Handwerk - Alles zum Thema - SZ.de

Handwerk

Alles zum Thema

SZ PlusExklusivWirtschaftsstandort
:„Der Kanzler hat eine sehr eigene Sicht auf die Dinge“

Handwerkspräsident Jörg Dittrich wundert sich über Olaf Scholz, der die Probleme der Wirtschaft nicht sehen will. Er sagt aber auch, dass die Handwerker selbst in Zugzwang sind, um attraktiver für junge Menschen zu werden.

Interview von Claus Hulverscheidt

SZ PlusFashion und Design
:Handwerk, amazing!

Hermès, Chanel, Gucci: Große Labels haben „Savoir-faire“ zur Religion erhoben. Damit ruinieren sie die Mode – und ihre Kunden gleich mit.

von Julia Werner

SZ PlusRevolutionär Bauen wie im Mittelalter
:Dieses Haus könnte auf den Kompost

In der Oberpfalz soll ein Experiment im Naturdorf Bärnau klären, wie vor Jahrhunderten verwendete Materialien und Techniken das moderne Bauen wieder umweltfreundlich machen können - mit Häusern, "die 500 Jahre halten".

Von Hans Kratzer

SZ PlusMode
:Hipper Strick

Andere zerbrechen sich den Kopf über KI, bei Prada kämpft man um Nachwuchs mit handwerklicher Intelligenz. Besuch in einer Fabrik für Luxusmaschen.

Von Ulrike Sauer

SZ PlusHandwerk in Bayern
:Über die Kunst des Ausbeinens und einen modernen Meister Eder

Es gibt immer mehr Studenten, die Zahl neuer Gesellen aber sinkt. Doch es gibt noch junge Leute, die sich für das klassische Handwerk entscheiden. Zu Besuch bei zweien von ihnen, die ihre Berufe gar nicht "alt" finden.

Von Celine Imensek

SZ PlusAugmented Reality
:"Dann wäre der Finger nämlich weg"

In der Schweißausbildung kann ein falscher Handgriff schmerzhaft werden. Deshalb arbeiten sie im bayerischen Schwabach mit Augmented Reality - das Schweißen wird nur simuliert. Verbessert sich dadurch die Lehre?

Von Celine Imensek

Ammersee
:Im Glanz der schönen Dinge

Sylvia Kellner ist Vergolderin und Restauratorin. In ihrer Werkstatt in Utting bringt sie Rahmen, Gemälde und Skulpturen wieder zum Strahlen - ein Handwerk, das nur mehr wenige beherrschen.

Von Sabine Bader

SZ PlusWirtschaft in Bayern
:Die Wissenschaft vom Pinselmachen

Die Firma Mesko fertigt rund 10 000 verschiedene Pinsel - für Handwerker oder Künstler, maschinell oder wie einst in Handarbeit. Denn die Herstellung hat im Landkreis Ansbach eine lange Geschichte.

Von Maximilian Gerl

SZ PlusExklusivStandort Deutschland
:Scholz' Verhältnis zur Wirtschaft ist zerrüttet

Nach der heftigen Kritik von BDI-Chef Russwurm am Bundeskanzler zeigt sich: Das Zerwürfnis zwischen dem SPD-Regierungschef und den Unternehmensverbänden geht noch tiefer als angenommen.

Von Claus Hulverscheidt

SZ PlusWirtschaft
:Der Tag dieses Müllers beginnt mit Korn

In ganz Deutschland verschwinden die Mühlen. Doch ein paar von ihnen halten sich hartnäckig, zum Beispiel die Obere Mühle Laub von Erich Göggerle in Schwaben.

Von Clemens Sarholz

SZ PlusKlimafreundliches Heizen
:Der Irrsinn mit der Wärmepumpe

Anton Leitner versucht in seinen Häusern Wärmepumpen einzubauen. Vor zwei Jahren gab er den Bau in Auftrag. Heute hat er offene Fragen, zwei volle Ordner und Löcher im Garten. Eine Geschichte über explodierende Kosten und wahnwitzige Bürokratie.

