Franken

Franken

Nach Dauerregen
:Behörden warnen vor Hochwasser in Teilen Frankens

Betroffen sein sollen vor allem die Regionen um Bamberg und Coburg. Die höchsten Pegelstände werden am Freitag erwartet.

SZ PlusMedien
:Neue Chefin für BR in Franken - Tassilo Forchheimer zurück nach München

Am 1. Oktober soll Anja Miller, 52, neue Leiterin des Studios Franken des Bayerischen Rundfunks in Nürnberg werden. Am Donnerstag soll der Rundfunkrat über die Personalie abstimmen.

Von Uwe Ritzer

Fürth
:In Eis eingebrochen: Mann rettet zwei Mädchen

Die beiden neun und zehn Jahre alten Kinder hatten auf dem zugefrorenen Weiher gespielt. Der Mann holte sie noch vor Eintreffen der Retter aus dem kalten Wasser.

Landwirtschaft
:Klimawandel bedroht Weinbaukultur

Wie Bund Naturschutz und Fränkischer Weinbauverband mitteilen, setzen die zunehmende Trockenheit und der Hitzestress den Reben und den Winzern zu. Notwendig seien nachhaltige Strategien.

Immaterielles Welterbe
:Traditionelles Bewässerungssystem könnte bald auf Unesco-Liste stehen

Die Wässerwiesen haben seit Jahrhunderten Tradition in Franken. Nun könnten sie immaterielles Weltkulturerbe werden - und die Bewässerungstechnik wieder bekannter machen.

Landespolitik
:Der unscheinbare Grandseigneur

Bayerns früherer Ministerpräsident Günther Beckstein feiert seinen 80. Geburtstag. In Erinnerung bleibt der engagierte Christ aber vor allem als streitbarer Innenpolitiker der CSU.

Manöver
:2600 Soldaten simulieren Angriff auf Franken

Teilnehmer aus 14 Ländern üben in Wildflecken die Verteidigung der fiktiven Region "Franconia".

SZ PlusFränkischer Wein
:Das Maingold

Franken hat sich als Weinbauregion schon länger einen Namen gemacht. Wirklich bekannt sind allerdings bis heute nur wenige Spitzenbetriebe. In ihrem Schatten stehen exzellente Weingüter, von denen noch kaum einer gehört hat. Sechs Empfehlungen aus der zweiten Reihe.

Von Patrick Hemminger

Verkehr
:Neue Züge für den Franken-Thüringen-Express

Zum Fahrplanwechsel im Dezember kommen im Regionalverkehr der Bahn in Franken und Südthüringen 18 neue Doppelstockzüge zum Einsatz.

Bamberg
:Einbrecher versuchen, Hündin mit präparierter Wurst zu vergiften

Das Tier hat laut Polizei überlebt. Bei dem Einbruch in einen Schrotthandel konnten die Täter aber wertvolle Beute ergattern.

Wetter in Bayern
:Zum Ende der Woche schlägt in Bayern das Wetter um

Eine Kaltfront zieht in den Freistaat und bringt oktobertypische kühle Temperaturen. Doch vorher wird es noch mal richtig warm.

75. Wahl
:Deutschlands Weinkönigin kommt aus Franken

Mit Eva Brockmann geht der Titel erstmals seit 2008 wieder an eine Kandidatin aus Bayern. Die 24-jährige studierte Önologin vertritt als wichtigste Botschafterin der Branche ein Jahr lang rund 15 000 Winzerinnen und Winzer.

A 73 in Franken
:Drei Polizeiautos stoßen wegen Gießkanne zusammen

Weil ein Gegenstand auf der Fahrbahn spät erkannt wird, kommt es zu einem Unfall in einer Polizeikolonne. Mehrere Insassen werden leicht verletzt.

ARD
:Dagmar Manzel hört beim Franken-"Tatort" auf

Acht Jahre lang ermittelte die Berliner Schauspielerin als Hauptkommissarin Paula Ringelhahn in Nürnberg. Derzeit steht sie für die letzte Folge vor der Kamera. Wer ihr nachfolgt, ist unklar.

SZ PlusLiteratur
:Mit einem unverstellten Blick auf Ungerechtigkeiten

Ludwig Fels stammte aus Franken, doch Österreich war seine Wahlheimat. Dort ist nun posthum der Gedichtband "Mit mir hast du keine Chance" erschienen.

Von Uwe Ritzer

Wirtschaft in Bayern
:Lese für Federweißer beginnt

In Frankens Weinbergen reifen die Trauben. Die ersten kommen in diesen Tagen von den Reben in die Presse.

Würzburg
:Fünfjähriger ertrinkt im Main

Der Vater hatte den Jungen auf einem Spielplatz aus den Augen verloren. Später fanden ihn Einsatzkräfte auf dem Grund des Flusses.

