FIS Alpine Ski World Cup finals Ski Alpin "So macht man den Slalom-Sport kaputt"

Obwohl Felix Neureuther beim Weltcupfinale vor dem zweiten Durchgang auf Rang zwei liegt, schimpft er über den österreichischen Kurssetzer. Alba Berlin gewinnt das intensiv geführte Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga gegen Meister Bamberg. Serverin Freund ist Skiflug-Weltmeister. mehr... Sporticker

Audi FIS World Cup - Women's Downhill Deutsche Skifahrerin Höfl-Riesch ist schwerer verletzt als befürchtet

Erst die Kernspintomographie gibt Aufschluss: Bei ihrem Sturz auf der Lenzerheide hat sich Maria Höfl-Riesch doch schwerer verletzt als angenommen. Bis ihr linker Arm wieder belastbar ist, werden Wochen vergehen. mehr...

Alpine Skiing World Cup finals in Lenzerheide Ski alpin Fenninger rast zum Sieg im Gesamtweltcup

Platz zwei im Super-G reicht der Österreicherin: Anna Fenninger gewinnt erstmals den Gesamtweltcup - dabei profitiert sie jedoch von der Verletzung von Maria Höfl-Riesch. Bei den Männern verkürzt Marcel Hirscher den Rückstand auf Aksel Lund Svindal. mehr...

Gut of Switzerland reacts after the women's downhill event during the FIS Alpine Skiing World Cup finals in the Swiss ski resort of Lenzerheide Ski alpin Lara Gut ist schneller als Fenninger

Beim Super-G in Lenzerheide ist Lara Gut die Schnellste, doch Anna Fenninger sichert sich mit Rang zwei den Gesamtweltcup. Viktoria Rebensburg fällt nach einem leichten Fahrfehler zurück. Der Liveticker zum Nachlesen mehr...

Hirscher of Austria speeds down in the men's Super G competition during the FIS Alpine Skiing World Cup finals in the Swiss ski resort of Lenzerheide Weltcup im Super-G Hirscher profitiert von Svindals Patzer

Geht der Gesamtweltcup zum dritten Mal in Serie an Marcel Hirscher? Im Super-G von Lenzerheide fährt der Österreicher auf Platz zwölf und verkürzt den Rückstand auf Aksel Lund Svindal. Der Speed-Spezialist aus Norwegen verpasst überraschend die Punkte. mehr...

Germany's Hoefl-Riesch is rescued by a helicopter following her crash at the season's last women's downhill race at the FIS Alpine Skiing World Cup finals in the Swiss ski resort of Lenzerheide Sturz bei Abfahrtsrennen Saison-Aus für Höfl-Riesch

Maria Höfl-Riesch kann nicht mehr um den Sieg in der Gesamtwertung kämpfen: Beim Abfahrtsweltcup in Lenzerheide stürzt die deutsche Skirennfahrerin schwer und wird mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Zwar bleibt das Knie verschont, dafür erleidet sie schwere Prellungen an der Schulter und eine Adduktorenverletzung. mehr...

Alpine Skiing World Cup Finals in Lenzerheide Ski alpin Höfl-Riesch stürzt in die Fangnetze

Riesenschreck für Maria Höfl-Riesch: Den Abfahrtsweltcup hat sie bereits vor ihrem Start in Lenzerheide gewonnen - doch auf der Piste stürzt sie schwer. Die Deutsche muss lange behandelt werden. Der Liveticker in der Nachlese mehr...

Slovenia Alpine Skiing World Cup Ski alpin Neureuther Erster, Dopfer Zweiter

Felix Neureuther fährt beim Slalom von Kranjska Gora furios, gewinnt das Rennen und übernimmt die Führung in der Disziplinenwertung. Zweiter wird Fritz Dopfer. Ein deutscher Doppelsieg - das gab es im Weltcup bei den Männern noch nie. mehr...

Wintersport Ski alpin live Ski alpin live Neureuther Erster, Dopfer Zweiter

Live Felix Neureuther fährt auch im zweiten Durchgang im Slalom von Kranjska Gora furios. Er gewinnt das Rennen - und setzt Marcel Hirscher beim Kampf um die Disziplinenwertung unter Druck. Zweiter wird Felix Dopfer. Der zweite Durchgang im Liveticker. mehr...

IBU Biathlon World Championships - Women's Sprint Ärger im Biathlon-Team Angriffe aus der zweiten Reihe

Nach den verpatzten Winterspielen und der enttäuschenden Vorstellung beim Weltcup in Pokljuka wird die Kritik im deutschen Biathlon-Lager lauter. Die nicht berücksichtigten Kathrin Lang und Nadine Horchler attackieren Trainer und Teamkolleginnen. mehr...

Arnd Peiffer Biathlon in Pokljuka Arnd Peiffer trotzt dem Wind

Zurück im Weltcup-Alltag: Arnd Peiffer schießt beim Sprint in Pokljuka trotz Wind gut und wird Dritter - vor dem Norweger Ole Einar Bjørndalen und dem Franzosen Martin Fourcade. Die deutschen Biathletinnen knüpfen an ihre schlechte Leistung von Olympia an. mehr...

Germany's Adjei, Machata, Bredau and Becke speed down the track on their way to win the four-man bobsleigh competition in Winterberg Kufenaffäre um Bobfahrer Machata Rechtsverständnis wie im Mittelalter

Meinung Der deutsche Bobverband sperrt Manuel Machata für ein Jahr. Doch je mehr über den Fall bekannt wird, desto skandalöser wirkt nicht die Kufenleihe, sondern die drakonische Strafe. Was Machata getan hat, war sogar verständlich. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Arnd Peiffer Biathlon live Peiffer trotzt dem Wind

Live Olympia ist vorbei, der Weltcup geht weiter beim Sprint im slowenischen Pokljuka: Arnd Peiffer schießt trotz widriger Bedingungen gut, kommt mit einer guten Platzierung ins Ziel - vor dem Norweger Ole Einar Bjørndalen und dem Franzosen Martin Fourcade. Das Rennen im Liveticker mehr...

