Projekt Icarus startet
Projekt Icarus

Tierbeobachtung aus dem All

Biologen wollen Tausende Tiere mit winzigen Sendern ausrüsten, die ihre Signale zur ISS funken. Die Antenne dafür wurde nun an die Außenhülle der Raumstation montiert.

01:16
Zugeschaltet von der ISS

Heimatort feiert "Astro-Alex"

Künzelsau im "Astro Alex"-Fieber: Für 20 Minuten ist der berühmteste Sohn der kleinen Stadt über eine Videoschalte zu Gast. Astronaut Gerst rast in 400 Kilometern Höhe und mit Tempo 28.000 über die Mongolei, während er mit seinem Heimatort chattet.

01:38
Alexander Gerst

Roboter "Cimon" auf dem Weg zur ISS

Zum 15. Mal ist eine "Dragon"-Rakete mit Nachschub an Bord zur Raumstation ISS gestartet. Diesmal ist ein besonderer Gast mit auf der Reise - "Cimon", ein kleiner Roboter.

Internationale Raumstation ISS
Internationale Raumstation ISS

Der effizienteste Supercomputer arbeitet im Weltall

An Bord der ISS gibt es 100 Laptops, aber fast alle sind kaputt - wegen der Strahlung. Mit dem Supercomputer Spaceborne wollen Wissenschaftler herausfinden, wie sie die Technik gegen Sonnenstürme schützen können.

Von Jürgen Schmieder, Las Vegas

Alexander Gerst
SZ-Magazin
Vorgeknöpft: die Modekolumne

All für alle

Der Nerd ist der Held unserer Tage: An nichts lässt sich das so gut zeigen wie an der Begeisterung für Alexander Gerst, der bald Kommandant auf der ISS wird. Doch wie ist er gekleidet? Über- oder unterirdisch? Eine Stilkritik.

Von Maria Hunstig

00:45
Raumstation ISS

Alexander Gerst: Fußball-Wette mit russischem Kollegen

"Astro-Alex" ist schon wieder voll in seinem Element: Kaum auf der Weltraumstation ISS angekommen, beantwortet er Reporterfragen von der Erde. Und erzählt von einer lustigen WM-Wette.

00:53
Fußball-WM

Verpasst Astronaut Alexander Gerst das Turnier?

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist ein Fest auf der ganzen Welt. Nur blöd, wenn man es verpasst, weil man ausgerechnet im falschen Moment ins All fliegt. Von so weit oben wird Alexander Gerst die Spieler wohl kaum erkennen können.

01:27
ISS-Astronaut

Künzelsau feiert seinen Astronauten Alexander Gerst

Es ist der Traum für millionen Kinder: Der Astronaut Alexander Gerst darf mit der ISS durchs All fliegen. In seiner Heimatstadt Künzelsau wird er gefeiert wie ein Popstar. Ganz oben erwartet ihn in den nächsten Monaten aber viel Arbeit.

gerst+jetzt
ISS-Mission

Netzreaktionen auf Gersts Start ins All

Auf Twitter bekannten sich unter den Hashtags #Horizons und #Astro_Alex viele als Fans der ISS-Mission des Deutschen Astronauten - nur den Kamelen in der kasachischen Wüste war das alles herzlich egal.

Weltraummission zur Raumstation ISS
ISS

Elektropop und Höllenfeuer

26 Millionen PS haben Alexander Gerst ins All befördert. Auf ihn warten 300 Experimente - und ein Roboter, der ihm über die Schulter schaut.

Von Christian Gschwendtner und Patrick Illinger

Weltraummission zur Raumstation ISS 00:50
Astronaut Alexander Gerst

"Astro-Alex" zur ISS gestartet

Astronaut Alexander Gerst ist wieder unterwegs zur ISS. Mit einer Sojus-Rakete startete er planmäßig vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan.