Von Laurens Greschat

Berufliche Bildung
:Im Ausland für Bayern lernen

Schreiner Johannes Reischl hat mehrere Monate in den Niederlanden zugebracht. Im Studium sind solche Auslandsaufenthalte ganz normal, in der beruflichen Bildung dagegen oft noch die Ausnahme.

Von Maximilian Gerl

Arbeitsmarkt
:"Meine Arbeit, das ist wie eine Familie"

Yarangünü Ömer arbeitet seit 40 Jahren in einer Spenglerei in Andechs. Was hält einen Menschen so lange im selben Job - und was muss ein Chef dafür bieten? Ein Besuch auf der Baustelle.

Von Carolin Fries

Haben & Sein
:Heute: Damenwahl

Ehrensache, wer hier am Internationalen Weltfrauentag zum Zuge kommt: Produkte von Frauen für Frauen mit Frauen - unsere Stilnews der Woche.

Von Anne Goebel, Tanja Rest und Silke Wichert

Handwerk
:"Der Verbraucher hat die Macht"

Die Oberpfaffenhofer Bäckerei Böck zählt zu den besten Bäckereien Bayerns - trotz Inflation, Personalmangel und Discounter-Semmeln. Wie schafft sie das? Eine Spurensuche zwischen Mehlstaub und Idealismus.

Von Dario Weber

SZ JetztJob-Kolumne
:3413 Euro brutto für den Mechatroniker für Kältetechnik

Konrad, 25, montiert und wartet Klima- und Kältegeräte. Er erzählt, warum ihn sein Job so erfüllt und ob Handwerker wirklich so viel Bier trinken.

Protokoll von Simone Kamhuber

SZ PlusMeinungFachkräftemangel im Handwerk
:Tischler statt Schreibtisch

Immer mehr Schülerinnen und Schüler machen Abitur und wollen studieren. Aber wer baut dann Häuser, wer repariert Fahrräder und wer schneidet Haare? Gesellschaft und Bildungspolitik müssen umdenken.

Kommentar von Kathrin Müller-Lancé

Handwerksmesse
:Desolate Stimmung im Handwerk

Die schlechte Wirtschaftslage trifft die Unternehmen mit "voller Wucht", heißt es bei Creditreform. Aber nicht allen geht es gleich mies.

Von Elisabeth Dostert

Internationale Handwerksmesse in München
:Wo der Minister unter Aufsicht hämmert

Zum Auftakt der Internationalen Handwerksmesse in München reist Berliner und bayerische Politprominenz an - und es kommen viele Schüler. Hier gibt es Harfen mit zwei Hälsen und virtuellen Leberkäse. Eindrücke aus den Messehallen.

Von Leon Lindenberger

Lokalrunde
:Große Klassiker und ein Markt der Ideen

Wo Sterne-Köche ihre Inspiration herholen und Messebesucher Leckereien finden.

Von Franz Kotteder

SZ PlusHandwerk
:Die Kunst des Polsterns

Nachhaltig, individuell und sinnlich: Junge Kreative entdecken das alte Handwerk neu. Was sie daran fasziniert und wie sie historische Möbel zeitgemäß interpretieren.

Von Stephanie Schmidt

SZ PlusJugend in Bayern
:"Für kein Geld der Welt würde ich nach München"

Wenn es mal wieder heißt, die Jugend sei faul und verwöhnt, kann einer wie Nick Deinlein nicht gemeint sein. Der Jungbäcker aus der Fränkischen Schweiz arbeitet von früh bis spät - und liebt seine ländliche Heimat. Unterwegs mit einem, der gerne anpackt.

Von Laurens Greschat

Handwerksmesse wird 75
:"Das ist wie auf der Sicherheitskonferenz oder in Davos"

Seit ihren Anfängen im Ausstellungspark Theresienhöhe hat sich die Handwerksmesse zu einer Leistungsschau der internationalen Bauwirtschaft entwickelt. Längst kommen auch hochrangige Politiker, um hier abseits der Öffentlichkeit Gespräche mit der Wirtschaft zu führen.

Von Catherine Hoffmann

Freizeit
:Was Handwerksmesse und Garten München zu bieten haben

Unter dem Motto "Handwerk, das dein Leben schöner macht" finden insgesamt vier Messen auf dem Messegelände statt. Auch "Handwerk & Design" und "Food & Life" locken nach Riem.