Schwerer Unfall bei Olympia Russische Skicrosserin bleibt gelähmt

Die bei Olympia in Sotschi verunglückte Skicrosserin Maria Komissarowa wird nie mehr laufen können - dies bestätigt nun der russische Verband mit Verweis auf die behandelnden Ärzte in München. Komissarowa wird von der Taille abwärts gelähmt bleiben mehr...

Bericht im schwedischen Fernsehen Hinweise auf Doping bei Olympia 2002

Wurde bei den Winterspielen 2002 großflächig gedopt? Einem schwedischen Fernsehsender zufolge sollen die Blutprofile mehrerer Medaillengewinner im Skilanglauf verdächtige Werte aufgewiesen haben. Auch das Profil von einem deutschen Athleten. mehr...

Bobpilot Machata für ein Jahr gesperrt Sperre gegen Bobpilot Machata "Beschämend und fast schon lächerlich"

Der deutsche Bobverband hat Manuel Machata mit einer einjährigen Wettkampfsperre belegt - und muss heftige Kritik einstecken. Für Rekord-Weltmeisterin Sandra Kiriasis ist Machata das "Bauernopfer", mit dem der Verband vom schlechten Olympia-Abschneiden ablenken will. mehr...

Sotschi 2014 - Biathlon Biathlet Ole Einar Bjørndalen Ein wenig Wahnsinn

Meinung Nach Olympia wollte Ole Einar Bjørndalen seine Karriere beenden. Nun macht er doch weiter - um 2016 mit 42 Jahren nochmal Weltmeister zu werden. Doch es wäre falsch, Bjørndalen mit jenen Sport-Heroen zu vergleichen, die den richtigen Zeitpunkt für ihr Karriereende verpasst haben. Ein Kommentar von Carsten Eberts mehr...

461577799 Ole Einar Bjørndalen Der Rücktritt muss warten

Er ist 40 Jahre alt, und hat noch immer nicht genug: Erst wollte Ole Einar Bjørndalen nach den Winterspielen in Sotschi zurücktreten. Nun gibt der Biathlet bekannt, dass die WM 2016 am heimischen Holmenkollen sein neues, großes Ziel ist. Dann wäre Bjørndalen bereits 42 Jahre alt. mehr...

Germany's Machata and Bredau race down the track during men's Bobsleigh and Skeleton World Championships competition in Schoenau Deutscher Bobpilot Ein Jahr Sperre für Manuel Machata

Harte Strafe gegen Manuel Machata: Der deutsche Verband sperrt seinen Bobpiloten ein Jahr lang für alle Wettkämpfe. Weil sich Machata nicht für die Winterspiele in Sotschi qualifizieren konnte, hatte er seine Kufen an den späteren Doppel-Olympiasieger aus Russland weitergegeben. mehr...

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch Abfahrt der Frauen live Höfl-Riesch fällt zurück

Live Sie ist die beste Abfahrerin der Saison. Doch in Crans Montana kann Maria Höfl-Riesch nicht mit den Besten mithalten, in der Zwischenwertung fällt sie immer weiter zurück. Auch ihr Vorsprung im Gesamt-Weltcup schmilzt. Das Rennen im Liveticker mehr...

Sotschi 2014 -  Evi Sachenbacher-Stehle Dopingfall Sachenbacher-Stehle Mysteriöser Mentalcoach aus Oberbayern

Im Dopingfall Evi Sachenbacher-Stehle konzentrieren sich die Ermittler offenbar auf einen Mentalcoach aus Oberbayern. Der ist womöglich abgetaucht, hat weitere Kunden aus dem Wintersport - und es deutet manches darauf hin, dass er hart an der Grenze zur Scharlatanerei arbeitet. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Wintersport Abfahrt in Kvitfjell Abfahrt in Kvitfjell Erik Guay gewinnt auf verkürzter Strecke

Zweites Rennen, zweiter Sieger: Der Kanadier Erik Guay gewinnt die Abfahrt im norwegischen Kvitfjell. Als bester deutscher Ski-Rennläufer fährt Stephan Keppler auf Rang 28. Die Abfahrt der Frauen in Crans Montana ist dagegen ausgefallen. mehr...

Ski Jumping World Cup in Falun Weltcup in Lahti Freund springt wie beflügelt

Erst in Falun, zwei Tage später auch in Lahti: Severin Freund springt beim Weltcup in Finnland erneut am besten - und gewinnt vor dem Österreicher Stefan Kraft und Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch. mehr...

FIS Nordic Combined World Cup in Lahti Nordische Kombination Frenzel gewinnt den Gesamtweltcup

Eric Frenzel ist Gesamtweltcupsieger der Nordischen Kombinierer. In Lahti landet er auf Rang drei und sichert sich damit den Gesamtsieg - wie vor einem Jahr. Den Wettkampf in Finnland gewann ein anderer Deutscher. mehr...

Wintersport Abfahrt-Weltcup Abfahrt-Weltcup Gleich zwei Sieger in Kvitfjell

Kjetil Jansruds imposante Olympia-Form hält auch im Weltcup an. Auf seiner Heimpiste in Kvitfjell fährt der Norweger auf Platz eins - den Sieg muss er sich mit einem Österreicher teilen. Aksel Lund Svindal freut sich über den Gewinn der kleinen Kristallkugel. mehr...