SZ PlusSZ-Serie: Anders leben
:Willkommen bei den Schmidts

Sergio Schmidt, seine Frau Janine und die drei Kinder betreiben den Circus Corona - und führen ein Leben unterwegs. Hätten sie es nicht manchmal lieber ein bisschen gewöhnlicher?

Von Katja Auer und Alessandra Schellnegger

Festival
:Saiten, die verbinden

Johannes Tonio Kreusch macht das Internationale Gitarrenfestival Hersbruck wieder zu einem Ort der Begegnung.

Von Oliver Hochkeppel

Umwelt und Natur
:Initiative fordert mehr Naturwälder in den Staatsforsten

Die Bürgerbewegung "Freunde des Spessarts" verlangt von der bayerischen Staatsregierung mehr Engagement beim Waldschutz in der Region.

Würzburg
:15-Jähriger mit Messer verletzt

Ein Jugendlicher ist in Würzburg homophob beleidigt und angegriffen worden.

Franken
:Obstbauern mit Kirschernte zufrieden

Zum Ende der Saison ziehen die Produzenten trotz teils schwieriger Wetterbedingungen bei Qualität und Preis eine positive Bilanz.

Weisendorf
:Anklage erhoben: Bruder soll seine Schwester im Drogenrausch getötet haben

Das Entsetzen nach der Tat im Januar war in Weisendorf groß. Nun hat die Staatsanwaltschaft den Bruder der Toten angeklagt. Der Vorwurf lautet: fahrlässiger Vollrausch.

SZ-"Formsache"
:Eine Lektion von Markus Söder

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Club-Fan Günther Beckstein macht es sich heute gerne im Sessel bequem, für die Seilbahn ist er aber noch zu fit. An "härteste Schläge" von einem Parteifreund kann sich der 79-Jährige auch noch bestens erinnern.

Klimawandel
:Wassermangel wird zum Stresstest für Frankens Winzer

In kaum einem anderen deutschen Weingebiet ist es im Sommer so heiß und trocken wie im Norden Bayerns. Inzwischen empfiehlt der Weinbauverband für alle Lagen Tröpfchenbewässerung.

Natur und Umwelt
:Borkenkäfer vermehren sich massenhaft in Bayern

Trotz des kühlen und nassen Frühjahrs können sich die Baumschädlinge aktuell vor allem in den Wäldern Frankens und in Teilen Niederbayerns ausbreiten.

Landgericht Aschaffenburg
:91-jährige Großmutter im Drogenrausch getötet - Mann zu Entzug verurteilt

Die Richter konnten den 26-Jährigen nicht wegen Totschlags bestrafen, da er zum Zeitpunkt der Tat schuldunfähig war. Er hatte nach dem Konsum von "Magic Mushrooms" eine Psychose erlitten.

Raubüberfall verhindert
:"Hey Siri, rufe die Polizei an"

In Würzburg versuchen zwei Jugendliche, einen Spaziergänger zu überfallen. Doch dann zückt der Mann sein Smartphone.

"Tatort" Franken
:Solo für Voss

Der Kommissar aus Franken ermittelt in seiner eigenen Vergangenheit: Zwei Studienfreunde, darunter eine Jugendliebe sind tot. Gott sei Dank leidet er wohltuend leise.

Von Claudia Fromme

Franken und Altbayern
:Vom feinen Unterschied zwischen Burschenschaftern und Kerwa-Burschen

Spitzenjuristen aus München gelten als schneidig und auffassungsschnell. In Amtsgerichten in der Provinz aber kann es durchaus zu Verständigungsproblemen kommen.

Von Olaf Przybilla

SZ PlusLiebe auf Bairisch
:„Du bist so siaß wia a Zuckerruam!“

In Bayern fremdeln sie mit dem Wort Liebe bis heute. Doch die Dialekte bieten viel bessere Möglichkeiten, um dem zartesten aller Gefühle Ausdruck zu verleihen.

Ein Essay von Hans Kratzer

SZ PlusBairisch
:Wenn es kein Wort für die Liebe gibt

Im Dialekt gibt es kein Wort für Liebe. Wie nähert man sich dann dem großen Gefühl an? Sänger, Dichter und Kabarettistinnen aus allen Teilen Bayerns schicken uns Liebesbotschaften.

Von Sebastian Beck

SZ PlusMatthias Egersdörfer im Hofspielhaus
:Quer durch die Bibel

Der fränkische Kabarettist Matthias Egersdörfer und seine vogelwilde Band "Fast zu Fürth" überraschen in München mit etwas anderer Kirchentagsmusik.

Von Oliver Hochkeppel

Coburg
:15-Jähriger prügelt auf schlafenden Obdachlosen ein

Der Jugendliche soll den auf einer Parkbank liegenden Mann laut Polizei unvermittelt angegriffen und verletzt haben. Er sitzt nun in U-Haft.

