Krisengespräch in Baden-Württemberg zum Thema Fahrverbote
Baden-Württemberg

Wie das Stuttgarter Fahrverbot Kretschmanns Koalition belastet

Die mit den Grünen regierende Südwest-CDU ruft zur Demonstration gegen ein Fahrverbot auf, dem sie selbst zugestimmt hat. Und dann ist da noch eine Umfrage, die manche nervös macht.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge
Diesel-Fahrverbote

Wo Diesel-Fahrverbote gelten oder drohen

Immer wieder verhängen Gerichte neue Fahrverbote für ältere Diesel. Ein Überblick, in welchen Städten und Regionen Dieselfahrer aufpassen müssen.

Diesel-Fahrverbot
Schadstoffe in der Luft

Viele Städte halten Stickoxid-Grenzwerte auch weiter nicht ein

Wird die Luft in stark belasteten Städten sauberer? Nicht wirklich, sagt das Umweltbundesamt. Dabei hatte Münchens OB gestern noch stolz eigene Messungen präsentiert und Fahrverbote praktisch ausgeschlossen.

Von Christina Müller

Luftverschmutzung in München
Leserdiskussion

Welche Konsequenzen müssen die Münchner Messungen haben?

Die Messungen der Stickoxid-Werte für München widersprechen den Modellrechnungen des Freistaats. Oberbürgermeister Dieter Reiter spricht sich deshalb gegen Diesel-Fahrverbote aus. Was heißt das für andere deutsche Großstädte?

Corneliusstraße Düsseldorf
Entwarnung bei Schadstoffbelastung in München

Kippen nun Fahrverbote in anderen Städten?

Die Luft in München ist besser als gedacht. Aber was steckt hinter den neuen Erhebungen - und was heißt das für den Rest der Republik? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Michael Bauchmüller und Stefan Mayr

Auspuff - Abgase
Grenzwerte für Schadstoffe

Umweltbelastung generell zu hoch

Die Lungenfachärzte Heidi Bisping-Arnold und Markus Herden sagen, dass der Anteil an Schadstoffen in der Luft dringend sinken muss. Grenzwerte machen ihrer Meinung nach nur als Orientierungshilfe Sinn.

Von Nadja Tausche, Freising

Diesel-Fahrverbote

Ministerstreit um Abgas-Grenzwerte

Umweltministerin Schulze beklagt "Ablenkungsmanöver", nachdem Verkehrsminister Scheuer ein "Ende der masochistischen Debatte" um Feinstaub und Diesel-Fahrverbote gefordert hatte.

Von Markus Balser, Berlin

Demonstration gegen Dieselfahrverbot
Streit um Schadstoffe

Was Forscher über Feinstaub und Stickoxid wissen

Wie gefährlich sind Luftschadstoffe, wo kommen sie her, wer legt die Grenzwerte fest? Fragen und Antworten zum Abgas-Streit.

Von Hanno Charisius und Marlene Weiß

01:44
Neues Jahr

Das ändert sich 2019 für Verbraucher

Diesel-Fahrverbote oder auch neue Regeln für das Online-Banking: 2019 kommen viele Veränderungen auf die Bundesbürger zu. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte.

Autobauer stellen Einhaltung ihres Klimaziels in Frage
Verkehrspolitik

Mobil machen

Autofahrer im Stau entnervt, Bahnfahrer von Verspätungen zermürbt - die Bürger in Deutschland sind zu Recht über die Verkehrspolitik erbost. Die Lage ist so verfahren, dass jetzt radikale Lösungen notwendig sind.

Kommentar von Josef Kelnberger

Germany Bavaria Wuerzburg Old town with Old Main Bridge Main river PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHU
Schadstoffbelastung

Würzburg droht ein Diesel-Fahrverbot

Die Deutsche Umwelthilfe erwägt eine Klage wegen der Schadstoffbelastung in der unterfränkischen Stadt. Erst im Juli wurde ein Luftreinhalteplan verabschiedet, er reicht aber möglicherweise nicht aus.

Von Claudia Henzler

Mit Vollgas Richtung Wechselfrist: Deutschland wechselt zur digit
Ausblick

Das ändert sich für Autofahrer 2019

Diesel müssen draußen bleiben, dafür braucht man nicht mehr zur Zulassungsstelle, um sein Fahrzeug anzumelden. Welche Änderungen Autofahrer im kommenden Jahr erwarten.

