00:47
Münster

Fünflinge feiern 5. Geburtstag

Vor fünf Jahren kamen in der Uniklinik Münster Fünflinge zur Welt. Nun gab es ein Wiedersehen mit allen Helfern, die die fünf Geschwister auf der Intensivstation versorgten.

Seefeld: Chirurgische Klinik; Dr. Rudolf Frank
Krankenhaus

Seefelder Klinik soll abgerissen werden

Dem Neubau müsste der Park zum Opfer fallen. Operationen würden in Container ausgelagert. Der Bürgermeister favorisiert einen Umzug an den Ortsrand.

Von Christine Setzwein und Ute Pröttel

Krankenhaus

Gewinne der Amper-Kliniken brechen ein

Die sinkende Zahl der Patienten schlägt sich im neuen Geschäftsbericht der Helios AG dramatisch nieder. Die Klinikleitung macht dafür auch die kritische Berichterstattung verantwortlich: Sie verunsichere die Leute

Von Robert Stocker, Dachau

Fehlende Pflegekräfte

Machtwort vom Minister

Vom 1. Januar an gelten für pflegeintensive Krankenhausbereiche wie die Intensivstation oder die Kardiologie Personaluntergrenzen. Können Kliniken die nötigen Mitarbeiter nicht einstellen, müssen sie Betten schließen.

Von Alexandra Vettori, Freising

Notaufnahme im Klinikum Bogenhausen, 2018
Städtische Kliniken

"Wir sind DAS Klinikum der Stadt München"

Das städtische Klinikum firmiert in Zukunft unter dem Namen "München Klinik". Geschäftsführer Axel Fischer spricht von seinen Plänen, die moderne Gebäude und ausreichend Pflegekräfte mit einschließen.

Von Inga Rahmsdorf

00:58
Taubenklinik in Essen

Privatbehandlung für kleine Tiere

Zehntausende Brieftaubenzüchter gab es früher in Deutschland, ihre Zahl hat deutlich abgenommen. Für alle von ihnen ist die Taubenklinik in Essen die Anlaufstelle bei Problemen mit dem Gefieder. Ein Ortsbesuch in einer Rarität.

00:50
Würzburg

Chefarzt schaut mit Endoskop in eine Schatztruhe

Was ist wohl in der alten Schatztruhe aus dem 18. Jahrhundert? Geld, Dokumente, Weinflaschen oder sogar Gold? Nun hat ein Chefarzt mit einem Endoskop ins Innere der Truhe geschaut.

Toter nach Schüssen in Berlin-Neukölln 01:13
Berlin

Nach tödlicher Schießerei: Polizeischutz für Krankenhaus

Am frühen Sonntagabend fallen am Tempelhofer Feld mehrere Schüsse. Ein Mann wird schwer verletzt und stirbt anschließend im Krankenhaus. Spontan versammeln sich rund 150 Menschen.

Hebamme Theres Waldmüller bei Familie Manow
Geburtshilfe

"Hausgeburt? Ja, bist du jetzt ganz verrückt geworden?"

Stress und Angst schaden ungeborenen Kindern. Hebammen geben Sicherheit und sorgen für eine leichtere Geburt - weshalb ihr Fehlen dramatische Folgen hat. Ein Besuch bei Geburtshelferinnen und Müttern.

Von Renate Meinhof

Krankenhäuser

Mehr Pfleger oder weniger Geld

Können feste Personalvorgaben und damit verbundene Sanktionen den Notstand in Kliniken lindern? Der Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn stößt auf Wohlwollen - und Skepsis.

Von Michaela Schwinn

00:54
Höhlenrettung in Thailand

Gerettete Jugendliche geben erstes Interview

Den Jugendlichen geht es gut und sie fühlen sich gesund. Trotzdem wollen die Behörden noch ein paar Tage warten, bevor sie ihre berühmten Patienten entlassen werden.