The International Space Station (ISS) crew member Alexander Gerst of Germany waves in front of a bus before leaving for a pre-launch preparation at the Baikonur Cosmodrome 14 Bilder
Raumfahrt

"Astro-Alex" und sein Weg ins All

Der deutsche Raumfahrer startet seine zweite Mission zur Internationalen Raumstation ISS. Die Bilder.

Vor dem Start der ISS
Raumfahrt

Die zweite Mission von Alexander Gerst beginnt

Der deutsche Astronaut ist ein PR-Genie, und dank seiner Erfahrung das wichtigste Mitglied der Besatzung der Internationalen Raumstation.

Von Christian Gschwendtner

Internationale Raumstation ISS 01:14
Astronaut

Alexander Gerst startet zur ISS

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet zur internationalen Raumstation ISS. Für ihn ist es bereits die zweite Mission im All.

xiss
ISS

Außerirdische Wohngemeinschaft

Der Aufbau der Internationalen Raumstation dauerte 12 Jahre und benötigte 42 Flüge mit Bauteilen.

Von Sophie Rotgeri

Fresh fruit for NASA's astronauts, ISS - 25 Aug 2015
Astronautennahrung

Houston, ihm schmeckt's nicht

Ernährungsforscher kennen noch immer nicht das optimale Mahl für den Weltraum. Das große Problem bleibt: Astronauten essen im Orbit zu wenig. Mittlerweile kochen sogar Spitzenköche mit.

Von Alexander Stirn

SZ Espresso

Nachrichten vom 8.6.2018 - der Tag kompakt:

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Lea Kramer

ISS: Ein russische Sojus-Rakete bringt 2018 den Deutschen Alexander Gerst sowie zwei weitere Astronauten zur Internationalen Raumstation.
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Tobias Dirr

Jahresrückblick 2014 - Alexander Gerst
Ein Deutscher im Weltraum

Alexander Gersts Fahrschule zum Himmel

Am 6. Juni wird der deutsche Astronaut zur Internationalen Raumstation fliegen und drei Monate lang das Kommando übernehmen. Bis es soweit ist, muss er erstmal einparken lernen.

Reportage von Alexander Stirn

Kontrollzentrum vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen, 2016 13 Bilder
Raumfahrt

"Calling Munich"

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen. 71 Missionen wurden in den vergangenen fünf Jahrzehnten von hier aus gesteuert und überwacht.

Von Jacqueline Lang

Die Internationale Raumstation ISS umkreist seit 1998 die Erde.
Raumfahrt

US-Regierung möchte ISS nicht weiter finanzieren

Stattdessen sollen private Geldgeber in die Raumstation investieren. Wird die ISS also künftig Coca-Cola-Station heißen? Wohl kaum.

Von Patrick Illinger

Starke Plasma-Eruption auf der Sonne
Raumfahrt

ISS-Crew geht in Deckung

Nach einer gewaltigen Sonneneruption durften die Astronauten nur bestimmte Segmente der Station aufsuchen. Auch auf der Erde machen sich kleine Teilchen bemerkbar.

Von Jonathan Ponstingl

Drei Raumfahrer nach Monaten im All zur Erde zurückgekehrt 9 Bilder
Raumfahrt

Rekord-Raumfahrerin Whitson kehrt zur Erde zurück

Mit neun Monaten auf der Raumstation ISS war ihr Aufenthalt länger als geplant. Jetzt kann sie stolz Bestmarken präsentieren.

Newman during EVA 3 working on cables
Astronauten

Die gefährliche Sehnsucht nach dem Weltall

Das Leben im All gilt als Menschheitstraum. Man sollte sich aber nicht zu sehr davon betören lassen. Für den Körper ist die Raumfahrt eine Zumutung.

Von Kathrin Zinkant

Raumfahrt

Zwei Frauen für eine Raketenkarriere

Die beiden Bewerberinnen, die sich im Wettbewerb "Die Astronautin" durchgesetzt haben, sind in jeder Hinsicht fit für den Weltraum. Vielleicht endet ihre Mission jedoch schon vor dem Abflug.

Von Larissa Holzki