Von Christina Müller

München - Marienplatz und Frauenkirche
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Christian Simon

Autoverkehr in Paris
Europäische Union

Fahrverbote für Euro-6-Diesel sind kein Tabu mehr

Paris, Brüssel und Madrid könnten künftig auch neuere Dieselautos aussperren. Das ermöglicht ihnen nun ein EU-Gericht. Die Hürden in Deutschland sind jedoch höher.

Jahresrückblick 2018 - Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Berlin
Dieselfahrverbote

Kreis-SPD kritisiert: Dieselfahrer werden "im Regen stehen gelassen"

Auch im Landkreis Ebersberg wären viele Bürger von einem Fahrverbot in München betroffen, warnen die Sozialdemokraten.

Aktionstag für bessere Luft in Stuttgart
Automobilindustrie

Toyota will Zahlungen an die Deutsche Umwelthilfe stoppen

Der Verein setzt derzeit vor Gericht ein Diesel-Fahrverbot nach dem anderen durch. Nun verliert er einen prominenten Geldgeber.

Luftverschmutzung in München
Berlin

Oberbürgermeister Reiter enttäuscht vom Dieselgipfel

"Dafür hätte ich nicht nach Berlin fliegen müssen", sagte Münchens Bürgermeister Dieter Reiter. Er hatte sich verbindliche Zusagen der Automobilindustrie erhofft.

Von Dominik Hutter

Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten
Leserdiskussion

Dritter Diesel-Gipfel: Was muss jetzt passieren?

Der Versuch der Bundesregierung, Fahrverbote durch Hardware-Nachrüstungen zu vermeiden, kommt nicht voran. Selbst um die Definition von "sauber" gibt es Streit zwischen dem Bundesumwelt- und dem Verkehrsministerium.

DEU Deutschland Stuttgart 19 02 2018 Die Umweltorganisation Greenpeace demonstriert auf der Bund
Schmutzige Diesel

Kampf um die Fahrverbote

Kurz vor dem dritten Dieselgipfel wird heftig darum gerungen, wie es mit den Hardware-Nachrüstungen weitergehen soll. Selbst über die Frage, was sauber bedeutet, gehen die Meinungen auseinander.

Von Joachim Becker

Diesel-Fahrverbote

Warten auf saubere Luft

Die Stadt beklagt zähe Auszahlung von Fördergeldern aus dem Sofortprogramm "Saubere Luft". Genehmigt seien bislang nur vier Millionen Euro.

Einzelhandel gegen Diesel-Fahrverbote
Abgasskandal

Städte sind sauer auf die Bundesregierung

Kurz vor dem nächsten Diesel-Gipfel herrscht Streit zwischen Stadtoberhäuptern und Bundesregierung. Die Kommunen fühlen sich mit drohenden Fahrverboten allein gelassen und fordern mehr Geld.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Sieben bayerische Autofahrer klagen vor dem Verwaltungsgericht München gegen zwangsweise Software-Updates für ihre Dieselautos
Abgasskandal

Ohne Software-Update keine Fahrerlaubnis für Schummel-Diesel

Dieselautos mit illegaler Motor-Software dürfen von den Behörden aus dem Verkehr gezogen werden. Das hat das Verwaltungsgericht in München entschieden.

Von Stephan Handel

Diesel-Fahrverbote: Blaue Plakette für Euro-6-Norm
Blaue Plakette

Der saubere Diesel ist möglich

Wenn Politiker suggerieren, nur ältere Selbstzünder seien problematisch, wirken sie weiter mit an der großen Täuschung. Sie müssen darauf hinwirken, dass auch neuere Diesel nachgerüstet werden. Und dass klar getrennt wird zwischen sauber und dreckig.

Kommentar von Joachim Becker

Thema: Diesel Gebrauchtwagen
Abgasskandal

"Wir werden unser Auto einfach verschrotten"

Eine Anwaltskanzlei klärt Diesel-Besitzer über ihre Rechte auf. Die sind enttäuscht - von der Politik und der Industrie.

Von Manuel Kronenberg

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)
Verkehrsministerium

Scheuer lässt EU-Dieselgipfel platzen

EU-Kommissarin Bieńkowska hatte eingeladen, um über die Lehren aus der Dieselaffäre zu diskutieren. Der deutsche Verkehrsminister soll abgesagt haben - aus Termingründen.