00:41

Kampf gegen Krebs und Kriminelle

Texanische Polizisten haben ein kleines Mädchen als Kollegin eingestellt. Die Uniform machte das Mädchen stolz. Und nun soll sie gegen Kriminelle und Krebs ankämpfen.

Krebszellen auf einem Monitor
Krebs

Die Krebsmedizin braucht Respekt statt Größenfantasien

In zehn bis zwanzig Jahren soll Krebs besiegt sein? Gesundheitsminister Spahn tut mit dieser haltlosen Ankündigung weder Patienten noch Ärzten einen Gefallen.

Kommentar von Werner Bartens

Krebs-Tomograph von Siemens 02:40
Der Nächste bitte

Größere Menschen erkranken häufiger an Krebs

Forscher haben anhand von Krankenakten gezeigt, dass hochgewachsene Menschen ein höheres Krebsrisiko haben. Allerdings gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Krebsarten.

Videokolumne von Werner Bartens

02:07
Medizin

Deutschland will Krebsforschung vorantreiben

Deutschland will die Krebsforschung vorantreiben und die Prävention stärken.

Bundesministerin fuer Bildung und Forschung Anja Karliczek CDU Berlin 23 01 2019 Berlin Deutschl
Krebsforschung

"Jeder Patient soll wissen, dass er in Deutschland am besten aufgehoben ist"

Bundesforschungsministerin Karliczek ruft zum Kampf gegen den Krebs auf. Für eine bessere Behandlung müssten Patienten mehr Informationen preisgeben.

Interview von Kathrin Zinkant

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Familie

Die falschen Brüste meiner Oma

Als ihre Großmutter stirbt, findet die Enkelin die Schaumstoff-Teile, die der Oma nach einer Krebs-Operation zum Auspolstern des BHs dienten. Darin steckt der Schmerz eines halben Lebens - und die Erinnerung an eine Liebe, die nie versiegte.

Von Franziska von Malsen

Philipp Markgraf
Philipp Markgraf

"Man muss sich von keinem Schicksalsschlag etwas diktieren lassen"

Philipp Markgraf war 24, als bei ihm Krebs diagnostiziert wurde. Im Frühjahr startet der 28-Jährige eine extreme Fahrradtour bis nach Südindien.

Interview von Michael Bremmer, München/Dresden

Schminkkurs Krebspatienten Krebs
Medizin

"Man fühlt sich nicht so hilflos, wenn man die Dinge selbst in die Hand nimmt"

Im Schminkseminar am Klinikum rechts der Isar bekommen Krebspatientinnen wertvolle Tipps - doch es geht um viel mehr als nur Kosmetik.

Von Franziska Gerlach

Diagnose Knochenkrebs

Ein letztes Weihnachten mit der großen Liebe

Beim Gastschulaufenthalt in den USA lernt ein Mädchen aus Deutschland einen jungen Amerikaner kennen, sie werden ein Paar und sind glücklich - bis Edwin erfährt, dass er bald sterben wird.

Von Karl Forster

OP im Krankenhaus
SZ-Adventskalender

Knoten im Leben

Nach ihrer Brustkrebsbehandlung muss Elisabeth H. mit einer kleinen Rente auskommen, die nur für das Nötigste reicht.

Von Petra Schneider

Pressekonferenz zum zehnjährigen Bestehen des Vereins Lebensmut, Poliklinik München, 21.11.2018.
Verein Lebensmut

Wenn Mama oder Papa an Krebs erkrankt

Der Verein Lebensmut hat eine neue Beratungsstelle für betroffene Familien eröffnet. Vor allem um die Kinder möchte man sich hier kümmern.

Von Linus Freymark

Tabakverkauf zieht wieder an 02:16
Der Nächste bitte

Fast 40 Prozent aller Krebsfälle sind vermeidbar

Häufig ist Rauchen die Ursache für Krebs. Aber auch die Ernährung kann eine Rolle bei der Entstehung von Tumoren spielen.

Videokolumne von Werner Bartens

Lungenkrebs-Diagnose anhand eines Röntgenbilds
Medizin

Größere Menschen haben ein höheres Krebsrisiko

Der Grund ist wahrscheinlich, dass Hochgewachsene mehr Körperzellen haben.

