01:16
Astronaut

Gerst muss sich nach Rückkehr an die Erde gewöhnen

Astronaut Alexander Gerst stehen nach seiner Rückkehr aus dem Weltall anstrengende Tage bevor. Der Körper des 42-Jährigen muss sich wieder an die Erde gewöhnen - vor allem an die Schwerkraft.

01:06
Raumstation

"Astro-Alex" wohlbehalten auf der Erde gelandet

"Astro-Alex" strahlte und winkte. Alexander Gerst, Sergej Prokopjew und Serena Auñón-Chancellor sind sicher von der Raumstation ISS zurückgekehrt. Eisig war das Wetter bei der Landung.

00:54
Raumfahrt

Alexander Gerst wohlbehalten auf der Erde gelandet

Nach etwa einem halben Jahr im All hat es der deutsche Astronaut wieder gut zurück auf den blauen Planeten geschafft.

Gerst Rückkehr ISS Sojus
Alexander Gerst

Landung auf der Erde nach drei Stunden Flug

Über sechs Monate war der deutsche Astronaut an Bord der Internationalen Raumstation. Jetzt ist er zurück

Sojus-Raumkapsel gelandet 19 Bilder
Raumfahrt

Alexander Gerst ist zurück auf der Erde

Ein halbes Jahr lang war der deutsche Astronaut an Bord der Internationalen Raumstation. Dort forschte er, fotografierte Sonnenaufgänge und feierte zu einem Konzert von "Kraftwerk". Ein Rückblick.

Alexander Gerst 01:32
Landung kurz vor Weihnachten

"Astro-Alex" Alexander Gerst kommt heim

Die Rückkehr zur Erde mit der Sojus-Raumkapsel gilt als technisch anspruchsvoll. So funktioniert die Landung.

00:45
Abschied auf der ISS

"Astro-Alex" darf Weihnachten auf der Erde feiern

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat das ISS-Kommando übergeben und wird bereits am Donnerstag auf der Erde zurückerwartet.

Blick auf die Bahamas aus dem Weltall, von Alexander Gerst von der ISS fotografiert 10 Bilder
Astronaut Alexander Gerst

Die Welt von oben

Noch auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort? Vielleicht hilft der Blick von ganz weit oben - mit Fotos, die Astronaut Alexander Gerst von der Raumstation ISS aus gemacht hat.

Von Eva Dignös

01:08
Weltraum

"Willkommen im All" - Raumfahrer zur ISS geflogen

"Willkommen im All", begrüßte der deutsche Astronaut Alexander Gerst seine Ablösung. Zwei Monate nach einem dramatischen Fehlstart sind erstmals wieder Raumfahrer zur ISS geflogen.

Der Astronaut Alexander Gerst mit dem Roboter Cimon.
Weltraumforschung

Cimon, der Roboter-Kumpel für Astronauten

Münchner Forscher haben einen schwebenden Roboter für Astronauten mitentwickelt. Die Superkugel wurde nun auf der ISS getestet.

Von Sabine Buchwald

NASA-Raumschiff Orion
Raumfahrt

Planlos ins All

Mit "Orion" will die Nasa an die großen Zeiten des "Apollo"-Programms anknüpfen. Doch bisher weiß niemand, welche Ziele die neuen Raketen und Raumkapseln eines Tages anfliegen sollen.

Von Alexander Stirn

20 Jahre ISS

So wurde die Internationale Raumstation gebaut

Am 20. November 1998 flog das erste Modul der ISS in die Erdumlaufbahn. Weitere zwölf Jahre und 42 Flüge waren nötig, um alle Bauteile für die Raumstation ins All zu hieven. Ein Konstruktionsbericht in sieben Bildern.

Von Sophie Rotgeri

Start von russischem Raumschiff fehlgeschlagen
Untersuchungsbericht

Falsche Montage war Ursache für Raketen-Fehlstart

Anfang Oktober mussten zwei Astronauten auf ihrem Weg zur ISS in der kasachischen Steppe notlanden. Der Fall löste Diskussionen über die Sicherheit von Raumfahrten aus.

8 Bilder
Sojus-Raumkapsel

Notlandung kurz nach dem Start

Der missglückte Start des Raumflugs Sojus MS-10 in Bildern.

Sojus-Start zur ISS
ISS

Raumfahrer müssen nach missglücktem Start notlanden

Nach Schwierigkeiten beim Start einer Sojus-Rakete sind ein Russe und ein Amerikaner in der kasachischen Steppe gelandet. Offenbar hatte eine Trägerrakete versagt.

Nasa wird 60 - ISS
Raumfahrt

Zoff im All um zwei Millimeter

Nach Jahren großer Raumfahrt-Harmonie streiten Amerikaner und Russen sich nun über ein Loch in einer Sojus-Kapsel auf der Forschungsstation ISS. Steckt Sabotage dahinter?

Von Julian Hans, Moskau

Projekt Icarus startet
Projekt Icarus

Tierbeobachtung aus dem All

Biologen wollen Tausende Tiere mit winzigen Sendern ausrüsten, die ihre Signale zur ISS funken. Die Antenne dafür wurde nun an die Außenhülle der Raumstation montiert.

Internationale Raumstation ISS
Internationale Raumstation ISS

Der effizienteste Supercomputer arbeitet im Weltall

An Bord der ISS gibt es 100 Laptops, aber fast alle sind kaputt - wegen der Strahlung. Mit dem Supercomputer Spaceborne wollen Wissenschaftler herausfinden, wie sie die Technik gegen Sonnenstürme schützen können.

Von Jürgen Schmieder, Las Vegas

Alexander Gerst
SZ-Magazin
Vorgeknöpft: die Modekolumne

All für alle

Der Nerd ist der Held unserer Tage: An nichts lässt sich das so gut zeigen wie an der Begeisterung für Alexander Gerst, der bald Kommandant auf der ISS wird. Doch wie ist er gekleidet? Über- oder unterirdisch? Eine Stilkritik.

Von Maria Hunstig

gerst+jetzt
ISS-Mission

Netzreaktionen auf Gersts Start ins All

Auf Twitter bekannten sich unter den Hashtags #Horizons und #Astro_Alex viele als Fans der ISS-Mission des Deutschen Astronauten - nur den Kamelen in der kasachischen Wüste war das alles herzlich egal.

Weltraummission zur Raumstation ISS
ISS

Elektropop und Höllenfeuer

26 Millionen PS haben Alexander Gerst ins All befördert. Auf ihn warten 300 Experimente - und ein Roboter, der ihm über die Schulter schaut.

Von Christian Gschwendtner und Patrick Illinger

The International Space Station (ISS) crew member Alexander Gerst of Germany waves in front of a bus before leaving for a pre-launch preparation at the Baikonur Cosmodrome 14 Bilder
Raumfahrt

"Astro-Alex" und sein Weg ins All

Der deutsche Raumfahrer startet seine zweite Mission zur Internationalen Raumstation ISS. Die Bilder.

Vor dem Start der ISS
Raumfahrt

Die zweite Mission von Alexander Gerst beginnt

Der deutsche Astronaut ist ein PR-Genie, und dank seiner Erfahrung das wichtigste Mitglied der Besatzung der Internationalen Raumstation.

Von Christian Gschwendtner

Internationale Raumstation ISS 01:14
Astronaut

Alexander Gerst startet zur ISS

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet zur internationalen Raumstation ISS. Für ihn ist es bereits die zweite Mission im All.

ISS

Außerirdische Wohngemeinschaft

Der Aufbau der Internationalen Raumstation dauerte 12 Jahre und benötigte 42 Flüge mit Bauteilen.

Von Sophie Rotgeri