Von Christina Rehm

SZ PlusHandwerkskunst
:Schmuck macht stark

Barbara Schmidt ist die neue Leiterin der Galerie Handwerk. Die Goldschmiedin kennt 25 Gründe, warum Silber, Muscheln oder Schnüre guttun. Und Eisbrecher sein können.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusHandwerk
:Der Taschen-Metzger

Volkan Yilmaz, alias Tanner Leatherstein, zerlegt Luxus-Taschen, um herauszufinden, wie gut sie verarbeitet sind. Die Videos des Lederexperten sind aufschlussreich, aber nichts für zarte Gemüter.

Von Silke Wichert

SZ PlusDesign
:„Keramik ist wie Magie“

Erst durch den Makel werden sie echt: Sebastian Rauch und Thomas Rösler stellen Fließen mit der archaischen Raku-Technik aus Japan her. Ein Besuch bei Menschen, die die Sehnsucht nach handgemachtem Luxus ernst nehmen.

Von Titus Arnu

SZ PlusOutdoormode
:Kleidung wie eine gute Freundin

Barbara Heinze entwirft und schneidert Sachen für Menschen, die so wie sie gerne draußen aktiv sind. Und sie repariert auch. Für Funktionsjacken hat sie einen besonderen Tipp.

Von Sabine Buchwald

Kunst aus Holz
:Osterinsel in Oberbayern

Seit hunderten Jahren geben riesige Moai-Steinfiguren mitten im Pazifik Rätsel auf. Ihr hölzernes Pendant, etwas kleiner und weniger rätselhaft, baut Franz Eder in Kirchdorf, gleich an der Grenze zum Landkreis Ebersberg, nach.

Von Saladin Salem

SZ PlusHandwerk
:Wo aus Fäden Kerzen werden

In einer Würzburger Wachswarenfabrik, gegründet im Jahr 1750, erwehrt man sich moderner Maschinen und produziert noch heute auf traditionelle Weise. Vor Mariä Lichtmess herrscht Hochbetrieb.

Von Max Weinhold

SZ PlusDießen
:Ein Leben zwischen Leder und Kleber

Annalena Keller ist 19 und eine der besten deutschen Nachwuchssattlerinnen. Über eine Frau und ihr Handwerk.

Von Ann-Marlen Hoolt

Einkaufen
:Bäckerei Graf jetzt auch in Beuerberg

Im Klosterdorf hat Josef Grünwald zum Jahreswechsel aufgehört. Im Geschäft gibt es nun Brot- und Backwaren aus Münsing.

Von Benjamin Engel

Lobbyismus
:Wieso Handwerker und Spediteure mit Bauern protestieren

Unternehmer und Verbandsvertreter teilen die Wut der Landwirte auf die Ampel-Regierung - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Interessant ist die Position der Taxibranche.

Von Björn Finke

SZ PlusMeinungBeruf
:Die Ausbildung verdient mehr Wertschätzung

Viele Branchen beklagen den Mangel an Nachwuchs. Dabei könnten Handwerksbetriebe durchaus etwas dagegen unternehmen. Und auch die Gesellschaft.

Kommentar von Kathrin Müller-Lancé

SZ PlusKerzen
:Der schöne Schein

Kerzen besitzen seit jeher eine besondere Symbolkraft – und tauchen dunkle Winterabende in mildes Licht. Über nachhaltiges Wachs, religiöse Bräuche und Napoleon mit Docht.

Von Stephanie Schmidt

Instrumentenbau
:Mit Ruhe, Kraft und Fingernagelgefühl

Wo kommen eigentlich die Gitarren her? Das fragte sich Lena Kirschenhofer, als sie noch zur Schule ging. Nun wurde die junge Thanningerin als bundesweit beste Zupfinstrumentenmacherin ausgezeichnet.

Von Paul Schäufele

SZ PlusHandwerkstradition
:"Wir Metzger hatten noch Glück"

Kleine Metzgereien gibt es in der Stadt immer weniger. Warum das so ist? Darüber können Ignaz und Josef Vogl viel erzählen. Sie haben jahrzehntelang eine betrieben.