Von Werner Bartens

jetzt pizza boy
jetzt
Rührende Lieferung

Pizzeria-Mitarbeiter fährt 700 Kilometer für krebskranken Fremden

Der 18-jährige Dalton Shaffer brachte dem Sterbenden eine Pizza aus dessen Lieblingsrestaurant - dabei liefert das eigentlich gar nicht. Seine selbstlose Tat rührt nun Tausende.

Nobelpreis in Medizin

Mit Vollgas gegen Krebs

Das Immunsystem kann Tumore effektiv bekämpfen, wenn die molekularen Bremsen der Abwehr gelöst werden. Für diese Entdeckung erhalten James Allison und Tasuku Honjo die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der Medizin.

Von Kathrin Zinkant

Mammographie Screening Programm
Schätzung der Weltgesundheitsorganisation

WHO erwartet 18 Millionen neue Krebs-Fälle in diesem Jahr

Fast zehn Millionen Menschen werden an der Krankheit sterben. Europa ist besonders betroffen.

Gift-Tiere
Medizin

Wie tödliche Gifte Leben retten

Forscher suchen in Tiergiften nach neuen Medikamenten. Einige Wirkstoffe wecken bereits große Hoffnungen. Doch die Pharmaindustrie hält sich zurück.

Von Lennart Pyritz

brueste+jetzt
jetzt
Krebsvorsorge

"Fasst eure Brüste an"

Das fordern eine Journalistin und eine Filmemacherin aus Großbritannien in einem Video. Sie erklären darin auf kreative Weise, wie man zur Vorsorge die eigene Brust richtig abtastet. Das kann Leben retten.

Arzneimittel
Medizin

Medikamente wurden illegal nach Deutschland verschoben

Über Jahre wurden von Griechenland aus Krebsmedikamente geschmuggelt. Behörden hierzulande hatten zwar Hinweise auf das betrügerische Treiben, blieben aber lange untätig.

Von Christiane Schlötzer, Tasos Telloglou und Klaus Ott

Begehbares Darmmodell
Früherkennung

Experten beschließen neue Regeln zur Darmkrebs-Vorsorge

In welchem Alter sollte man ein Screening machen? Und welche Möglichkeiten gibt es? Was Patienten wissen sollten, um sich im Dickicht der verschiedenen Angebote zurechtzufinden.

Von Felix Hütten

MDR Riverboat Moderatorin und Autorin Miriam Pielhau anläßlich der MDR Talkshow Riverboat am 18; SZ-Magazin
SZ-Magazin
Medikamente ohne Wirkung

Spiel mit der Hoffnung

Vor zwei Jahren starb die Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau an Krebs. Sie glaubte bis zuletzt, eine rettende Therapie gefunden zu haben. Ein Irrtum.

Von Till Krause und Katrin Langhans

Krebsforschung

"Mach uns doch mal so ein Ding"

Ein Schreibtisch, ein Computer, ein Tisch mit Stühlen: In einem unscheinbaren Büro erforscht Humanmediziner Dominik Rüttinger beim Pharmakonzern Roche neue Medikamente zur Bekämpfung von Tumoren. Dafür braucht er Geduld, denn bis zur Zulassung eines Wirkstoffs ist es ein weiter Weg

Von Alexandra Vecchiato

Tasmanischer Teufel
Medizin

Gefährliche Nähe

Kaum eine Erkrankung ist wohl so gefürchtet wie Krebs. Was aber, wenn er auch noch ansteckend ist? Was dann passiert, beobachten Biologen am Tasmanischen Teufel.

Von Astrid Viciano

Humane Papillomviren

Neuer Test erkennt Gebärmutterhalskrebs zuverlässiger

Ein HPV-Test scheint zur Krebsfrüherkennung besser geeignet zu sein als der in Deutschland gebräuchliche Abstrich.

Von Berit Uhlmann

Auch für Jungen - BKK VBU übernimmt Kosten der HPV-Impfung
Krebsvorsorge

Die HPV-Impfung für Jungs ist überfällig

Die Immunisierung gegen krebsauslösende Viren wird nun auch für Jungen empfohlen. Alle, die sich darüber wundern, sollten lieber fragen: Warum wurde die Verantwortung so lange nur den Mädchen aufgebürdet?

Kommentar von Berit Uhlmann