Nach dem Höhlendrama in Thailand 00:50
Höhlen-Rettung in Thailand

Erschöpft aber glücklich - Jugendliche zur Beobachtung im Krankenhaus

Erste Bilder zeigen Mitglieder der thailändischen Fußballmannschaft, die nach 17 Tagen aus einer Höhle gerettet wurden.

Rettungsdienst
Krankenversorgung

Münchner Kliniken sperren Status-Webseite

Dort konnten die Patienten bislang zu oft sehen, dass die Kliniken überfüllt waren. Nun ist die Seite mit einem Passwort geschützt.

Von Inga Rahmsdorf

Krankenhaus

Prämie für Pflegekräfte

Das städtische Klinikum sucht dringend Personal, denn der Fachkräftemangel wird immer dramatischer

Von Inga Rahmsdorf

Krankenhäuser

Sanierung auf die harte Tour

Der kommunale Klinikverbund ANregiomed macht bis zu 30 000 Euro Verlust am Tag. Der 58-jährige Manager Gerhard Sontheimer soll das Unternehmen retten - eine schwierige Aufgabe

Von Uwe Ritzer, Ansbach

Nathalie Stoss
Reden wir über Geld

"Menschliche Zuwendung wird halt nicht bezahlt"

Krankenschwester Natalie Stoß spricht über Misstände im Klinikalltag, moralische Grauzonen und warum Streiks nichts Verwerfliches sind.

Interview von Thomas Öchsner und Hannah Wilhelm

01:15
Mehr Pflegekräfte

Koalition einigt sich auf Programm

Angesichts des Personalnotstands in der Pflege hat sich die Koalition jetzt auf Eckpunkte für ein neues Programm geeinigt. Gesundheitsminister Jens Spahn stellte das Konzept vor.

Krankenhaus

Rückschläge und Lichtblicke

Ein historischer Überblick

Bad Tölz-Wolfratshausen

Starnberger Klinik übernimmt Geburtshilfe

Mit großer Mehrheit stimmt der Kreistag dem Kooperationsvertrag für eine neue Hauptabteilung an der Kreisklinik Wolfratshausen zu. In den ersten fünf Jahren muss der Landkreis einen möglichen Defizitausgleich von bis zu 1,5 Millionen Euro im Jahr leisten.

Von Klaus Schieder

Städtisches Klinikum

"Die Leute werden aggressiver, etwa bei langen Wartezeiten"

Das städtische Klinikum muss viel Geld für einen Sicherheitsdienst ausgeben. Dabei braucht es jeden Euro für die Sanierung der Gebäude.

Von Heiner Effern

Krankenhaus
AOK-Krankenhausbericht

Kliniken sollen sich stärker spezialisieren

Die AOK fordert eine stärkere Zentralisierung der Krankenhäuser. Dies würde in vielen Fällen die Qualität der Behandlung erhöhen.

Von Michaela Schwinn

Grippewelle legt Freisinger Krankenhaus lahm
Freisinger Krankenhaus

Grippewelle legt Klinikum lahm

Der ärztliche Direktor muss einen kurzzeitigen Aufnahmestopp verfügen. Die Situation belastet Patienten, Ärzte und Sanitäter.

Von Ann-Kathrin Kapteinat, Freising

Ärztekongress

Wenn der Arzt auf Reisen ist, sterben weniger Herzinfarktpatienten

Eine bestimmte Patientengruppe an Infarktpatienten hat mitunter bessere Überlebenschancen, wenn die zuständigen Experten gerade auf einem kardiologischen Fachkongress sind.

Von Jing Wu

Krankenhäuser

Städtisches Klinikum lagert Bereiche aus

Architektur

Heilende Häuser

Die Münchner Architektin Christine Nickl-Weller hat weltweit die Bauweise von Kliniken geprägt. Mit Krankenhäusern, die ihrer eierschalenfarbigen Tristesse-Tradition zum Trotz eher Gesundheitshäuser sind - und so dem Umfeld des Krankseins Schönheit abgewinnen.

Von Gerhard Matzig