Würzburg
:Polizei ermittelt nach illegaler Feuershow gegen Clubmitarbeiterin

Bei der Aktion zog sich ein Gast am Wochenende schwere Verbrennungen zu. Er liegt noch immer im Krankenhaus.

Nürnberg
:Jugendlicher nach gefährlicher Steinattacke auf 14-Jährige festgenommen

Der 16-Jährige hatte an der Nürnberger U-Bahnstation einen massiven Stein aus mehreren Metern Höhe fallen lassen und ein Mädchen verletzt. Er ist nun in einer psychiatrischen Klinik.

Parteitag der Bayern-AfD
:Spitzenkandidaten-Duo nach kontroverser Debatte

Die Bayern-AfD geht mit Katrin Ebner-Steiner und Martin Böhm in die Landtagswahl - zwei Vertretern des Rechtsaußen-"Flügels".

Tarifkonflikt
:Flächendeckender Bahnstreik in Bayern

Am Freitag will die Gewerkschaft EVG den Bahnverkehr im Freistaat von 3 bis 11 Uhr lahmlegen. Die Aktion ist Teil eines bundesweiten Warnstreiks und soll Fern- und Regionalverkehr, S-Bahnen und Bahnbusse treffen.

SZ PlusPipeline-Pläne zur Wasserversorgung
:Bayerischer Durst auf den Bodensee

Einfach anzapfen? Im Norden des Freistaats fehlt Wasser. Eine Pipeline könnte helfen - aber diese Idee löst Streit aus.

Von Claudia Henzler und Christian Sebald

Forchheim
:Warten auf die Kirschblüte

Die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz startet ihr Online-Blütenbarometer, auf dem abzulesen ist, in welchem Stadium die Blüte bereits ist.

Mitten in Bamberg
:"Franken ist ein göttliches Land"

Elogen solcher Ausprägung entfalten ihre Wirkung erst dadurch, dass der Urheber genannt wird. Denn es macht schon einen großen Unterschied, ob sie von Markus Söder, Georg Gänswein oder jemand ganz anderem kommen.

Glosse von Katja Auer

SZ PlusPriester-Ehepaar
:„Homosexualität im katholischen Klerus ist ein Erpressungsthema“

Florian Lehnert und Stefan Leitenbacher lernen sich als römisch-katholische Priester kennen. Jetzt sind sie verheiratet, teilen sich eine Arbeitsstelle als Priesterpaar in Franken – und sind immer noch katholisch.

Interview von Olaf Przybilla

Franken
:18-Jähriger geht mit Messer auf Zugpassagiere los

Ein zufällig anwesender Polizist hilft, den Mann zu überwältigen. Am Bahnhof Erlangen wird er festgenommen.

SZ PlusDer Fall des Drachenlords
:Wie kann man einen Menschen so sehr hassen?

Ein Mob verfolgt Rainer Winkler aus Franken, bekannt im Internet als Drachenlord. Sein Leben ist ruiniert, doch Hilfe kann er nicht erwarten.

Von Max Weinhold

Arbeitskampf in Bayern
:Verdi mit Auftakt der Warnstreiks "absolut zufrieden"

Die Erwartungen der Gewerkschaft wurden laut des stellvertretenden Landeschefs übertroffen. Weitere Ausstände sind angekündigt - insbesondere in Franken.

Von Max Weinhold

Fastnacht in Veitshöchheim
:"Untenrum sehr luftig": Söder geht als Stammesältester

Nach Shrek, Homer Simpson und Gandalf verkleidet sich der Ministerpräsident als Ältester vom Stamm der Bajuwaren - um Orientierung in Zeiten der Krise zu bieten. Sagt er.

Brauchtum
:Der Fasching wird teurer

Die steigenden Kosten infolge der Inflation machen auch vor den Narren in Franken nicht Halt: Für Süßigkeiten, Personal, Sicherheitskonzepte und Hygieneauflagen müssen sie heuer deutlich mehr bezahlen.

Wirtschaft
:Arbeitslosigkeit in Bayern steigt dank des milden Winters nur moderat

Die Quote liegt zum Jahresbeginn bei 3,6 Prozent, was auch mit Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zu tun hat. Die Zahl der offenen Stellen dagegen sinkt.

SZ PlusExklusivVolkswagen
:"Neuwagen werden teurer"

Fahrzeugverkäufe allein aber sind nicht mehr das Wichtigste: VW-Finanzchef Arno Antlitz über die neue Strategie zum Geldverdienen.

Interview von Max Hägler und Christina Kunkel

Dauerregen
:Hochwassergefahr im Norden Bayerns

Die Pegel fränkischer Flüsse sind in den vergangenen Tagen teils stark gestiegen. Wo es am Wochenende zu Überschwemmungen kommen könnte.

Gutscheine: