Kindsköpfen".

Von Cathrin Kahlweit, London, und Alexander Mühlauer, Brüssel

FILE PHOTO: Alexander Petrov and Ruslan Boshirov, who were formally accused of attempting to murder former Russian intelligence officer Sergei Skripal and his daughter Yulia in Salisbury, are seen in an image handed out by the Metropolitan Police in Londo
Fall Skripal

"Wir haben sie gefunden"

Putin stellt die Tatverdächtigen im Giftfall Skripal als unbescholtene Bürger dar. Dabei kannte Moskau sie bis vor wenigen Tagen angeblich nicht.

Von Julian Hans, Moskau

FILE PHOTO: London mayor Boris Johnson arrives to cast his vote in Islington in London
Großbritannien

Die große BoJo-Show

Boris Johnson hat eine Scheidung am Hals, Theresa May hat Boris Johnson am Hals: Was die Konservative Partei Großbritanniens unternimmt, während sie sich nicht um den Brexit kümmert.

Von Cathrin Kahlweit

Verdächtige im Fall Skripal

Zwei Agenten mit Parfumflakon

Für Großbritannien ist nun klar, dass russische Offiziere den Ex-Doppelspion Skripal mit Gift ermorden wollten. Die Polizei legt Beweisfotos vor.

Von Cathrin Kahlweit, London

Großbritannien

Die EU muss einen Brexit-Kompromiss eingehen

Der Brexit hat nichts mit Vernunft zu tun, trotzdem braucht es jetzt eine vernünftige Lösung. Und die möglichst bald.

Kommentar von Alexander Mühlauer

Leserdiskussion

Freihandelszone nach dem Brexit - sollte sich die EU darauf einlassen?

Die britische Premierministerin May will nicht von ihrer Forderung nach einer Freihandelszone mit der Europäischen Union nach dem Brexit abrücken. EU-Chefunterhändler Michel Barnier will Großbritannien jedoch weiterhin keinen privilegierten Zugang zum EU-Binnenmarkt ermöglichen.

Brexit und die Folgen

May beharrt auf Freihandelszone mit der EU

Die britische Premierministerin will nicht von ihrem Kurs abweichen - genau wie EU-Chefunterhändler Barnier. Würde er Großbritannien Privilegien einräumen, wäre es für ihn "das Ende des europäischen Projekts".