Interview von René Hofmann

Konjunktur
:Das Handwerk erwartet ein schwieriges Jahr

Die Arbeiten werden teurer, das hat Auswirkungen auf die Kundinnen und Kunden. Es wird lange Wartezeiten geben.

SZ PlusFachkräftemangel im Handwerk
:„Unseren Azubis wird hier schon der Arsch nachgetragen.“

Eine junge Frau mit Einser-Abitur entscheidet sich gegen ein Studium. Und lernt Dachdeckerin - trotz Höhenangst. Für sie gibt es kein besseres Leben als das auf den Dächern von Bochum.

Von Paulina Würminghausen und Katharina Kemme (Fotos)

Kolumne: Gewusst wie
:Skier richtig wachsen

Einbügeln, abkratzen, bürsten: Wie man seine Skier zu Saisonbeginn auf Vordermann bringt, um optimal über den frischen Schnee zu gleiten.

Von Hans Gasser

SZ PlusPolitik und Rhetorik
:Tor des Monats

"Klempner der Macht"? Wenn Friedrich Merz den Bundeskanzler ankeift, sei im Wortsinne die Frage erlaubt: Sind im Parlament alle noch ganz dicht?

Von Gerhard Matzig

Handwerk
:Klempner

Woher die Bezeichnung stammt und was der Beruf mit Olaf Scholz zu tun haben könnte.

Von Julian Gerstner

SZ PlusMessen in München
:Wenn die Kochinsel selbst auf Position fährt

Sneaker aus Stroh, Möbel zum Mieten - bei der "Heim + Handwerk" präsentieren Tüftler und Experten neue Kreationen und praktische Lösungen. Und die "Food & Life" lockt wieder mit Gratis-Geschmackserlebnissen - von klassisch bis verrückt.

Von Thomas Becker

SZ PlusEuropameister im Backen
:Vergoldetes Handwerk

Der Neurieder Bäcker Alexander Weinhold hat beim Wettbewerb „Euro Skills“ Gold geholt. Über die Vorteile des Frühaufstehens, perfektes Baguette und weshalb er sich noch nicht an Panettone gewagt hat.

Von Annette Jäger und Alessandra Schellnegger

SZ-Serie: "Alles im Griff"
:Supersatte Farbe

Mit Risographie haben Sascha Wellm und Laura Sirch als "Herr & Frau Rio" ihre Nische gefunden. Die beiden Designer schwärmen von dem umweltfreundlichen Druckverfahren.

Von Sabine Buchwald

Wirtschaft
:Bayerns Handwerk spürt schwächere Nachfrage

Die Branche rechnet damit, trotz Wirtschaftsflaute noch gute Geschäfte zu machen, aber die Auftragslage verschlechtert sich. Zu schaffen mache ihr außerdem "zu viel Bürokratie".

SZ PlusHandwerk
:Mit Digitalisierung gegen den Fachkräftemangel

Manchmal muss erst etwas schief gehen, um auf eine gute Idee zu kommen. Bei Antonia Zock war es ein Wasserschaden in der Wohnung. Danach entwickelt sie eine digitale Lösung gegen den Fachkräftemangel im Handwerk - und gründet eine Firma.

Von Steffen Uhlmann

SZ JetztJob-Kolumne
:3500 Euro brutto für die Fliesenlegermeisterin

Lisa, 23, erzählt von Gehaltsverhandlungen am Frühstückstisch, den aktuellen Fliesentrends - und wie sie als Frau mit Diskriminierung an ihrem Arbeitsplatz umgeht.

Protokoll von Johanna Reiff

Familienunternehmen
:Schöner bimmeln

Masskrug, Teddy, Totenkopf: Die Fahrradklingeln von Stephanie Müllerschön machen schon Töne, vor allem aber sind sie witzige Begleiter.

Von Sonja Niesmann

SZ PlusMusik
:Der Klavierbauer mit Glamourfaktor

Walter Thumann hat für Weltstars wie Elton John und Justus Frantz den Flügel gestimmt. Ein Werkstattbesuch bei einem Experten, der solange arbeitet, bis er den richtigen Ton trifft.

Von Lena Meyer, Marco Einfeldt und Birgit Goormann-Prugger

Gutscheine: